Wechsel zwischen Lithium-Ionen-Batterie u. Blei-Gel-Batterie

Diskutiere Wechsel zwischen Lithium-Ionen-Batterie u. Blei-Gel-Batterie im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Liebes Elektrikforum, Liebe Mitglieder, vorab schicke ich meine herzlichen Grüße aus Hamburg und bedanke mich, dass es das Forum gibt. Mein Name...

  1. #1 peter3333, 11.06.2021
    peter3333

    peter3333

    Dabei seit:
    11.06.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Liebes Elektrikforum,
    Liebe Mitglieder,

    vorab schicke ich meine herzlichen Grüße aus Hamburg und bedanke mich, dass es das Forum gibt.
    Mein Name ist Peter und ich freue mich hiermit, den ersten Beitrag im Forum zu verfassen.

    In meinem Beitrag geht es um eine mögliche Wechselschaltung in einem 12V Gerät.
    Vorab möchte ich ankündigen, dass ich wenig bis keine Ahnung von Elektrotechnik habe.
    Eben aus diesem Grund wende ich mich hiermit an das Forum und bitte bei Unverständnis um respektvollen Umgangston.


    Problemstellung
    Vor etwa einem Jahr habe ich begonnen unser altes Gatz Cherokee Kanu zu restaurieren für den Gebrauch auf der Alster. Das Boot wurde neu lackiert und rund herum neu ausgestattet.
    Ein Teil der Ausstattung ist auch die Board- und Elektrotechnik, welche ich mit meinem Kumpel eingebaut habe.
    Hierzu haben wir vorne eine 12v Blei-Gel-Batterie eingebaut, ein paar technische Spielereien wie GPS & Co. sowie einen Rhino BLX 70 Außenboarder.

    [​IMG]
    [​IMG]

    Eines Tages waren wir dann mit dem Außenborder auf der Alster unterwegs, bis uns die Wasserschutzpolizei darüber aufklärte, dass offensichtlich angebrachte Elektro-Außenborder wohl in der Grauzone lägen und nicht erwünscht seien. (Ich beabsichtige keine Off-Topic Diskussion zu diesem Thema)

    Produktlösung
    Mit aller bereits vorhandenen Ausstattung machte ich mir also Gedanken wie man den Außenborder anpassen oder umbauen könnte, sodass dies nicht offensichtlich wirkt. Ich habe mich jedoch dazu entschieden das Umbauprojekt einzustellen.

    Bei weiterer Recherche stieß ich dann auf den Aqua Marina Bluedrive S (Handbuch).
    [​IMG]

    Ein Propeller, welcher Unterhalb des Boots angebracht ist und nur mit einem Kabel mit der Oberfläche verbunden ist. Der wesentliche Vorteil des Geräts ist, dass dieser per Bluetooth Fernbedienung angesteuert werden kann.

    Die maximale Geschwindigkeit liegt hier bei 5-6 km/h was für unsere Zwecke völlig ausreichend ist.
    Wir wollen lediglich in Schrittgeschwindigkeit durch die Kanäle schippern - kein Wettrennen.

    Technische Herausforderung
    Die technische Herausforderung bei dem vorliegenden Produkt ist, dass die Batterieleistung des Litium Akkupacks lediglich für 60 Minuten unter halber Fahrt und 30 Minuten unter voller Fahrt bei rund 5 km/h ausreicht.
    Ein paralleles Fahren und Laden ist auf Grundlage eines Ein-Steckersystems leider nicht möglich.

    Somit habe ich hier im Grunde genommen das perfekte Produkt und eine unzureichende Baterieleistung.

    Gewünschte technische Lösung
    Wie bereits eingangs beschrieben habe ich wenig bis keine Ahnung von Elektrotechnik.
    Sollte ich also bei jemanden innere Ärgernisse auslösen, bitte ich freundlich um Nachsicht.

    Ich stelle mir vor die Steuereinheit mit integrierter Baterie zu modifizieren.
    Hierbei soll eine Wechselschalter eingebaut werden, welcher im besten Fall von außen angesteuert werden kann.
    [​IMG]

    Dieser Schalter soll die Stromzufuhr im Innenleben des Geräts steuern können.
    Und zwar mit zwei Möglichkeiten (welche ich mir gerne reservieren würde)
    01. Schaltung auf Blei-Gel-Batterie für die maximale Reichweit
    02. Schaltung auf interne Batterie für kurze Strecken ohne Gel-Batterie-Einbau
    [​IMG]
    Bei dem Verbau des Geräts und des Schalters ist davon auszugehen, dass dies nicht wasserdicht erfolgen muss.
    Die Steuereinheit befindet sich im Inneren des Kanus und sollte lediglich Spritzwassergeschützt sein.

    Meine Fragen an das Forum

    Bevor ich nun zu einem Elektroschrauber gehe, möchte ich mich gerne vorab in diesem Forum informieren.

    1. Ist ein einfacher Wechsel zwischen Lithium-Ionen-Batterie u. Blei-Gel-Batterie überhaupt möglich?
    2. Wenn ja: Brauch es hier einen Zwischenschalter/Wechselrichter um Überspannungen, etc. auszuschließen?
    3. Wenn ja: Ist jemand interessiert eine solche Lösung für mich gegen Rechnung umzusetzen (Paketversand).

    Ich freue mich schon sehr auf Euer Feedback und Eure Rückmeldung.
    Herzliche Grüße
    Peter
     
  2. #2 werner_1, 11.06.2021
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    16.075
    Zustimmungen:
    2.589
    Hallo, nach kurzem Überfliegen des Textes stellen sich erst mal folgende Fragen:
    1. Sind die Nennspannungen beider Batterien gleich?
    2. Welche Leistung (Motor) muss geschaltet werden?
    3. Eine direkte Umschaltung würde ich auf keinen Fall machen, sondern immer über '0'.
    4. Wie sollen die Akkus geladen werden?
     
    patois gefällt das.
  3. #3 peter3333, 11.06.2021
    peter3333

    peter3333

    Dabei seit:
    11.06.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hi Werner

    sehr herzlichen Dank für Deine schnelle Rückmeldung.
    Gerne gehe ich auf Deine Fragen ein.

    1. Dies ist mir bis ich die Batterie ausbauen kann nicht bekannt. In der Anleitung steht 11.1VDC,8.8Ah/97.68Wh. Ich denke jedoch nein.
    2. Auch die Leistung des Motors ist mir nicht vollumfänglich bekannt. Dazwischen ist auch noch ein Steuergerät. Kann man das der Anleitung entnehmen?
    3. Klingt für mich plausibel. Sofern es solche Schalter gibt wäre das auch meine erste Wahl.
    4. Die Blei-Gel-Autobaterie über einen regulären KFZ Auflader (abgesteckt vom Motor). Die eingebaute Propeller-Baterie über den regulären Ladeweg mit dem mitgelieferten Ladegerät (vorausgesetzt der Schalter von Punkt 3 ist demgemäß geschaltet)
     
  4. #4 werner_1, 11.06.2021
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    16.075
    Zustimmungen:
    2.589
  5. #5 peter3333, 11.06.2021
    peter3333

    peter3333

    Dabei seit:
    11.06.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank.
    Das hilft schon mal zu wissen, dass es solche Batterieumschalter gibt.
     
Thema:

Wechsel zwischen Lithium-Ionen-Batterie u. Blei-Gel-Batterie

Die Seite wird geladen...

Wechsel zwischen Lithium-Ionen-Batterie u. Blei-Gel-Batterie - Ähnliche Themen

  1. Wechselstromzähler/Zwischenzähler PE Leiter

    Wechselstromzähler/Zwischenzähler PE Leiter: Hallo Zusammen, ich habe einen Zwischenzähler im Garten angebracht. Dort habe ich den Schutzleiter mit einer Wago Klemme verbunden. Auf der...
  2. Wechsel zwischen Oberlicht und LED-Beleuchtung

    Wechsel zwischen Oberlicht und LED-Beleuchtung: Guten Abend alle miteinander. Bin neu hier und habe über die SuFu bisher nichts passendes gefunden. Sollte ich etwas übersehen haben, reicht...
  3. Wechsel zwischen Bewegungsmelder und Dauerlicht

    Wechsel zwischen Bewegungsmelder und Dauerlicht: moinmoin ich suche eine Möglichkeit, folgendes zu realisieren: AN einem Durchgang soll eine bestimmte zeit (zum Beispiel von 6.00 - 800 und von...
  4. Einspeiseleitung zwischen Wechselrichter und Einspeisezähler

    Einspeiseleitung zwischen Wechselrichter und Einspeisezähler: Hallo zusammen, ich baue gerade eine Photovoltaikanlage auf. Die Anlage hat eine Leistung von 5,18 KWP. Als Verbindungsleitung zwischen...
  5. Deckenspot Birne wechseln

    Deckenspot Birne wechseln: Hallo, ich möchte bei einem Deckenspot die Birne wechseln komme aber irgendwie nicht an die Birne dran. Der Deckenspot müsste von Meister...