Wechselrichter Leitungslänge zum Verbraucher?

Diskutiere Wechselrichter Leitungslänge zum Verbraucher? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Mich würde einfach mal interessieren wie es mit dem "Spannungsfall" bei einem handelsüblichen Wechselrichter/Spannungswandler (230V) aussieht....

  1. minay

    minay

    Dabei seit:
    06.04.2016
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Mich würde einfach mal interessieren wie es mit dem
    "Spannungsfall" bei einem handelsüblichen Wechselrichter/Spannungswandler (230V) aussieht.
    Und ob sich wie beim "normalen" Stromnetz auch ein
    höherer Querschnitt vorteilig auswirken könnte.

    Beispiel ein Wechselrichter mit sagen wir mal etwa
    300Watt befindet sich samt der Batterie die
    ihn versorgt Bsp. Motorrad oder Autobatterie (AH soll
    mal egal sein) in einem Haus/Gebäude.
    Von diesem Wechselrichter geht eine Leitung/Kabel
    zu einem Verbraucher (in dem Fall 3x6Watt
    LED Lampen vielleicht auch 2x10Watt je nach dem
    so das insgesamt 50Watt nicht überschritten werden).
    Leitungslänge 50m, würden bei einem Querschnitt
    von 1,5qmm die "vollen" 230-240V am Ende ankommen?
    Wie weit würde es überhaupt funktionieren?
    Wie sähe es zB. bei 300-500 Meter aus?
    Kommen da nur noch 180Volt an?
    Wenn ja würde es was bringen einfach ein Kabel mit
    größeren Querschnitt verwenden?

    Dank schon mal für paar infos vorab.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Octavian1977, 06.04.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.862
    Zustimmungen:
    617
    Die volle Spannung kommt nie an, denn jeder Draht hat einen Widerstand. es Gibt immer einen Verlust.

    Der Spannungsfall läßt sich über folgende Formel berechnen:
    <form method=post action=http://fed.optimath.com/ef.php target=_blank> <input type=hidden name=string value='\fed\mixon\Delta u = (2*l*I*cos\phi*100%)/(Kappa*A*U)'> <br><img src='http://fed.optimath.com/mprender.php?pstring=\fed\mixon\Delta u = (2*l*I*cos\phi*100%)/(Kappa*A*U)&mixmod=mix' alt='Wenn die Formel nicht zu sehen ist, klicke auf den Button'> <br><input type=hidden name=mixmod value=mix> <br><small><input type=submit name=anzeigen value='Anzeige im Formeleditor'></small></form>
     
  4. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.764
    Zustimmungen:
    402
    Ja, die genauen Werte kannst du mit der von "octavian" genannten Formel berechnen.

    Mache einfach eine Tabelle und trage die errechneten Werte ein,
    dann kannst du erkennen wie der Spannungsfall mit steigendem Querschnitt des Drahtes abnimmt.

    .
     
  5. #4 wechselstromer, 06.04.2016
    wechselstromer

    wechselstromer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    0

    Ich vermute, dass der TE einen Wechselrichter hat/ meint/evtl. kaufen will, der keinen Sinus abgibt.
     
  6. #5 werner_1, 06.04.2016
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.443
    Zustimmungen:
    1.015
    Das ergibt den prozentualen Spannungsfall.

    Den absoluten erhälst du mit:

    <form method=post action=http://fed.optimath.com/ef.php target=_blank> <input type=hidden name=string value='\fed\mixon\Delta u = (2*l*I*cos\phi*100%)/(Kappa*A*U)'> <br><img src='http://fed.optimath.com/mprender.php?pstring=\fed\mixon\Delta u = (2*l*I*cos\phi)/(Kappa*A)&mixmod=mix' alt='Wenn die Formel nicht zu sehen ist, klicke auf den Button'> <br><input type=hidden name=mixmod value=mix> <br><small><input type=submit name=anzeigen value='Anzeige im Formeleditor'></small></form>
     
  7. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.716
    Zustimmungen:
    402
    Bei 50m ist es immer besser, du trägst den Akku dort hin. :D
     
  8. minay

    minay

    Dabei seit:
    06.04.2016
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Das mag zwar stimmen, ist aber nicht Sinn und Zweck
    der Aufgabe,wenn an den Wechselrichter eine leistungsfähige Batterie angeschlossen wird, kann
    die schon mal 5Kg und mehr wiegen.
    Und im Winter/Frost bei kalten Temperaturen macht es
    auch keinen Sinn den Akku "draußen" aufzubewahren.
    Von event. mögl.Diebstahl mal ganz abgesehen.

    Ich habe noch einen anderen Leitungsberechner gefunden,
    hoffe der ist auch in Ordnung.

    https://www.hilfreiche-tools.de/berechn ... chnen.html

    Berechnen Sie schnell und einfach den Leistungsquerschnitt für Kupferleitugen
    Berechnung für
    Länge zum Verbraucher 100m
    Betriebsspannung 230V
    Strom A
    oder
    Leistung 300W
    Spannungsabfall 3%
    Phasenwinkel cosφ 1

    Leitungsquerschnitt für Wechselstrom 0,6751 mm²

    Ich habe sicherheitshalber gleich 100m eingegeben da
    der "Strom" ja auch wieder zurückfließen muss.
    Querschnitt würde ich mind. gleich 1,5qmm nehmen.
    Die "Last" sofern man von einer überhaupt sprechen kann ist z.Z. lächerlich gering.

    Ich habe den Leitungsrechner mal mit 12V "gefüttert"
    und einer Länge 100m Wahnsinn oder "wie geil ist das
    denn" da werden bei lediglich 20Watt schon 16qmm!
    angezeigt bei 300 Watt über 200qmm also einen Querschnitt den die Stadtwerke in den Strassen verwenden!

    Ich habe es soweit ausprobiert und mich vorab mit einem Leitungsroller beholfen Querschnitt 1,5qmm
    50m der "Benning" zeigt 230V an.
    Angeschlossene LEDs leuchten einwandfrei.

    Bei 300m (die ich ich nicht benötige) wären es übrigens auch nur über 2,0qmm also dann 2,5qmm.

    Mal sehn, wenn ich es festverlege nehme ich vielleicht einen höheren Querschnitt und sichere
    diesen zB. mit einem B1A Automaten ab wobei ich vermute das die "Sicherungsorgane" im Wechselrichter
    noch schneller ansprechen.

    Muss man eigentlich für die Erdverlegung immer
    NYY-J verwenden oder kann man auch NYCY oder NYCWY
    nehmen? letztere habe ich (NYCY) auch schon bei
    Eibxxx recht günstig gesehen.
     
  9. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.716
    Zustimmungen:
    402
    Und wieviel wiegen 50m Verlängerung und das am Besten in 2,5 oder 4mm²
     
  10. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.586
    Zustimmungen:
    140
    Den würde ich dann gerne mal sehen ...
     
  11. #10 werner_1, 07.04.2016
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.443
    Zustimmungen:
    1.015
    Ist doch klar; bei 12V hast du auch den 20zig-fachen Strom als bei 230V, also brauchst du auch den 20zig-fachen Querschnitt.

    Natürlich zeigt der 230V an. Der zeigt auch bei 1000m noch 230V an, solange keine Last dran hängt.
     
  12. minay

    minay

    Dabei seit:
    06.04.2016
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Wenn das Kabel festverlegt wird muss man keine
    Verlängerung transportieren!
    Der Wechselrichter und die Batterie bleiben im Gebäude
    habe ich doch geschrieben.
     
  13. Max60

    Max60

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
    Google -> Leitungsschutzschalter B1 :wink:

    Davon abgesehen könnte er bei 50m und 1,5 mm^2 sicherlich auch nen B6 benutzen oder so.
     
  14. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.716
    Zustimmungen:
    402
    Beim 20 fachem Strom und 20 fachem Querschnitt hast du aber erst den gleichen Spannungsfall in Volt. In % ist er aber trotzdem viel höher. 6V sind bei 230V keine 3%, bei 12V sind es 50% Spannungsverlust
     
  15. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.716
    Zustimmungen:
    402
    Um den auszulösen, muss aber sowohl der Wechselrichter als auch der Akku überhaupt den nötigen Strom liefern können.
    Einfacher ist da eine normale KFZ Sicherung auf Batterieseite.
     
  16. #15 werner_1, 07.04.2016
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.443
    Zustimmungen:
    1.015
    Ja natürlich. :oops:

    Aber war ja auch nur ein Beispiel für den TE, damit er versteht, wo seine 200mm² herkommen.
     
  17. minay

    minay

    Dabei seit:
    06.04.2016
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Den würde ich gerne mal sehn...

    Hier bitte schön:

    Gibt es von zB. von Siemens in B-Charakteristik und
    von Hager (Beispiel) in C-Charakteristik
    Es gibt sogar welche mit nur 0,3 bzw. 0,5A

    6A sind zu hoch wenn ab 1A (wenn der Wechselrichter
    nur 300Watt liefert) oder gar darunter.
    (Klar die Leitung/Kabel verträgt mehr als 1A logisch
    darum geht es nicht)

    Ob die zu dem im Wechselrichter eingebauten Sicherungselement (verm.elektronisch) selektiv
    sind ist mal dahingestellt.
    Wenn es nur ums ein oder Ausschalten geht könnte man
    deffinitiv einen LS mit einer anderen Amperestärke
    nehmen oder gleich einen Ausschalter/Hauptschalter.
    Aber was soll gegen die 1A sprechen?
    Ausser das er event.mal ansprechen könnte...:lol:

    [​IMG]



    [​IMG]
     
  18. minay

    minay

    Dabei seit:
    06.04.2016
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Muss man eigentlich für die Erdverlegung immer
    NYY-J verwenden oder kann man auch NYCY oder NYCWY
    nehmen? letztere habe ich (NYCY) auch schon bei
    Eibxxx recht günstig gesehen.[/quote]

    Sorry habe gerade nochmal nachgeschaut,na logisch
    NYCY und NYCW können genau wie NYY-J und NAYY-J (AL-Leiter)auch im Erdreich verlegt werden.

    Bei der Beschreibung steht ausdrücklich auch Erdreich.

    NYCY 5x 1,5 RE/1,5 S Starkstromkabel Leiter-Material Cu, blank, Leiter-Nennquerschnitt 1,5mm², Leiter-Klasse Kl.1 = eindrähtig, Leiter-Form rund, Ader-Zahl 5, Ader-Isolation PVC, Ader-Kennzeichnung Farbe, Konzentrischer Leiter Cu, Konzentrischer Leiter-Nennquerschnitt 1,5mm², Mantel-Material PVC, Mantel-Farbe schwarz, Außendurchmesser ca. 15mm, Zul. Kabelaußentemperatur, in Bewegung -5 ... 50°C, Zul. Kabelaußentemperatur, fest verlegt -30 ... 70°C, Nennspannung U0 0,6kV, Nennspannung U 1kV, Gewicht pro km 330kg, Lieferform Schnittlänge, Energiekabel für Industrie und Schaltanlagen, Kraftwerke, Hausanschlüsse und Straßenbeleuchtung sowie als Steuerkabel zur Übertragung von Steuer- und Regelimpulsen und Messwerten. Dort, wo erhöhter elektrischer und mechanischer Schutz gefordert wird. Verlegung im Freien, in der Erde, im Wasser, in Innenräumen und Kabelkanälen. Der konzentrische Leiter (C) darf als Mittel-, Schutz- oder Nulleiter verwendet werden. Er darf gleichzeitig als Schirm dienen, z.B. als geerdeter Berührungsschutz. Kupferbasis: Hohlpreise
     
Thema:

Wechselrichter Leitungslänge zum Verbraucher?

Die Seite wird geladen...

Wechselrichter Leitungslänge zum Verbraucher? - Ähnliche Themen

  1. 12 V LPSU aus Taiwan versorgt USB Karte von PC mit DC, beim Messen aber 0 Watt Verbrauch ?

    12 V LPSU aus Taiwan versorgt USB Karte von PC mit DC, beim Messen aber 0 Watt Verbrauch ?: Hallo an alle Elektriker Profis, Ich streame über PC Musik und versorge eine hochwertige USB Karte, die extern mit Strom versorgt wird. Diese...
  2. Verbindung zum Wechselrichter

    Verbindung zum Wechselrichter: Hallo zusammen, Ich möchte auf meinem Garagendach eine PV Anlage (4,8KW) installieren. Der Wechselrichter soll in der Garage installiert werden....
  3. Neutralleiter vom Verbraucher benutzen/schalten

    Neutralleiter vom Verbraucher benutzen/schalten: Moin, es geht um eine Aufgabe im Unterricht die wir für das Wochenende mitbekommen haben und rein von der Logik her denke ich die Antwort zu...
  4. Eienn Verbraucher mit zwei Steckdosen speisen

    Eienn Verbraucher mit zwei Steckdosen speisen: Hallo, ich hoffe mir kann wer weiterhelfen. Ich baue derzeit einen Reifeschrank. Hierzu muss die Luftfeuchtigkeit geregelt werden. Hierzu wird...
  5. Lüfter schalten, wenn Verbraucher an

    Lüfter schalten, wenn Verbraucher an: Hallo, ich weiß nicht so recht, wonach ich suchen soll. Ich benötige ein Relais oder ähnliches, welches Schaltet, wenn ein Verbraucher anspringt....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden