Wechselschalter anklemmen

Diskutiere Wechselschalter anklemmen im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; hi, bin neu hier und hab in meiner hobbywerkstätte 3 neonlampen montiert und via stecker angeklemmt funktioniert prima. nur ist es lästig...

  1. #1 atomicfan, 12.12.2005
    atomicfan

    atomicfan

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    bin neu hier und hab in meiner hobbywerkstätte 3 neonlampen montiert und via stecker angeklemmt funktioniert prima.

    nur ist es lästig jedsmal bis zur steckdose im dunkeln zu laufen daher möchte ich einen wechselschalter montieren.

    d.h. folg. sachverhalt:

    ich komme von den neon lampen mit 3 drähten her, sprich braun phase, blau nuller, gelb/grün erde

    gleiches gilt für das kabel was von der steckdose zum schalter geht

    der schalter hat von der lampe her 2 eingänge mit n bezeichnet und unten einen mit l

    wie muss ich den jetzt anklemmen?, die beiden erden zusammen mit einer klemme müsst ja passen.

    unten von der steckdose den braunen sprich die phase aber was dann oben?

    kann mir jemand einen tip geben?
     
  2. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    202
    Leuchtenanschluss

    Hallo,

    ortsfeste Niederspannungsleuchtstofflampen (Neonlampen ) sollten nicht über Stecker angeschlosssen werden.........

    Kann ich irgendwie nicht nachvollziehen......

    Richtig wäre ( Beispiel):
    Zuleitung (z.B aus Verteiler) zur Abzweigdose
    5 adrige Leitung ( mit Reserve ) von Abzweigdose zum Schalter
    3 adrige (oder mehr ) Leitung von Abzweigdose zur Leuchte......Leuchten untereinander weiterverbinden
     
  3. #3 atomicfan, 12.12.2005
    atomicfan

    atomicfan

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    also es sind neonlampen von zumtobel die ich schon seit längerem über einen stecker in betrieb habe.

    leuchten auch nur sehr selten.

    d.h. ich hab nur 3 leitungen weil ein normaler stecker montiert ist.

    sprich braun, blau und erde

    ne idee wie ich das anklemmen sollte?
     
  4. #4 Heimwerker, 12.12.2005
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Leitungstyp usw. angeben !
     
  5. #5 atomicfan, 12.12.2005
    atomicfan

    atomicfan

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    leitungstyp ist ein normales 3adriges stromkabel.

    die neonröhren waren früher mal in einem geschäft als beleuchtung montiert (1xdoppelte und eine einzelne einbau) wie gesagt ich habe einfach einen stecker drangemacht und in die steckdose und passt.

    funktioniert seit jahren an versch. lampen dieser art problemlos.

    nur jetzt möchte ich einen schalter dazwischen schalten damit ich nicht immer im finsteren das kabel suchen muss sondern es gleich einschalten kann.
     
  6. #6 Heimwerker, 12.12.2005
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das das ein Stromkabel ist, habe ich mir schon fast gedacht.

    Welcher Typ: NYM, NYY, H05VV-F, oder wenigstens, ob mit starren oder felxiblen Adern.

    Welcher Querschnitt?
     
  7. #7 atomicfan, 12.12.2005
    atomicfan

    atomicfan

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    sind flexible adern, querschnitt kann ich nicht sagen steht auch nicht mehr drauf

    ist aber augenscheinlich ein normales standard kabel
     
  8. #8 Heimwerker, 12.12.2005
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    aber wie soll das ganze denn aufgebaut sein?

    Flexible Leitung an Wechselschalter, da braucht man auch noch Aderendhülsen für, und vor allen Dingen:

    Wie wird das befestigt?

    Eine fachgerechte Ausführung wäre wohl die von edi beschriebene:
    Du kannst nicht einfach den Schalter an die Wand nageln, irgendwie die Leitung, die im übrigen mind. 1,5mm² sein muss, anschließen und dann an einen Stecker klemmen --> Verboten !
     
  9. #9 steboes, 14.12.2005
    steboes

    steboes

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    dass ihr immer alles komplizieren müsst...*kopfschüttel*

    wir verdrahten einfach von einer abzweigdose einen schalter und drei steckdosen weg. da steckt er das zeug dann rein...
     
  10. #10 atomicfan, 22.12.2005
    atomicfan

    atomicfan

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    ok, das heißt von der abzweigdose her mit 5 adern?

    woher sollen die kommen bzw. wo soll ich die anklemmen? soll ich 3 nuller nehmen oder wie?

    oder haben wir da ein verständigungsproblem?
     
Thema:

Wechselschalter anklemmen

Die Seite wird geladen...

Wechselschalter anklemmen - Ähnliche Themen

  1. Wechselschalter mit lampe anklemmen?? brauche hilfe

    Wechselschalter mit lampe anklemmen?? brauche hilfe: morgen leuts ich brauche hilfe beim anschliessen eines wechselschalters mit lampe.. ich habe mal ein bild von dem schalter gemacht was man...
  2. Wechselschalter anbringen // 50V Spannung über Nullleiter der Leuchte

    Wechselschalter anbringen // 50V Spannung über Nullleiter der Leuchte: Guten Tag zusammen, Als Laie benötige ich hier mal Hilfe... In meiner neuen Wohnung möchte ich eine Deckenleuchte anbringen. Den vorher...
  3. Tausch Wechselschalter auf Dimmer

    Tausch Wechselschalter auf Dimmer: Hallo, zuerst - ich hab leider zu wenig Ahnung von Elektroinstallationen, das macht mein Schwiegervater für mich. Mir gehts primär ob es machbar...
  4. 2 Dimmer für 2 Lampen an 1 Wechselschalter anschließen

    2 Dimmer für 2 Lampen an 1 Wechselschalter anschließen: Hallo zusammen. Im Wohnzimmer hatte ich 1 Wechselschalter und einen Doppelwechselschalter für 2 Lampen installiert. Zwischen den beiden Schaltern...
  5. Wechselschalter mit 3 Mal 1,5

    Wechselschalter mit 3 Mal 1,5: Hallo zusammen, ich habe einen Fehler gemacht. Und zwar habe ich im Zuge des Dachbodenausbaus auch die Elektrik des Treppenaufgang erneuert....