Wechselschaltung in einem alten Haus macht Probleme

Diskutiere Wechselschaltung in einem alten Haus macht Probleme im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Ich habe folgendes Prob. Ich wollte die alten Wechselschalter aus dem 60Jahren durch neue ersetzten. Es sind jeweils drei Leitungen...

  1. #1 EisbaerTom717, 21.07.2006
    EisbaerTom717

    EisbaerTom717

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich habe folgendes Prob. Ich wollte die alten Wechselschalter aus dem 60Jahren durch neue ersetzten.
    Es sind jeweils drei Leitungen 2mal grau und 1mal schwarz. Auf dem Schwarzen ist Strom und auf einen der beiden Grauen auch.
    Ich weiß es soll ja nur so sein scharz einmal Strom und
    die zwei grauen sind die Kooresbondierenden und die andere schwarze ist die Leitung zum Licht.

    Weiß jemand was über die alten Wechselschalter oder wie früher man sowas gelegt hatte ???

    Gruß Thomas
     
  2. #2 EisbaerTom717, 24.07.2006
    EisbaerTom717

    EisbaerTom717

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Also die Spannung habe ich nicht gemessen.
    Nur wenn ich die Schalter genauso wieder Installiere,
    dann bekomme ich nur einen Klick und der schalter ist schwarz und der FI ist aus.

    Wegen den Leitern weiß ich das der Schwarze der Leiter ist und die grauen eigentlich die Koresbondierenden sein sollten. Aber leider ist auf einen auf der Strom drauf und ich weiß nicht wieso. Das würde mich mal interessieren, und wie das mit den alten schaltern funktionieren konnte?
     
  3. #3 Fachmann, 24.07.2006
    Fachmann

    Fachmann

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Thomas,

    wenn du bei der Wechselschaltung wirklich „nur“ eins zu eins den Wechselschalter tauscht, kann das mit einem verkohlten Schalter, einem Blitz und einem fliegenden FI nicht sein.

    Entweder die Wechselschaltung hat vorher schon nicht funktioniert und du hast geglaubt, mit den Wechsel eines Schalters repariert sich der Fehler automatisch oder du machst sonst einen Fehler.

    Da du offensichtlich von der Materie nur sehr wenig Ahnung hast und auch nicht in der Lage bist zu Messen, was da an den Drähten wirklich los ist, rate ich dir dringend, suche dir einen Elektriker deines geringsten Misstrauens und lass es fachmännisch machen.

    Theoretisch könnte auch noch so etwas wie eine Sparwechselschaltung oder eine Hamburger Wechselschaltung dahinter stecken, das kommt immer mal wieder vor.

    Gruß Fachmann
     
Thema:

Wechselschaltung in einem alten Haus macht Probleme

Die Seite wird geladen...

Wechselschaltung in einem alten Haus macht Probleme - Ähnliche Themen

  1. alte Maschinen

    alte Maschinen: Kann mir jemand Sagen was das für ein Stecker ist? Ich habe leider keine Technischen Daten zu dem Motor. [ATTACH] [ATTACH]
  2. Alte Maschine / Perilex

    Alte Maschine / Perilex: Hallo, ich habe mir gestern eine alte Gusseisen-Fräse gekauft, leider war an der Maschine noch ein Perilex Stecker dran, da sie in einem alten...
  3. Neuverkabelung alter Wohnung

    Neuverkabelung alter Wohnung: hallo, ich bin das erste Mal hier und leider nicht vom Fach, so dass meine Fragen vielleicht etwas ungenau sind, was ich bereits jetzt...
  4. Wechselschaltung

    Wechselschaltung: Hallo Zusammen, ich habe eine Frage bezüglich einer Wechselschaltung. Mit dieser Schaltung kann ich das Licht in der Gartenhütte vom Haus aus...
  5. Neuer Schaltkreis mit FI, alter Schaltkreis mit Nullung?

    Neuer Schaltkreis mit FI, alter Schaltkreis mit Nullung?: Guten Abend an alle, es soll ein neuer Schaltkreis für die Garage gelegt werden, um eine Wallbox mit eingebautem FI zu installieren. Im Wohnhaus...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden