Wechselschaltung mit 2 beleuchteten Schaltern

Diskutiere Wechselschaltung mit 2 beleuchteten Schaltern im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Liebes Forum, zunächst mal frohes Neues! Habe aktuell in meiner Garage ein Problem, das für die Experten hier wahrscheinlich eher einfach zu...

  1. #1 irmenkop85, 03.01.2021
    irmenkop85

    irmenkop85

    Dabei seit:
    25.06.2020
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Liebes Forum,

    zunächst mal frohes Neues!

    Habe aktuell in meiner Garage ein Problem, das für die Experten hier wahrscheinlich eher einfach zu beantworten sein wird. Dennoch komm ich grad nicht weiter. Habe in meiner Garage eine Wechselschaltung, an denen ich nun beide Schalter im Dunkeln (= wenn das Licht aus ist, idealerweise auch zusätzlich wenn das Licht an ist) beleuchten möchte, weil ich schon mehrmals im Dunkeln danebengedrückt und versehentlich das Garagentor geöffnet habe. Ich möchte also KEINE Sparwechselschaltung mit Kontrollicht realisieren, sondern nur beide Schalter dauerhaft beleuchten.

    Geklemmt habe ich aktuell wie folgt:

    SCHALTER 1:
    [Klemme L]: Phase
    [Klemmen N]: Neutralleiter
    [Klemme S1]: Korrespondierende 1
    [Klemme S2]: Korrespondierende 2
    Das BJ-Kontrollicht habe ich als Verbindung von L und N Klemme eingesteckt, also 90° verdreht zur Werkseinstellung

    SCHALTER 2:
    [Klemme L]: Lampendraht
    [Klemme N]: Neutralleiter
    [Klemme S1]: Korrespondierende 1
    [Klemme S2]: Korrespondierende 2
    Das BJ-Kontrollicht habe ich ebenso als Verbindung von L und N eingesteckt wie bei SCHALTER 1


    Ergebnis: SCHALTER 1 leuchtet dauerhaft (bei Licht ein und bei Licht aus), SCHALTER 2 leuchtet nur wenn das Licht ein ist. Ist auch völlig logisch, weil am Lampendraht bei SCHALTER 2 nur dann Spannung anliegt wenn das Licht leuchtet

    Gibt es hier eine einfache Möglichkeit, dass SCHALTER 2 auch leuchtet wenn das Licht aus ist?

    Danke für eure Hilfe und beste Grüße aus Österreich!
     
  2. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    7.756
    Zustimmungen:
    1.032
    Das Licht muß zwischen die beiden Korrespondierenden gesteckt werden.
     
  3. #3 Pumukel, 03.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    12.049
    Zustimmungen:
    1.985
    Oder du klemmst deine Schalter zu einer Sparwechselschaltung um , dann hast du an jedem Schalter den L anliegen und das ständig . Bei der Kontrollwechselschaltung liegt die Kontrollleuchte am Lampendraht an und so wie du es willst vertauschst du Lampendraht mit L ! Die Kontrollwechselschaltung ist übrigens eine Sparwechselschaltung !
    a_2000_6us_2000_6usk_001.gif
     
  4. #4 irmenkop85, 03.01.2021
    irmenkop85

    irmenkop85

    Dabei seit:
    25.06.2020
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    so weit hatte ich das auch schon überlegt, allerdings würde dann der Strom, der für die Glimmlämpchen benötigt wird, über die Lampe abfließen. Und diese sind LED-Wannenleuchten. Das würde ich gerne vermeiden, ich habe es nämlich schon mal an anderer Stelle hinbekommen, neuwertige LED-Leuchtmittel dadurch zu zerstören, dass ich sie an einen 2-Draht-MOSFET-Einsatz mit Bewegungsmelder angeschlossen habe, der ebenfalls keinen Neutralleiter hatte und wo die Mini-Last des MOSFET auch dauerhaft über die Lampe selbst geflossen ist. Ist nur 3 Wochen gut gegangen, danach war die LED-Lampe hinüber.

    Bleibt also nur der Umbau zu einer Sparwechselschaltung und Umstecken der Glimmlampe zwischen den Klemmen [L2] und [N] auf beiden Schaltern, wobei auf [L2] jeweils Phase anliegt wie von @Pumukel bereits geschrieben, oder?
     
  5. #5 Pumukel, 03.01.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    12.049
    Zustimmungen:
    1.985
    Richtig den die Glimmlampen liegen dann immer zwischen L und N egal ob ein oder ausgeschaltet ist !
     
  6. #6 irmenkop85, 03.01.2021
    irmenkop85

    irmenkop85

    Dabei seit:
    25.06.2020
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    hm ok....dann ist das wohl so. Keine Ahnung ob die 2mA der Glimmlampe (de facto wärs eh nur 1mA weil ich nur die von SCHALTER 2 zwischen die Korrespondierenden klemmen müsste) wirklich die LED-Wannen beschädigen oder die Lebensdauer verkürzen. Riskieren möchte ich es trotzdem nicht, dafür waren die zu teuer.

    Als Nicht-Profi-Elektriker find ich es immer etwas seltsam dass die Kontrollwechselschaltung als "Sparwechselschaltung" bezeichnet wird. Sparen tut man sich da nämlich nix. Man braucht ja trotzdem 2 Adern zwischen den beiden Schaltern und hängt auf eine davon die Lampe dazu. Ist eher so dass man sogar noch zusätzlich eine Ader für L benötigt wenn die am zweiten Schalter nicht schon von Haus aus wegen einer Steckdose oder so ähnlich vorhanden ist......naja, dann werde ich das mal so umklemmen. Vielen Dank!
     
  7. #7 Pumukel, 03.01.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    12.049
    Zustimmungen:
    1.985
    Nö versuch mal unter beide Schalter bei der normalen Wechselschaltung eine Steckdose zu setzen oder über beide Schalter je eine Leuchte ! dann wird dir klar warum diese Schaltung Sparwechselschaltung heist !
     
  8. #8 irmenkop85, 03.01.2021
    irmenkop85

    irmenkop85

    Dabei seit:
    25.06.2020
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    ja bei der normalen Wechselschaltung geht das nicht, ist mir klar. Dennoch muss ich auch bei der Sparwechselschaltung de facto 2 Adern zwischen den Wechselschaltern einziehen wenn man davon ausgeht, dass nur einer der beiden Schalter ein Leerrohr zur Lampe hat was fast immer der Fall ist.
     
  9. #9 Pumukel, 03.01.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    12.049
    Zustimmungen:
    1.985
    Bei der Sparwechselschaltung hast du an jedem Schalter den L und auch den Lampendraht anliegen . Bei der normalen Wechselschaltung liegt nur an einem Schalter der L an und der Lampendraht dagegen am anderen Schalter ! Deshalb kannst du ohne zusätzliche Ader bei der Sparwechselschaltung unter jeden Schalter eine Steckdose montieren und auch bei jedem Schalter die Leuchte !
     
  10. #10 irmenkop85, 03.01.2021
    irmenkop85

    irmenkop85

    Dabei seit:
    25.06.2020
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    weiß ich. Ich muss aber aber den Lampendraht auch von beiden Seiten aus anklemmen, was de facto halt wieder eine zweite Ader zwischen den beiden Schaltern ergibt. Das meinte ich. Wenn du die Lampe nur an einen Schalter anklemmst in der Sparwechselschaltung und dieser auf Aus steht, kannst du am zweiten Schalter herumschalten wie du willst, das Licht wird nie angehen.
     
  11. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    7.756
    Zustimmungen:
    1.032
    Du kannst die Lamper ja zwischen L und N Klemmen, dann leuchtet sie dauerhaft
     
  12. #12 Pumukel, 03.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    12.049
    Zustimmungen:
    1.985
    Warum poste ich wohl den Schaltplan und wenn du die Kontrollschaltung bzw die Sparwechselschaltung nicht verstehst lass die Pfoten von der Elektroinstallation .
    Du brauchst nur deine Schalter um klemmen und die Kontrollleuchten richtig stecken !
    Sparwechselschaltung : Braun = L , blau = N , gelb/grün = PE , Schwarz = Lampendraht , Grau = korrespondierende Leitung
    Grau kommt beim Schalter auf den L Anschluss , braun auf den Anschluss wo die Glimmlampe zum N mit drauf hängt und Schwarz als Lampendraht auf den anderen Kontakt des Wechslers und N (blau) kommt auf N Der PE wird durch geklemmt .
    Und du brauchst bei einer wechselschaltung immer 2 Adern zwischen den beiden Wechselschaltern
     
  13. #13 irmenkop85, 03.01.2021
    irmenkop85

    irmenkop85

    Dabei seit:
    25.06.2020
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    wasn das jetzt? Haste schlecht zu abend gegessen oder wie?

    Dass ich nur umklemmen muss ist ja ohnehin sonnenklar. Ich hab nur über den Begriff "Sparwechselschaltung" philosophiert, weil ich mir durch das Umklemmen genau gar nichts spare. Im Gegenteil, ich muss sogar noch einen L-Draht bei SCHALTER 2 zusätzlich von der Steckdose hochziehen.

    Wenn du das nicht verstehst, wunderst mich wie du es überhaupt zum Elektriker geschafft hast.
     
    ego1 gefällt das.
  14. #14 Pumukel, 03.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    12.049
    Zustimmungen:
    1.985
    Andersrum wird ein Schuh draus du musst den L vom Schalter 1 zur Steckdose ziehen . Und vom Schalter gehen dann die beiden Korespontierenden adern zum Schalter 2 und von da geht der Lampendraht zur Leuchte . Einen L hast du dann am 2 ten Schalter nicht anliegen ! Bei der Sparwechselschaltung hast du dagegen an beiden Schaltern den L und auch die Lampenleitung ! Die Sparwechselschaltung ist von den Wechselschaltung so die bessere ! Nur begreifen eben Leute wie du deren Funktion nicht und erkennen auch die Vorteile dieser Schaltung nicht ! Die Brücke zwischen L am Schalter und L an der Steckdose benötige ich bei beiden Varianten . aber ob ich eine 5 Adrige Leitung zwischen den beiden Wechselschaltern oder eine 7 adrige benötige ist wohl ein Unterschied !
     
  15. #15 irmenkop85, 03.01.2021
    irmenkop85

    irmenkop85

    Dabei seit:
    25.06.2020
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Schalter 1 hat L längst dran wenn du meinen ersten Post richtig gelesen hättest. Und es bringt nichts wenn du mir nochmal die "normale" Wechselschaltung erklärst, weil ich da die Orientierungslichter an beiden Schaltern sowieso nicht realisieren kann wenn ich vermeiden will, dass der Strom der Glimmlampen über die LED-Hauptbeleuchtung abfließt.

    Deshalb werde ich auf Sparwechselschaltung umklemmen. Und da muss ich - ausgehend vom aktuellen Zustand - auch bei Schalter 2 von der dortigen Steckdose noch den L hochziehen. Hast es jetzt endlich verstanden?
     
  16. #16 Pumukel, 03.01.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    12.049
    Zustimmungen:
    1.985
    Du hast es immer noch nicht begriffen bei deiner Wechselschaltung liegt nur am ersten Schalter der L an aber eben die Lampenleitung nicht ! und am zweiten Schalter liegt der L nicht an der kommt über die beiden Korrespondierenden deshalb kannst du da die Kontrollleuchte nicht anschliesen !
    Bei der Sparwechselschaltung liegen an beiden Schaltern der L und auch die Lampenleitung an und die graue Ader funktioniert als korrespondierende Leitung . Und wenn du da eine Steckdose anschließen willst musst du den L zur Steckdose Schalten ! Das kannst du problemlos durch die Brücke zwischen Schalter und Steckdose bei der Sparwechselschaltung realisieren . Und wenn du am ersten Schalter noch zusätzlich eine Leuchte anbringen willst geht das auch problemlos . Versuch doch mal bei einer normalen Wechselschaltung die Leuchte am ersten Schalter anzuschliesen und unter jedem Schalter eine Steckdose anzubringen .
     
  17. #17 irmenkop85, 03.01.2021
    irmenkop85

    irmenkop85

    Dabei seit:
    25.06.2020
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Beim Umklemmen von normaler Wechselschaltung auf Sparwechselschaltung kann ich ja eine der beiden Adern der Korrespondierenden für die Lampenleitung verwenden, insofern ist das kein Problem. Steckdosen sind auf beiden Seiten längst vorhanden. Schalter 2 hat nur die Phase noch nicht in der Unterputzdose, die muss ich noch von der Steckdose dort hochziehen.

    Nochmal: Ich will keine zweite Leuchte an den Schaltern anbringen, ich will bloß beide Schalter mit einer Glimmlampe dauerhaft beleuchten ohne dass der Strom dafür über die Leuchte abfließt. So schwer ist es nun wirklich nicht, ich denke ich habe das mehrmals klar beschrieben.

    Ich weiß längst wie das funktioniert, ich habe nur festgestellt, dass ich jetzt beim Umbau von Wechselschaltung auf Sparwechselschaltung beim Schalter 2 noch zusätzlich den L-Draht von der dortigen Steckdose hochziehen muss. Und deshalb war mein Statement dazu: Ich spar mir durch die Sparwechselschaltung in meinem Fall nichts, ich muss sogar zusätzlich eine L-Brücke zwischen Schalter 2 und Steckdose einziehen die ich in der aktuellen Konfiguration nicht brauche.

    Ich denke wir können das ganze hier beenden. Ich hab soweit verstanden was ich tun muss und ich denke du verstehst es auch wenn du alles nochmal genau durchliest.
     
  18. #18 Pumukel, 03.01.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    12.049
    Zustimmungen:
    1.985
    Mir brauchst du nicht erklären wie die Sparwechselschaltung funktioniert und wenn ich sage klemm deine Schalter um Und leg den L auf den Kontakt wo die Glimmlampe liegt dann funktioniert das auch und die Glimmlampen bekommen ihren Betriebsstrom dann auch immer über den L und nicht über die Last !
     
  19. #19 eFuchsi, 04.01.2021
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    4.028
    Zustimmungen:
    1.487
    Da Du aus Österreich bist, und von der Steckdose einen L hochziehen kannst, vermute ich Einzelader in Rohr.
    Da kannst Du normalerweise realisieren was Du willst.

    Wennn DU sagst, Du kann von der Steckdose unter Schalter 2 den L hochziehen, würde mich mal der ganze InstallationsWEG interessieren.
     
  20. #20 irmenkop85, 04.01.2021
    irmenkop85

    irmenkop85

    Dabei seit:
    25.06.2020
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Also ich hab das Haus nicht gebaut. Aber der übliche Installationsweg ist ein Leerrohr vom Schaltkasten zu Steckdose 1 und weiter zu Schalter 1, ein weiteres über den Boden von Steckdose 1 zu Steckdose 2, dort hoch zu Schalter 2 und von dort hoch zum Licht.

    In der Garage ist es etwas anders, da wurde alles vorweg in Beton gegossen. Hier sind die beiden Schalter mit einem Leerrohr über die Decke und einem weiteren Leerrohr über den Boden verbunden. An der Decke läuft das ganze über ein UP-Dose am Garagenantrieb. Das Leerrohr zum Licht selbst läuft aber von Schalter 1 weg - bedeutet so viel als dass der Elektriker der das Installiert hat, den Lampendraht von Schalter 2 zunächst über die gesamte Decke wieder zu Schalter 1 zurückgezogen hat und von dort erst zum Licht. Hier wäre eine Sparwechselschaltung von Anfang an besser gewesen.
     
Thema:

Wechselschaltung mit 2 beleuchteten Schaltern

Die Seite wird geladen...

Wechselschaltung mit 2 beleuchteten Schaltern - Ähnliche Themen

  1. Leuchte über Funk an eine Licht-Wechselschaltung anbinden

    Leuchte über Funk an eine Licht-Wechselschaltung anbinden: Hi Leuchte, ich bräuchte Unterstützung. Ich möchte eine Leuchte x an eine Licht-Wechselschaltung über Funk anbinden. Die Leuchte x hat...
  2. Busch-Jäger LED Dimmer mit Wechselschaltung

    Busch-Jäger LED Dimmer mit Wechselschaltung: Mein Problem ist, dass die Wechselschalter mit nur 2 Adern (blau und schwarz) angeschlossen sind. Laut Schaltplan des Dimmers sollte ich aber für...
  3. Smarthome Lichtschalter in bestehende Wechselschaltung einb., m. Dauerbetrieb

    Smarthome Lichtschalter in bestehende Wechselschaltung einb., m. Dauerbetrieb: Guten Morgen, ich möchte einen Smarthome Lichtschalter einbauen, Steuerung über Alexa, also keine Ein- Ausschaltfunktion mehr (von beiden...
  4. Wechselschaltung mit zwei Einfachschaltern

    Wechselschaltung mit zwei Einfachschaltern: Hallo Ich brauche Eure Hilfe. In einem alten Haus möchte ich eine Lampe mit zwei Wippenschalter betreiben. (Im ganzen Haus sind solche eingebaut....
  5. Kreuzwechselschaltung

    Kreuzwechselschaltung: Hallo ich habe folgendes Problem Ich habe ein Zimmer mit 3 Lichtschalter Ein Wechselschalter bei der Türe da geht der Braune Kabel Zum Licht...