Wechselschaltung verdrahten

Diskutiere Wechselschaltung verdrahten im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich möchte eine Wechselschaltung (1 Lampe, 2 Wechselschalter) verdrahten. Stand: Die Kabel liegen schon ewige Zeiten, früher...

  1. #1 newbie40, 03.01.2012
    newbie40

    newbie40

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich möchte eine Wechselschaltung (1 Lampe, 2 Wechselschalter) verdrahten.

    Stand:
    Die Kabel liegen schon ewige Zeiten, früher funktionierte auch die Wechselschaltung,
    vor ein paar Jahren wurde renoviert und dabei neue Schalter eingebaut (derjenige der damals die Schalter eingebaut hat scheint das gleiche Problem wie ich jetzt gehabt zu haben), seitdem kann man nur schalten wenn einer der beiden Schalter "an" ist.

    Die Schalterdosen:
    Dose 1:
    1 blaue Ader (endet in Lüsterklemme)
    2 PE (endet in Lüsterklemme)
    3 braune Ader (Spannungsmesser: + und - Leuchte leuchten stark)
    4 schwarze Ader (Spannungsmesser: + leuchtet stark, - leuchtet schwach)
    5 schwarze Ader (Spannungsmesser: nichts leuchtet)

    Dose 2:
    1 blaue Ader verbunden mit einer grauen eines 2. Kabels
    2 schwarze Ader (Spannungsmesser: + leuchtet stark, - leuchtet schwach)
    3 schwarze Ader (Spannungsmesser: nichts leuchtet)
    4 schwarze Ader (Spannungsmesser: nichts leuchtet)
    5 PE (abisoliert)


    ich habe schonmal eine Wechselschaltung verdrahtet, das Prinzip ist auch klar nur damals habe ich auch die Kabel selbst verlegt wußte also was Sache war.

    Ich verstehe nicht die 2 schwarzen Adern in beiden Dosen wo ein "bischen?" Spannung drauf ist.

    Habe gegoogled und die Sparwechselschaltung gefunden,
    da müßte ja, wenn ich richtig verstehe, in beiden Dosen Spannung ankommen, oder?
    Nur was macht dann noch die zusätzliche braune ader in Dose 1 an der der Spannungsprüfer "voll anschlägt"?
    Wie gesagt die Kabel an sich wurden nie geändert und es lief eine Wechselschaltung mit diesen.

    Ganz kurios:
    verbinde ich in Dose 1 die braune mit einer schwarzen
    bekommt in Dose 2 die schwarze Ader die vorher schon ein "bischen" Spannung hatte volle Spannung
    UND das gleiche wenn ich in Dose 1 die andere schwarze Ader mit braun verbinde - wieder kriegt die selbe schwarze Ader in Dose 2 volle Spannung

    vielen Dank im Voraus für eure Hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Wechselschaltung verdrahten. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kurtisane, 03.01.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.604
    Zustimmungen:
    333
    Hallo!

    Ich gebe Dir einen Rat, lass da einen FM ran, bevor Du Dich mit Deiner Unkenntnis bei Haushaltselektrik sowie Schaltungen u. dergleichen, zwischen + u. - ordentlich u. nicht nur ein "bisschen" elektrisierst !
     
  4. #3 newbie40, 03.01.2012
    newbie40

    newbie40

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    na ja nun, sorry dass ich nicht so im Fachjargon schreibe
    aber kann mir denn keiner n tipp geben
    bin auch nicht so unbedarft, habe in meinem Haus in einer Etage die Verkabelung auch komplett gemacht und dann vom Elektriker abnehmen lassen.
    Aber wie gesagt da habe ich auch die Kabel verlegt und wußte was wo wie war.
     
  5. #4 kurtisane, 03.01.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.604
    Zustimmungen:
    333
    Zu Hause hat das zufällig funkt., aber jetzt willst Du wo anders weiter "pfuschen" obwohl Du trotz der vielen vorh. Kabel zwischen 2 vorhandenen Schaltern "keinen" Plan lesen kannst aber eine Wechselschaltung mit Hilfe anderer realisieren möchtest?
     
  6. #5 CharlieH., 03.01.2012
    CharlieH.

    CharlieH.

    Dabei seit:
    30.03.2011
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0

    aber genau deshalb brauchst du hier nen fachmann denn nur auf die farben kann man sich nicht verlassen

    hier muss man schon mit sachverstand ran
     
  7. #6 newbie40, 03.01.2012
    newbie40

    newbie40

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    @CharlieH.:
    danke für die Antwort, wegen des Sachverstands habe ich ja hier gepostet, ich habe ja versucht den Sachverhalt so gut wie möglich zu erkären (könnte ja auch etwaige fehlende Informationen nachliefern bzw. mich genauer ausdrücken)
     
  8. #7 newbie40, 04.01.2012
    newbie40

    newbie40

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    @kurtisane:
    wußte gar nicht daß Hofdamen was von Elektrik verstehen
     
  9. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.045
    Zustimmungen:
    318
    Vorschlag

    Nicht an unter Spannung stehender Anlage arbeiten !!!

    Ein Vorschlag, wie man = du weiter vorgehen könnte.

    Zeichne auf, was du bisher "ermittelt" hast.

    Wichtig ist, dass du erst mal eine Übersicht darüber bekommst, wo alle Leitungen liegen und wo sie hinführen.

    1) Zeichne die zwei Abzweig-Dosen auf, die du bisher hier erwähnt hast, und zwar so groß, dass du auch übersichtlich die Klemmen, die vorhanden sind, darstellen kannst.

    2) Stelle fest, aus welchen Himmelsrichtungen in den "Dosen" Kabel ankommen.

    3) Überlege, welches wohl die spannungsführende Zuleitung vom Zählerkasten (oder UV) sein müsste.

    4) Überlege, welches wohl die zur "Leuchte" führende Leitung sein könnte. Das müsste auch noch relativ leicht erkennbar sein.

    5) Überlege, welche Leitung wohl zum Schalter I führt.

    6) Überlege, welche Leitung wohl die Verbindungsleitung zwischen Dose 1 und Dose 2 ist.

    7) Überlege, welche Leitung wohl zum Schalter II führt.

    Das Ergebnis der jeweiligen Überlegung immer gleich in den Plan einzeichnen, der um die beiden Abzweigdosen herum so Schritt für Schritt entstehen sollte.

    Ferner feststellen welche Adern zu welchen Leitungen gehören.

    Auf einem Extrablatt eine Wechselschaltung aufzeichnen und diese in Übereinklang bringen mit dem zuerst erstellten Dosen-Lageplan und dessen Leitungen.

    Auf diese Art und Weise ist ein Plan zu erstellen, der dir eine genaue Information darüber gibt, wie die Installation verlegt wurde.

    Du musst an diesem Plan so lange arbeiten, bis dir alles so klar ist, wie wenn du die Leitungen selbst verlegt hättest. Dann kannst du versuchen die Wechselschaltung so zu verdrahten (anzuklemmen), dass sie funktioniert.

    Überprüfen musst du natürlich auch, ob überhaupt zwei Wechselschalter verbaut sind, sonst ist ja die Chose nicht machbar, wie du dir sicher vorstellen kannst.

    Greetz
    Patois
     
  10. #9 kurtisane, 04.01.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.604
    Zustimmungen:
    333
    Ich wundere mich auch immer dass ich als Telekomiker oft mehr verstehe als so mancher Eli!
    Das kommt vielleicht daher dass bei uns schon früher sehr vieles mit Relais u. Dioden gemacht wurde?
     
  11. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.045
    Zustimmungen:
    318
    Die "Telefoner" können halt Relais-Ablaufdiagramme lesen und interpretieren, so dass sie dadurch in logischem Denken geschult sind,

    und man in weitestem Sinne sagen kann: "wer lesen kann, ist stark im Vorteil."

    Wenn man Aufgaben angehen muss, wie sie "newbie40" vor sich hat, kann man sich durch skizzieren des Sachverhalts die Zusammenhänge besser klar machen, als wenn man versucht das alles im Kopf rumzuwälzen.
    Durch das Skizzieren wird der Effekt "Begreifen" stark gefördert, aber das will ich nicht weiter ausführen, sonst geht das Geschrei um die Praxisorientiertheit wieder los, wie das in einem anderen Thread vorgefallen ist.

    Greetz
    Patois
     
  12. ray82

    ray82

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Das versteckst Du aber regelmäßig extrem geschickt.
     
  13. #12 kurtisane, 04.01.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.604
    Zustimmungen:
    333
    Was willst Du mir jetzt damit mitteilen, muss ich mir für Ihn wegen seiner Frage eine Wechselschaltung als Blockschaltdiagramm aufzeichnen wenn ich die schon im Kopf hab ?

    Das einzige was mir sofort aufgefallen ist das an Dose1 auch ein "brauner" ist u. bei Dose2 3 "schwarze" sind.

    Nur wenn einer für eine Wechselschaltung mit 2 Schalter
    mit dann insgesamt daran 6 "richtig" angeklemmten Kabel so einen Roman schreiben muss, steht einer zumindest für mich, total "neben den Schuhen" !
     
  14. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.045
    Zustimmungen:
    318
    Hallo kurtisane,

    an wen ist denn das nun wieder gerichtet?

    Mein Ratschlag eine Skizze anzufertigen war einzig und allein eine Empfehlung an "newbie40".

    Nicht dass hier wieder eine Lawine der Mißverständnisse ins Rollen kommt. :wink:

    Greetz
    Patois
     
  15. ray82

    ray82

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Nein nein,

    ging nicht wirklich um den Thread hier.

    Fands nur lustig, dass du hier schreibst, dass du alles immer so toll begreifst, vor dem Hintergrund bspw. Deiner "Schalterauswahl" für McLovin oder Deiner Beratungsresistenz in Sachen Installationsrohr oder deinen "Erkenntnissen" im Thread von Techniker96 oder ... oder ... oder ...

    Konnte es mir nicht verkneifen sorry ;)
     
  16. #15 kurtisane, 04.01.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.604
    Zustimmungen:
    333
    Warum schreibst Du nichts zu gewissen Beiträgen, Du hast das ja alles angeblich sogar "studiert", aber so sind sie halt, die besserwissenden Schreibtischtäter?!
     
  17. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Hallo vielleicht experimentierst du zwischen einer norm.und einer Hamburger Wechselschaltung herum!
    Du könntest auch eine Brettschaltung anfertigen dann hast als erstes mal einen Überblick wie du das geklemmt hast.

    Schau mal bei Wikipedia nach Wechselschaltung.
    mfg sepp
     
  18. #17 newbie40, 04.01.2012
    newbie40

    newbie40

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    wie gesagt eine wechselschaltung ist mir klar
    ich denke auch das braun die Ader mit der Spannung ist
    (gemessen) die 2 schwarzen die sein müßten die zu Dose 2 führen

    nochmal die genaue Frage welche mich weiter bringen würde:
    (Schalter ausgebaut und immer wenn ich was mache, mache ich die Sicherung raus)

    ich verbinde (simuliere den Schalter)in Dose 1
    den braunen mit Schwarz 1 -> in Dose 2 kriegt Schwarz 1 Spannung
    ich verbinde den braunen mit Schwarz 2 in Dose 1 -> in Dose 2 kriegt auch Schwarz 1 Spannung

    vielleicht gibt das dem Fachmann ja die Erleuchtung

    nochmals die Leitungen könnten schon 20-30 Jahre alt sein
    (erwähne das weil ich was von der damals vielleicht noch nicht verbotenen Hamburger Schaltung, sowie von der erlaubten Sparwechselschaltung gelesen habe)

    Vielen Dank
     
  19. #18 kurtisane, 04.01.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.604
    Zustimmungen:
    333
    Hast Du überhaupt 2 Wechselschalter zur Verfügung u. zeige o. beschreibe mal die Bezeichnung bzw. Symbole an den vorhandenen Schaltern.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 newbie40, 04.01.2012
    newbie40

    newbie40

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    ja es sind 2 wechselschalter 1 "Eingang" P bzw. L
    und 2 "Ausgänge" mit 2 Pfeilen dran

    aber wie im letzten post geschrieben sind die Schalter z.zt. gar nicht im Spiel
     
  22. #20 kurtisane, 04.01.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.604
    Zustimmungen:
    333
    Aber Du musst die am Spiel beteiligen u. wenn es dann in der Trockenübung funkt. wird es dann "ernst" zum Richtigen anklemmen.
    Und ob die Kabel 20 o. 30 Jahre dann schon vorhanden sind ist völlig egal, was nicht richtig verkabelt bzw. angeklemmt wurde, wird einfach nicht nur mit "hexhex" dann zur funkt. Wechselschaltung!

    Und wenn Deine 1. Aufzählung der vorh. Kabel richtig ist, fehlt ein brauner an Dose2 u. sagt zwangsläufig aus dass das Kabel nicht NonStop von Dose1 kommt.
     
Thema:

Wechselschaltung verdrahten

Die Seite wird geladen...

Wechselschaltung verdrahten - Ähnliche Themen

  1. An Wechselschalter weiteren Stromkreis anschließen?

    An Wechselschalter weiteren Stromkreis anschließen?: Hallo Zusammen, Ich bin Heimwerker und kriege fast alles allein hin. Manchmal hapert es aber am Wissen. Folgendes Vorhaben: Im Wintergarten ist...
  2. Motor mit Wechselschalter läuft nur in eine Richtung

    Motor mit Wechselschalter läuft nur in eine Richtung: Hallo liebe Forenmitglieder, vorab, ich bin eher ein Elektronik-Amateur und habe auch nicht vor mich durch einen Stromschlag umzubringen. Ich baue...
  3. Wechselschalter mal anders anschließen

    Wechselschalter mal anders anschließen: Guten Morgen mich würde interessieren, ob es möglich ist einen Wechselschalter etwas anders zu nutzen als eigentlich gedacht und zwar so: Ich...
  4. Türsprechanlage richtig verdrahten

    Türsprechanlage richtig verdrahten: Guten Tag. Ich habe eine neue Wohnung bezogen und die vorhandene Türsprechanlage funktioniert nicht. Ich schätze das sie falsch verdrahtet ist....
  5. Schalter einer Wechselschaltung Tod legen

    Schalter einer Wechselschaltung Tod legen: Hallo ich habe eine Wechselschaltung in meinem Haus und muss leider einen Schalter aus der Schaltung entfernen. Ich möchte nicht die Schaltung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden