Wechselschaltung via Relais mit normalen kipschaltern!?

Diskutiere Wechselschaltung via Relais mit normalen kipschaltern!? im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Ihr lieber Stromer, habe hier ein Problem,nämlich ich brauche eine Wechselschaltung habe aber nur zwei normale "kipschalter" zur...

  1. #1 negativEnergie, 19.08.2009
    negativEnergie

    negativEnergie

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr lieber Stromer,

    habe hier ein Problem,nämlich ich brauche eine Wechselschaltung habe aber nur zwei normale "kipschalter" zur Verfügung!

    Kann man da eventuell was mit einem Relais basteln.

    Über eine kurze Antwort oder eine link wäre ich euch sehr dankbar

    Vielen Dank und Gruss

    Dirk
     
  2. Anzeige

  3. #2 kaffeeruler, 19.08.2009
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
  4. Milka

    Milka

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Theoretisch kann man das schon mit zwei Relais, die man in die Verteilung einbaut, lösen. Die "normalen" Schalter steuern dann die beiden Relais (Ö/S) die wie Wechselschalter miteinander verdrahtet sind.
    Ob das in diesem Fall allerdings praktisch ist...?
     
  5. #4 negativEnergie, 19.08.2009
    negativEnergie

    negativEnergie

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Milka

    Super danke für deine Antwort,
    das gibt mir schon ein wenig Hoffnung!

    Kannst du mir das ein wenig genauer beschreiben?

    Das Problem ist ich kann an einer seite schon einen Wechselschalter einbauer, aber nicht auf der anderen, weil da hab ich aus Designgründen ein schaltbrett mit lauter Kipschalter,also brauch ich irgend ne andere Lösung.

    Weil ein tasten unter 9 kipschaltern würde schon doof aussehen.

    Über nähere angaben wäre ich die sehr dankbar!

    Viele Grüsse

    Dirk
     
  6. ZeroM

    ZeroM

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Re: Hallo Milka

    wie sehen denn deine kippschalter aus? gibts da keine passenden kipptaster?
     
  7. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Hallo vielicht gefällt dir ein Kippschalter wie man diese früher verwendet hat, gab es als Ein, Wechsel und Kreuzschalter.Es gibt bstimmt noch Elektriker welche noch neue besitzen. Die runden Blenden der "alten" werden dir aber nicht zusagen vieleicht kannst du so etwas selbst basteln . Ich habe allerdings nur noch alte Schalter. mfg sepp
     
  8. #7 negativEnergie, 20.08.2009
    negativEnergie

    negativEnergie

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    danke für die antworten

    Hallo alle zusamen,
    ist gut gemeint von euch mit den Retrosachen,ich bin aber im moment in Bangkok und da gibts sowas nur aus China.

    Als kippschalter habe ich mich vieleicht falsch ausgedrückt.

    Es sind eher so Kipphebelschalter wie man sie im bastelbereich verwendet(z.b.Modeleisenbahn oder ähnliches)

    Also es wird sich auch schwer was anderes finden lassen,

    Wenn mir einen einen Schaltplan zeigen könnte wie man das mit mit relais hinbekommt, wäre ich super glücklich.

    Vielen Dank und Gruss

    Dirk
     
  9. #8 79616363, 20.08.2009
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Retro hin Retro her - Ich find's ja fast schon lustig, dass bei euch solche Dinger noch in Betrieb sind - Sooo schlimm waren die auch nicht.
    Das mit "irgendeinem" Relais kannste vergessen. Ganz egal wie Du es machst, zu Deiner eigenen Sicherheit brauchst Du was Vernünftiges von den üblichen Verdächtigen (Eltako, Hager, Möller, ..., Busch-Jäger ... etc.)
    Sowas wird ja auch dort zur Not aus der bösen 321-Bucht zu ziehen sein? Ne Post wird's wohl geben?
    Rein technisch gibt es mit Ein/Aus-Schaltern (auch mit Relais) nicht - Mir fällt zumindest nix Vernünftiges ein.
     
  10. #9 Matze001, 20.08.2009
    Matze001

    Matze001

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    anbei eine schnelle Skizze.
    Das Funktioniert nur wenn die Leuchte von dem Wechselschalter abgeht.

    Du kannst Rechts deinen Schalter einsetzen, und mit diesem ein Relais ansteuern das einen Wechsler hat.

    Dieses Verschaltest du mit dem Wechselschalter zu einer Wechselschaltung und deine Schaltung sollte funktionieren wie gewünscht.

    Den Schutzleiter habe ich aus faulheit mal weggelassen, ist ja ne Skizze

    Oben L unten N.

    MfG

    Marcel

    [​IMG]
    [/img][/url]
     
  11. Milka

    Milka

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Ja, so in etwa wie Matze es gezeichnet hat habe ich mir das gedacht. Deine "Miniatur-Kipphebelschalter" müssen dann aber die erforderliche Spannung schalten können...
     
  12. BC

    BC

    Dabei seit:
    09.07.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    also wenn ich die skizze richtig verstehe braucht man da aber trotzdem einen wechselschalter.

    Und der nächste nachteil ist wenn der eine Schalter betätigt ist und das Relais anzieht und man mit dem anderen schalter denn Verbraucher ausschaltet hat das Relais immernoch angezogen. Kommt halt immer drauf an wie effizient das sein soll wenn mann nur 1 mal alle 2 wochen denn Verbraucher einschaltet.

    Gruß BC
     
  13. Milka

    Milka

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Ja, wenn du die Skizze richtig verstanden hast. :D


    Was ist der Unterschied zwischen der Verdrahtung eines Wechselschalters, und eines Öffner/Schliesser-Relais? Ich sag jetzt mal "Umschaltrelais" dazu...

    Zur Zeichnung:
    Am Wechselschalter wird die Phase je nach Schalterstellung entweder auf die eine korrespondierende Leitung geschaltet, oder auf die Andere.
    Die beiden korrespondierenden Adern des Wechselschalters werden auf 12 und 13 des Relais geklemmt. Auf 11 wird der Verbraucher geklemmt.
     
  14. #13 79616363, 21.08.2009
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    @BC

    Da hast Du aber ganz bestimmt Recht, mit nem normalen Relais wird das garantiert nie effizient - Ich wollt nur nix sagen :wink:
    Er soll sich ordentliches Material besorgen und dann klappt es auch in den entlegensten Ecken! Kann doch nicht so schwierig sein?!

    Viele Grüsse,

    Uli
     
  15. #14 negativEnergie, 21.08.2009
    negativEnergie

    negativEnergie

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    @Matze001

    Hi Matze,

    vielen Dank für deine Lösung,das hat den Nagel auf den kopf getroffen.

    I war heute gleich mal einkaufen hab ein paar geile Relais aus Japan gefunden,die sollten dauerstromfest sein!

    Hab dir heute früh schon nen Risentext geschrieben aber als ich dann fertig war,hat mich das System mal klassisch ausgelogt und der ganze text war weg.Fu....!

    Egal,super Leistung!Brauchst du im gegenzug vieleicht was aus Bangkok was ich dir schicken kann!?

    Viele grüsse nach Hannover,

    Dirk
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 negativEnergie, 21.08.2009
    negativEnergie

    negativEnergie

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    @Matze001

    Hi Matze,

    vielen Dank für deine Lösung,das hat den Nagel auf den kopf getroffen.

    I war heute gleich mal einkaufen hab ein paar geile Relais aus Japan gefunden,die sollten dauerstromfest sein!

    Hab dir heute früh schon nen Risentext geschrieben aber als ich dann fertig war,hat mich das System mal klassisch ausgelogt und der ganze text war weg.Fu....!

    Egal,super Leistung!Brauchst du im gegenzug vieleicht was aus Bangkok was ich dir schicken kann!?

    Vieleicht ein Ratenscharfes Isulationwiederstandsmessgerät!
    sanwa-meter.co.jp

    Viele grüsse nach Hannover,

    Dirk
     
  18. #16 Matze001, 21.08.2009
    Matze001

    Matze001

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    0
    Mahlzeit,

    danke für das Angebot, aber so spontan fällt mir nix ein.

    MfG

    Marcel
     
Thema:

Wechselschaltung via Relais mit normalen kipschaltern!?

Die Seite wird geladen...

Wechselschaltung via Relais mit normalen kipschaltern!? - Ähnliche Themen

  1. Das richtige 12v Relais

    Das richtige 12v Relais: Hallo, ich bin auf Suche nach einem Relais für mein Motorrad. Folgende Vorgabe. Das Relais soll einen einfachen On/Off Schalter ersetzen. Ich habe...
  2. Wechselschaltung mit BWM parallel geschaltet - Dauer/Auto

    Wechselschaltung mit BWM parallel geschaltet - Dauer/Auto: Guten Abend, Möglicherweise könnt ihr mir einen weiteren Denkanstoß geben, steh aktuell gerade ein bisschen auf der Leitung :). Auf unserer...
  3. Für was benötigt man Relais & funktioniert der Schaltkreis so?

    Für was benötigt man Relais & funktioniert der Schaltkreis so?: Hallo Community, Ich wollte einfach mal nachfragen, ob man bei einem einfachen Stromkreis mit wenig Leistung überhaupt ein Relai benötigt, und...
  4. Funk-Wechselschalter gesucht

    Funk-Wechselschalter gesucht: Hi, suche einen Funk-Wechselschalter wie den Kopp 808005128. Gibt es sowas vielleicht auch von Berker, Merten, Gira, BJ etc? Voraussetzungen:...
  5. FI löst aus - aber nicht die normale Sicherung

    FI löst aus - aber nicht die normale Sicherung: Moin, liebe Profis. Habe die Fehlerquelle bereits eingrenzen können. Die betroffene Verbindung sieht so aus FI > 16A Sicherung > Zuleitungskabel...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden