Wechselschaltung

Diskutiere Wechselschaltung im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Gütern Tag, ich habe mich heute hier angemeldet, weil ich ein Problem mit der Verkabelung habe. Wir sind grade neu eingezogen und ich wüsste...

  1. #1 rdo1112, 01.10.2017
    rdo1112

    rdo1112

    Dabei seit:
    01.10.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Gütern Tag,

    ich habe mich heute hier angemeldet, weil ich ein Problem mit der Verkabelung habe. Wir sind grade neu eingezogen und ich wüsste gern Rat bei der Deckenbeleuchtung.

    Im Treppenflur ist eine Wechselschaltung installiert, die auch eine Leuchte im Flur mitschaltet.

    Aus der Decke für die Flurleuchte kommen zwei Mal jeweils 5 Kabel, also, schwarz, braun, grau, blau, grüngelb.


    Kann mir jemand einen Tip geben, wie meine Standarddeckenleuchte dort angeschlossen werden muss, damit sie mitschaltet?

    Welche Kabel müssen miteinander einfach nur verbunden werden und welche kommen in die Leuchte.


    Herzlichen Dank
     
  2. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.157
    Zustimmungen:
    329
    Das musst Du die Elektrofachkraft fragen, die das installiert hat oder eine andere kommen lassen, die das messtechnisch ermitteln kann.

    Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ist hier nur etwas durchgeschliffen, so dass alle Leiter Farbe auf Farbe miteinander zu verbinden sind und einer der Außenleiter (braun, Schwarz, Grau) als Schaltdraht genutzt wurde - Aber welchen können wir hier nicht erraten, da alle drei zulässig sind. Es dürfen auch andere Funktionen in der Leitung durchgeschliffen sein, wie Dauerstrom für eine Steckdose oder die Korrespondierenden für die Wechselschaltung ...
     
  3. #3 rdo1112, 01.10.2017
    rdo1112

    rdo1112

    Dabei seit:
    01.10.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich das selbst messen? Multimeter habe ich da.
     
  4. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.157
    Zustimmungen:
    329
    Ein Multimeter an einer Niederspannungsanlage ist nur mit den Kenntnissen der potentiell fehlerhaften Messergebnisse zu gebrauchen und muss min. als CAT III/400V klassifiziert sein.

    Geeigneter sind Zweipolige Spannungsprüfer mit Lastzuschaltung (aka Duspol - Marke der Firma Benning).

    Ausserdem muss man auch verstehen, was man da misst - Wir können deine Kenntnisse nur anhand deiner Anfrage als Niedrig einschätzen - Laien haben da nichts dran zu suchen.
     
Thema:

Wechselschaltung

Die Seite wird geladen...

Wechselschaltung - Ähnliche Themen

  1. Wechselschaltung

    Wechselschaltung: Hallo Zusammen, ich habe eine Frage bezüglich einer Wechselschaltung. Mit dieser Schaltung kann ich das Licht in der Gartenhütte vom Haus aus...
  2. An Wechselschaltung liegen 18 Volt an, Glühbirne leuchtet nicht

    An Wechselschaltung liegen 18 Volt an, Glühbirne leuchtet nicht: Hallo Liebe Forumsgemeinde, ich habe folgendes Problem: An einer bereits installierten Wechselschaltung liegt am Lampenanschluss, sobald man...
  3. Problem mit Wechselschaltung

    Problem mit Wechselschaltung: Hallo in die Runde, Marco ist mein Name und ich hoffe das irgendwer mir helfen kann. Im Rahmen einer kleinen Renovierungsaktion habe ich sowohl...
  4. Lampe und Steckdose an Wechselschaltung

    Lampe und Steckdose an Wechselschaltung: Hallo liebe Leute! Kurz zu Erläuterung: In meiner Wohnung (im Flur) gibt es einen Wechselschalter und eine Lampe. Diese Lampe möchte ich...
  5. Berker LED Drehdimmer für Wechselschaltung passend zu S.1

    Berker LED Drehdimmer für Wechselschaltung passend zu S.1: Hallo Community, ich suche für meine LED HV-LED Esstischleuchte (96W, dimmbar per Phasenabschnittdimmer) einen Drehdimmer, der für Kreuz- bzw....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden