Welche Deckenlampe im Badezimmer zulässig?

Diskutiere Welche Deckenlampe im Badezimmer zulässig? im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich möchte im Bad eine neue Deckenlampe anbringen. Als Beispiel habe ich mal ein Bild beigefügt. Jetzt meine Frage: Kann ich ins...

  1. #1 mike_010, 25.01.2006
    mike_010

    mike_010

    Dabei seit:
    25.01.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich möchte im Bad eine neue Deckenlampe anbringen.

    Als Beispiel habe ich mal ein Bild beigefügt.

    Jetzt meine Frage: Kann ich ins Badezimmer jede beliebige Deckenleuchte anbringen oder muß ich darauf achten, dass Sie speziell für Feuchträume oder Badezimmer freigegeben ist?

    Welche Deckenleuchten sollten auf keinen Fall in einem Bad angebracht werden?

    Vielen Dank für alle Antworten im Voraus.

    Mike
     
  2. Anzeige

  3. #2 techniker28, 25.01.2006
    techniker28

    techniker28

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    es gibt so genannte Gefahrenzonen 0 -3. In den Bereichen 0-2 darfst du die abgebildete Lampe nicht installieren, ansonsten schon, wenn das Bad mit einem FI Fehlerbemessungsstrom <30 mA geschützt ist.




    gruß,

    techniker28
     
  4. #3 mike_010, 25.01.2006
    mike_010

    mike_010

    Dabei seit:
    25.01.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Nochmal die Badleuchte...

    Hallo,

    erst einmal vielen Dank für die rasche Antwort. Das ist hier ein ganz tolles und kompetentes Forum, finde ich. Super ist vor allem die Möglichkeit, Bilder zu laden.

    Konkret habe ich mal die Lage des Deckenaustritts der Kabel eingezeichnet, in der Mitte des roten Ovals. Ich sollte sicher auch mehr Abstand von der Dusche halten, sehe ich das richtig?

    Gruß
    Mike
     
  5. OiDepp

    OiDepp

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    naja, wie gesagt, wenn du höher als 2,25 bist, geht das schon in ordnung so, also in nem normalen Gebäude eigentlich kein Problem.
    du kannst es natürlich etwas verlegen, aber du brauchst sowohl von dusch, als auch von Badewanne deine 60cm, also müsste der Auslass dann weiter Richtung toilette...
    aber miss erstmal die höhe
     
  6. #5 christiankrupp, 25.01.2006
    christiankrupp

    christiankrupp

    Dabei seit:
    14.07.2005
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    @techniker28
    Deine Bilder sind korrekt, aber der Text nicht ganz.
    Bereich 3 gibt es nicht mehr. Es gibt nur noch die Bereich 0, 1 und 2.
    Außerdem kam in Deinem Beitrag nicht ganz klar rüber, daß ein FI im Bad Pflicht(außer bei SELV/PELV/Schutztrennung und für DLE) und nicht nur ein nice-to-have ist.

    @mike_010
    Ich würde zu Lampen aus Edelstahl raten. Denen kann die Luftfeuchtigkeit nichts anhaben.

    Gruß,
    Christian
     
  7. #6 Heimwerker, 25.01.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, @ mike : Erstmal noch Willkommen im Forum !

    Bäder sind in. d. Regel keine Feuchträume !

    Ich denke es besteht beim Austausch der Leuchte keine Anapssungspflicht (-> Bestandsschutz) ?
     
  8. OiDepp

    OiDepp

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    also laut skizze ist er wohl so 40cm von der Dusche weg und es gibt selten räume unter 2,25meter...also ich würd da nix ändern wenns nicht selbst gewünscht wird...
     
  9. #8 techniker28, 27.01.2006
    techniker28

    techniker28

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    alsdie decke wid schon hoch genug sein.Guck halt ob der Abstand zur Dusche passt.

    @christiankrupp:

    Natürlich ist es kein nice-to-have, habe ich auch nie behauptet....

    Also mein DIN VDE 0100-701 sagt mir, dass es den Schutzbereich 3 noch gibt. Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren :)


    gruß,

    techniker28
     
  10. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0
    701 Bad- , Duschrauminstallationen

    @techniker28: Bereich 3 gibt es offiziell nicht mehr ... siehe :

    http://eltechnik.50webs.com/0100-701_e.htm

    Punkt : 701.32.4 Reduzierung der Bereiche auf 3 ... will heissen 0,1,2 !


    Gruß,
    Gretel
     
  11. #10 techniker28, 27.01.2006
    techniker28

    techniker28

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    ok. gut zu wissen. dankeschön.


    gruß,

    techniker28
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 bastlwastl2006, 06.05.2006
    bastlwastl2006

    bastlwastl2006

    Dabei seit:
    24.04.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    @Gretel

    @Gretel

    Erstmal ist die 701 für instandsetzung und prüfung elektrischer Geräte.



    also 0100-701:2002-02/32.4

    Du meinst das selbe aber fachlich nicht richtig....

    und dies Besagt lediglich

    Bereich 2 Der Bereich 2 ist begrenzt
    a) durch den Fertigfußboden und die waagerechte Fläche in 225 cm Höhe über dem Fertigfußboden,
    b) durch die senkrechte Fläche an der Grenze des Bereichs 1 und die dazu parallele Fläche in 60 cm
    Abstand; siehe Bild 1.Bei Duschen ohne Wanne mit dem auf 120 cm vergrößerten Bereich 1 entfällt der Bereich 2; siehe Bild 2.

    ---------------------------------------
    Im Prinzip liegt die antwort nahe, nähmlich nicht im abschnitt 32.4 sondern im Teil ÄNDERUNGEN:ABSCHNITT F



    Gegenüber DIN 57100-701 (VDE 0100 Teil 701):1984-05 wurden folgende wesentlichen Änderungen vorgenommen:

    e) Vergrößerung des Bereichs 1 von 60 cm auf 120cm bei Duschen ohne Wanne;damit entfällt bei diesen
    Duschen der Bereich 2.
    f) Streichung des Bereichs 3. Die Ausweitung einiger bisher auf diesen Bereich bezogenen Anforderungennunmehr auf den gesamten Raum.
    -----------------------------------------------
    Fehler nicht auszuschließen: keine gewähr und garantie auf meine aussagen. bin laie.
     
  14. #12 Gunsenum, 07.05.2006
    Gunsenum

    Gunsenum

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Re: @Gretel

     
Thema:

Welche Deckenlampe im Badezimmer zulässig?

Die Seite wird geladen...

Welche Deckenlampe im Badezimmer zulässig? - Ähnliche Themen

  1. Strom ausschließlich in Badezimmer nur teilweise ausgefallen

    Strom ausschließlich in Badezimmer nur teilweise ausgefallen: Hallo, letzte Nacht ereignete sich Mysteriöses bei mir: Ich war gerade am Hände Waschen als plötzlich das Licht im Badezimmer ausging. (habe diese...
  2. 3x2,5² zulässig?

    3x2,5² zulässig?: Anderes Szenario für die Zulässigkeit:) Vom Zählerkasten 3 x 2,5² als Zuleitung abgesichert mit 16A für einen Raum in dem 1 Kreislauf in Serie a...
  3. Deckenlampe Blitzt beim schließen der elektrischen Rolladen

    Deckenlampe Blitzt beim schließen der elektrischen Rolladen: Hallo, ich wohne seit kurzen in einem Haus mit elektrischen Rolladen. Wenn der Rolladen im Esszimmer sich zeitgesteuert automatisch schließt kommt...
  4. Badezimmer Halogen-Lampen

    Badezimmer Halogen-Lampen: Servus! Ich habe hinter meinem Badezimmer Spiegel 2x Halogen Lampen installiert und kam dann auf die Idee auch eine untere Beleuchtung hinter...
  5. Beleuchtung fürs Badezimmer gesucht

    Beleuchtung fürs Badezimmer gesucht: Hallo zusammen, im Rahmen meiner Internetrecherche nach den richtigen Beleuchtungen, bin ich auf dieses Forum aufmerksam geworden. Ich ziehe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden