Welche Faktoren spielen für Querschnitt eine Rolle?

Diskutiere Welche Faktoren spielen für Querschnitt eine Rolle? im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hi Leutz, ich will nicht irgendeine Formel oder so. Ich hätte nur gern mal übersichtlich alle Faktoren, die ich bei der Dimensionierung mit...

  1. Kilian

    Kilian

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leutz,

    ich will nicht irgendeine Formel oder so.
    Ich hätte nur gern mal übersichtlich alle Faktoren, die ich bei der Dimensionierung mit einplanen muss.

    Ich weiß, dass der Spannungsfall nur 3% betragen darf. Gut. Spannungsfall = (2 * l * P) / (kappa * A * U)

    Also da sind schon mal mit drin
    - Länge der Leitung
    - Leistung, die durchläuft in Watt (P)
    - Netzspannung

    Und wie ist dass jetzt mit den Sicherungen?
    Die Sicherung dimensioniere ich doch so, dass die für das errechnete Kabel maximal mögliche Leistung geht, mehr aber nicht, oder?

    Also könnte ich so vorgehen:
    Ich habe 230V-Netz und brauche 2kW, das sind ca. 8 Ampere. Also geh ich mal auf eine 10A-Sicherung und dimensioniere mein Kabel entsprechend der benötigten Länge folgendermaßen:

    A = (2*l*P) / (kappa*deltaU*U) also
    A = (2*50m*2300) / (56*3*230) = 5,95 --> also 6mm

    Muss ich noch irgendwas beachten oder war das alles völlig falsch?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Mad_Max, 30.07.2006
    Mad_Max

    Mad_Max

    Dabei seit:
    11.06.2005
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    bei der Auswahl einer Leitung ist nicht nur der Spannungsfall zu berücksichtigen. Folgende weitere Faktoren sind zu berücksichtigen.

    1. Verlegeart (in einer Mauer / auf einer Mauer etc.)
    2. Sicherungstyp ( Schmelzsicherung, LS Automat) und die sich daraus ergebende maximale Leitungslänge
    3. Häufung (Sind andere Kabel in der Nähe )
    4. Umgebungstemperatur
    5. Höchste zulässige Temperatur am Mantel des Kabels

    Literaturtipp

    Kiefer , "VDE 0100 und die Praxis"


    MfG Max
     
  4. #3 trekmann, 30.07.2006
    trekmann

    trekmann

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Nabend,

    also zur Berechnung eines Querschnittes sind viele Sachen notwendig. Es ist wichtig welche Last versorgt wird z.b. ein Motor oder ein einfacher Verbraucher ist für die Auswahl der Sicherung wichtig.

    Dann ist es wichtig die Leitung so zu berechnen das sie nicht überlastet ist. Da spielen ne menge Sachen mit rein wie z.b. wie ist die Leitung verlegt, ist sie mit noch anderen Leitungen verlegt, Umgebungstemperatur u.s.w.!

    Normalerweise sollte auch die Kurzshchlussberechnung mit einfließen das ist aber das kann endfallen bei einem LS-Schalter des TYP´s B oder einer Schmelzsicherung gL-gG.

    Dann kommt muss natürlich auch der Spannungsfall stimmen. Dabei ist auch wichtig was angeschossen ist wie es angeschlossen ist. Wohnhaus oder Industrie u.s.w.!

    Schönen Tag noch

    MFG MArcell
     
  5. Kilian

    Kilian

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Warum ist die Art des Stromfressers wichtig?
     
  6. #5 trekmann, 30.07.2006
    trekmann

    trekmann

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Nabend,

    weil man in einigen bereichen einen Motor anders berechnet wie einfach ein den Querschnitt der Zuleitung eines Stromkreises. Die Auswahl der Sicherung ist dabei etwas anders da geht es nicht zu sagen, "jo passt schon"!

    Schönen Tag noch

    MFG MArcell
     
  7. Kilian

    Kilian

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Und was ist mit der Häufung gemeint?
    Wie lasse ich dass in meine Berechnung einfließen, wenn
    a) keine Kabel in der Nähe sind
    b) ein Haufen Kabel in der Nähe sind
    ?
     
  8. #7 trekmann, 30.07.2006
    trekmann

    trekmann

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Nabend,

    also mit Häufung ist gemeint das mehrer Leitungen zusammen in einem Kanal liegen und somit, durch die höhere Temperetur, die Leitungen nicht mehr so hoch belastet werden können.

    Hier kann man es gut nachlasen. Seite 4 und 5.

    Schönen Tag noch

    Mfg Marcell
     
  9. Kilian

    Kilian

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Cool, danke. :)
     
  10. #9 Heimwerker, 30.07.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    <form method=post action=http://fed.optimath.com/ef.php target=_blank> <input type=hidden name=string value='\fedon\mixon\Delta u=(2*l*I*cos\phi)/(56*A)

    A= Querschnitt der Leitung

    \ 6,9 V =(2*50*10*1)/(56*x)

    386,4 = (1000)/(x)

    386,4 x = 1000

    x= 2,59 (also 4mm^2)
    \fedoff'> <br><img src='http://fed.optimath.com/mprender.php?pstring=\fedon\mixon\Delta u=(2*l*I*cos\phi)/(56*A) %0A %0AA= Querschnitt der Leitung %0A %0A\ 6,9 V =(2*50*10*1)/(56*x) %0A %0A386,4 = (1000)/(x) %0A %0A386,4 x = 1000 %0A %0Ax= 2,59 (also 4mm^2) %0A\fedoff&mixmod=mix' alt='Wenn die Formel nicht zu sehen ist, klicke auf den Button'> <br><input type=hidden name=mixmod value=mix> <br><small><input type=submit name=anzeigen value='Anzeige im Formeleditor'></small></form>
     
  11. Kilian

    Kilian

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ist nachvollziebar. Und was ist an der von mir verwendeten Formel falsch? Steht so bei Wikipedia.
     
  12. #11 Heimwerker, 31.07.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Berechnung Spannungsfall

    Hallo,

    Richtig, das ist der Spannungsfall bei Wechselstrom.

    Wir haben 3%, aber nicht 3V, sondern 6,9


    <form method=post action=http://fed.optimath.com/ef.php target=_blank> <input type=hidden name=string value='\fedon\mixon \Delta U = (2 * l * P) / (kappa * A * U)

    => A = (2*l*P)/(\Delta U * kappa *U)

    ---------------

    A = (2*l*P)/(6,9 * 56 *230)

    => A = (2*l*P)/(88872)

    in deinem Fall:

    A = (2*50*2300)/(88872)
    => A = (230000)/(88872)
    => A = 2,58 (mm^2)
    \fedoff'> <br><img src='http://fed.optimath.com/mprender.php?pstring=\fedon\mixon \Delta U = (2 * l * P) / (kappa * A * U) %0A %0A=> A = (2*l*P)/(\Delta U * kappa *U) %0A %0A--------------- %0A %0A A = (2*l*P)/(6,9 * 56 *230) %0A %0A=> A = (2*l*P)/(88872) %0A %0Ain deinem Fall: %0A %0A A = (2*50*2300)/(88872) %0A=> A = (230000)/(88872) %0A=> A = 2,58 (mm^2) %0A\fedoff&mixmod=mix' alt='Wenn die Formel nicht zu sehen ist, klicke auf den Button'> <br><input type=hidden name=mixmod value=mix> <br><small><input type=submit name=anzeigen value='Anzeige im Formeleditor'></small></form>
     
  13. Kilian

    Kilian

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ach so, ok. Danke.
     
  14. JJ1

    JJ1

    Dabei seit:
    07.08.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Welche Faktoren spielen für Querschnitt eine Rolle?

Die Seite wird geladen...

Welche Faktoren spielen für Querschnitt eine Rolle? - Ähnliche Themen

  1. Verständnis Frage zur Leitungslängen und Querschnitte

    Verständnis Frage zur Leitungslängen und Querschnitte: Guten Abend liebe Leute , Ich habe mich hier angemeldet weil ich auf meine Fragen nirgendwo eine Antwort finde. Ich bin KEIN Elektriker oder...
  2. Querschnitt und Absicherung

    Querschnitt und Absicherung: Hallo Zusammen, ich habe da eine Situation, wobei ich nicht ganz sicher bin. Folgende Situation: Stromkreis, Abgesichert durch ein LS-Schalter...
  3. Querschnitt Zuleitungen

    Querschnitt Zuleitungen: Hallo Liebes Forum, Wir haben eine Wohnung renoviert alte leitungen raus neue rein. Heißt für die Spülmaschine ein NYM 3x1,5mm² - Länge zum...
  4. Querschnitt innerhalb der Verteilung

    Querschnitt innerhalb der Verteilung: Hallo leute, ich hätte da mal wieder eine frage: Wenn ich mit einer Zuleitung von 16mm² ankomme und innerhalb der Verteilung alles auf 10mm²...
  5. Vorliegender Querschnitt ausreichend für Heizungssteuerung?

    Vorliegender Querschnitt ausreichend für Heizungssteuerung?: Hallo zusammen, kürzlich wurde bei uns die Heizung erneuert. In der alten Heizung gab es einen Innentemperaturfühler inkl. manueller...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden