Welche Leerrohre hinter Rigipsplatten

Diskutiere Welche Leerrohre hinter Rigipsplatten im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, mal wieder eine Materialfrage: Welche Leerrohre (Qualität oder Variante z.B. Falmmhämmend) muss man verwenden, um Stromkabel...

  1. #1 hanshipp, 19.10.2015
    hanshipp

    hanshipp

    Dabei seit:
    06.03.2015
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    mal wieder eine Materialfrage:

    Welche Leerrohre (Qualität oder Variante z.B. Falmmhämmend) muss man verwenden, um Stromkabel und Sat- und Netzwerkkabel (getrennt vom Nym)hinter Ripsplatten zu ziehen.

    Das ganze ist in einer Dachschräge heisst, Dampfsperre Holraum (Dort soll das Leerrohr druch Rigipsplatten.

    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

  3. #2 Octavian1977, 19.10.2015
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.411
    Zustimmungen:
    573
    Das hängt vor allem davon ab welche Brandschutztechnischen Eigenschaften die Wand haben soll und ob die Dampfbremse mit den Rohren durchdrungen werden soll (was man unbedingt vermeiden soll)

    Hierzu würde ich mal den Katalog von z.B. fränkische durchblättern.
     
  4. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    welche speziellen brandschutztechnischen Eigenschaften gibt es denn im privaten Hausbau überhaupt?
     
  5. #4 hanshipp, 19.10.2015
    hanshipp

    hanshipp

    Dabei seit:
    06.03.2015
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Also ist reiner Privathaushalt, keine Vermietung o.ä.

    ein Reihenaus, Dachausbau ist geplant, ich stelle gerade die Kosten zusammen, ausführen wird dann ein gelernter Elektriker, und danach ein E-Check mit Protokoll.

    Ich habe aber mit Ihm vereinbart, dass ich die Vorsinstallation und Material soweit dies ohne Fachwissen oder mit leichter Anleitung von mir übernommen wird.

    Da ich wie gesagt, noch in der Planungsphase bin, stelle ich erst mal die Materialkosten für mich zusammen, da das Budget begrenzt ist.

    Achso Dampfbremse soll bis jetzt nicht durchstossen werden, aber ausschließen will/kann ich das in der Phase noch nicht, daher eher ein Leerrohr das dies erlaubt.



    Danke
     
  6. #5 Octavian1977, 19.10.2015
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.411
    Zustimmungen:
    573
    Für Dampfbremsendurchdringung wenn es denn unbedingt sein muß(z.B. für die Dachantenne) gibt es einmal Klebedichtungen für die Durchdringung an sich und dann noch entsprechende Stopfen um das Rohr an den Enden abzudichten. Hier mal eine Produktübersicht:http://www.fraenkische.com/gebaeude_hohlwand_de,5610.html

    Normalerweise würde ich zu FBY-EL-F greifen.
    sonstige Hersteller die ich bevorzuge:
    Kaiser (Gerätedosen, etc)
    Hager (Automaten, Kästen, etc.)
    Siemens (Steuerungen, Autoamaten)
    Merten (Schalterprogramm)
    Gira (Schalterprogramm)
    Siedle (Sprechanlagen)
    Eltako(Relais, LED Röhren)
    OBO-Bettermann (Halterungen)
    Hensel( Aufputz Dosen, Verteiler höherer Schutzart)
    ...
     
  7. #6 hanshipp, 19.10.2015
    hanshipp

    hanshipp

    Dabei seit:
    06.03.2015
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für die Info, und auch für die weiteren Hersteller.

    Werde mir das mal in ruhe durchlesen,vor allem das mit den Leitern für Kabel, denn es kommen tatsächlich vom Dach 4 Sat-Kabel durch!

    Die Lösung sieht sehr brauchbar aus !
     
  8. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.536
    Zustimmungen:
    121
  9. #8 Octavian1977, 19.10.2015
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.411
    Zustimmungen:
    573
    Kabelleitern wirst Du wohl eher nicht benötigen für deine 4 SAT Kabel.
    Beachte bei der Verlegung der SAT Kabel, daß die weißen NICHT für außen gedacht sind. Dafür gibt es UV beständige in schwarzer Farbe.

    In der Sonne sind die weißen nach wenigen Jahren porös.

    Verwende Hohlwanddosen mit Dichtung um Zugluft zu vermeiden, das gibt nach ner Zeit immer diese häßlichen schwarzen Ränder.

    Achte peinlich genau darauf, daß die Dampfbremse absolut dicht ist und mit Materialien ausgeführt ist die dafür gedacht sind. Ich hab so was schon mit Paketband oder Panzertape gesehen, das fällt nach wenigen Monaten ab oder ist von vorne herein schon nicht richtig dicht.
    Schimmel sowie eine funktionslose nasse Dämmung ist dann vorprogrammiert.
    Das Dichtzeug ist sehr teuer, aber da führt kein Weg dran vorbei.
     
  10. #9 hanshipp, 20.10.2015
    hanshipp

    hanshipp

    Dabei seit:
    06.03.2015
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    die Dampfbremse wird von einem Fachmann neu gelegt, da die alte von dem Hausvorbesitzter tatäschlich falsch angebracht wurde.

    Bzgl. Sat Kabel es sind z.Z Weisse kabel angebracht, aber es wurde mir versichert, das dieses Kabel UV-Stabil ist.
    Sind jetzt ca. 3 Jahre aufm Dach und kann nichts negatives Feststellen.

    Aber Danke, vielleicht werde ich i Zuge des Ausbaus die Kabel neu reinlegen.
     
  11. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.536
    Zustimmungen:
    121
    Steht auf der Leitung Hersteller und Typ drauf?
     
  12. #11 hanshipp, 20.10.2015
    hanshipp

    hanshipp

    Dabei seit:
    06.03.2015
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich erst in einer Woche sagen, da ich unterwegs bin, werde es dann hier eintragen, oder jemand bei mir im Haus kann das Nachsehen.

    Danke
     
  13. #12 hanshipp, 20.10.2015
    hanshipp

    hanshipp

    Dabei seit:
    06.03.2015
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Die Luftdichtmanschette werde ich dem Handwerker der die Dampfbremse anbringt zeigen bzw. Vorschlagen, ist echt genau dass, was ich gesucht habe !

    Danke für den Tipp
     
  14. #13 hanshipp, 21.10.2015
    hanshipp

    hanshipp

    Dabei seit:
    06.03.2015
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hab das Kabel gefunden:

    Hersteller Transmedia

    Typ KH 135-100 R

    Innenleiter ø mm, Material 1,13 Cu
    Isolation ø mm, Material 4,8 Zell PE 63%
    1. Schirm Folie AL-Folie doppelt kaschiert
    2. Schirmgeflecht, Material 128 x 0,12 Al
    3. Schirm Folie AL-Folie doppelt kaschiert
    4. Schirmgeflecht, Material 128 x 0,12 Al
    5. Schirmg Folie AL-Folie doppelt kaschiert
    Mantel ø mm, Material/Farbe 8,2 PVC/weiß

    Kabel-Aufdruck: QUINTUPLE LINE HIGH Class COAXIAL CABLE 135 dB BZT KU 11 888 CE “meter print 100 m (250, 500m) -> 1 m“ Class A
     
  15. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.536
    Zustimmungen:
    121
    Es steht im Grunde nichts nennenswertes auf deren saukomisch zu bedienenden Webseite zur UV-beständigkeit und zur Außenverlegung. Aber, und das ist bei allen mir bekannten Herstellern so, bei UV-beständigen Leitung für Außen besteht der Mantel aus Halogenfreiem schwarzem PE und nicht aus weißem PVC - Auch Transmedia hat solche Leitungen im Sortiment.

    Ich habe noch nie ein uv-stabilisiertes weißes PVC-Koax gesehen, dass vom Hersteller für den Einsatz im Außenbereich freigegeben wurde. Die übliche PVC-Mischung ist NICHT UV-beständig. Ich habe starke Zweifel und würde es daher mit rauswerfen und Kathrein LCD 115 o.ä. aufs Dach bringen ... theoretisch sind die Angaben zu Schirmung und Dämpfung beim Transmedia etwas besser, aber mit dem Kathrein hatte ich noch nie Ärger - Die meisten Hobbybastler kriegens mit sehr viel schlechter spezifizierten Leitungen zum Laufen ... Am wichtigsten ist, für den Empfang, dass Spiegel und LNB auch vernünftig ausgerichtet wurden.

    Wo wir eh bei Sat sind - wie stehts um die Erdung der Antenne?
     
  16. #15 Octavian1977, 21.10.2015
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.411
    Zustimmungen:
    573
    Es gibt keine UV beständigen weißen Leitungen.
    Erst durch Beigabe von (schwarzem) Kohlenstoff wird das PVC UV beständig.

    Wenn Du Glück hast liegt die Leitung im Schatten und bekommt so keine direkte Sonne mit.
    Der mantel der weißen Leitung wird bei Sonneneinstrahlung nach einer Zeit brüchig und löst sich auf.
    Wasser dringt ein und das Kupfer korrodiert.

    Ansonsten soll Dir der Errichter eine Bestätigung des Leitungsherstellers aushändigen, daß die Leitung UV beständig ist.
    Wenn er das nicht kann -> Mangel -> austauschen
     
  17. #16 elektroblitzer, 21.10.2015
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.339
    Zustimmungen:
    65
    Das ist aber kein PVC mehr, wenn es UV Stabil ist.
     
  18. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.536
    Zustimmungen:
    121
    Es gibt künstliche UV-Stabilisatoren, die bei Beibehaltung der weißen Farbe zwar nicht das vergilben verhindern, aber die Versprödung hinaus zögern können. Aber PE ist von Natür aus sehr viel beständiger als PVC (und PP) - Ich glaub 8x so gut, wenn ich mich richtig erinnere - Da lohnt es nicht das billige PVC teuer zu stabilisieren, da ist PE am Ende günstiger.

    Genaugenommen ist PUR nochmals um vieles stabiler als PE ... Das ist eine rein wirtschaftliche Entscheidung hier PE zu nutzen. Wenn das PVC nach 4-6 Jahren direkter Sonne spröde ist und das PE dann 40 mitmacht, reicht das i.d.R. ...
     
  19. #18 Octavian1977, 22.10.2015
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.411
    Zustimmungen:
    573
    NYY ist UV beständig und außen aus PVC...
     
  20. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Millionen von Satspiegel sind seit Jahren mit nicht UV beständigen Koaxleitungen angeschlossen, und funktionieren trotzdem.

    was aber nicht heißt, dass ich bei einer Neuinstallation auf einen UV Schutz verzichten würde. Allerdings ziehen ich eher einen Schlauchdrüber, als für die 1.5 Meter Anschlussleitung, die im Freien ist, extra eine UV beständige Leitung zu verwenden.
     
  21. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.536
    Zustimmungen:
    121
    Bis zum Überspannungsableiter am PA-Block ist es hoffentlich nicht länger und Innen darfst du doch wieder dein weißes PVC verwenden!?
     
Thema:

Welche Leerrohre hinter Rigipsplatten

Die Seite wird geladen...

Welche Leerrohre hinter Rigipsplatten - Ähnliche Themen

  1. Aderleitungen H07V-U gemeinsam im Leerrohr mit Cat7?

    Aderleitungen H07V-U gemeinsam im Leerrohr mit Cat7?: Hallo Zusammen, ist es nach VDE tolerierbar, in einem in der Wand eingeputzten, vertikal verlaufenden Leerrohr auf einer Teilstrecke von ca. 3m...
  2. Gefülltes Leerrohr befüllen

    Gefülltes Leerrohr befüllen: Hallo zusammen, in meiner Wohnung befindet sich neben dem Sicherungsschrank auch ein Multimediaschrank. Hier kommt z.B. das LWL-Signal fürs...
  3. Parallelführung einer Starkstromleitung mit Kleinspannungs- und Datenleitungen in einem Leerrohr

    Parallelführung einer Starkstromleitung mit Kleinspannungs- und Datenleitungen in einem Leerrohr: Hallo zusammen! Zur Verbindung zweier Wohnhäuser wurden im Erdreich in einem flexiblen Kabelschutzrohr DN70 (Innendurchmesser 7 cm) Schwachstrom-...
  4. Ortbetonwand im Garten, Leerrohre vorsehen

    Ortbetonwand im Garten, Leerrohre vorsehen: Hallo zusammen, ich bekomme eine Gartenstützwand in Ortbeton im Zuge anderer Bauarbeiten. Dort möchte ich Leerrohre vorsehen für eine spätere...
  5. Welches Leerrohr

    Welches Leerrohr: Hallo, ich möchte einen mir einen Unterverteiler in die Garge setzen lassen. Da ich etwas Geld sparen möchte würde ich gerne einige Arbeiten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden