Welchen Hersteller für Einsätze würdet ihr empfehlen (P/L)

Diskutiere Welchen Hersteller für Einsätze würdet ihr empfehlen (P/L) im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hi. Welchen Hersteller für Einsätze und Schalterprogramme würdet ihr empfehlen? Gira, Merten, Busch-Jäger, Jung, einen anderen...? Ich...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Elma

    Elma

    Dabei seit:
    04.04.2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hi.

    Welchen Hersteller für Einsätze und Schalterprogramme würdet ihr empfehlen?
    Gira, Merten, Busch-Jäger, Jung, einen anderen...?

    Ich möchte ein zeitloses und schlichtes Schalterprogramm ohne Schnörkel und Schnickschnack.
    Farbe Reinweiß glänzend.

    Wichtig ist mir eine gute Qualität zu einem guten Preis und eine langfristige Verfügbarkeit.

    Ich möchte keinen "Noname" Kram. Es soll schon ein Markenprodukt sein.

    Welcher Markenhersteller ist denn der günstigste bzw hat das beste Preis/Leistungs Verhältnis?
     
  2. Anzeige

  3. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.455
    Zustimmungen:
    96
    Das kommt bei Standard-Artikeln ausschließlich auf deinen Händler an ... die Standard-Programme der großen Marken sind preislich gleichauf.

    Berker, Busch-Jaeger, Gira, Jung, Merten
     
  4. #3 techniker28, 14.04.2017
    techniker28

    techniker28

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    1
    Ich bin absoluter GIRA Fan.

    Entweder E2 oder System 55 (etwas günstiger)
     
  5. Elma

    Elma

    Dabei seit:
    04.04.2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte mir die Schalterserie Standard 55 von Gira angesehen. Das gefiel mir optisch auch gut und die Einsätze machten einen soliden Eindruck.

    Ich war bei einem lokalen Elektro-Händler. Dort in der Ausstellung gibt es überwiegend Gira. Von Gira hat er auch fast alles auf Lager.
    Von anderen Herstellern hat er keine Ausstellung, sondern nur Kataloge. Und er hat auch nur eine kleine Auswahl direkt auf Lager, der Rest muss alles bestellt werden.

    Leider konnte ich dort keinen direkten Preisvergleich zwischen verschiedenen Marken machen. Außer bei Gira gibt es dort nur die UVP Preise zu erfahren. Genaue Preise gibt es erst wenn man mit einer Stückliste ein Komplettangebot anfordert.
     
  6. Elma

    Elma

    Dabei seit:
    04.04.2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab nun mal bei einem Onlineshop Preise verglichen.

    Als beispiel mal 4 Teile. Schaltereinsatz, Steckdoseneinsatz, Wippe und 2-Fach Rahmen.
    Jeweils für ein einfaches "Standardprogramm" in Weiß Glänzend.

    Bei allen Herstellern kostet die oben genannte Kombination ca 10-11 Euro.
    Wirkliche Preisunterschiede sind höchstens bei einzelnen Teilen erkennbar.

    Aber nach welchen Kriterien wählt man dann aus, wenn man an das Aussehen keine besonderen Anforderungen stellt, sondern nur etwas schlichtes in weiß-glänzend will?

    Ob nun Gira System 55, Jung AS500, Merten M.1, vom aussehen her sind die ja ziemlich ähnlich.

    Qualitativ dürfte da ja auch kein großer Unterschied da sein.

    Für Gira bliebe der Vorteil, dass ich die Schalterserie schonmal "in der Hand" hatte und "in echt gesehen" habe. Und dass ich die Teile vor Ort direkt einkaufen könnte.
     
  7. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.455
    Zustimmungen:
    96
    Sonderfunktionen, die ein Hersteller besser oder überhaupt bedient und ein anderer nicht ...

    - Integration von (Video-)Sprechanlagen
    - Buskomponenten
    - Multimedia-/Datentechnik
    - Regel- und Steuertechnik
    - ...

    Kein Hersteller ist heute zu blöd eine Steckdose und einen Lichtschalter zu produzieren. Wer Technik von vor über 70 Jahren will, kann zuschlagen, wo es ihm beliebt.

    Jung Steckdosen sind echte Schutzklasse I - Da ist auch der Tragring am PE dran. Die Tragringe von Merten sind weitestgehend selbst-ausrichtend in Kombinationen, das spart Zeit, Gira S55 ist ein beliebtes Ziel für externe Anbieter im 55mm-Rastermaß z.B. USB-Steckdosen, Raumtemperaturregler oder Jalousiesteuerungen anzubieten, Berker hat die m.E. sinnvollste Funk-Technik auf KNX-Basis am Start, ...
     
  8. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.718
    Zustimmungen:
    235
    Busch-Jaeger bietet der Erfahrung nach recht langfristig lieferbare Sachen an.

    Preislich haben sich die Hersteller sehr gut abgesprochen.
     
  9. Elma

    Elma

    Dabei seit:
    04.04.2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Die Erdung des Rahmens gibt es nur bei Jung und auch nur bei den Steckdosen, oder?
     
  10. Zidane

    Zidane

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    0
    Für meine Wohnung habe ich Lichtschalter von Busch und Jäger die Duro 2000 Reihe, haben sogar Lichtschalter mit 16A zum Schalten von Steckdosen. Schalte damit im Wohnzimmer die Balkon Steckdose.

    Jung finde ich gut für Außensteckdosen, gibt meiner Meinung nach kaum was solideres, hatte vorher eine andere die ist quasi komplett vergammelt und fiel auseinander.
     
  11. #10 Moorkate, 15.04.2017
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Der Gute möchte die aber in reinweiß haben, dass wäre dann bei BJE 'Reflex SI' oder in neuerer Form 'Future-liniar'
    Ansonsten sind die Standardprogramme von Jung, Merten und Gira äußerlich kaum zu unterscheiden, kosten ähnlich und die Qualität ist mit geringen Abstufungen auch ähnlich.

    mfG
     
  12. Zidane

    Zidane

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    0
    Die Duro Reihe habe ich in Alpinweiss, muss sich der TE angucken ob ihm das gefällt oder nicht.

    https://www.busch-jaeger.de/produkte/sc ... si-linear/

    Leider gibts die 16AX Version nicht mit LED, da ich nur den 10AX Versionen vorbestimmt, wenn man jetzt mal die Heizungschalter außen vorlässt.

    Steckdosen habe ich dagegen recht einfache drin, von REV Lyon Reihe, die mein Vorbesitzer eingebaut hat.

    Qualitativ für das Geld okay, aber in der unteren Klasse. Da mir bei einigen innen drin das Kunststoff gerissen ist, habe die Dosen dann durch das gleiche Programm ersetzt. Wenn ich mal zuviel Langeweile habe, ersetze ist die auch damit ich das passende Programm zu den Lichtschaltern habe.
     
  13. #12 Strippe-HH, 16.04.2017
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.113
    Zustimmungen:
    186
    Die Marke Busch-Jaeger ist inzwischen schon im fast jedem Baumarkt erhältlich, am günstigsten gibt es die bei Hornbach.
    Was ich daran ganz gut finde das es die Oberteile schon über Jahre hinaus gibt.
    So hatte ich hier in den Treppenhäusern alle Taster von B-J Reflex SI verwendet die Lichttaster sind mit ihren roten Kalotten gut sichtbar und die Plastikschilder für die Namen der Klingeltaster auch noch zu bekommen wenn mal eine Kaputt geht.
    Und die Taster sehen auch nach Jahren gut aus da sie Pflegeleicht sind.
    In meiner Wohnung habe ich die Steckdosen die nicht so sichtbar sind in B-J Duro 2000 wegen der Wandfarbe und alles was Schalter und sonst an sichtbaren Steckdosen ist in Jung, aber eine ältere Marke die es inzwischen nicht mehr gibt und ein teil in Jung LS990.
     
  14. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.455
    Zustimmungen:
    96
    Du hörst Dir selber beim denken nicht zu, behauptest immer noch Busch-Duro 2000 SI/SI Linear zu haben und verlinkst auf das korrekterweise von Moorkate benannte Reflex SI/SI Linear-Programm von Busch Jaeger ...

    Busch-Duro 2000 SI/SI Linear gibt es nicht in alpin-/reinweiß!
     
  15. Zidane

    Zidane

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    0
    Lesen ich echt nicht deine Stärke, der Link beinhaltet das was ich hier installiert habe.

    Das Bild entspricht dem optischen genau dem was ich hier verbaut habe, nur um den TE zu zeigen welche Schalter ich habe.

    Und die Abdeckung die hier neben mir liegt steht Reflex SI (Alpinweiss) drauf.

    Habe ich alles auf dem Hornbach geholt, aber da du ja scheinbar son Typ bist der auf jede Kleinigkeit die nicht korrekt ist reagiert, weils nicht Duro 2000 sondern Duro Reflex SI ist die sich lediglich unter Farbe unterscheiden zu Cremeweiss und Alpinweiss, kannst du dir den Stein der Erkenntnis an den Hals hängen.
     
  16. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.455
    Zustimmungen:
    96
    Ich habe es jetzt für Dich noch einmal reduziert, wie Du Dir selber widersprichst ... vielleicht sind es sonst für Dich zu viele Worte ...
     
  17. #16 leerbua, 16.04.2017
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.189
    Zustimmungen:
    508
    der ist echt gut :roll:
     
  18. Zidane

    Zidane

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    0
    Er kann hier nur meckern, bei kleinsten Fehlern, als wenn er z.B nie Fehler machen würde. Meistens können solche Leute gar keine eigenen Fehler eingestehen weil man ja damit beschäftigt ist, den Fehler bei anderen zu suchen.

    Das ist genau das gleiche, wenn ich hier eine Installation zeige, bekomme die Antwort das es fehlerhaft ist wie die neue bei meinem Bruder. Was aber genau fehlerhaft ist, kommt schweigen.

    Manchmal macht es Sinn zu schweigen, wenn man nichts sinnvolles beitragen kann oder mit dem falschen Fuß aufgestanden ist.

    Ganz zu schweigen von Trolls die gar nichts mit dem Thread zu tun haben, und noch Ihren Senf dazugeben.
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.455
    Zustimmungen:
    96
    Zum Glück bleibst Du Dir Treu und Diskussionen mit Dir sind a) zum kotzen und b) totale Zeitverschwendung.

    Was bin ich froh, dass andere Teilnehmer hier im Forum auch schon erkannt haben, was für eine Witzfigur Du bist. Du hast schon verloren, sobald Du etwas schreibst - Dich nimmt hier eh keiner mehr Ernst.

    Aber ich fasse noch einmal zusammen: Du machst einen Fehler. Du wirst auf diesen Fehler hingewiesen. Du widersprichst Dir selber. Und weil ich Dir erkläre, dass Du Dir sogar selber widersprichst und der Hinweis auf deinen Fehler (durch einen anderen Nutzer) daher legitim war, kann ich jetzt keine Fehler eingestehen ... Voll der Hammer, deine Logik!
     
  21. #19 Octavian1977, 17.04.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.910
    Zustimmungen:
    516
    Mein Favourit ist Merten.
    Besonders die Zähne an den Metallrahmen erleichtern das ausrichten der Einsätze enorm.
    Mir gefallen da auch die 3Farb LED einsätze mit 3 schaltern auf der Rückseiten lassen sich die einzelnen LEDs ein und ausschalten. Somit gibt es 7 Farbmöglichkeiten für die Leuchte im Schalter.

    Wenn es ein Desing sein soll daß es höchs wahrscheinlich in 20 Jahren noch geben soll dann Busch Jäger Reflex SI oder Duro 2000

    Gira und Jung lehne ich ab weil bei beiden die Anschlußdrähte 16mm abisoliert werden müssen.
    Jede ander Wagoklemme, Schalterklemme kommt mit 12mm aus. bei Gira und Jung muß ich dann ständig anders abisolieren. Wenn dann der Draht doch nicht in den Schalter sondern in eine Klemme um verlegt werden muß heißt es wieder Draht kürzen auf 12mm.
     
Thema:

Welchen Hersteller für Einsätze würdet ihr empfehlen (P/L)

Die Seite wird geladen...

Welchen Hersteller für Einsätze würdet ihr empfehlen (P/L) - Ähnliche Themen

  1. Wer kennt den Schalter oder den Hersteller ??

    Wer kennt den Schalter oder den Hersteller ??: Hallo zusammen !! bin auf der Suche nach einem Hauptschalter!!! Wer kann mir dazu vielleicht was sagen !! Mir würde der Hersteller schon reichen...
  2. Unterverteilung mit Zeitschaltuhr und kurzzeitig Durchgang zwischen L und N.

    Unterverteilung mit Zeitschaltuhr und kurzzeitig Durchgang zwischen L und N.: Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir bei meiner Frage helfen. Ich habe eine Unterverteilung in der eine Zeitschaltuhr verbaut ist. Beim...
  3. Empfehlung Zugentlastung für Aufputzdose

    Empfehlung Zugentlastung für Aufputzdose: Hallo, ich plane zwei Aufputzdosen anzubringen. Es handelt sich beide Male um eine Gira-Aufputzdose 2-Fach und dazu 2 Gira Schuko Steckdosen....
  4. Kabelsäule: Hersteller gesucht

    Kabelsäule: Hersteller gesucht: Hallo zusammen, habe gerade einen Praxisumbau in Planung. Im Bereich der ehemaligen Empfangstheke kommen viele Kabel aus dem Boden, u.a. Telefone,...
  5. LED Spot Empfehlung

    LED Spot Empfehlung: Hallo zusammen, In meinem Bad habe ich bereits Halox Einbautöpfe für Strahler mit einem Durchschnitt von 68mm eingebaut. Mir wurden aktuell die...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden