Welcher (Dreh-) Dimmer für LED-Pendelleuchte?

Diskutiere Welcher (Dreh-) Dimmer für LED-Pendelleuchte? im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, ich würde gerne eine LED-Pendelleuchte mit den folgenden Spezifikationen anschließen (weitere Details zur Leuchte bitte...

  1. #1 T. Fischer, 22.03.2021
    T. Fischer

    T. Fischer

    Dabei seit:
    22.03.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich würde gerne eine LED-Pendelleuchte mit den folgenden Spezifikationen anschließen (weitere Details zur Leuchte bitte beigefügter Datei entnehmen).

    Primary: 220Vac-240Vac, 50/60Hz, 0.25A, ʌ:0.95
    Sec: Constant current: 500mA/50-84Vdc, max. 42W

    Frage hierzu: Welche der nachfolgenden Dimmer (siehe Website) könnte ich für diese Leuchte verwenden bzw. welche wären zu empfehlen? Aufgrund des Schalterprogrammes in meinem Haus (Merten System M) kommen nur Dimmer von Merten infrage.

    Zu finden unter Merten.de → Produkte → Schalterprogramme → Unterputzeinsätze → "Energiesparlampen- / LED-Dimmer" [und] "Drehdimmer"


    Ich bedanke mich vorab vielmals für Eure Hilfe!


    VG
    T. Fischer
     

    Anhänge:

  2. #2 Octavian1977, 22.03.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    27.894
    Zustimmungen:
    1.665
    Welcher Dimmer zu Deiner Leuchte passt mußt Du den Hersteller der Leuchte fragen.

    Dem Aufdruck auf dem Netzteil des Leuchte sind Phasen an- und abschnitt ein geeignete Dimmverfahren.

    Wähle auf jeden Fall einen Dimmer mit N Anschluß aus und versichere Dich zuvor ob an der Stelle, wo der Dimmer eingesetzt werden soll ein Neutralleiter auch vorhanden ist.
     
    T. Fischer gefällt das.
  3. #3 T. Fischer, 22.03.2021
    T. Fischer

    T. Fischer

    Dabei seit:
    22.03.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort.

    Vom Hersteller habe ich bisher noch keine Auskunft erhalten. Ein Neutralleiter ist vorhanden.

    Daher nun konkret folgende Frage: Kann ich für oben beschriebene Leuchte den Universal-Drehdimmer-Einsatz für LED-Lampen von Merten verwenden (MEG5134-0000)? Produktdatenblatt anbei.

    Danke vorab.
     
  4. #4 eFuchsi, 22.03.2021
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    4.946
    Zustimmungen:
    1.938
    Das ist eine Dimmer ohne N-Anschluss.
    Ob der für Deine LED-Konstantstromquelle passt, kann ich nicht sagen.
     
    T. Fischer gefällt das.
  5. #5 T. Fischer, 22.03.2021
    T. Fischer

    T. Fischer

    Dabei seit:
    22.03.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vllt. noch mal eine grundsätzliche Frage, warum sollte der Dimmer auf jeden Fall einen N-Anschluss haben?

    Danke vorab.
     
  6. #6 Pumukel, 22.03.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    14.206
    Zustimmungen:
    2.470
    Weil der Dimmer eine eigene Stromversorgung braucht und wenn da kein N vorhanden ist holt der Dimmer sich diesen über die Last und das geht zu 99 % bei LED in die Hose ! Die können dann auch abgedimmt blitzen oder schwach Leuchten !
     
    Octavian1977 und T. Fischer gefällt das.
  7. #7 Carsten1972, 23.03.2021
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.2021
    Carsten1972

    Carsten1972

    Dabei seit:
    01.11.2020
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    256
    Um das mal zu relativieren:

    Ein Dimmer mit mechanischem Aus- oder Druckfolgewechselschalter hat bitte welchen Betriebsstrom im ausgeschalteten Zustand?

    Zuletzt war ich von einem Gira System 3000 Drehdimmer überrascht, der hat eine einzige 5W GU10-LED problemlos von nahezu 0% bis Volllast betrieben, ohne Flackern, Flimmern oder Glimmen - und das ohne angeschlossenen Neutralleiter und obwohl er gar keinen echten mechanischen Schalter hat.
     
  8. #8 eFuchsi, 23.03.2021
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    4.946
    Zustimmungen:
    1.938
    2-Draht Bewegungsmelder, Dimmer usw. hatten einen schlechten Ruf, da sie früher tatsächlich nur mit Glühobst richtig funktionierten.
    Mittlerweile sind die Dinger technisch etwas weiterentwickelt.

    In dem Fall wird allerdings eine Konstantstromquelle gedimmt, und keine schnöde Spannungsquelle. Kann, muss aber nicht funktionieren.


    PS: blöde Frage: wie funktioniert eigentlich das Dimmen einer Konstantstromquelle?
    PSPS: warum will eigentlich jeder Dimmen? Lichtstimmung macht man nicht durch Dimmen, sondern durch Zu-und Abschalten diverser direkten und indirekten Lichtquellen.
     
    Octavian1977 gefällt das.
  9. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    15.545
    Zustimmungen:
    1.056
    Genau das habe ich mich auch gefragt als ich diesen Thread entdeckt hatte ! :rolleyes:
     
  10. #10 T. Fischer, 25.03.2021
    T. Fischer

    T. Fischer

    Dabei seit:
    22.03.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Um diesen Thread abschließen zu können:

    Nach Information des Leuchten- / Trafoherstellers sollte die von mir oben beschriebene Serie von Merten passen. Entsprechend dieser Empfehlung werde ich nun den Universal-Drehdimmer-Einsatz für LED-Lampen verwenden (MEG5134-0000).

    Danke an alle für die Hilfe / Rückmeldungen!
     
Thema:

Welcher (Dreh-) Dimmer für LED-Pendelleuchte?

Die Seite wird geladen...

Welcher (Dreh-) Dimmer für LED-Pendelleuchte? - Ähnliche Themen

  1. Welcher Busch-Jaeger Tastdimmer für LED?

    Welcher Busch-Jaeger Tastdimmer für LED?: Liebe eGemeinde, weil meine alten BJ Tastdimmer nicht mit meinen neuen LED Lichtquellen funktionieren, muss ich sie gegen neue austauschen....
  2. Welcher Leitungsquerschnitt vom HAK zum Zählerschrank und UV bei Mehrfamilienhaus?

    Welcher Leitungsquerschnitt vom HAK zum Zählerschrank und UV bei Mehrfamilienhaus?: Hallo zusammen, obwohl man viel zu dem Thema im Netz lesen kann, konnte ich trotz ausführlicher Suche kein allgemeingültiges Ergebnis finden und...
  3. Welcher Stecker ist das?

    Welcher Stecker ist das?: Hallo zusammen, in der Küche haben wir ein Regalbrett mit integrierten Lampen, wofür uns das passende Kabel bzw. Stecker fehlt. Weiß jemand, um...
  4. Welcher Motor?

    Welcher Motor?: Hallo liebe Leute, ein Thema für die Motorexperten unter euch. Ich habe einen Drehstrommotoren geschenkt bekommen, mit dem ich einen...
  5. Welcher FI Typ für einphasige Frequenzumformer?

    Welcher FI Typ für einphasige Frequenzumformer?: Guten Abend, trotz langer Recherche und Anfragen bei Herstellern bleibt mit folgendes unklar: Welchen FI-Typ (A,F,B) benötige ich, wenn ich...