Welches Kabel für CEE 16 A Steckdose IP 44 mit Schuko-SD?

Diskutiere Welches Kabel für CEE 16 A Steckdose IP 44 mit Schuko-SD? im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Leider ist mein Elektriker zur Zeit in Urlaub. Heute habe ich diese CEE 16 A Steckdose gesehen. Für meine Werkstatt ist das genau das Richtige....

  1. amber

    amber

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Leider ist mein Elektriker zur Zeit in Urlaub. Heute habe ich diese CEE 16 A Steckdose gesehen. Für meine Werkstatt ist das genau das Richtige. Nun zu meiner Frage:
    Welches Kabel benötige ich zum Anschluss einer CEE 16 A Steckdose IP 44 mit Schukosteckdose 230 V? Das Kabel soll UP verlegt werden. Ist da ein 20 mm Leerrohr ausreichend? Kann man da eigentlich zwei Geräte auf einmal betreiben?
     
  2. Anzeige

  3. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.261
    Zustimmungen:
    98
    Re: Welches Kabel für CEE 16 A Steckdose IP 44 mit Schuko-SD

    Da reicht eine Leitung NYM-J 5x 2,5 mm², es braucht kein Kabel.

    Sollte passen.

    Sicher nicht bei Vollast. An den RCD denken.

    Lutz
     
  4. #3 spannung24, 28.09.2010
    spannung24

    spannung24

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    0
    Re: Welches Kabel für CEE 16 A Steckdose IP 44 mit Schuko-SD

    Bei Unterputz kann man eine Leitung wie NYM-J nehmen.
    Ich persönlich aber das ist eher Ansichtssache würde in einer Werkstatt lieber im Rohr AP installieren geht die Leitung in den Aussenbereich würde ich lieber zu Kabel NYY-J greifen.
    Normalerweise reichen 5x2,5 bei 16A schon aus nimmt
    man aber 5x4 oder 5x6qmm hätte man ein paar Leistungsreserven und falls mal notwendig könnte man an diesem je nach Leitungslänge auch eine 32A CEE
    betreiben die man ja auch mit 20 oder 25A absichern kann je nach dem was benötigt wird, was aber wichtig ist und was leider das habe ich schon gesehen gestandene Installateure gemacht haben bei einem wechsel der Automaten auf 3x20A die CEE von 16A dranngelassen haben auch bei "nur" 20A ist die erforderliche Größe 32A da 16A hier überlastet werden würde.
     
  5. amber

    amber

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke. Was ist der Unterschied zwischen Kabel und Leitung?
     
  6. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Um es mit wenigen Worten zu sagen:

    Unter anderem die Beschaffenheit des Aussenmantels.
    Hauptunterscheidung: Kabel sind (meistens)für Erdverlegung , Verlegung im Freien , im Wasser usw geeignet. Leitungen nicht.....
    Der Unterschied wir durch die Bezeichnung deutlich gemacht. Meistens kann man auch über die Farbe einiges ableiten: Aussenmantel schwarz: sehr wahrscheinlich Kabel -Bezeichnung z.B NYY , Aussenmantel grau : sehr wahrscheinlich Leitung -Bezeichnung z.B NYM .
    Außnahmen bestätigen die Regel
     
  7. #6 kaffeeruler, 28.09.2010
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Kabel= meißt im Erdreich und meißt Schwarz
    Leitung = nicht im Erdreich und auch selten Schwarz sowie bis zu einem gewissen Querschnitt preiswerter als kabel..

    wobei totaler blödsinn darauf herum zu reiten..



    Was dann wiederum einen Klemmkasten notwendig machen könnte, da die meisten 16A CEE max. 4mm² klemm(steine)en haben
     
  8. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich verstehe unter Leitung Einzeldrähte welche in Rohre eingezogen werden Bezeichnung YE .
    Unter Kabel verstehe ich wen zumindest 2 Drähte in einer gemeinsamen Ümhüllung vorhanden sind ,obwohl das auch wieder nicht richtig ist schließlich werden Schweißkabel nicht Schweißdrähte genannt obwohl diese einpolig sind .
    Interessanterweise hat in letzter Zeit etwa ein 4x 1,5mm² poliges Kabel den gleichen Preis wie 4 Ye Einzeldrähte a 1,5 m².
    mfg sepp
     
  9. #8 kaffeeruler, 28.09.2010
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Einzeldrähte wären dann Adern bzw. einadrige Leitungen/ Kabel/ Litze ??
     
  10. amber

    amber

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Muss ich für diese Doppelsteckdosen eigentlich nun zwei Kabel legen (3 und 5 poliges)? Oder reicht da ein 5 poliges 2,5 mm2?

    Modell CEE - Wandsteckdose mit Schukosteckdose 16A, IP44 PCE
     
  11. #10 Octavian1977, 29.09.2010
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.276
    Zustimmungen:
    456
    Ich finde die Frage der Leitungslänge hier noch nicht ausreichend geklärt.
    von Wo aus misst Du die 20m?
    Es ist der Gesammte Leitungsverlauf vom HAK bis zur Steckdose in die Leitungsberechnung mit einzubeziehen.
     
  12. amber

    amber

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Leitungslänge? Kapier' ich nicht?
     
  13. #12 Octavian1977, 29.09.2010
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.276
    Zustimmungen:
    456
    Dann muß ich Dir dringend empfehlen die Installation zu verschieben bis der Elektriker aus dem Urlaub zurück ist.
    Installationen sind grundsätzlich nur von Fachkräften durchzuführen!
    eine Fehlerhafte Installation ist Brandgefährlich und Lebensgefährlich.
     
  14. amber

    amber

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte lediglich die Wand öffnen, Leerrohr am Besten mit Kabel drinn bis zum Verteilerkasten legen. Wand wieder verputzen. Dann warten bis er wieder da ist.
     
  15. #14 Octavian1977, 29.09.2010
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.276
    Zustimmungen:
    456
    Das dumme ist nur wenn das Kabel dann zu dünn ist kannst Du alles wieder rausziehen und das Leerrohr ist dann vielleicht auch zu klein für den größeren Querschnitt.
    Anders herum gibts du vielleicht viel Geld aus für ein Dickes Kabel was nachher nur die Hälfte sein müsste.
     
  16. amber

    amber

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Aha. Also die Leitung wird rund 6 m lang werden. An anderer Stelle mal gerade 3 m. Reicht da ein 5 x 2,5 mm² aus?
     
  17. #16 Octavian1977, 29.09.2010
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.276
    Zustimmungen:
    456
    6m von wo?
     
  18. amber

    amber

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    von der cee dose zum meinem verteiler
     
  19. #18 Octavian1977, 29.09.2010
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.276
    Zustimmungen:
    456
    So dann benötigst Du schon mal die Leitungslänge bis zu dieser CEE Dose und den Querschnitt.
    Mit entsprechendem Messgerät kann man das auch messen, das hast Du als Laie aber sicher nicht zur Hand.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. amber

    amber

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Bei meinem Modell von PCE Austria können max. 10 mm² angeschlossen werden.
     
  22. #20 spannung24, 30.09.2010
    spannung24

    spannung24

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe auch nochmal nachgeschaut klar es gibt verschiedene hersteller von CEE-Steckdosen.
    Aber bei der ich hier vor mir liegenden PCE und mennekes 16A gehen auf jeden Fall 6qmm rein.
    Sie haben ein Gewinde M25 in diese Verschraubungen (es gibt auch hier Toleranzen je nach Hersteller) passt in der Regel ein NYY-J 5x6qmm.
    Die Verschraubungen sind sehr zu empfehlen sie schließen gut gegen Feuchtigkeit ab oft IP68 stabilisieren das Kabel es sieht ordentlicher/profess. aus als diese Durchstecktüllen.
     
Thema:

Welches Kabel für CEE 16 A Steckdose IP 44 mit Schuko-SD?

Die Seite wird geladen...

Welches Kabel für CEE 16 A Steckdose IP 44 mit Schuko-SD? - Ähnliche Themen

  1. Benötige Schaltung: Wenn Licht an, dann Steckdose aus.

    Benötige Schaltung: Wenn Licht an, dann Steckdose aus.: Hallo, ich benötige eine Schaltung in der Garage, das wenn ich das Licht AN schalte eine bestimmte Steckdose AUS geht. An dieser ist nur ein...
  2. gira 015500 an ABB Universal E/A-Konzentrator

    gira 015500 an ABB Universal E/A-Konzentrator: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem und hoffe ihr könnt mir dabei helfen. Ich habe die Gira 015500 Doppelwipptaster und zusätzlich den...
  3. Lichtschalter und Steckdose austauschen

    Lichtschalter und Steckdose austauschen: Hallo, ich möchte gerne in der Küche Steckdosen austauschen, eigentlich kein Problem, allerdings ist an eine zu viele Kabel und ich weis nicht...
  4. Zusätzlich Aufputz-Steckdose anbringen

    Zusätzlich Aufputz-Steckdose anbringen: hallo zusammen Ich möchte in meiner Garage eine zusätzliche Steckdose unter die vorhandene anbringen. Eigentlich nicht schwierig.Die Problematik...
  5. Grundig XXL-Kühlschrank Side by Side GQN 1250 X A+

    Grundig XXL-Kühlschrank Side by Side GQN 1250 X A+: Hallo Leute, vielleicht kann mir jemand helfen. Bei meinem Grundig XXL-Kühlschrank Side by Side GQN 1250 X A+ scheint bei einer Tür die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden