Welches Kabel für einen LED Fluter 30W / 50W?

Diskutiere Welches Kabel für einen LED Fluter 30W / 50W? im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Will mir einen LED Fluter bestellen (leider ohne Kabel/Stecker oder nur ein zu kurzes Kabel ohne Stecker). Eines der günstigsten Kabel, die ich...

  1. plato

    plato

    Dabei seit:
    02.12.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Will mir einen LED Fluter bestellen (leider ohne Kabel/Stecker oder nur ein zu kurzes Kabel ohne Stecker). Eines der günstigsten Kabel, die ich online finden konnte, ist ein 2m Bügeleisenanschlußkabel für 8 Euro, geht das? Oder gibt es was Günstigers? Brauche ich sonst noch etwas? Was von Hülsen gelesen? Bin Laie. Kann man bei LED Flutern immer das vorhandene sehr kurze Kabel problemlos wechseln? Muss ich sonst etwas beachten? Danke schon mal. Falls sich jemand fragt, warum nicht gleich ein Fluter mit Kabel und Stecker - sind entweder gleich 30 Euro teurer, oder zu wenig Watt oder Lumen, sehen billig aus. Deswegen wird es einer für 25-30 Euro ohne Stecker.
     
  2. Anzeige

  3. #2 werner_1, 02.12.2017
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.608
    Zustimmungen:
    1.058
    Ob die Anschlussleitung problemlos zu wechseln ist, kann man nicht pauschal beantworten.

    Eine "Bügeleisenschnur" ist ungeeignet, da sie eine Gewebehülle hat.

    Sofern die Anschlussklemmen nicht für flexible Adern zugelassen sind, sind Aderendhülsen zu verwenden.
     
  4. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.631
    Zustimmungen:
    152
    Bei den typischen preisgünstigen Modellen gibt es i.d.R. gar keine Klemmen, sondern die Leitung ist angelötet. Wenn man die Dinger denn überhaupt so aufbekommt, dass man sie auch wieder zukriegt ohne großen Aufwand (viel geklebt)...

    Welcher Leitungstyp erforderlich ist, hängt insbesondere vom Verwendungszweck ab - auf einer Baustelle ist z.B. nur H07RN-F / H07BQ-F zulässig, ausnahmsweise gelegentlich H05..-F
     
  5. plato

    plato

    Dabei seit:
    02.12.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Wird wohl einer mit “ip65“, aber ich werde ihn wohl nur in der Wohnung benutzen.
    https://www.amazon.de/dp/B01L8DQYDO/ref ... =UTF8&th=1
    Oder ähnlicher von Miffya. Da in Baumärkten immer die Fluter heller waren, die mehrer kleine Vierecke in der Mitte hatten (Sorry, bin Laie, lieber so als, dass ich was ganz Falsches sage;)) oder der hier:
    https://www.amazon.de/strahler-Außenstrahler-Wasserdicht-Scheinwerfer-Flutlicht/dp/B01MQU1Q7J/ref=sr_1_sc_1?ie=UTF8&qid=1512246567&sr=8-1-spell&keywords=lledmo
    Oder ich find noch was besseres!;) Bin für jeden Tipp dankbar!
     
  6. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    440
    Kaltweisser Strahler in der Wohnung? Was hast du vor, ein Verhoerzimmer einzurichten? Wenn du in der Beschreibung deiner Strahler sowas liest: "Zertifizierung" "certified frustration-free"

    dann duerfte auch den laienhaftesten Laien klar sein, das das einzige Auswahlkriterium solch eines Strahlers die Gehäuse-Abmessungen* sind.








    *Damit er problemlos in die Hausmuelltonne passt.
     
  7. #6 Octavian1977, 04.12.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.147
    Zustimmungen:
    658
    Als Laie hast Du an elektrischen Geräten nichts zu basteln.
    Es gibt zu viele Dinge die hier falsch laufen können.

    Strahler mit ausreichend langem Kabel gibt es zu hauf, halt nicht unbedingt im Baumarkt.
     
  8. #7 werner_1, 04.12.2017
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.608
    Zustimmungen:
    1.058
    Was hat denn nun ein Kabel, dass in der Erde verlegt wird, an einem beweglichen Strahler/Baustrahler mit Stecker zu suchen? :shock:
     
  9. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.880
    Zustimmungen:
    414

    .
     
  10. #9 Octavian1977, 04.12.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.147
    Zustimmungen:
    658
    Ja hast ja recht mit Leitung.
     
  11. plato

    plato

    Dabei seit:
    02.12.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Danke an alle.

    @Octavian1977
    Demnach sollten wohl alle "Hobby-Bastler/Heimwerker" sofort ihr Hobby einstellen und erstmal eine Elektriker-Lehre beginnen!? Jeder fängt mal klein an. Mit deiner Einstellung dürfte man nichts machen!

    @werner_1
    Hier wird nichts in der Erde verlegt. Strahler mit ausreichend langem Kabel gibt es leider nicht zu hauf! Das ist ja gerade das Problem. Es gibt sie fast nur ohne Kabel und ohne Stecker. Mit Kabel+Stecker gibt es nur die billigen 100W "Wegwerfstrahler" bei Ebay für 15 Euro. Oder aber man zahlt gleich 25-30 Euro oben drauf für Kabel+Stecker und Halterung/Ständer (Baustrahler), dafür wird dann aber nur noch ein Strahler mit halber Leistung verbaut z.B. 15-30 Watt bei nur 1400-2200 Lumen.

    @karo28
    Wenn ich ein Hobbyheimwerker mit Werkstatt wäre würde ich wohl 200 Euro für einen guten Fluter ausgeben, bin ich aber nicht. Ehrlich gesagt sind mir 30 Euro schon zu viel. Sorry, aber ist für mich nur "Licht". Der Unterschied zwischen warmweiß, neutralweiß und kaltweiß kenne ich gerade noch!;) Weißt doch gar nicht was ich vor habe! Und normales (warmweißes) Licht habe auch ich, und sowas wie einen Lichtschalter habe ich tatsächlich in jedem Raum! Denkst du ich lebe im Dunkeln oder was!?;)

    Habe jetzt nach langem suchen sowas hier gefunden:
    as - Schwabe Gummi-Anschlussleitung, Kabel H05RN-F 3G1,0, 3 m
    https://www.amazon.de/Schwabe-Gummi-Ans ... YNV31REAF9
    Ist das ok für einen 50W Fluter, der nur "Innen" verwendet wird, d.h. kein Regen und wenn überhaupt mal "draußen" immer überdacht!
    Anders gefragt, was muss ich eingeben um ein ideales Kabel zu finden? Finde immer nur Herdanschlusskabel oder Kabel für Bügeleisen, Staubsauger etc. - spezielle Kabel Führ Strahler, Fluter finde ich nicht.
    Brauche also ein Kabel mit Stecker und das andere Ende sollte so sein, dass man es direkt an den Fluter (falls ich das bereits mitgelieferte 30cm Kabel abbekomme) anschließen kann, also schon abisoliert und "gecrimpt", will echt nicht noch extra eine Crimpzange und Abisolierzange kaufen, nur wegen einmal Fluter anschließen.
    Falls es bessere, günstigere Kabel gibt könnt ihr gerne einen Link posten. So günstig wie möglich, aber natürlich keines, wo man ein Risiko eingeht.
     
  12. plato

    plato

    Dabei seit:
    02.12.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kann man irgendwo sehen wie dick (Durchmesser) mein verlinktees Kabel ist? Oder ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht. Bei meinem Glück passt es evtl. nicht durch die Kabelöffnung am Fluter!
     
  13. #12 Moorkate, 06.12.2017
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    -> http://www.elektrikforum.de/ftopic25548-30.html

    Da du aus Kostengründen auf diese Chinakracher zurückgreifen muss, bleibt dir nichts anderes über als Basteln. Die haben selten eine Leitung länger als 20cm montiert. Für innen würde ich aber flachere Strahler mit vielen Einzel-LED's nehmen. Gibt es Steckerfertig, nur nicht für 30€.

    Suche einfach nach "Schlauchleitung 3x1,5" oder "H05RN-F 3G1,0" Gibt es als Meterware in verschiedenen Farben. Wenn du unbedingt einen fertigen Stecker dran haben möchtest, wird es schwieriger oder nimmt solche 3m PC-Anschlußleitung und kneifst den zweiten Stecker ab.

    Eigentlich müsste man eine 1,5mm"-Leitung nehmen, nur die bekommt man durch die Bohrung dieser Billigleuchten nicht durch, also bleibst bei 1,0mm". Innen verwendet man Stoßverbindern und Schrumpfschlauch, dazu benötigt man Presswerkzeug, was du nicht haben wirst!

    Mein Tipp: Mehr Geld ausgeben und was fertiges kaufen oder dies als Feierabendarbeit machen lassen. Für 30-40,-€ inkl. Material sollte man jemanden finden, der das macht. Das ist auch stressfreier.

    mfG
     
  14. #13 werner_1, 07.12.2017
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.608
    Zustimmungen:
    1.058
    Nein. Ist mir schon klar. Aber Octavian nimmt es mit den Bezeichnungen immer sehr genau. Und an eine bewegliche Leuchte gehört eine Leitung und kein Kabel.
     
  15. plato

    plato

    Dabei seit:
    02.12.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Danke an alle!
    Muss leider nochmal nerven! Das Stück Kabel (30cm), dass am Fluter hängt kam mir gleich sehr dünn vor, habe jetzt festgestellt ist 3 x 0,75! Zu dünn?
    Hatte bei der Firma/Verkäufer gefragt, ob es Auswirkungen auf die Garantie (3 J.) hat, wenn ich das Kabel durch ein neues ersetze und den Fluter öffne, hier die Antwort:"sehr geehrte(r)...,
    Wenn Sie ein Elektriker sind,Sie können!Es hat keinen Einfluss auf die 3 Jahre Garantie.Aber,Wenn Sie kein Elektriker sind;bitte nicht Kabelwechsel."
    Ist das nur ein Rat? Oder muss ich befürchten, dass ich keine Garantie mehr habe, selbst wenn ich alles perfekt mache!? Klar, werden die wohl schwer feststellen können, trotzdem was würdet ihr machen?
    Mir ist es mittlerweile total egal, ob einfach einen Stecker dran, oder Klemmen + Kabel und Stecker dran (Verlängerung) oder Kabel durch längeres ersetzen, will einfach nur loslegen. Nutze den Fluter nur Innen. Wie würdet ihr vorgehen? Ist das vorhandene Kabel 3 x 0,75 ausreichend? Oder durch dickeres ersetzen? Und wenn mit Klemmen verlängern ein 3 x 0,75 Kabel kaufen oder ein 3 x 1,5 Kabel mit dem 3 x 0,75 Kabel verbinden (Klemmen).
    Desweiteren habe ich gelesen, das manchmal bei solchen Flutern nur 2 von 3 Kabeln angeschlossen sind! Also auf Erdungskabel verzichten? Fluter nicht öffnen? Wie würdet ihr an meiner Stelle vorgehen?
    https://www.amazon.de/gp/product/B01L8D ... UTF8&psc=1 :?:
     
  16. #15 Pumukel, 12.12.2017
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    7.067
    Zustimmungen:
    863
    Grundsätzlich würde ich das Teil eben wegen der Garantie nicht öffnen. Die Zuleitung lässt sich dagegen auch ohne Garantieverlust verlängern.
     
  17. plato

    plato

    Dabei seit:
    02.12.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    @Pumukel
    Danke! Werde ich so machen. Wenn ich ein weiteres Kabel mit Wagoklemmen dran mache, spielt es dann eine Rolle, ob es 3 x 0,75 (wie das Vorhandene ) oder 3 x 1,5 ist? Und stimmt es, dass man bei Wagoklemmen keine Aderendhülsen braucht? In Videos werden dort keine verwendet? Und macht es bezüglich der Sicherheit einen Unterschied, ob ich mit Wagoklemmen ein Kabel mit Stecker dran mache oder nur einen Stecker ans kurze (3 x 0,75) schon vorhandene Kabel mache?
     
  18. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.843
    Zustimmungen:
    422
  19. plato

    plato

    Dabei seit:
    02.12.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Danke nochmal.
    Habe jetzt mit 2 Wagoklemmen ein 3m Kabel 2x1.0mm an das vorhandene 30cm Stück Kabel 3x0,75mm)angeschlossen. Eine Weitere Wagoklemme habe ich an das Erdungskabel gemacht (nicht verbunden), damit es nicht so in der Gegend rumhängt.
    Der Verkäufer (Eisenwaren) meinte, Erdungskabel brauche ich nicht anzuschliessen und bei nem 50W Fluter reicht auch ein 0,75mm Kabel. Er hatte nur noch 1,0mm da, also kaufte ich ein 2x1,0mm Kabel.
    Ich benutze eine "Funksteckdose" von SilverCrest, um den Fluter ein- und auszuschalten.
    Wenn ich den Fluter immer erst über die Funksteckdose ausschalte und dann den Stecker ziehe, besteht da eine Gefahr, wegen des nicht angeschlossenem Erdungskabel? Wobei ich nicht weiß, ob dieses im Fluter überhaubt verbunden ist, da ich ihn noch nicht geöffnet habe!
    Bisher funktioniert auf diese Weise alles.
     
  20. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.121
    Zustimmungen:
    371
    Stimmt. Sicherheitsgurt und Airbag in deinem Auto kannste übrigens auch wieder ausbauen. Hat wenigstens die Frau Schmitz auf der Eck gesagt.
     
  21. #20 werner_1, 27.12.2017
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.608
    Zustimmungen:
    1.058
    Wenn ein Betriebsmittel 3 Anschlüsse hat, sind auch alle 3 anzuschließen, einschließlich PE. Oder willst du bei einem Defekt in der Leuchte jemanden damit umbringen? :shock:
     
Thema:

Welches Kabel für einen LED Fluter 30W / 50W?

Die Seite wird geladen...

Welches Kabel für einen LED Fluter 30W / 50W? - Ähnliche Themen

  1. Schwibbogen umrüsten auf LED

    Schwibbogen umrüsten auf LED: Hallo zusammen, ich möchte meinen Schwibbogen umrüsten auf LED und Batteriebetrieb. Derzeitige Konfiguration: 7x 34V 3 Watt auf 230V...
  2. Welche Kabel sind die richtigen? "Schweiz"

    Welche Kabel sind die richtigen? "Schweiz": Guten Abend, ich möchte eine Lampe installieren und habe nun festgestellt, dass sich unter der Kabelabdeckung deutlich mehr Kabel befinden, als...
  3. LED Spots per Funk schalten funktioniert nicht

    LED Spots per Funk schalten funktioniert nicht: Hallo liebe Gemeinde, und zwar habe ich folgendes Problem. Vor kurzem bin ich in eine neue Wohnung gezogen. Im Flur hat der Vermieter 4 LED Spots...
  4. LED-Lampe flackert, wenn Laserdrucker an

    LED-Lampe flackert, wenn Laserdrucker an: Hallo, wir wohnen in einem noch recht jungen Haus (9 Jahre) und schon immer hat in meinem Büro beim Druckbetrieb (div. Brother-Laser) die LED...
  5. Elektroleitung / Koaxleitung / Lan-Kabel verlegen

    Elektroleitung / Koaxleitung / Lan-Kabel verlegen: Guten Abend zusammen, ich hoffe, das Forum, ist auch für Laien gedacht! Ein paar Fragen an die Profis: wir legen mit einem bekannten zusammen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden