Welches Kabel im Garten für 12V Versorgung?

Diskutiere Welches Kabel im Garten für 12V Versorgung? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Ich möchte im Garten meine Solarleuchten mit einer zentralen 12V Speisung versorgen (finde es schade, wenn sie nach einigen Stunden Betrieb...

  1. #1 guen, 30.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2019
    guen

    guen

    Dabei seit:
    30.08.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte im Garten meine Solarleuchten mit einer zentralen 12V Speisung versorgen (finde es schade, wenn sie nach einigen Stunden Betrieb verlöschen und zudem finde ich es umweltfreundlicher auf Akkus zu verzichten)!

    [​IMG]
    Die entscheidende Frage ist nur welches Kabel ist dafür geeignet?

    Weil es sich um eine 12V Spannung handelt wird an die Isolierung kein besonderer Anspruch gestellt (sie sollte nur ein paar Jahre halten)!

    Irgendwelche Sicherheitsmaßnahmen sollten bei dieser Kleinspannung auch keine Rolle spielen!

    Strom fließt auch nicht viel (höchstens 1A).

    Bei meinen bisherigen Bemühungen habe ich einfach Lautsprecherkabel verwendet, bin mir aber nicht sicher ob die Isolierung nicht auf Dauer „brüchig“ wird.

    Wäre einfaches Telefonkabel eine Alternative?
    [​IMG]
    [​IMG]

    Was habt ihr für Vorschläge?

    Wie sollte man die Abgriffe gestalten?

    Ich sehe als alleinige Möglichkeit die Abgriffe zu verlöten und mit Schrumpfschlauch gegen Feuchtigkeit abzudichten! Rein mechanische Verbindungen (z.B. Lüsterklemmen oder Schnellverbinder würden sicherlich sehr bald korrodieren und es gäbe keine sichere Verbindung mehr! Übergangswiderstand!).

    Hat jemand schon gute Erfahrungen mit einer solchen Maßnahme gemacht?

    Für Anregungen und Tipps bin ich dankbar!

    Leider ist es mir nicht gelungen trotz mehrfacher Versuche zugehörende Bilder zu posten!
    Auch der Versuch externe Links zu Bildern wurden gebloggt!
     
  2. Anzeige

  3. #2 werner_1, 30.08.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.409
    Zustimmungen:
    1.003
    Geeignet wäre NYY.
    Telefon-Erdkabel könnte man sicher auch verwenden; allerdings kenne ich die Länge nicht.

    Die Anschlüsse sollten außerhalb des Erdreichs in einem Anschlusskasten entsprechender Schutzart durchgeführt werden. Wenn du die Installation so durchführst - wie für 230V - bist du auf der sicheren Seite.
     
    elo22 gefällt das.
  4. #3 Octavian1977, 30.08.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.770
    Zustimmungen:
    611
    Auch bei kleinen Spannungen sind maßnahmen zur Sicherheit ein zu halten.
    Das Berühren Spannungsführender Teile ist zwar nicht gefährlich, aber Isolationsschäden können auch hier Brände verursachen.

    Bei 12V ergibt sich für die gleiche Leistung ein 20fach höherer Strom als bei 230V, somit muß der Querschnitt auch größer ausfallen.
    Auch hier gilt zunächst die Kabellänge fest zu stellen, für ein wenig Beleuchtung mit LED wird vermutlich der Querschnitt 1,5mm² ausreichen, Absicherug 6-10A vermutlich auch, aber das sollte man prüfen.

    Als TYP macht hier NYY Sinn.
     
  5. #4 werner_1, 30.08.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.409
    Zustimmungen:
    1.003
    Wenn der TE bei 12V eine Last von 1A hat, hat er sicher auch ein entsprechendes Netzgerät davorgeschaltet. Dann macht eine 6-10A-Sicherung absolut keinen Sinn. 6-10A-Sicherung würde nur Sinn ergeben, wenn dort z.B. ein 20A-Netzteil vorgeschaltet ist.
    Wenn das vorgesehene Netzteil nicht kurzschlussfest ist, sollte man eine 2A-Sicherung zwischenschalten, sofern der Hersteller keine Vorgabe macht.
     
  6. guen

    guen

    Dabei seit:
    30.08.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Die ges. Länge der Installation ist ca. 15m.
    Bei dem niedrigen Strom sehe ich eigentlich keine Probleme!

    Eine Installation wie bei 230V wäre zu aufwendig und unrentabel (da müsste alles auf IP65 ausgerichtet werden)!
    In meinem Fall muss alles so günstig wie möglich ausfallen!
     
  7. #6 Octavian1977, 30.08.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.770
    Zustimmungen:
    611
    Lass Ihn erst mal Angaben liefern, selbst meine Annahmen waren nur spekulativ.
    Hast natürlich Recht, daß für eine normalerweise in Gärten übliche Beleuchtung 120W ausreichen würden.
     
  8. #7 Octavian1977, 30.08.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.770
    Zustimmungen:
    611
    IPX5 benötigst Du auch bei 12V
    Angaben zur Leistung fehlen noch.
     
  9. guen

    guen

    Dabei seit:
    30.08.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Sehr richtig, ich benutze ein kurzschlusssiches Schaltnetzteil mit Strombegrenzung!
     
  10. guen

    guen

    Dabei seit:
    30.08.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Die Leistung habe ich doch angegeben! Bei 12V und 1A wären das 12W!
     
  11. guen

    guen

    Dabei seit:
    30.08.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Warum wird es hier so erschwert Bilder hoch zu laden? Das würde alles einfacher machen!
     
  12. #11 werner_1, 30.08.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.409
    Zustimmungen:
    1.003
    Beim Schreiben eines Beitrags ist unten der Button "Datei hochladen" zu sehen. Gibt es dabei Probleme? Oder welche Erschwernis siehst du?
     
    patois gefällt das.
  13. guen

    guen

    Dabei seit:
    30.08.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ja stimmt, hatte ich wohl übersehen!
    Ich kenne das aus anderen Foren, da kann man einfach ein Bild in den Text einfügen das dann direkt auf den Server geladen werden kann.
    Hier kann man lediglich einen Link auf ein extern gehostetes Bild einfügen und das hat bei mir nicht geklappt!
    Daraufhin hatte ich versucht einen externen Link für die Bilder einzufügen. Das wurde auch wieder abgelehnt (kann wohl erst ab 10 postings gemacht werden)!
    Diese Komplikationen haben mich schon etwas "irritiert"!
     
  14. #13 leerbua, 31.08.2019
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    588
    Kannst du hier genauso. Einfach ein geöffnetes Bild "kopieren" und hier im Text "einfügen".
    Test aus einem anderen thread:
    [​IMG]
     
  15. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.738
    Zustimmungen:
    402
    .
    Nicht "jeder" kann das, wie dieses Beispiel zeigt !

    Das liegt aber nicht am "Forum" ;)
    .
     
    elo22 gefällt das.
Thema:

Welches Kabel im Garten für 12V Versorgung?

Die Seite wird geladen...

Welches Kabel im Garten für 12V Versorgung? - Ähnliche Themen

  1. Deckenlampe: 230v dickes auf dünnes Kabel? Verlängern

    Deckenlampe: 230v dickes auf dünnes Kabel? Verlängern: Guten Tag Ich habe neue Deckenlampen, mit im Gegensatz zum Kabel was aus der Decke kommt, eher dünnen Adern. Da das Kabel in der Decke vom...
  2. Lampe: Gelbes Kabel & 3-adriges Durchsichtiges

    Lampe: Gelbes Kabel & 3-adriges Durchsichtiges: Hallo, ich wollte einen kleinen Kronleuchter aufhängen, der auch nicht mal so billig war. Nun ist da aber nur ein grünes Kabel und ein dickes...
  3. wer kann mir einen Tester für USB-Kabel bauen?

    wer kann mir einen Tester für USB-Kabel bauen?: Moin! Ich möchte gerne USB Kabel richtig prüfen: ist es ein Lade kabel oder Datenkabel? wieviel Strom verträgt dieses Kabel? Spannungsabfall...
  4. 3-er Steckdose über 5-adriges Kabel

    3-er Steckdose über 5-adriges Kabel: Hallo, ich plane meine Werkstatt neu verkabeln zu lassen und stelle mir gerade die Frage, ob es möglich/erlaubt ist eine 3-er Steckdose über ein...
  5. Kabel tv

    Kabel tv: Abend zusammen... Wie läuft das bei nem Kabel Anschluß von Vodafone? Habe 6 stichleitungen zu den Dosen, eine Leitung 4 quadrat zur...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden