Welches Kabel

Diskutiere Welches Kabel im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo ! 1.Welches Kabel (Bezeichnung und Durchmesser) muss ich denn für: - Steckdosen - Schalter - Lampen/Beleuchtung - Heizungsstrom...

  1. #1 schussel, 27.08.2006
    schussel

    schussel

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !

    1.Welches Kabel (Bezeichnung und Durchmesser) muss ich denn für:

    - Steckdosen
    - Schalter
    - Lampen/Beleuchtung
    - Heizungsstrom Wärmepumpe Anschluss

    nehmen ?

    Für unser erstes Haus vor 12 JAhren haben wir so ein Flachkabel genommen. Aber ich habe gesehen, das die Ummantelung doch zimlich schnell verrottet.

    2. Darf man bei Fussbodenheizung auch mal ein Kabel auf
    dem Rohboden verlegen ?

    Danke für die Hilfe und Gruss
    schussel
     
  2. FNet

    FNet

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Man kann nicht grundsätzlich sagen welches Kabel für was verwendet wird/werde darf. Dasr hängt immer von der Leistung der Verbraucher und der Verlegeart vom Kabel ab. Bei der Beleuchtung zum Beispiel, kann das ene einfache 60W Glühbirne, aber auch ein 2000W Flutlicht sein. Dann kann das Kabel unterputz oder vielleicht darußen im Erdreich verlegt sein.
     
  3. #3 schussel, 27.08.2006
    schussel

    schussel

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    @FNet,
    ja, ist schon klar. Natürlich alles für den Innenbereich, Neubau. Im Wohnzimmer ist natürlich keine Flutlichtanlage.

    Werde wohl wieder diese flachen Kabel nehmen, die man auf die Rohbauwand nagelt und wo dann der Putz drauf kommt. Geht am schnellsten und ist wohl am günstigsten.
     
  4. #4 schorre82, 27.08.2006
    schorre82

    schorre82

    Dabei seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Und ist der größte pfusch! :twisted:
     
  5. Chriss

    Chriss

    Dabei seit:
    13.03.2006
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    0
    Du meinst Stegleitungen, diese sind die GRÖ?TE SCHEI..E die es gibt, da wie du es nennst verrottet der Mantel, und die Aderisolierung verklebt, alles MIST.

    NYM Leitungen sind da schon was besseres, ich habe auch schon ewig keinen Elektriker mehr gesehen der Stegleitungen verwendet.

    Also, nimm NYM. Je nach Länge, Leistung usw. ist der Querschnitt zu berechnen.

    Nur als Tipp, direkt 5 anstatt 3 Adrig legen, ist hinterher besser.
     
  6. #6 Hemapri, 27.08.2006
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.882
    Zustimmungen:
    7
    Stimmt, nur im äußersten Notfall oder wenn der Kunde trotz Auslachen drauf besteht.

    MfG
     
  7. #7 Hemapri, 27.08.2006
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.882
    Zustimmungen:
    7
    Bis 18m Leitungslänge und einem maximalen Nennstrom von 16A kann man 1,5mm² nehmen. Ansonsten entweder 2,5mm² oder entsprechend niedriger absichern. Kommt halt drauf an, was für eine Last letzlich dran hängt

    - Heizungsstrom Wärmepumpe Anschluss

    Leistungsaufnahme?

    Ja, aber möglichst im Rohr. NYY kann man zwar auch direkt im Beton verlegen, aber auch hier ist Rohr ratsam.

    MfG
     
  8. Sabian

    Sabian

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0

    -Steckdosen in der Regel NYM-I 3*1,5
    Im wohnzimmer würde ich 5*1,5 nehmen.Dann hast Du noch die Möglichkeit Steckdosen schaltbar zu machen, evt für Stehlampen oder ähnliches..

    -Schalter, kommt darauf an was Du für eine Schaltung machen willst.Für die nötige Aderanzahl benötigen wir genauere Infos

    -Lampen,Beleuchtung
    Normalerweise NYM-I 3*1,5 bei EINER Leuchtquelle.Wenn Du eine Leuchte mit mehreren Schaltungsmöglichkeiten hast, 50%/100% Helligkeit dann benötigst Du ein 5*1,5

    Fußbodenheizung und Kabel darüber/darunter ist keine gute Idee. Zum einen brauchst du mehr Höhe vom Estrich her, zum anderen wäre die Wärmeentwicklung auf Dauer zu hoch und wenn dann ein Fehler auftritt hast Du ein Problem ;)

    Stegleitungen (NYIF) solltest Du nicht verwenden.
    Zum einen dürfen diese Leitungen nicht über alle Untergründe verlegt werden und zum anderen,werden zu 99% die Leitungen fehlerhaft verlegt was schon zu Beschädigungen der Isolierungen führt (Insider: Die Ecken ;) )
     
  9. Kurt M

    Kurt M

    Dabei seit:
    30.07.2006
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Stegleitungen haben einen wesentlichen Einsatzzweck. Und zwar dann wenn man waagrecht über größere Entfernungen an der Wand entlang verlegen muss.
    Lange waagrechte Schlitze für Leitungen oder gar Rohre können die Statik beeinflussen. Dann lieber Stegleitung als das Haus niederreißen.
     
  10. #10 schussel, 30.08.2006
    schussel

    schussel

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten :lol:
     
Thema:

Welches Kabel

Die Seite wird geladen...

Welches Kabel - Ähnliche Themen

  1. Was ist das für ein Kabel?

    Was ist das für ein Kabel?: Hallo zusammen, wir sind vor kurzem in eine neue Wohnung gezogen und fragen uns was das für ein Kabel ist. Könnte uns das einer von euch...
  2. Welches Kabel ist das?

    Welches Kabel ist das?: Moin Zusammen, ich habe mich in diesem Forum angemeldet, nachdem ich nach stundenlanger Suche einfach nicht mehr weiterkomme und hoffe, hier...
  3. Kabel nachbauen

    Kabel nachbauen: Hallo. Ich habe ein Kabel, das ich gerne 1 zu 1 nachbsuen möchte. Siehe Fotos. Ich muss dazu leider sagen, ich habe von dieser Materie überhaupt...
  4. Kurzschlussfestes Kabel

    Kurzschlussfestes Kabel: Hallo kann mir jemand weiterhelfen, ich muss eine 110 KW Stern-Dreieck Wende im Schaltschrank verdrahten (315A Vorsicherung) jetzt wollte ich wohl...
  5. "Verlängerungskabel" in Abstellraum legen. Welches Kabel ist angemessen?

    "Verlängerungskabel" in Abstellraum legen. Welches Kabel ist angemessen?: Hallo zusammen, ich wohne in einer Mietwohnung und habe dort eine kleine Abstellkammer in meiner Küche, in der ich jedoch keine Steckdose habe....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden