Wer bezahlt den Stromzählerwechsel von einem Zweitarifzähler

Diskutiere Wer bezahlt den Stromzählerwechsel von einem Zweitarifzähler im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich wohne zur Miete und würde gerne den Stromanbieter wechseln. Für meine Wohnungen ist ein Zweitarifzähler installiert, obwohl dieser...

  1. #1 hannesstolzenberg, 24.12.2015
    hannesstolzenberg

    hannesstolzenberg

    Dabei seit:
    24.12.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich wohne zur Miete und würde gerne den Stromanbieter wechseln.
    Für meine Wohnungen ist ein Zweitarifzähler installiert, obwohl dieser nicht notwendig ist, da ich keine Elektro-Speicherheizung, Wärmepumpe oder ähnliches betreibe.
    Nachdem ich bei dem Anbieter „stromio“ bereits einen neuen Vertrag abgeschlossenen hatte, habe ich die folgende Nachricht bekommen:
    „Wir möchten uns noch einmal für Ihren Auftrag zur Stromlieferung bedanken.

    Ihr zuständiger Netzbetreiber hat uns mitgeteilt, dass die Belieferung Ihrer Verbrauchsstelle ein sogenanntes „temperaturabhängiges Lastprofil“ voraussetzt (z.B. wenn eine Elektro-Speicherheizung oder Wärmepumpe dort betrieben wird).

    Als Stromio GmbH beliefern wir ausschließlich Kunden mit Haushaltsstrom. Ihre Verbrauchsstelle können wir daher aus technischen Gründen nicht beliefern und müssen Ihren Stromliefervertrag daher leider beenden.“
    Wenn ich den Inhalt richtig verstanden habe, muss der Zweitarifzähler von den lokalen Netzbetreiber gegen einen Eintarifzähler getauscht werden.
    Doch wer muss den Zählerwechsel bezahlen? Der Mieter oder der Vermieter? Und gibt es eine Gesetzesgrundlage?
    Ich denke, es entstehen Kosten in Höhe von ca. 200 €.
    Der Vermieter will die Kosten natürlich nicht übernehmen mit der Begründung, dass ein funktionsfähiger Zähler installiert ist. Ich habe den Nachteil, dass ich keinen günstigen Anbieter wählen kann.

    Danke für die Hinweise
    Grüße
    Hannes
     
  2. Anzeige

  3. #2 wechselstromer, 24.12.2015
    wechselstromer

    wechselstromer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    0
    Frage doch einmal bei Deinem derzeitigen Stromlieferanten nach.
     
  4. #3 werner_1, 25.12.2015
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.208
    Zustimmungen:
    940
    Wenn du z.Zt. einen DT-Zähler hast, dann hast du doch wahrscheinlich in der NT-Zeit einen günstigeren Tarif, als ihn stromio dir bietet. Wenn dann noch die Kosten des Zählerwechsels hinzukommen, rechnet sich doch wahrscheinlich der Tarif nicht mehr.
     
  5. #4 Octavian1977, 31.12.2015
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.409
    Zustimmungen:
    573
    Das argument des Stromanbieters finde ich nicht schlüssig.
    Ich würde da noch einmal nachfragen.
    Prinzipiell kann man den zwei tarif zähler genauso ablesen und abrechnen wie jeden anderen Zähler auch.
    lediglich die zwei Zählerstände müssen zusammengerechnet werden.
     
  6. #5 elektroblitzer, 01.01.2016
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.339
    Zustimmungen:
    65
    Hier geht es nicht um Technik. Hier geht es nur am vertragliche Inhalte.

    Zuständig ist der Verteilungsnetzbetreiber mit dem Messstellenbetreiber für die Zählung.

    Zuständig für die Kundenanlage ist der Vermieter.

    Zuständig für den Stromverkauf der Stromlieferant.

    Wenn der Mieter wie in diesem Fall eine Änderung der elektrischen Anlage haben möchte, dann muss er die baulichen Änderungen bezahlen. Anders wäre dies wenn Vertraglich nur eine HT Zählung vereinbart worden wäre.
    Bei Umbau der Zählung jetzt muss der Umbau ggfls. auf den aktuellen Stand der Technik erfolgen. Wie zum Beispiel Zählerschränke in den Keller wenn voher in der Wohnung, Aufbau nach TAB bzw. AR-N-4101 usw. Das kann teuer werden.

    Fakt ist aber das nach dem Eichgesetz Doppeltarifzähler nicht für Einzeltarifzählung verwendet werden dürfen. Wir müsste Fehlerhaft gesetzte Zähler wieder ausbauen.
    Das wird schon seine Gründe haben die mir aber nicht bekannt sind.
     
  7. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.918
    Zustimmungen:
    128
    Das Eichgesetz hat keine Vorschrift, dass Eintarif nicht mit Doppeltarifzählern verrechnet werden darf, wie kommst Du denn darauf?

    Ciao
    Stefan
     
  8. #7 elektroblitzer, 01.01.2016
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.339
    Zustimmungen:
    65
    Das wurde uns so gesagt, seitens des VNB, wir haben die betroffenen Zähler dann kostenlos ausgetauscht.
     
Thema:

Wer bezahlt den Stromzählerwechsel von einem Zweitarifzähler

Die Seite wird geladen...

Wer bezahlt den Stromzählerwechsel von einem Zweitarifzähler - Ähnliche Themen

  1. Wer darf was? Rechtliche Grundlagen

    Wer darf was? Rechtliche Grundlagen: Hallo, in einem anderen Forum gab es eine Umfangreiche durch wenig Fachwissen getrübte Diskussion darüber wer an der Hauselektrik herumschrauben...
  2. Wer hat Fachzeitschrift EP Zugang?

    Wer hat Fachzeitschrift EP Zugang?: Hallo hat hier jemand Zugang zur Fachzeitschrift EP und würde mit mir über einen Beitrag Diskutieren.
  3. Wer ist da auch "hängengeblieben"?

    Wer ist da auch "hängengeblieben"?: Kennt Ihr - bzw. die etwas "älteren" von Euch - noch die Philips Elektronik (ja, noch mit "k" geschrieben) Experimentierkästen? Für mich war das...
  4. Wer hilft einem Laien? Bastelprojekt, Schalter, (Servo?)Motor

    Wer hilft einem Laien? Bastelprojekt, Schalter, (Servo?)Motor: Hallo liebe Fachleute! wie im Titel schon steht bin ich absoluter Laie bei allem was Elektronik betrifft. Trotzdem habe ich momentan ein...
  5. Wer kennt den Schalter oder den Hersteller ??

    Wer kennt den Schalter oder den Hersteller ??: Hallo zusammen !! bin auf der Suche nach einem Hauptschalter!!! Wer kann mir dazu vielleicht was sagen !! Mir würde der Hersteller schon reichen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden