Wer kennt diese Reihenklemme?

Diskutiere Wer kennt diese Reihenklemme? im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen!! Vor rund 15 Jahren wurde im Rahmen meines Hausneubaus auch ein paar Leitungen verlegt, um elektronische Rolladen nach zu rüsten....

  1. Gluko

    Gluko

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!!
    Vor rund 15 Jahren wurde im Rahmen meines Hausneubaus auch ein paar Leitungen verlegt, um elektronische Rolladen nach zu rüsten. Leider wurden die entsprechenden Reihenklemmen nicht in der Unterverteilung vorgesehen. Sicherungen sind auch nicht vorhanden.
    Gerne würde ich diese nachrüsten lassen, kann aber trotz Suche im Internet dazu nix finden. Daher meine Frage, ob mir jemand einen Tipp geben könnte, um welchen Hersteller es sich handeln könnte.
    Vielen Dank und noch schöne Festtage.

    Gruß
    Günter

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Wer kennt diese Reihenklemme?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 werner_1, 27.12.2016
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    11.760
    Zustimmungen:
    807
    Hallo,
    bau doch mal eine aus. An der Seite steht bestimmt ein Hersteller bzw. Typ.
     
  4. #3 Octavian1977, 28.12.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.520
    Zustimmungen:
    477
    Ich würde heute keine Reihenklemmen zum Schrauben mehr verwenden.
    Typ und Hersteller sind auf den Klemmen seitlich vermerkt.
     
  5. #4 elektroblitzer, 28.12.2016
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.278
    Zustimmungen:
    51
    Und warum nicht?
     
  6. #5 Pumukel, 28.12.2016
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.399
    Zustimmungen:
    501
    Ersten geht die Montage mit Federzugklemmen schneller und zweitens sind Schrauben immer eine Fehlerquelle, auch wenn sie mit Drehmomentschraubendreher angezogen werden. Aber wer macht das schon? Folge zu fest oder zu Locker und damit schlechter Kontakt mit der Zeit!
     
  7. #6 kaffeeruler, 28.12.2016
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Ich habe Anlagen hier stehen die über 30, teilweise 40Jahre ohne probs damit laufen und das was ich an RK´s getauscht habe in fast 30Jahren im Job geht ca. 50/50 auf

    Federzug ist auch nur so gut wie der Anwender und das dazu gehörige Werkzeug zum betätigen ;)

    Und die Kunden bei uns fordern beides
     
  8. #7 elektroblitzer, 28.12.2016
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.278
    Zustimmungen:
    51

    Es kann Zufall sein aber die meisten Klemmen die fehlerhaft waren, handelte es sich um Federzugklemmen.

    das aber auch nach 20 Bahren Betrieb. Der Fehler lag immer in einer ÜBerhitzung der Feder. Durch eine Temperatur über 500 Grad hält die Feder nicht mehr und es kommt zum ausbrennen der Klemme.

    Viel schlimmer finde ich den Geniestreich die PIK4 abzulösen durch die UTI 2,5.
    Man kann alle Klemmen in dem Block rausreissen und die UTI2,5 installieren. Neben dem geringeren Querschnitt ist die Klemme mit der Öffnung in der anderen Richtung gebaut.

    Das nenne ich Umsatzsteigerung.
     
  9. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.603
    Zustimmungen:
    203
    Klemmen sind von ABB entrelec, dürfte die SNA Serie sein.
     
  10. #9 elektroblitzer, 29.12.2016
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.278
    Zustimmungen:
    51
    Die N-Schiene scheint mir immer auf der gleichen Höhe zu sein.
    Man könnte versuchen zu andere Anzureihen oder auszutauschen.
     
  11. #10 Octavian1977, 29.12.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.520
    Zustimmungen:
    477
    Schraubklemmen müssen in regelmäßigen Abständen auf festen Sitz kontrolliert werden.
    Auch wenn Viele Hersteller eine Wartungsfreiheit Ihrer Schraubklemmen angeben, hatte ich schon etliche lose Schrauben.
    Das natürlich auch Steckklemmen einer Alterung unterliegen (z.B. Korrosion auf Kontakten) sollte klar sein.
    Lose Schraubklemmen hatte ich durchaus schon deutlich mehr als defekte Steckklemmen.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 elektroblitzer, 29.12.2016
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.278
    Zustimmungen:
    51
    Dann waren die Klemmen zu schwach oder zu stark angezogen, oder in nicht bestimmungsgemäss ausgesucht.

    Wer Schraubverbindungen in stark schwingenden betriebszonen einsetzt, benözigt dafür zugelassene Betriebsmittel.
     
  14. #12 Octavian1977, 29.12.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.520
    Zustimmungen:
    477
    so stark schwingt hier nichts, das ist kein Produktionsbetrieb.

    Selbst ordentlich angezogenen Klemmen lösen sich mit der Zeit, allerdings ist die Fehlerursache des falschen Anziehens durchaus gegeben, gerade weil ich keinen kenne der Reihenklemmen mit nem Drehmomentdreher fest zieht, das wäre auch nicht praktikabel.
     
Thema:

Wer kennt diese Reihenklemme?

Die Seite wird geladen...

Wer kennt diese Reihenklemme? - Ähnliche Themen

  1. Wer hilft einem Laien? Bastelprojekt, Schalter, (Servo?)Motor

    Wer hilft einem Laien? Bastelprojekt, Schalter, (Servo?)Motor: Hallo liebe Fachleute! wie im Titel schon steht bin ich absoluter Laie bei allem was Elektronik betrifft. Trotzdem habe ich momentan ein...
  2. Wer kennt den Schalter oder den Hersteller ??

    Wer kennt den Schalter oder den Hersteller ??: Hallo zusammen !! bin auf der Suche nach einem Hauptschalter!!! Wer kann mir dazu vielleicht was sagen !! Mir würde der Hersteller schon reichen...
  3. Kennt jemand diesen Stecker?

    Kennt jemand diesen Stecker?: Liebe Forengemeinde, wir haben ein Klimatronic Transform 14000 Monoblock Klimagerät. Kühlleistung ist an sich nicht schlecht, das Gerät ist aber...
  4. Wer kann helfen?

    Wer kann helfen?: Hallo, ich habe mir einen schnieken Spiegelschrank für mein Bad zugelegt.Leider habe ich beim Transport die Beleuchtung irreparabel zerlegt. Muss...
  5. Wer kann mir was über diese Dunstabzushaube sagen?

    Wer kann mir was über diese Dunstabzushaube sagen?: Servus zusammen! Ich wollte mich jetzt mal dranmachen, die alte Dunstabzugshaube meiner Mutter wieder instand zu setzen. Leider finde ich nichts...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden