Whippschalter will nicht....

Diskutiere Whippschalter will nicht.... im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, irgendwie habe ich die Kabel beim Austausch eines Whippschalters durcheinander gebracht. Soll eigentlich nur eine Lampe einschalten....

  1. Lao

    Lao

    Dabei seit:
    18.07.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    irgendwie habe ich die Kabel beim Austausch eines Whippschalters durcheinander gebracht. Soll eigentlich nur eine Lampe einschalten. Evtl. könnte mir ja einer einen Tipp geben wie die Kabel richtig anzuschließen sind. es gibt

    1 schwarzes
    1 braunes
    1 blaues
    und das gelb grüne war glaube ich nicht mit dem Schalter verbunden

    http://www.directupload.net/file/d/4420 ... j9_png.htm
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Whippschalter will nicht..... Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 werner_1, 18.07.2016
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    11.533
    Zustimmungen:
    729
    Hallo,
    was war denn vorher für ein Schalter drin? Der auf dem Foto gezeigte ist ein Kreuzschalter. Den kann man auch als Wechsel- oder Ausschalter verwenden, ist aber unnütz teuer.

    Du müsstest uns jetzt mindestens noch den alten Schalter zeigen um dir evtl. Tipps geben zu können.
     
  4. #3 Strippe-HH, 18.07.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    2.942
    Zustimmungen:
    167
    Bei mir kommen hier nur Masken mit Fratzenbildern.

    Und was ist es für eine Schaltung?
    Wechselschaltung wie im Flur, Ausschaltung oder Serienschaltung wie im Wohnzimmer?
     
  5. Lao

    Lao

    Dabei seit:
    18.07.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ohje scheint das kompliziert... ich habe die Bilder noch einmal auf einen anderen Server hochgeladen..

    https://picload.org/image/rraoppap/schalt.png
    https://picload.org/image/rraoppog/schalt2.png

    vorher war genau der gleiche Schalter eingebaut. Direkt über dem Schalter ist ein ähnlicher für das Licht im Flur (quasi Doppeldose). Der jetzige Schalter soll einfach nur das Kellerlicht ein/ausschalten ... ob Wechsel oder Serienschaltung kann ich leider nicht sagen...
     
  6. #5 werner_1, 18.07.2016
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    11.533
    Zustimmungen:
    729
    Die Bilder sind zwar miserabel, aber es war ja eindeutig ein Kreuzschalter zu erkennen.

    Wieviel Schalter gibt es denn für dein Kellerlicht? 1, 2, 3?

    Darüber kommen wir evtl. weiter.
    1 Schalter = Ausschaltung
    2 Schalter = Wechselschaltung
    3 Schalter (oder mehr) = Kreuzschaltung
     
  7. #6 Strippe-HH, 18.07.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    2.942
    Zustimmungen:
    167
    ich vermute mal ganz stark das es dort von der Leitungskonstellation her um eine Wechselschaltung handeln kann. Das 4x1,5 als Zuleitung spricht dafür.
    Da diese Leitung noch aus der zeit vor 2003 stammt wird es wohl sein dass Blau und Braun die Korrespondierenden sein können und der Schwarze der L.
    Bleibt nur zu hoffen, das es keine Sparwechselschaltung ist.
    Aber einen Wechselschalter zu verwenden wäre für einen Nichtfachmann einfacher als der abgebildete Kreuzschalter.
     
  8. Lao

    Lao

    Dabei seit:
    18.07.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Elektrik stammt aus 1982. Das ist der einzige Lichtschalter für den Keller....
     
  9. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.106
    Zustimmungen:
    304
    Naja für den Keller kann auch durchaus einfach ein Kontrollschalter gewesen sein, damit man sieht, ob das Kellerlicht noch leuchtete. Und dann wäre der Blaue der Neutralleiter, wie es sich gehört.
     
  10. #9 Strippe-HH, 19.07.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    2.942
    Zustimmungen:
    167
    Diese Variante ist auch noch drinnen.
    Schade dass der TE nicht den vorherigen vermeintlich defekten Schalter aufbewahrt hat um das feststellen zu können.
    Aber normalerweise notiert man sich das auch was man auseinanderbaut und ob der Schalter vorher geleuchtet hat muss man schon wissen.
    Auch in der Wippe wird wenn es ein Kontrollschalter ist eine rote Kalotte sein.
     
  11. Lao

    Lao

    Dabei seit:
    18.07.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    wie bereits erwähnt, der alte Schalter war 100% der gleiche...ohne Kontrolllampe.
     
  12. #11 werner_1, 19.07.2016
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    11.533
    Zustimmungen:
    729
    Wenn es 100%ig der gleiche war, schließ mal schwarz an einer Seite und braun an der anderen Seite an (egal welcher Anschluss). Dann müssen wir eben durchprobieren. Eine EFK könnte messen.
     
  13. #12 Strippe-HH, 19.07.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    2.942
    Zustimmungen:
    167
    wenn man sich nicht sicher ist, dann kann man auch Schwarz und Braun im Stromlosen zustand mit einer Lüsterklemme verbinden, funktioniert nach dem Einschalten der Sicherung das Kellerlicht dann weis man schon welche Adern angeschlossen werden müssen.
    Dann nur noch dem Schalter nach Rückwandigen Schaltbild anschließen und dann sollte es doch Funktionieren.
    Das auswechseln eines Lichtschalters bedarf ja nun nicht den Einsatz einer EFK, da ja keine Anlagenteile betroffen werden die ein Sicherheitsrisiko darstellen.
     
  14. #13 werner_1, 19.07.2016
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    11.533
    Zustimmungen:
    729
    Na ja, Laien, die einen Kreuzschalter als Ausschalter anschließen können, wird es nicht so viele geben. :?
     
  15. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.106
    Zustimmungen:
    304
    Warum? Auf einer Seite geht der Pfeil rin und auf der anderen raus, und ob rechts, links oder diagonal ist doch egal.
     
  16. #15 Franky666, 25.07.2016
    Franky666

    Franky666

    Dabei seit:
    31.10.2008
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht -war- es mal ein Kontrollschalter, bei dem die Kontrollleuchte gefehlt hat oder fälschlicherweise eine normale Abdeckung besaß oder beides. Die Wechselschaltervariante hat ebenfalls 4 Anschlüsse. Oder es gibt mindestens einen weiteren Schalter, der zugestellt und vergessen worden ist (hat der Keller einen Zugang von außen, wo noch ein Schalter sein könnte?)

    Es kann auch sein, dass zwei Adern auf einer Klemme saßen (warum auch immer...)

    Durchprobieren kann im Fall eines Kontrollschalters zu Kurzschlüssen führen. Falls Blau=N, gehört dieser nicht an einen Schaltkontakt.

    PS: Warum sollte eine Sparwechselschaltung ein Problem darstellen? Solange die richtige Ader auf der P-Klemme sitzt, funktioniert auch diese einwandfrei.
     
  17. Lao

    Lao

    Dabei seit:
    18.07.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ich hatte die 2. Seite hier komplett übersehen.

    Danke erstmal für die Antworten. Durchprobieren hatte ich versucht, allerdings bekomme ich die Kabel dann nicht mehr aus dem Schalter und brechen immer ab.
    Habe sozusagen nur noch einen Versuch, deswegen auch meine Anfrage hier.

    Wenn ich jetzt schwarz links und braun rechts anschließe... kommt dann blau nach unten ? Ecke egal ??
    es waren definitiv alle drei Kabel angeschlossen....
     
  18. #17 werner_1, 25.07.2016
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    11.533
    Zustimmungen:
    729
    Man muss die auch nicht rausreißen, sondern die kleinen Stifte/Hebel drücken.
     
  19. #18 Strippe-HH, 25.07.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    2.942
    Zustimmungen:
    167
    Da wäre es doch idealer gleich einen Fachmann zu holen anstatt man sich noch mit einem Kurzschluss den Schalter zerschießt :lol:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 werner_1, 26.07.2016
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    11.533
    Zustimmungen:
    729
    Wenn die blaue Ader ein N ist, darf er nicht an diesen Schalter.
     
  22. #20 Pumukel, 26.07.2016
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.099
    Zustimmungen:
    453
    Wie wäre es mal mit messen ? Und ich mach jede Wette mit das da kein Kreuzschalter sondern ein Kontrollwechselschalter verbaut war. Wenn der TE mal nähere Angaben zu der Wohnung macht könnte es auch möglich sein das in anderen Wohnungen noch Lichtschalter für das Kellerlicht vorhanden sind. Ich verweise hier mal an die in Baden durchaus gebräuchliche Kellerlichtschaltung.
     
Thema:

Whippschalter will nicht....

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden