Wie gefährlich sind 30volt bei 0.5A?

Diskutiere Wie gefährlich sind 30volt bei 0.5A? im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Im Prinziep steht die Frage im Titel. Ich habe gegooglet, aber möchte sicher gehen!!! Es war die Rede von 50 V und 0.5 mA bei einem...

  1. PaMi

    PaMi

    Dabei seit:
    12.05.2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Im Prinziep steht die Frage im Titel. Ich habe gegooglet, aber möchte sicher gehen!!! Es war die Rede von 50 V und 0.5 mA bei einem Körperwiderstsnd vpn 1000 Ohm.
    Zur Erklärung: Ich möchte 12 LED Lampen mit jeweils 2mal 10 Led dioden (in Reihe geschaltet, also 30V bei zusammen 0,04 A) an ein Kostüm hängen. Meine erste Idee wurde hier übrigens schon mal "zerschmettert", bei der ich das Unternehmen mit 40Watt Glühbirnen vor hatte (Gott bin ich froh!!!). Wie sieht es denn jetzt aus?
    Für die Stromquelle... Ich daxhte zuerst an eine Autobatterie, aber ich jabe ein Labornetzteil. Geht das auch?

    Vielen Dank an jede Hilfe,
    PAUL
     
  2. #2 Octavian1977, 15.07.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    24.077
    Zustimmungen:
    1.057
    bis 50V Wechsel und 120V Gelichspannung gilt die Spannung selbst als ungefährlich.
    Schutzkleinspannung ist unter 50V
    Trotzdem kann durch diese kleinen Spannungen eine Gefahr entstehen, da auch diese Spannung bei unsachgemäßer Behandlung Brände auslöst.
    Insbesondere Autobatterien haben Bei Kurzschluß verherende Auswirkungen, da diese durchaus Ströme von einigen Hundert Ampere kurzzeitig sogar bis zu 2.000A, zur Verfügung stellen.

    Des weitern sind solche Stromkreise mit Sicherer Trennung (SELV oder PELV früher Schutzkleinspannung) aus zu führen.

    Für Geräte direkt am Körper würde ih die Spannung auf maximal 12V! beschränken, da auch Spannungen unter 50V unangenehm wirken.
     
  3. #3 Franky666, 16.07.2016
    Franky666

    Franky666

    Dabei seit:
    31.10.2008
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Autobatterie finde ich für ein Kostüm sehr unhandlich. :D Die hätte außerdem nur 12V/24V und kann sehr sehr viel Strom liefern. Total ungeeignmet für ein paar LEDs.
    Das Labornetzteil: Hmm... Wie wäre es gleich mit einer Bleikugel mit Fußfessel-Kette?

    Warum nimmst du nicht weniger LEDs pro Strang und dafür mehr Stränge? (Wie genau, kann man nur sagen, wenn du sagen würdest, welche LEDs du verwenden möchtest.)

    Dann könntest du mit haushaltsüblichen AA-Batterien arbeiten und kannst den Schubkarren und die Kabeltrommel für die Spannungsversorgung zuhause lassen. 8)

    Aber auch mit AA-Zellen kann man Brände auslösen. Das Brandrisiko kann man durch eine passend dimensionierte Sicherung auf ein Minimum reduzieren.

    Gewisses Restrisiko bleibt aber bei jeder elektrischen Schaltung.

    Ich bin sehr empfindlich und mag 12V schon nicht mehr gerne anfassen. :D
     
Thema:

Wie gefährlich sind 30volt bei 0.5A?

Die Seite wird geladen...

Wie gefährlich sind 30volt bei 0.5A? - Ähnliche Themen

  1. LED Netzteil 230V auf 5V 12A gefährlich?

    LED Netzteil 230V auf 5V 12A gefährlich?: Hallo zusammen Ich habe ein Mean Well LED Netzteil 60W 230V auf 5V 12A. Da gewisse Lötstellen an denen das Netzteil angeschlossen wird (5V...
  2. Altbau - Klassische Nullung (Keine Brücke zwischen Rückleiter und Schutzkontakt) - Gefahr?

    Altbau - Klassische Nullung (Keine Brücke zwischen Rückleiter und Schutzkontakt) - Gefahr?: Hallo liebes Forum, ich schildere direkt mal mein Anliegen und freue mich, wenn der ein oder andere einen Rat für mich hätte. Vielen Dank schon...
  3. Warum FI gefährlich bei PEN trotz Phasentrennung?

    Warum FI gefährlich bei PEN trotz Phasentrennung?: Hallo, ich frage mich warum ein FI nicht bei einem PEN eingesetzt werden darf (mal abgesehen von Fehlauslösungen) Mir ist klar, dass in diesem...
  4. Gefährlicher Stromschlag in Badewanne durch Handyladekabel

    Gefährlicher Stromschlag in Badewanne durch Handyladekabel: Hallo, wir haben in unserem Bad über der Badewanne (ca 70 cm über der Badewannenoberkante) eine Steckdose in einer Niesche. Vorgesehen sind diese...
  5. Aufgewickeltes Stromkabel - Gefahr durch Spuleneffekt?

    Aufgewickeltes Stromkabel - Gefahr durch Spuleneffekt?: Hallo, ich habe ein ca. 5 Meter langes Strom-Verlängerungskabel aufgewickelt (d= ca. 20cm), sodass es nur noch einen Meter lang ist....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden