Wie hoch 6 mm absichern ?

Diskutiere Wie hoch 6 mm absichern ? im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, ich ich habe mal Energieanlagenelektroniker gelernt, bin aner seit über 20 Jahren aus dem Beruf raus. Mein Problem ist, das ich mir eine...

  1. #1 bulilein, 26.11.2018
    bulilein

    bulilein

    Dabei seit:
    26.11.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich ich habe mal Energieanlagenelektroniker gelernt, bin aner seit über 20 Jahren aus dem Beruf raus.

    Mein Problem ist, das ich mir eine Wohnung aus den 60er geholt habe und die Elektrik noch orginal, also kein FI ( heute RCCB ), nur 3 Stromkreise usw., ich möchte gerne upgraden ! ;)

    Ich möchte gerne wissen, wie hoch ich die Vorsicherung nachdem Zähler bei 6 mm sein darf, damit ich keine Wandheizung habe.

    Die Zuleitung kommt aus dem Hausflur von einer Steigeleitung, wo ich aber leider den Querschnitt nicht weis.

    Ich würde mich über vernünftige Antworten freuen & nicht auf sinnlose Tips, das ich eien Fachmann beauftragen sollte ...
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Wie hoch 6 mm absichern ?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    84
    60er Jahre - alles original!? Das Thema hatten wir vor kurzem schon mal:
    Wenn wirklich nur die Elektrik original sein sollte und du in der Nähe HH wohnst, kenne ich da jemanden, der sich das evtl. anschauen könnte.
     
  4. #3 bulilein, 27.11.2018
    bulilein

    bulilein

    Dabei seit:
    26.11.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ist doch egal wo ich in DE lebe, ich wollte doch nur wissen, was ich als Sicherung nehemen darf ...
     
  5. #4 creativex, 27.11.2018
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    304
    6mm2 hält normal zwischen 35-40 A aus
     
  6. #5 ttwonder, 27.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.2018
    ttwonder

    ttwonder

    Dabei seit:
    28.02.2018
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    201
    Tja, wünschen darfst Du Dir das, nur ist es so, das viele hier nicht einfach stupide drauf antworten, was ein "sechsquadrat" so aushält, sondern dazu neigen mitzudenken. Und dann wird schnell klar, dass ohne Betrachtung des vorgelagerten Netzes und ohne Kenntnis der Leitunglänge, Verlegeart, Häufung und weiterer Reduktionsfaktoren keine sinnvolle Antwort möglich ist (abgesehen von unserem Clown @creativex, den darf man nicht so ernst nehmen). Über das Leitermaterial haben wir noch garnicht gesprochen. Da Du die Wohnung aber "geholt" hast, tippe ich auf Eifel, Pfalz oder Saarland. Da gab es zumindest kein Alu.
     
    karo28 und patois gefällt das.
  7. #6 ttwonder, 27.11.2018
    ttwonder

    ttwonder

    Dabei seit:
    28.02.2018
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    201
    Ist das der, der Dich rasiert und Dir jeden Morgen die Zähne putzt?
     
    patois gefällt das.
  8. #7 creativex, 27.11.2018
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    304
    Ich @ttwonder ich fühle mich Mal wieder geehrt von dir :D
     
  9. #8 bulilein, 27.11.2018
    bulilein

    bulilein

    Dabei seit:
    26.11.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    @ttwonder,

    die Zuleitung ist natürlich CU & ca. 5m von der Strangleitung entfernt, ich wohne in Berlin (Westteil).
     
  10. #9 werner_1, 27.11.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.397
    Zustimmungen:
    1.002
    Das sind alles Aussagen, mit denen man rumrätseln kann. Ich versuche mal zusammenzufassen:
    1. Du möchtest ca. 5m (Leitungslänge) vom Zähler entfernt eine UV setzen?
    2. Nach der UV kommen noch max. 12m 1,5mm² bis zur letzten Steckdose (Uv=2%).
    3. Die HAK-Sicherung ist selektiv zu deiner UV-Vorsicherung.
    4. Die 5x6mm²-Leitung wird in Kabelkanal verlegt.
    Dann kannst du mit 25A absichern.

    Wenn ich das richtig sehe, sind dort auch 25A-Sicherungen drin.
     
  11. #10 bulilein, 27.11.2018
    bulilein

    bulilein

    Dabei seit:
    26.11.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    @werner_1,

    hallo Werner,
    irgendwie habe ich mich wohl falsch ausgedrückt, dachte mein Foto erklärt einiges.

    Die Zuleitung die zum Zähler führt kommt von der Steigeleitung & geht direkt zum Zähler, ohne das Sicherungen dazwischen sind.
    Vom Zähler gehen dann einmal Drehstrom (3 x 25 A) für den Durchlauferhitzer, für den Herd (1 x 20 A) & für Licht/Steckdosen (1 x 16 A).
    Ich möchte gerne wissen, wie hoch ich die Zuleitung maximal absichern darf, also ich möchte gerne eine Verteilung nach dem Zähler (kann 60 A Dauerstrom ab) mit Vorsicherung setzen.
     
  12. #11 creativex, 27.11.2018
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    304
    Also du willst eine UV nach dem Zähler mit 6mm² Anschließen.

    Wenn es selektiv zum HAK sein soll musst du wissen was darin ist.

    Von dem Querschnitt und der Kurzen Distanz würde ich für das 6 mm² 35A wählen.
     
  13. #12 Strippe-HH, 27.11.2018
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.371
    Zustimmungen:
    225
    Aber da hast du ja hoffentlich nicht mich mit gemeint.
    Ich bin ja nun nicht hier für jeden der "Elektrodoktor".
    Und diese abgebildete Zähleranlage ist ohnehin völlig unterdimensioniert.
    Was ich da nämlich unter dem Zähler an Anschlüssen sehe, das ist nie 6mm² höchstens 2,5mm²
     
  14. #13 Www, 27.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.2018
    Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    84
    Du kannst aber mit solchen Altanlagen um und bleibst auf dem Teppich.
    Das sind schon fast hellseherische Fähigkeiten.

    @bulilein: Und sonst gilt was ich oben zitiert habe. Es macht einfach keinen Sinn, irgendwo bei solchen Objekt anzufangen zu sanieren, ohne den Überblick zu gewinnen, was da auf einem zukommt. Wenn ein Bauträger, Generalunter-/ -übernehmer so ein Objekt kauft, dann nur, weil das Grundstück interesant ist und reißt den alten Kram weg und baut neu. Warum? Weil das einfach billiger wird, mehr Wohnraum geschaffen werden kann und dem aktuellen Stand entspricht.
     
  15. #14 ttwonder, 27.11.2018
    ttwonder

    ttwonder

    Dabei seit:
    28.02.2018
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    201
    Ist dieses historische Zähler-Ensemble eigentlich in einem Mehrfamilienhaus installiert und hängen noch weitere Mieter an dieser Steigleitung?

    Wäre der Zählerplatz ein Auto, hätte er längst ein H-Kennzeichen.
     
  16. #15 bulilein, 27.11.2018
    bulilein

    bulilein

    Dabei seit:
    26.11.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Es sind definitiv 6mm² Zuleitung zum Zähler, es ist eine Eigentumswohnung und es sind 8 Wohnungen an der Steigeleitung.
     
  17. #16 ttwonder, 27.11.2018
    ttwonder

    ttwonder

    Dabei seit:
    28.02.2018
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    201
    Dann solltest Du definitiv nix dran tun, bevor feststeht, wie diese Steigleitung abgesichert ist. Dimensioniert Du Deine Absicherung nicht mindestens um den Faktor 0,625 tiefer (gilt bei Schmelzsicherungen), wippst Du bei Kurzschluss/Überlast die ganze Steigleitung raus und hast mit einem Schlag 7 Freunde weniger. Ich denke mal, da wird sogar @creativex zustimmen.
     
  18. #17 creativex, 27.11.2018
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    304
    Wenn jeder von den 8 Leuten einen DLE hat denke ich dass die Zuleitung schon ganz schön abgesichert ist. 63-80A. Wären es nur 35 -40 A wären die Leute wohl schon öfter wütend geworden. Da es in all den Jahren sicher schon mal vorkommt dass mehrere zur gleichen zeit duschen
     
  19. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.017
    Zustimmungen:
    333
    Lirum Larum. Die Zuleitung kann 35A ab. Das gibt zwar eigentlich mit dem Durchlauferhitzer keine vernünftige Konstellation, funktioniert in der Praxis aber, wenn du diesen nur mit 18kW betreibst, bis zur Sanierung der Zähler/Steigeleitungsanlage.

    Die Sicherungsockel müssen aber ausgetauscht werden, am besten gegen Lastrennschalter, z.B. ILTS-E3 von ABB.

    Beim Umbau beachten, ggf. schon mal einen möglichen Kabelweg für ein 5x16 aus dem Keller im Auge zu halten. Dazu bieten sich in Wohnungen übereinanderliegende Abstellräume etc. an.
     
  20. #19 bulilein, 27.11.2018
    bulilein

    bulilein

    Dabei seit:
    26.11.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin jetzt mal im Keller gewesen, also die Steigeleitung ist mit 100 Ampere abgesichert über den Leitungsquerschnitt kann ich nichts sagen, außer das Kabel einen Durchmesser von ca. 270 mm hat, vielleicht kann jemand damit was anfangen ?
     
  21. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.017
    Zustimmungen:
    333
    OK. Trotzdem darfst du nicht mehrs als 35A Sicherungen nach dem Zähler einsetzen, bzw. in die alten Sockel max 25A.
     
Thema:

Wie hoch 6 mm absichern ?

Die Seite wird geladen...

Wie hoch 6 mm absichern ? - Ähnliche Themen

  1. 12 Volt Led mit 6 Volt Treiber betreiben?

    12 Volt Led mit 6 Volt Treiber betreiben?: Hallo brauch mal Rat von einem Elektroniker bzw Elektriker. Ich habe in meiner Wohnzimmerdecke 3 watt LED verbaut, leider halten die Dinger nicht...
  2. CEE16 mit 20A absichern?

    CEE16 mit 20A absichern?: Hallo allerseits, bei meinen Eltern im Haus ist eine CEE 16 Drehstromdose im Keller installiert. Diese ist mit 3x 20A (L) Sicherungsautomaten...
  3. Spannungsregler Notstromaggregat mit 6-Kabel statt 7 möglich?

    Spannungsregler Notstromaggregat mit 6-Kabel statt 7 möglich?: Hallo und guten Tag, leider hat mein Notstromaggregat vor einiger Zeit den Geist mehr oder weniger aufgegeben weshalb ich mich jetzt auf der...
  4. CEE 1h (CEE 1 Uhr) vs CEE 6h (6 Uhr)

    CEE 1h (CEE 1 Uhr) vs CEE 6h (6 Uhr): Hi, an anderer Stelle in diesem Forum wurde mir aufgrund der guten Antworten, zum Thema Gebäudeeinspeisung, schon vieles klarer. eine Fachfirma...
  5. 3 von 6 LED Spots leuchten nur nach Austausch Trafo und Spots

    3 von 6 LED Spots leuchten nur nach Austausch Trafo und Spots: Hi zusammen, habe folgendes Problem, bei mir gingen von heute auf morgen alle Halogenspots (6) nicht mehr. Bin daher ins Bauhaus und habe einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden