Wie hoch pumpt eine Waschmaschine

Diskutiere Wie hoch pumpt eine Waschmaschine im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo Ich möchte eine Waschmaschine in meinen Keller stellen, da das Abwasserrohr in etwa auf 2m höhe verlegt ist, wollte ich fragen ob das...

  1. #1 lounsome, 11.08.2006
    lounsome

    lounsome

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich möchte eine Waschmaschine in meinen Keller stellen, da das Abwasserrohr in etwa auf 2m höhe verlegt ist, wollte ich fragen ob das meine Waschmaschine noch schafft das Abwasser da hoch zu pumpen.

    Gruß Leo
     
  2. Anzeige

  3. #2 Hemapri, 11.08.2006
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.880
    Zustimmungen:
    7
    Selbst, wenn sie es schaffen würde, es ist nach den Regeln der Sanitärinstallation nicht statthaft. Der Anschluß für das Abwasser muß sich mindestens auf Höhe des Schlauchanschlusses der Maschine befinden. Wo führt denn diese Abwasserleitung hin? Befindet sich überhaupt ein Anschluß mit Geruchsverschluß daran? Kann man nicht irgendwo tiefer angreifen?
    Ansonsten Kleinhebeanlage einsetzen.

    MfG
     
  4. #3 schattenlieger, 11.08.2006
    schattenlieger

    schattenlieger

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, mit Sicherheit nicht, dank geiz-ist-geil wurde das im Laufe der Zeit wegoptimiert. Für Miele-Wamas gibt es noch Austauschpumpen, die könnten das IIRC schaffen.

    Wenn du keine Miele hast, dann kannst du dir entweder eine Hebeanlage kaufen (für fäkalienfreies Wasser, ist billiger) oder selbst bauen, wenn es auf die Optik nicht drauf ankommt (vermute ich, wegen Keller):

    Einfach im Baumarkt für 15 € eine Regentonne (wichtig: mit verschliessbarem Deckel!), 100-300 Liter, je nach Platz im Keller kaufen, zwei Regale weiter gibt es Schmutzwassertauchpumpen, nimm da am besten eine aus Vollkunststoff oder aus Edelstahl, nimmt sich preislich nix. Die aus Gusseisen werden im Abwasser schneller weggefressen als du zusehen kannst...
    Dazu gehst du dann noch ein Regal weiter, besorgst dir 3/4 oder WESENTLICH BESSER 1 Zoll Schlauch (nicht kleiner! ich weiss, ist teuer, aber kaufst du ja nicht jeden Tag), dann noch passende Adapter, um den Schlauch mit der Pumpe fest zu verbinden (Tipp: nimm einen 90°-Bogen mit, den du als erstes in die Pumpe schraubst, sonst knickt dir der Schlauch ab und du hast alles unter Wasser).

    Wenn du es wartbar halten willst, nimmst du noch eine GeKa-Kupplung mit (diese Klauenkupplungen aus Messing), wichtig dabei: Eine muss "Unterdruckgeeignet" sein, also mit so nem Schraubring, um die Gummidichtungen aufeinanderzupressen, die Gegenkupplung kann normale Ausführung sein.

    Als Gegenkupplung nimmst du eine mit 1Zoll Innengewinde, die passt dann nämlich genau auf den Waschmaschinensipfon, den es in der Abwasserabteilung gibt. Dieser Sipfon ist aus Kunststoff, hat an einem Ende den Abwasserrohranschluss und am anderen Ende ein 1Zoll Aussengewinde.,Ich meine damit jetzt nicht die Dinger, die man unter das Waschbecken baut.

    Wenn du jetzt alles zusammengebaut hast, stellst du einfach die Tauchpumpe in das Regenfass, und hängst den Schlauch der Wama auch in das Fass, wenn das alles zu deiner zufriedenheit hinhaut, dann kannst du in den Deckel des Fass zwei Löcher für die beiden Schläuche, Ziel soll es sein, das ganze recht luftdicht abzuschliessen, sonst müffelt es nach einiger Zeit, bzw. die zusätzliche Feuchtigkeit ist im Keller nicht unbedingt erwünscht.

    Das ganze funktioniert, und selbst im 950°-Waschgang wird die Pumpe nicht zu warm, da sich das Wasser ja mit dem kalten, bereits im Fass befindlichem Wasser vermengt.

    So, ich hoffe, dir geholfen zu haben, sollstest du noch Fragen haben, schreib ne PM oder so. :)

    cu,
    Martin
     
  5. #4 matthias, 11.08.2006
    matthias

    matthias

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    hin und wieder das Fass mal aufmachen und der Dreck der evtl. durch den Schlauch ins Fass gekommen ist mit der Hand rausholen *würg* :lol:
     
  6. #5 Heimwerker, 12.08.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Wie soll das gehen? Nehmen wir mal an, die Tonne ist 1,50m hoch. Wie soll die WAMA das Abwasser da hoch bekommen? Oder wie verhinderst du, dass es nicht wieder in die Maschine fließt?
     
  7. #6 roter Lump, 13.08.2006
    roter Lump

    roter Lump

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    a) 1,50m sollte doch kein Prob sein
    b) probieren, ggf. Rückschlagklappe einbauen

    ebbi
     
  8. #7 JudgeMan, 13.08.2006
    JudgeMan

    JudgeMan

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Also so teuer sind die Hebeanlagen auch nicht mehr .... ;-)

    Gruß,

    Martin
     
  9. #8 Heimwerker, 13.08.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    wenn das so ist, kann man doch gleich einen 50 cm hohen Sockel drunter stellen.
     
  10. #9 lounsome, 16.08.2006
    lounsome

    lounsome

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ihr seit klasse, haufenweise Tipps.:D
    Werde mir die sache mit der Hebeanlage mal genauer ansehen.

    Danke Leo
     
  11. #10 Hemapri, 16.08.2006
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.880
    Zustimmungen:
    7
    Du benötigst eine Hebeanlage zum Abpumpen von fäkalienfreiem Wasser aus Waschmaschinen, Waschtischen, Dusche, Wanne ect. Wenn du so ein Ding hast, dann kannst du problemlos auch noch ein Waschbecken anbringen.

    MfG
     
Thema:

Wie hoch pumpt eine Waschmaschine

Die Seite wird geladen...

Wie hoch pumpt eine Waschmaschine - Ähnliche Themen

  1. Waschmaschinen motor anschließen

    Waschmaschinen motor anschließen: Guten Tag, weiß von euch jemand wie ich diesen Motor an 230V anschließen kann damit er läuft? bin ein laie was Strom betrifft (gelernt:...
  2. Kurzschlussstrom unrealistisch hoch bei Schleifenmessung

    Kurzschlussstrom unrealistisch hoch bei Schleifenmessung: Hallo Ich habe eine Frage bezüglich des Kurzschlussstromes. Vor einiger zeit habe ich eine Messung von einer Steckdose gemacht der Leitungsweg...
  3. Waschmaschine Siemens Siwamat serie IQ WM4403 - pumpt nicht ab?

    Waschmaschine Siemens Siwamat serie IQ WM4403 - pumpt nicht ab?: Hallo mitnand, ich habe ein Problem: meine Waschmaschine pumpt nicht mehr ab. In der Trommel befindet sich Wasser. Habe das Sieb (vorne links...
  4. Ist der Stromverbrauch zu hoch?

    Ist der Stromverbrauch zu hoch?: Hallo liebes Forum, mein Onkel hat sich selbstständig gemacht und möchte nun eine kleine Serverfarm in seiner Mietwohnung in einem Hochhaus...
  5. Wie hoch 6 mm absichern ?

    Wie hoch 6 mm absichern ?: Hallo, ich ich habe mal Energieanlagenelektroniker gelernt, bin aner seit über 20 Jahren aus dem Beruf raus. Mein Problem ist, das ich mir eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden