Wie von 2 Stellen aus 2 Lampen schalten?

Diskutiere Wie von 2 Stellen aus 2 Lampen schalten? im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Guten Abend Elektrik-Forum. Ich habe ein Problem, aber ich komme einfach nicht drauf, wie ich das Lösen kann. Ich hoffe ihr könnt mir helfen....

  1. jospe

    jospe

    Dabei seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend Elektrik-Forum.
    Ich habe ein Problem, aber ich komme einfach nicht drauf, wie ich das Lösen kann.
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Problem:
    Ich will im Wohnzimmer von 2 Schaltstellen aus mit Hilfe zweier Serienschalter 2 Lampen schalten.

    Wie muss ich das genau anschliessen?
     
  2. #2 candela, 17.12.2006
    candela

    candela

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Du benötigst 2 Serienwechselschalter.

    Anschließen etwa so hier:
    [​IMG]
    Quelle: www.wikipedia.de


    Im Zweifelsfall immer vom Fachmann ausführen lassen.
    Elektrofachkräfte schützen Leib und Leben.
     
  3. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.538
    Zustimmungen:
    39
    Serienwechselschalter

    Hallo,

    ich kenne leider keine Serienwechselschalter, was unterscheidet diese von " normalen" Wechselschaltern.
    Bitte um Erklärung !
     
  4. #4 Heimwerker, 17.12.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Re: Serienwechselschalter

    Hallo edi,

    die sind halt einen Kombination aus Serien- und Wechselschalter. Also im prinzip 2 Wechselschalter in einem. Man kann ganauso gut zwei einfache Wechselschalter nehmen, aber ein Serienwechsel nimmt nur eine Dose Platz ein.
     
  5. #5 candela, 17.12.2006
    candela

    candela

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Serienwechselschalter gibt es von einigen namhaften Herstellern. (BJ, GIRA, JUNG)

    Im Prinzip sind dies 2 Wechselschalter in einem Serienschaltergehäuse.

    Sieht aus wie ein Serienschalter, nur eben nicht mit 2 Ausschaltern sondern 2 Wechselschaltern.

    Edit: Da war einer schneller... :)
     
  6. jospe

    jospe

    Dabei seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt tatsächlich Serienwechselschalter:)

    Also danke für die Antworten.
     
  7. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.538
    Zustimmungen:
    39
    Serienwechselschalter

    Habe ich noch nie gesehen, danke für Erklärung.
     
  8. jonny

    jonny

    Dabei seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0

    Das ist ganz einfach du machst zwei normale Wechselschaltungen halt nur mit mit zwei serienschaltern Gruß jonny
     
  9. #9 BauerHorst, 17.12.2006
    BauerHorst

    BauerHorst

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Nein, mit normalen serienschaltern geht es nicht. Es müssen doppel-wechselschalter sein.
     
  10. jospe

    jospe

    Dabei seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    So wie ich gesehen habe nennen die Hersteller (Jung...) diese Schalter, Doppel-Wechsel-Schalter.
    Doch meine Frage wäre, weiss jemand wie das Schaltsymbol ausschaut und wie diese genau beschaltet werden?
     
  11. #11 Nullvolt, 17.12.2006
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Re: Serienwechselschalter

    Ich habe welche von Busch-Jaeger. Diese haben sechs Schraubklemmen!

    0V

    PS: B+J nennt sie Doppelwechselschalter
     
  12. #12 Nullvolt, 17.12.2006
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Ergänzung: Ich würde trotzdem die Kombination zweier Wechselschalter vorziehen. Es sieht optisch besser aus, denn es kann ja sein, dass sich die beiden Halbwippen in unterschiedlicher Stellung befinden und dennoch beide Lampen aus sind.

    0V
     
  13. #13 candela, 17.12.2006
    candela

    candela

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Re: Serienwechselschalter

    Gern lass ich mich belehren...

    ...vielen Dank.
     
  14. #14 Heimwerker, 17.12.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Re: Serienwechselschalter

    Ja, denn 2*3 sind ja 6 ;)

    Habe so ein Teil auch, allerdings nicht eingebaut.
    Über 10€ hat der gekostet :roll:

    Bei Busch-Jäger findet man einen Schaltplan:

    [​IMG]
    http://www.busch-jaeger-katalog.de/imag ... 00_6_6.gif
     
  15. #15 Nullvolt, 17.12.2006
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Hmm. Ulkige Zeichnung. Wenn ich nicht wüsste, wie es sein muss, würde ich das Schaltersymbol nicht verstehen.

    Aus der Verdrahtung sieht man, dass jeweils die mittleren Kontakte die "Bockpole" der Wechselschalter sind.....

    0V
     
  16. #16 mhs-leo, 18.12.2006
    mhs-leo

    mhs-leo

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    stimmt nur bedingt. :)
    Wenn man von JUNG den Doppel-Wechsel 509TU nimmt, stehen die Wippen immer schön gleich, egal wie geschaltet ist. Das ist nämlich ein Tastschalter.
    Gibt es von JUNG für alle Schaltervarianten, der 509TU kostet 13,36 EUR (mein Großhandelspreis).
    Die Tastschalter von JUNG habe ich bei mir im Haus überall im Einsatz, weil mir (und meiner Frau) die immer gleich stehenden Wippen gut gefallen.
    Ich denke, das gibt es auch von BJ, ich schwör halt auf JUNG :)

    Micha
     
  17. jospe

    jospe

    Dabei seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Das ist sehr gut da ich auch vor hatte alles auf Jung umzurüsten bis auf die Bewegungsmelder(werden von Steinel sein)!
     
  18. jospe

    jospe

    Dabei seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Eine Frage hätte ich noch:
    Was ist der Unterschied zwischen einem Tastschalter und einem Wippschalter?
     
  19. #19 Nullvolt, 18.12.2006
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Naja, der Wippschalter "wippt" und bleibt jeweils in der Stellung mechanisch stehen.
    Ein Tastschalter (ist wohl die neue Mode) "tastet" also verhält sich äußerlich wie ein Taster, ist aber trotzdem ein Schalter.

    0V
     
  20. jospe

    jospe

    Dabei seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Wie von 2 Stellen aus 2 Lampen schalten?

Die Seite wird geladen...

Wie von 2 Stellen aus 2 Lampen schalten? - Ähnliche Themen

  1. Anschluss Hager 2 Parteien Zählerschrank

    Anschluss Hager 2 Parteien Zählerschrank: Hallo Forumsmitglieder, bei mir wird der Zählerschrank Hager ZB33 mit zwei Zählern montiert. Die Zuleitung wird jedoch komplett außen neben dem...
  2. Wie kann ich hier eine Lampe einbinden?

    Wie kann ich hier eine Lampe einbinden?: Hi, hoffe ihr könnt mir helfen. Leider wurde eine bereits installierte Lampe mit der korrekten Schaltung einfach abgenommen ohne vorher zu gucken...
  3. Anschluss 2 Klimasplitgeräte

    Anschluss 2 Klimasplitgeräte: Hallo Zusammen, Ich möchte mein Haus klimatisieren, dafür habe ich mir 2 Klimasplitanlagen besorgt, aktuell bin ich an der Planung des...
  4. Lampe in Bad - IP50 und Erdung

    Lampe in Bad - IP50 und Erdung: Hallo zusammen, meine alte Lampe ist kaputt und ich will mir eine LED Lampe an die Bad-Decke machen. Mir gefällt die "Yeelight YLXD01YL" Smart...
  5. Sandfilteranlage mit FI-Schalter und Zeitschaltuhr?

    Sandfilteranlage mit FI-Schalter und Zeitschaltuhr?: Hallo zusammen, kurz vorweg, ich bin kein Fachmann für Elektro! Zur aktuellen Situation: Die Sandfilteranlage meines Pools hat einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden