wieviel Watt für Hauseingangsbeleuchtung

Diskutiere wieviel Watt für Hauseingangsbeleuchtung im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, wir suchen grade neue Lampen für unsere Außen Eingansbeleuchtung sind aber totsl verwirrt welche Watt Zahl wir nehmen sollen...

  1. Croco

    Croco

    Dabei seit:
    02.09.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir suchen grade neue Lampen für unsere Außen Eingansbeleuchtung

    sind aber totsl verwirrt welche Watt Zahl wir nehmen sollen

    bei LED gibt es zwischen 4-11 Watt

    reichern 2 x 11 Watt Lampen um einen Eingang normal zu beleuchten. Oder sollte es doch stärker sein ?


    Waren im Baumarkt und da sind so viele Lampen eingeschaltet das man dort auch kein Gefühl dafür bekommt

    und mit LED kennen wir uns gar nicht aus

    ich hoffe jemand kann uns da paar hilfreiche Tips geben
    danke
     
  2. Anzeige

  3. #2 werner_1, 07.09.2015
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.608
    Zustimmungen:
    1.058
    Es ist schwer möglich, hier konkrete Angaben zu machen.
    1. ist die Art der Leuchte nicht bekannt - manche schlucken mehr Licht als andere
    2. sind die örtlichen Verhältnisse nicht bekannt.
    Um LEDs mit Glühlampen zu vergleichen, muss man die Lumenzahl (lm) vergleichen.
    Als grober Richtwert kann dienen LED-Watt x8-10 = Glühlampen-Watt.
     
  4. Croco

    Croco

    Dabei seit:
    02.09.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    also würde diese Lampe mir 400 Lumen und 4 Watt LED
    eher weniger ausleuchten ?


    In der Tat, ist das im Forum schwer zu beurteilen.
    Wollen keine Mega ausleuchtung, sollen auch nicht nur vor sich hin glimmen

    Klick me


    wollen 2 Lampen im abstand von ca. 2m befestigen
     
  5. #4 Octavian1977, 07.09.2015
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.147
    Zustimmungen:
    658
    zunächst erst mal gilt es festzustellen welchen Bedarf an Lumen es gibt.
    Die notwendige Menge Licht ist vor allem von der farblichen Gestaltung des Raumes abhängig und natürlich dessen Größe und Montageort der Lichtquelle.

    für einen Flur sollte man 200lux an Beleuchtungsstärke vorsehen. Vielviel Lumen dafür benötigt werden kann man mit einem passenden Berechnungsprogramm ermitteln, bzw wie viele der Gewünschten Leuchten man benötigt.

    Dialux kann man sich kostenlos bei http://www.dial.de/DIAL/de/dialux/about.htmlherunterladen.

    Für Baumarktleuchten fehlen natürlich die passenden Lichttechnischen Daten der Hersteller, hierzu dann näherungsweise ein vergleichbares Produkt eines Markenherstellers wählen.
     
  6. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.836
    Zustimmungen:
    417
    Ich hab vor der Haustür einen Windfang. Die Hauswand ist hell ebenso die Paneele im Windfang. Die Balken sind dunkel. An der Hauswand ist eine Leuchte (Arm mit kugelförmigem Schirm. Und drin eine LED mit 3W und E27 Fassung. vorher war es eine 5W Sparlampe. Die Leuchtet von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang und macht unter dem Vordach 2,5m x 3,5m ausreichend Licht.
     
  7. Croco

    Croco

    Dabei seit:
    02.09.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke sehr, so langsam hilft mir das schon weiter

    die Software sieht auch vielversprechend aus, bin sie grad am runterladen


    bigdie

    wenn du jetzt zwei solcher Lampen mit a ~ 3 Watt hättest, wäre es schon zu viel an Licht ?


    was wir wollen ist vollgendes

    Links und rechts von der Eingansgtür sollen aus optischen Gründen je eine Lampe die bei dunkelheit leuchten sollen

    momentan ist noch ein Vordach aus Beton vorhanden, dies wird nächstes Jahr abgeschlagen und es kommt was moderneres aus Glas hin. Und mittig vom Vordach soll noch eine kleine hellere Lampe mit Bewegungsmelder diese soll dann nur angehen wenn man vor der Eingangstür steht.

    Es gibt auch Vordächer mit LED Stripes die sehr hell sind
     
  8. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.836
    Zustimmungen:
    417
    Ja was bezeichnest du als zu viel. Ich muss an einer Eingangstür das Schlüsselloch finden und der Briefträger den Briefkasten. Dafür ist eine 3 W LED schon zu viel. Einen Schaltkreis auf eine Platine löten möchte ich da nicht unbedingt aber die Katze oder den Igel vor der Tür erkenne ich und trete nicht darauf. Ich bin heut gegen 11 zu Hause und kann ein Foto machen, aber das ist auch nicht unbedingt objektiv. mein Vorbau ist ausreichend hell und im Prinzip würden wahrscheinlich auch 2Watt reichen, aber die 3W Teile gab es damals gerade bei Aldi oder Lidl als die 5W Sparlampe im Eimer war.
    Wenn man mal 12h pro Tag rechnet kostet 1 Watt 1,30€/ Jahr. Macht bei 3 Watt knapp 4 € und bei 6Watt knapp 8 €. Dazu kommt dann noch der Dämmerungsschalter oder die Astrouhr, die auch noch etwas Strom braucht. Ich bin kein Freund von Bewegungsmeldern im Freien, weil die Fehlschaltungen bei Wind, Regen und Schnee ganz einfach nerven und das meißt den Nachbarn.
     
  9. Croco

    Croco

    Dabei seit:
    02.09.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hab mir das gestern ein wenig angeguckt
    unsere Straße ist durchleuchtet, das Schlüsseloch oder ähnliches sieht man grad noch so ohne Eingangsbeleuchtung

    Die Leuchte im Vordach, würde ich komplett sein lassen.


    wäre klasse wenn wenn du mal ein Foto schießen könntest.
    Würd mich schon brennend interessieren

    demnach wären dann 2 x 3 Watt schon zu viel

    lg
     
  10. #9 Elektro-Blitz, 08.09.2015
    Elektro-Blitz

    Elektro-Blitz

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    13
    Hallo @Croco
    man kann aber auch aus ALLEM eine Wissenschaft machen
    und die Leut´z beschäftigen.
    Gehe durch deine Straße -(natürlich bei Dämmerung
    oder gar "ganz" im Dunkeln)-
    Schaue bei den Nachbarn, was Dir gefallen könnte,
    und frage freundlich nach.
    Schon ist es weg----das "Problem"
     
Thema:

wieviel Watt für Hauseingangsbeleuchtung

Die Seite wird geladen...

wieviel Watt für Hauseingangsbeleuchtung - Ähnliche Themen

  1. Ampere, Watt, Volt bei gleich bzw Wechselstrom

    Ampere, Watt, Volt bei gleich bzw Wechselstrom: Hi ich habe ein Problem und zwar: Ich habe einen elektro Magneten und weiß auch schon so ziemlich alles aber och habe nur eine Stromquelle für...
  2. 12 V LPSU aus Taiwan versorgt USB Karte von PC mit DC, beim Messen aber 0 Watt Verbrauch ?

    12 V LPSU aus Taiwan versorgt USB Karte von PC mit DC, beim Messen aber 0 Watt Verbrauch ?: Hallo an alle Elektriker Profis, Ich streame über PC Musik und versorge eine hochwertige USB Karte, die extern mit Strom versorgt wird. Diese...
  3. Wieviel Platz hinter einem LED-Panel zur Decke?

    Wieviel Platz hinter einem LED-Panel zur Decke?: Hallo, Ich habe ein LED-Panel 60x60cm bestellt mit 40 Watt Verbrauch. Es ist eigentlich für eine Systemdecke gedacht, aber mit einem Aufbaurahmen...
  4. 3 Watt LED mit Powerbank betreiben

    3 Watt LED mit Powerbank betreiben: Hallo alle miteinander, ich war vor kurzem auf einer Gartenparty und der Veranstalter hatte Bäume und Pflanzen von unten mit bunten LED-Strahlern...
  5. TV LED Hintergrundbeleuchtung (12 x 3V), wieviel Volt bracht man mind. um diese zu testen?

    TV LED Hintergrundbeleuchtung (12 x 3V), wieviel Volt bracht man mind. um diese zu testen?: Habe mir für meinen TV die LED Hintergrundbeleuchtung bestellt und will diesen reparieren! US $35.0 |Led hintergrundbeleuchtung 12 Lampe streifen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden