Windhager RAM 382F-20 "Uhr Defekt" Reparaturanleit

Diskutiere Windhager RAM 382F-20 "Uhr Defekt" Reparaturanleit im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Fehlerbeschreibung: Stormversorgung ist ein , Uhr steht still ca. 8 Jahre alt Ausgewählter Temperaturschalter Tag oder Nacht reagiert...

  1. #1 SBG junge, 13.08.2012
    SBG junge

    SBG junge

    Dabei seit:
    13.08.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fehlerbeschreibung:

    Stormversorgung ist ein , Uhr steht still
    ca. 8 Jahre alt
    Ausgewählter Temperaturschalter Tag oder Nacht reagiert entsprechend


    Das Thermostat ( Windhager RAM 382F-20 ) würde lt. Kundendienst ca.320€ kosten(nur Material), es ist aber nur der Accu kaputt. -> eine Reparatur auf 10min!!!


    Hier die Anleitung:


    Abdeckung entfernen (gesteckt) rot markiert
    [​IMG]


    Die beiden Schrauben aufmachen rot markiert und Thermostat von der Halterung ziehen.
    [​IMG]


    Die 3 rot markierten Schrauben entfernen.
    [​IMG]


    Hier ist der markierte Accu zusehen, der in meinem Fall den Fehler verursacht hat. Ist normal mit einem gelben Papier umwickelt das schon entfernt wurde.
    [​IMG]


    Accu einfach auslöten und sieht dann so aus
    [​IMG]


    Zusammenbauen und Fertig :lol:



    Der Accu ist nach 8 Jahren kaputt (normal so) nur leider macht der Hersteller/Zwischenhändler Windhager ein großes Geheimnis um die Daten des Accus und bietet gleich ein neues Thermostat an.
    Ein neuer Accu hätte gereicht ~5€.

    Mehr oder weniger "zufällig" blockiert der defekte Accu die ganze Uhr :twisted: .

    Ich denke mal das ist bei alle mit der Lebensdauer gleich.
    Das nennt man auch geplanter Verschleiß

    Der einzige Sinn vom Accu ist, dass beim Stromausfall die Uhr nicht stehen bleibt also nicht unbedingt notwendig.


    Einfach Accu ausbauen und 320€ sparen :)

    Für die Anleitung gibt’s keine Garantie
     
  2. Anzeige

  3. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.863
    Zustimmungen:
    286
    Der Hersteller "Windhager"?

    Wer soll das denn sein? Das Teil kommt doch 100% von Theben. 8)

    Und sollte auch weit weniger als 325€ kosten.

    Trotzdem Danke für die Reparaturanleitung! :wink:
     
  4. #3 AgentBRD, 13.08.2012
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    Schöne Anleitung. Soviel Engagemant darf man gerne loben.

    Da i-Tüpfelchen wäre, wenn du die Daten des Ersatz-Akku posten würdest. Du hast dir schließlich Ersatz beschaffen können und wirst daher die Daten haben, nehme ich an.
     
  5. #4 SBG junge, 13.08.2012
    SBG junge

    SBG junge

    Dabei seit:
    13.08.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Leider gab es keine Daten für den ersatz Accu, das Teil läuft jetzt ohne Accu
     
  6. #5 AgentBRD, 13.08.2012
    AgentBRD

    AgentBRD

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    Ach so...
    Reparatur durch Weglassen. Joa, wenn's funktioniert und man auf die Gangreserve verzichten kann, ist das ja super.

    Aber falls du den alten Akku noch hast, bekommt man über dessen Abmaße vielleicht etwas heraus - wenn du möchtest, kann man das mal versuchen.
     
  7. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.534
    Zustimmungen:
    120
    Das sieht in der Tat wie ein umgelabeltes Theben-Gerät aus und ein aktueller Analoger Theben Uhrenthermostat in Netzausführung müsste so bei 90-100€ liegen inkl. MWSt. ...
     
  8. #7 kurtisane, 13.08.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.039
    Zustimmungen:
    403
    Windhager Raumthermostat?

    Windhager ist ein Heizungsbauer u. kauft die Teile auch nur zu u. "labelt" es dann um.

    Und das kostet eben dann dementsprechend, ich weiss das zufällig weil im Haus von Verwandten das gleiche Teil für eine Gastherme mal durch Blitzschlag defekt wurde u. hat vor rd. 10 Jahren auch fast schon so viel gekostet.

    Nur wenn es die Versicherung zahlt, schert sich kaum wer um den Preis!
     
  9. #8 johnnymakeit, 19.11.2013
    johnnymakeit

    johnnymakeit

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hallo ich bin neu hier im Forum und ein Elektroleihe

    habe aber genau das selbe Problem und die Fa.Windhager hätte gerne 260€ für ein neues Gerät!

    1.)
    meine Frage zu der Anleitung:

    was ist damit gemeint
    und schaff ich das als Hoppybastler auch oder lieber die Finge davon lassen?

    2.) ich habe im Netz ein ähnliches Gerät der Fa.Theben gesichtet :
    ein Ram 322 - im inneren meines Gerätes ist ebenfalls die Zahl 322 abgedruckt.

    http://www.sly-tech.at/shop/Raumthermostat-Theben-RAM-322-Wechselkontakt

    kann mam das Gerät mit dem Theben austauschen ? was meint Ihr?


    vielen Dank für die Antworten im Voraus.
    johnny
     
  10. #9 leerbua, 20.11.2013
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    553
     
  11. #10 SBG junge, 07.08.2014
    SBG junge

    SBG junge

    Dabei seit:
    13.08.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0


    Hallo

    ja sicher schafst du es einfach de Accu entfernen, wie schon gesagt wurde abzwicken geht auch.
    Das wichtigste ist niemals unter Spannung arbeiten!
    viel kannst nicht falsch machen -> kaputt ist es ja eh schon:)


    würd mich interesieren obs funktioniert hat ????
     
  12. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.485
    Zustimmungen:
    370
    :lol:

    Es erscheint nicht sehr sinnvoll auf eine so alte Anfrage zu antworten.
    Das ist m.E. reine Zeitvergeudung.

    Da du neu bist, folgender Hinweis:

    Hinter "Verfasst am:" steht das Datum, wann der Thread begonnen wurde, bzw. wenn das letzte Posting erfolgt ist.

    Kannst dir ja selbst überlegen, wie interessant eine Antwort nach so langer Zeit noch ist ... :roll:

    Patois
     
  13. #12 leerbua, 07.08.2014
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    553
    na na na :cry:

    so schlimm ist es auch wieder nicht ;-)

    Die Antwort zielt schließlich auf eine neuerliche Frage vom
    alos noch nicht mal ein Jahr.

    Wenn ich mir in letzter Zeit hier so manches durchlese komm ich wegen (m. E.) wesentlich größerem "Dünnpfiff" nicht mehr aus dem Kopfschütteln raus.
     
  14. #13 griffin27, 14.10.2014
    griffin27

    griffin27

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Funktionsweise

    Mich würde die Funktion interessieren.
    Scheinbar braucht das Thermostat eine 5-adrige Leitung. Wüfür sind die jeweils gut?
    Warum sind da 2 Relais drinnen?

    Das Ding kostet neu ein Vermögen, und ich bin Elektroniker. Sowas muss man doch auch selber machen können. Laut installateur passt nur das originale.

    Elektronische Raumthermostate gäbs schon ab 15€ auf eBay...

    Vielleicht weiß hier ja jemand Bescheid. Bisher hatte ich noch nie mit einer Ölheizung zu tun.

    lg, Karl
     
  15. #14 werner_1, 14.10.2014
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.165
    Zustimmungen:
    928
    Re: Funktionsweise

    Für die detaillierte Funktion müsste man sich die Bedienungsanleitung anschauen. 5 Adern: 3x Spannungsversorgung Uhr; vermutlich 2 Schaltpunkte.
    Ob das nun für eine Ölheizung, eine Gasheizung oder Nachtstrom-Speicherheizung ist, das ist egal.
     
  16. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.485
    Zustimmungen:
    370
    Re: Funktionsweise

    ****************************************************************************************************
    Wenn du als "Elektroniker" die Funktionsweise nicht selbst erkennen kannst ... :roll:

    Patois
     
  17. #16 griffin27, 14.10.2014
    griffin27

    griffin27

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ... und stell dir vor, das Fachgebiet der Elektronik ist eher umfangreich.

    Können tu ich wahrscheinlich schon. Aber hier weiß das vielleicht jemand aus dem FF, und ich würd einige Zeit brauchen, das herauszufinden. Bin halt kein Heizungs-Spezi.
     
  18. #17 Octavian1977, 15.10.2014
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.351
    Zustimmungen:
    565
    Was mich immer wundert ist, da bezahlt man bei den Heizungsteilen einen Haufen Geld für die Teile und dann wird der Heizung noch nicht mal die Temperatur mitgeteilt sondern nur der Befehl "heizen ein" oder "heizen aus" also eine klassische Zweipunkt Regelung mit einem hoch technischen Teil möglicherweise sogar noch mit Bus angebunden.
     
  19. #18 werner_1, 15.10.2014
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.165
    Zustimmungen:
    928
    Wozu soll man der Heizung die Temperatur mitteilen?
    Ob nun der Thermostat die Schaltpunkte generiert - wie auch immer, als 2-Punkt-Regler mit thermischer Rückführung, als PI- oder PID-Regler - oder ob in der Heizung dieser "Regler" sitzt. Es kommt auf das Gleiche hinaus: Die Heizung wird ein- und ausgeschaltet.
     
  20. #19 Octavian1977, 15.10.2014
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.351
    Zustimmungen:
    565
    Ganz einfach: um die passende Vorlauftemperatur auszuwählen.

    Es wird sicher kein Vorlauf von 75°C benötigt um die Temperatur in einem Raum zu halten, auch wenn draußen -20°C sind. Zum Aufheizen aus der Nachtphase aber eher schon. Vor allem in einem gut gedämmten Haus ist die Verwendung der Außentemperatur zur Bestimmung der Vorlauftemperatur völlig daneben

    So regelt man gescheit Soll und Ist Wert vergleichen und die Stellgröße errechnen.
     
  21. #20 werner_1, 15.10.2014
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.165
    Zustimmungen:
    928
    Hallo Octavian,
    1. weißt du nicht, ob die vorhandene Heizung in diesem Fall die Funktion bietet. Somit bringt es u.U. nichts, der Heizung die Raumtemperatur mitzuteilen.
    2. Eine vernünftige Wohnungs-Temperaturregelung - auch bei gut gedämmtem Haus - benötigt nun mal im Sommer eine andere VL-Temperatur als im Winter. Wenn du das mit einer Festwertregelung realisieren willst, hast du zwangläufig höhere Temperaturschwankungen oder höhere Verluste, als wenn du das mit einer Kaskadenregelung aufbaust. Somit ist die Erfassung der Außentemperatur unverzichtbar.
    Oder haben Hunderte von Heizungsherstellern keine Ahnung?

    Was ist denn deiner Meinung nach die Stellgröße?
     
Thema:

Windhager RAM 382F-20 "Uhr Defekt" Reparaturanleit

Die Seite wird geladen...

Windhager RAM 382F-20 "Uhr Defekt" Reparaturanleit - Ähnliche Themen

  1. solare Profibeleuchtung eines 20 Meter hohen Baums

    solare Profibeleuchtung eines 20 Meter hohen Baums: solare Profibeleuchtung eines 20 Meter hohen Baums (Aussenbeleuchtung) Guten Tag, mein Budget für die o.g. Mission sind 300-500 €. Diesen...
  2. FI defekt?

    FI defekt?: Mal eine Frage um dem Elektriker die Fehlermeldung zu präzisieren: Wenn bei Überlast der FI oder Differenzschalter wegen irgendwelcher Probleme...
  3. CEE 1h (CEE 1 Uhr) vs CEE 6h (6 Uhr)

    CEE 1h (CEE 1 Uhr) vs CEE 6h (6 Uhr): Hi, an anderer Stelle in diesem Forum wurde mir aufgrund der guten Antworten, zum Thema Gebäudeeinspeisung, schon vieles klarer. eine Fachfirma...
  4. Defekter Backofen

    Defekter Backofen: Hallo zusammen, wir haben unseren Backofen ausgebaut, weil es eine sehr starke Geruchsentwicklung bei der Benutzung gab. Hat jemand so etwas schon...
  5. Kompressor 240V Kondensator defekt. HILFE

    Kompressor 240V Kondensator defekt. HILFE: Hallo ich besitze hier einen Kompressor mit 400L Kessel und 240 V seit geraumer Zeit schaltet er immer vor Erreichen des max Betriebsdrucks von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden