Windows 7 friert ein

Diskutiere Windows 7 friert ein im Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Forum im Bereich DIVERSES; Hallo Ich habe ein PC-Problem, wobei sich der Windows-Explorer aufhängt. mein PC: Win 7 x64 i7 auf SSD GraKa NVIDIA GeForce GTS 450 RAM 4...

  1. #1 KondiPondi, 19.09.2014
    KondiPondi

    KondiPondi

    Dabei seit:
    25.12.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich habe ein PC-Problem, wobei sich der Windows-Explorer aufhängt.

    mein PC: Win 7 x64 i7 auf SSD
    GraKa NVIDIA GeForce GTS 450
    RAM 4 GB
    Viren, Firewall -Schutz: ja. Allg. sehr vorsichtig im Netz unterwegs.


    Problembeschreibung:
    Programme frieren nacheinander ein, zuerst das gerade benutzte Programm dann nach kurzer Zeit die anderen.
    Desktopelemente lassen sich nicht öffnen, sie lassen sich jedoch anklikcken (markieren). Letztendlich friert alles ein (mit Ausnahmen manchmal irgendein schon geöffnetes Programm)
    Diese Probleme treten ca. 15-30 Min. nach dem einschalten auf.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Windows 7 friert ein. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Max60

    Max60

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
    Könnte auf Überhitzung hindeuten. Schau mal im Bios, wie warm dein System ist, nachdem so was passiert ist.
     
  4. #3 Skolem33, 19.09.2014
    Skolem33

    Skolem33

    Dabei seit:
    11.10.2013
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Wie lang ist win schon installiert auf dem Rechner? Hast eine 2. HDD zur Verfügung um testweise win7 neu zu installieren und auszutesten ob der rechner dann stabil läuft?
    Gibts da nicht auch noch nen "abgesicherten Modus"?

    Wenn sich nach und nach Programme verabschieden klingt das nicht direkt nach nem Hitzeproblem. Meiner Erfahrung friert das sofort das komplette System ein/Bluescreen oder Freeze mit Grafikfreeze.
     
  5. #4 KondiPondi, 19.09.2014
    KondiPondi

    KondiPondi

    Dabei seit:
    25.12.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten

    Skolem33, ca. 2-3 Jahre. Abgesicherter Modus ist vorhanden, ja. Und eine zweite Platte habe ich auch


    Ich sehe mir gerade die CPU Temperatur an:
    CPU: 32 °C
    1. CPU/1. Kern: 72 °C
    1. CPU/2. Kern: 71 °C
    1. CPU/3. Kern: 71 °C
    1. CPU/4. Kern: 72 °C
    Motherboard: 64 °C
    Grafikprozessor (GPU): 32 °C

    1. CPU/4. Kern hatte eben eine Temperatur von 90 °C. Danach hat sich alles aufgehängt...
    Wie kann ich das am besten regeln?
     
  6. #5 Skolem33, 20.09.2014
    Skolem33

    Skolem33

    Dabei seit:
    11.10.2013
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Hm, Leistungsstärkerer Lüfter, oder einfach mal Grundentstauben. Evtl. auch mal Kühlkörper einfach demontieren, das ganze ordentlich reinigen und nach allen Regeln der Kunst den Kühlkörper mit neuer Wärmeleitpaste draufmachen... und Wärmeleitpaste leitet längst nicht so gut wie Kupfer oder Alu: Nicht zu viel!

    Evtl. Kannst im Bios auch die Lüftercharaktaristik bissl "schärfer" einstellen. z.B. kann man da üblicher weise doch die Zieltemperatur einstellen, oder eine maximale Lüfterdrehzahl in % angeben.
     
  7. #6 bigfootblue, 21.09.2014
    bigfootblue

    bigfootblue

    Dabei seit:
    27.08.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Also für Idle sind die Temperaturen enorm hoch.
    Mehr als 45°C mit einem Standardkühler+Lüfter sollten es nicht sein. Ein besserer natürlich noch darunter.

    Wie bereits erwähnt sollte hier einmal entstaubt werden, natürlich mit NT auf OFF und am besten Kaltgerätestecker raus!

    Denke bitte daran, Halbleiter sind statisch anfällig, also auf keinen Fall den Putzlappen oder gar den Swiffer schwingen. Vorsichtig mit einer schmalen Staubsaugerdüse und am besten den Lüfter blockieren, da nicht alle Lager für ein schnelles Drehen im Offlinezustand geeignet sind.

    Was mir jedoch auffällt ist, dass du eine CPU Temp hast die niedrig ist? Evtl falsch zugewiesen? oder GPU? (Würde vom Wert ja passen)

    Außerdem ist die Motherboardtemp auch zu hoch, also sind entweder deine Gehäuselüfter auch verstopft oder deine Luftzirkulation ist sehr schlecht.

    All das muss aber nicht heißen, dass dein Ursprungsproblem damit zusammenhängt. Klar denkbar ist es, dass ein Kern nach dem anderen abschaltet oder der RAM, aber wie schon erwähnt wurde meist geschieht dies schlagartig.

    Ich würde grundsätzlich mal ein vollständigen Virenscan machen, kostenlose Software wie Avira oder Microsoft Security Essentials tuns da meist. Zusätzlich bitte immer an die Ad- und Spyware denken, die aktuell große Sorgen bereitet. Empfehlenswert ist hier Spybot-Search&Destroy von Safer-Networking (bitte stets vom Hersteller laden um Fakes zu umgehen). Am besten Update, Immunisieren, Durchsuchen (dabei auch mal die Temporären Datein löschen).
    Ausschließen kann man aber auch nicht, dass es am Windows liegt, hier gehts dann aber in die aufwändigeren Sachen.
    Deshalb würde ich vorerst die leicht durchzuführenden Sachen oben durchgehen, bevor hier die Keule rauskommt :)
     
  8. #7 Dr_Hans_Müller, 25.09.2014
    Dr_Hans_Müller

    Dr_Hans_Müller

    Dabei seit:
    25.09.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    das muss nicht unbedingt ein Hardwareproblem sein. Benutzt du ein Anti Virus Programm? Wenn ja, welches?
     
Thema:

Windows 7 friert ein

Die Seite wird geladen...

Windows 7 friert ein - Ähnliche Themen

  1. Spannungsregler Notstromaggregat mit 6-Kabel statt 7 möglich?

    Spannungsregler Notstromaggregat mit 6-Kabel statt 7 möglich?: Hallo und guten Tag, leider hat mein Notstromaggregat vor einiger Zeit den Geist mehr oder weniger aufgegeben weshalb ich mich jetzt auf der...
  2. Netzwerkleitung CAT 7 in Funktionserhalt

    Netzwerkleitung CAT 7 in Funktionserhalt: Hallo, Gibt es eigentlich ein CAT 7 Netzwerkkabel in funktionserhalt ?
  3. Anschluss Kabel an Netzwerksteckdose Cat 7

    Anschluss Kabel an Netzwerksteckdose Cat 7: Hallo, kann mir jemand sagen, ob die Kabel korrekt angeschlossen sind? Ich habe die "A" Frbenreihe genommen. Die Beschreibung in der...
  4. Elektronik-Problem bei Installation Durchlauferhitzer Vaillant VED E 18/7

    Elektronik-Problem bei Installation Durchlauferhitzer Vaillant VED E 18/7: Die Installation des handelsüblichen Durchlauferhitzers Vaillant VED E 18/7 ist scheinbar einfach: (a) Produkt an Wand montieren, (b) Produkt mit...
  5. Anschlussbezeichnungen vom 7-Takt-Schalter

    Anschlussbezeichnungen vom 7-Takt-Schalter: Mahlzeit! Wir besprechen gerade im Unterricht den 7-Takt-Schalter. Jetzt wundern wir uns über die Anschlussbezeichnungen auf diesem, der wie folgt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden