Wirken einer EFK... oder wer sich dafür hält!

Diskutiere Wirken einer EFK... oder wer sich dafür hält! im Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Forum im Bereich DIVERSES; Liebe Forengemeinde, habe die Vorschau gesehen auf einen Beitrag, der im Rahmen der Sendung "akte" auf Sat1, der am Montag, den 28.09.2020 ab...

  1. #1 Stromberger, 28.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2020
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    2.367
    Zustimmungen:
    730
    Liebe Forengemeinde,

    habe die Vorschau gesehen auf einen Beitrag, der im Rahmen der Sendung "akte" auf Sat1, der am Montag, den 28.09.2020 ab 22.05 Uhr läuft.

    Es geht wohl um das Thema "Elektriker", der mit versteckter Kamera unter Expertenaufsicht bei der Arbeit beobachtet wird.
    Ich sehe derartige Beiträge immer ganz gerne; es werden ja die diversesten Handwerker und Dienstleistungen auf diese Art und Weise "beleuchtet".

    Ja, ich weiß, es ist natürlich auch immer ein Show- und Sensationselement vorhanden und ich bitte auch um keine Diskussion über Sat1 oder andere Privatsender, ich wollte einfach mal anregen, sich die Sendung anzuschauen und ggf. später, wenn es interessant war und wenn ggf. "Lerneffekte" zu verzeichnen sind (egal, in welche Richtung) darüber auszutauschen.

    Schönen Gruß
    Stromberger

    Nachtrag
    Trailer:
    akte.: Elektriker unter Strom und "Der Tiefkühltorten"-Test
     
    schUk0 gefällt das.
  2. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    2.571
    Zustimmungen:
    718
    Ist schon ganz gut auch mal zu sehen wie das eigene Gewerk von anderen betrachtet wird.

    Hab da schonmal einen Beitrag gesehen, der sehr interessant war.
    Es ging glaube ich darum ein kaputtes Küchengerät zu finden, welches den FI auslöste.

    Manche wollten nach ner Stunde den FI tauschen, andere haben nach 10 Minuten das defekte Gerät gefunden und aus der Steckdose gezogen.

    Allerdings braucht auch ein erfahrener manchmal ein paar Minuten länger...
    Und auch Erfahrung muss irgendwann irgendwo mal gemacht werden.

    Wobei eine systematische Fehlersuche schon meist relativ schnell zum Erfolg führt.
     
  3. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    11.745
    Zustimmungen:
    903
    Geht leider nicht. Die Privaten hab ich bei mir gar nicht eingespeichert. Seit sicher 10 Jahren lebe ich weitgehend werbefrei.:D
     
  4. #4 Stromberger, 28.09.2020
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    2.367
    Zustimmungen:
    730
    Ist auch oft besser. Aber die Sendung kannst Du Dir auch über sat1.de morgen? anschauen.
     
  5. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.934
    Zustimmungen:
    304
    AKTE

    Lutz
     
  6. #6 eFuchsi, 29.09.2020
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    4.770
    Zustimmungen:
    1.857
    Manchmal sehe ich „Zuhause im Glück“ mit dieser Eva Brunner.
    Da stellt mir auch oft die Krausbirne auf, wenn ich mir so manchen Schnell-Schnell Pfusch anschaue. Nicht nur elektrisch, sondern allgemein.

    Die Sendung auf arte habe ich gestern leider nicht gesehen. Mal schauen, ob ich den online noch wo finde.
     
  7. #7 Octavian1977, 29.09.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    27.456
    Zustimmungen:
    1.612
    Mich würde mal da eine Sendung interessieren "Zuhause im Glück, 3 Jahre danach" wenn der schnell schnell Pfusch langsam seine Wirkung zeigt.
     
    elo22 und werner_1 gefällt das.
  8. #8 Stromberger, 29.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2020
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    2.367
    Zustimmungen:
    730
    So, für diejenigen, die die Sendung (akte) nicht gesehen haben, eine kurze Zusammenfassung aus der Erinnerung. Der Beitrag ist noch nicht in der Mediathek, kommt aber noch.

    Eine Steckdose wurde mit einem Fehler präpariert. Es durften sich 4 "Parteien" nacheinander versuchen, die von der "Frau des Hauses" übers Internet beauftragt wurden:

    1.) Eine angebliche EFK (Elektriker gelernt) aus einem 24h-Elektrobetrieb. Tatsächlich hatte diese aber "lange lange" nichts mehr mit dem Thema zu tun. So war dann auch das Vorgehen und das Ergebnis: Fehler nicht gefunden, 420 € wollte er haben als Kostenvoranschlag für ein neues Kabel an einer Lampe, welches mit dem Fehler allerdings nichts zu tun hatte. Abbruch.

    2.) Jemand über ebay-Kleinanzeigen. Er wollte zwar nur 25 €/h haben plus 10 € Anfahrt, hatte aber Null Ahnung und das Ganze sollte dann auf Nachfrage "wie schwarz" erfolgen. Abbruch, Flucht des Beteiligten.

    3.) Ein Elektromeister und Dipl.-Ing. fand den Fehler rel. schnell, war aber auch mit 290 € + MwSt. Pauschalpreis für 20min. Stunde Arbeit mehr als fürstlich bezahlt, man könnte es auch Wucher nennen. Immeerhin ließ er sich mit der Kamera ablichten.

    4.) 2 Typen eines Notdienstes mit skurriler Vorgehensweise wollten dann, ohne den Fehler zu finden, den RCD tauschen (100 €) und nach 3/4h Arbeit 334 € einsacken. Bevor sie aber überhaupt richtig anfingen, wollten sie erst einmal die Unterschrift unter ihre horrende Kosten"schätzung". 164 € Grundpreis, 23 € pro Viertelstunde, plus Material. Abbruch.

    Insgesamt höchst amüsant, wie sich (bis auf Nr. 3) die Menschen so anstellten. Unterhaltungswert des Beitrags: sehr hoch!

    Jetzt kann man natürlich sagen, "ja, war ja nur eine wirkliche EFK am Start".
    Nur: der durchschnittliche Kunde, was macht er bei einem Fehler, wen ruft er an, fragt er nach Qualifikation/Zulassung etc.? Wohl kaum.
    DA sollte also die Aufklärungsarbeit ansetzen!

    MEINE Tipps dazu (eher an die mitlesenden Nicht-EFK gerichtet, die EFK hier brauchen wohl eh keine derartige "Hilfe"):
    1.) Einen einschlägigen Meisterbetrieb aus der Umgebung anrufen, Zulassung/Eintragung beim VNB erfragen, Sachkundenachweis vorab ansprechen. Je nach Reaktion dann entscheiden.
    2.) Auf Portale aus dem Netz verzichten. Die "Fachleute" dort können ja meinetwegen Wege pflastern etc. Aber sicherheitsrelevante Arbeiten sollte man ihnen (m.E. nach) nicht ohne einschlägige Prüfungsmöglichkeit anvertrauen. Und wer hatb die schon?
    3.) VORAB sämtliche Kosten klären, damit nicht später die unliebsame Überraschung kommt.
    4.) Auf Notdienste, wenn es eben geht, verzichten. Da lieber mal nen halben Tag im Dunkeln und mit Lebensmittelwegwurf der TK leben, wenn tatsächlich alles ausgefallen ist (was es in den seltensten Fällen tut), als etliche hundert Euro an so eine Truppe zu verblasen.
     
    Joker333 gefällt das.
  9. #9 eFuchsi, 29.09.2020
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    4.770
    Zustimmungen:
    1.857
    Für alle, die es nicht gesehen haben: welcher Fehler wurde denn da eingebaut?
     
  10. #10 Stromberger, 29.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2020
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    2.367
    Zustimmungen:
    730
    So, der Beitrag ist online:
    AKTE - Elektriker auf dem Prüfstand

    Es wurden wohl N und PE an der Steckdose vertauscht als Fehlersimulation.
     
  11. #11 Octavian1977, 29.09.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    27.456
    Zustimmungen:
    1.612
    Und das war jetzt eine schöne recht neue Anlage, was machen die denn bei den oft verworrenen Teilen mit anbauten aus 50 Jahren Elektrotechnik?
     
  12. #12 Stromberger, 29.09.2020
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    2.367
    Zustimmungen:
    730
    Ganz einfach: nochmal den doppelten Preis nehmen und den Fehler ebensowenig finden.
     
    leerbua gefällt das.
  13. #13 PeterVDK, 29.09.2020
    PeterVDK

    PeterVDK

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    471
    Naja, was erwartet man ausser Entertaiment für den Zuschauer. Einen gescheiten Burger bekommste auch bei keinem bekannten Fastfood...ähhm Systemgastronom :)

    ebay-kleinanzeigen...warum muss ich gerade da schmunzeln :D

    Aber ist doch schon traurig das ganze und besser wird das wohl in der Zukunft im allgemeinen auch nicht mehr :(
     
  14. #14 Stromberger, 29.09.2020
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    2.367
    Zustimmungen:
    730
    Also ein wenig mehr als dieses Desaster hätte ich fachlich schon erwartet... es ging ja nicht darum, ein Raketentriebwerk ans Laufen zu bringen.

    Von den "Abrechnungen" wollen wir mal gar nicht reden, die waren ja, um bei Deinem Vergleich zu bleiben, wie Burger aus Kobe-Rindfleisch.
     
  15. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    11.745
    Zustimmungen:
    903
    Naja traust du dem Fernsehsendungen. Evtl ist der Test ja auch 20 Mal gelaufen und 4 davon wurden ausgesucht.
    Andererseits wundert mich das fachliche Ergebnis nicht wirklich.
     
    alzerJung und ego1 gefällt das.
  16. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    8.168
    Zustimmungen:
    1.172
    Vorab: Ich hab den Beitrag nicht gesehen.
    Das ganze ist aber immer nach dem gleichen Schema aufgebaut: Da werden 3 dubiose Typen über windige Portale oder vom ersten Telefonbucheintrag als Notdienst ausgewählt, und ein normaler Handwerksbetrieb.

    Am Ende wird sich dann immer gewundert, das einzig der örtliche Handwerker vernünftig gearbeitet hat. Komich, oder?
     
    alzerJung und Octavian1977 gefällt das.
  17. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    11.745
    Zustimmungen:
    903
    Ist übrigens bei vergleichbaren Sendungen der öffentlich Rechtlichen nicht anders. Man hat nur nicht 3 mal Werbung zwischen den 4 Handwerkern oder Laiendarstellern.
     
    alzerJung, Octavian1977 und ego1 gefällt das.
  18. #18 Pumukel, 29.09.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    13.412
    Zustimmungen:
    2.283
    Der örtliche Fachbetrieb wird nie solche Leistungen abliefern , denn dann kann er sehr schnell seinen Betrieb zumachen . Die Leute sind selber schuld wenn sie solche windige Möchtegernhandwerker beauftragen . Dieses Gebaren zieht sich leider durch alle Gewerke und da sind Elektriker nicht ausgenommen . Das Störungsdienst nun mal teurer als regulärer Dienst ist steht dabei auf einem anderem Blatt .
     
    alzerJung gefällt das.
  19. #19 Leprechaun, 29.09.2020
    Leprechaun

    Leprechaun

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    209
    Das Problem ist doch, insbesondere durch die Seuche, ganz klar:
    Es gibt für nix ´ne verantwortliche Stelle.

    Leprechaun
     
    Octavian1977 und Www gefällt das.
  20. #20 Stromberger, 29.09.2020
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    2.367
    Zustimmungen:
    730
    Das Problem war aber auch, dass der Einzige, der den doch recht simplen Fehler lösen konnte, einen horrenden Wucherpreis nahm, um nicht zu sagen, Abzocke.

    Das stelle ich mal ganz entschieden in Frage.
    Natürlich ist man beim "Örtlichen" in der Regel besser aufgehoben, aber auch da gibt es genügend Beispiele aus anderen Gewerken, wie hanebüchen dort gearbeitet wird.
    Ist halt ein Querschnitt des "richtigen Lebens". Genauso wie es Internetanbieter gibt, die eine gute Arbeit abliefern.
    Von der Statistik her würde ich allerdings dem "Örtlichen" mehr vertrauen. Egal, welches Gewerk.
     
Thema:

Wirken einer EFK... oder wer sich dafür hält!

Die Seite wird geladen...

Wirken einer EFK... oder wer sich dafür hält! - Ähnliche Themen

  1. Messwandler Wirkenergiezähler Energymeter U1389

    Messwandler Wirkenergiezähler Energymeter U1389: Hallo, wir haben mehrere Messwandler Elektrozähler in Betrieb. Bei einigen blinkt die Zweite Phase. Sollte eigentlich ein Adern Dreher sein. Bei...
  2. Fernwirken per DSL ? oder Wählgerät ?

    Fernwirken per DSL ? oder Wählgerät ?: Folgende Problemstellung: Punkt A und Punkt B liegen 3km auseinander, beide haben Telefonanschluss, oder auch DSL. Von Punkt A soll durch...
  3. Gewicht einer Photovolt. Anlage

    Gewicht einer Photovolt. Anlage: Hallo, meine Frage gehört hier bestimmt nicht rein aber vielleicht kann mir die einer beantworten. Was wiegen in etwa die Patten für eine 3,3...
  4. Installation einer 11kW Wallbox

    Installation einer 11kW Wallbox: Hallo Zusammen, Ich habe vor eine 11kW Wallbox von der Firma KEBA zu installieren (bzw. eher installierne zu lassen von einem Elektriker)....
  5. Vorstellung meiner Hausinstallaton, Problem massenweise sterbende Netzgeräte

    Vorstellung meiner Hausinstallaton, Problem massenweise sterbende Netzgeräte: Hallo Alle, Ich bin vor einiger Zeit aus meinen alten Wohnort an den Rand des Ruhrgebietes in ein Dorf mit eigenem Haus gezogen. Aussage des...