Wo, wie,... setzt Ihr Taster für Rolladen?

Diskutiere Wo, wie,... setzt Ihr Taster für Rolladen? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo! Folgende Situation: Gästezimmer mit separater Dusche/WC, kleinem Flur und Schlafzimmer. WC und Flur haben jeweils ein Fenster,...

  1. keber

    keber

    Dabei seit:
    10.08.2005
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Folgende Situation:
    Gästezimmer mit separater Dusche/WC, kleinem Flur und Schlafzimmer.
    WC und Flur haben jeweils ein Fenster, Schlafzimmer drei einzelne.
    An jedem Fenster befindet sich ein elektrischer Rolladen-Antrieb.

    Neuinstallation.

    Die Fensterlaibungen sind unterschiedlich tief.
    Im Flur und im WC kann man defacto keine Schalter dort hineinsetzen, das Fenster ist fast bündig mit der Innenwand.

    Im unteren Stock (Gaststätte) wurden die Rolladentaster allesamt in die Laibungen gesetzt, weil der Gastwirt Gardinen hatte, die Schalter neben dem Fenster verdeckt hätten bzw. nicht installierbar machten.

    Meine Idee:
    Flur und WC... Rolladentaster neben Fenster in Absprache mit Gastwirt zwecks Gardinen
    oder
    unter Schalter für Deckenlicht am Eingang.
    Im Schlafzimmer selbst sind drei Fenster.
    Nun dachte ich, es würde reichen, einen zentralen Taster an den Eingang zu setzen.
    Aber ich vermute, daß trotzdem der Wunsch kommt, auch an jedem Fenster nötigenfalls den jeweiligen Rolladen zu bedienen.

    Wie handhabt Ihr das?
    Richtige "Vorschriften" gibt es hier ja nicht. Ist eher "künstlerische Freiheit" des Installateurs!

    Es sind noch weitere Gästezimmer vorhanden.
    Im nächsten sind zwei Fenster. WC ist "dunkel", also fensterlos, Flur gibt es keinen.
    Hier auch die Idee: einen zentralen Taster an den Eingang und jeweils einen an die Fenster.

    Eine Idee wäre es auch, auf den zentralen am Eingang zu verzichten und an das Bett einen Taster zu setzen, der zentral wirkt.
    Zusätzlich dann an jedes Fenster einen Taster.
    Möglichkeiten gibt es ja genug!
    Oder:
    Zentraltaster an Tür mit Fernbedienung.
    Wäre auch noch eine Möglichkeit.

    Insgesamt soll die Sache dann so sein, daß am Schluß alle Zentraltaster über eine Uhr angefahren werden.
    Sollte jedoch ein Zimmer belegt sein, erkennbar bzw. steuerbar über Card-Schalter, dann wird der/die Rolladen nicht aufgefahren/zugefahren.
    das muß der Gast selbst tun.

    "Verkündet" mal ein paar Ideen und Anregungen!

    Gruß,
    Andreas
     
  2. cd

    cd

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Andreas ,


    Neuinstallation.

    Meine Idee:
    Flur und WC... Rolladentaster neben Fenster in Absprache mit Gastwirt zwecks Gardinen
    oder
    unter Schalter für Deckenlicht am Eingang.
    Im Schlafzimmer selbst sind drei Fenster.
    Nun dachte ich, es würde reichen, einen zentralen Taster an den Eingang zu setzen.
    Aber ich vermute, daß trotzdem der Wunsch kommt, auch an jedem Fenster nötigenfalls den jeweiligen Rolladen zu bedienen.

    Wie handhabt Ihr das?
    Richtige "Vorschriften" gibt es hier ja nicht. Ist eher "künstlerische Freiheit" des Installateurs!

    Warum soviele Schalter ?
    WÜrde den Schalter ans Bett oder an die Tür setzen , sonst musst du ja jedesmal an die Fenster rennen um sie runterzufahren .
    Und du musst die Taster gegeneinander verriegeln !

    Mir fällt nur EIB oder Powernet ein .
    Teuere Variante , aber sehr flexibel .

    Hoffe es hilft .

    Gruß cd
     
  3. keber

    keber

    Dabei seit:
    10.08.2005
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, cd!

    Hast mich falsch verstanden!

    Es soll einen zentralen Taster geben, mit dem alle zwei/drei Rolladen angesteuert werden können.
    Damit soll hat alles hoch/runter gefahren werden können.
    An den Fenstern selbst sollte auch noch ein Rolladentaster sein, damit man einen einzelnen öffnen/schließen kann.
    Es handelt sich dabei um die elektronischen Jalousietaster.
    Keine Standard-Taster.
    Deswegen kommt EIB nicht infrage, weil zu teuer!
     
  4. mjtom

    mjtom

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Wichtig ist in jedem Raum die selbe Höhe und die ist genau wie bei Lichtschaltern 1,10. Ansonsten mit Kunden absprechen. Hatte auch schon einen der wollte auf 1,60 wg der Kids.
     
  5. cd

    cd

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo kleber ,

    Ich würde mir das mal mit EIB durchrechnen lassen , ob es wirklich so teuer ist ? Weiß sonst nicht wie du das mit der Türkartensteuerung sonst lösen willst ?

    gruß cd
     
Thema:

Wo, wie,... setzt Ihr Taster für Rolladen?

Die Seite wird geladen...

Wo, wie,... setzt Ihr Taster für Rolladen? - Ähnliche Themen

  1. Zählerwechsel: Digitaler Zähler (mME) ersetzt Ferraris-Zähler

    Zählerwechsel: Digitaler Zähler (mME) ersetzt Ferraris-Zähler: Es wurde auf Kundenwunsch durch den lokalen Versorger ein digitaler Drehstromzähler eingebaut. Der Versorger verlangt für den Einbau auf...
  2. Warum setzt man heute noch auf Freileitungen ?

    Warum setzt man heute noch auf Freileitungen ?: Aktuell geht es um diesen Fall, einer von vielen Fällen und keine Einsicht des VNB, auch Umweltaspekte werden ignoriert. Nord-West-Media TV und...
  3. Versetzten von Unterputz-Deckdosen mit wenig aufwand

    Versetzten von Unterputz-Deckdosen mit wenig aufwand: Hallo, in meinem Bad habe ich eine Installierte Doppel-Unterputz-Steckdose die ander der derzeitigen Position nicht genutzt werden kann da sie...
  4. Dosen setzten in roten Mauerwerk(Ziegel)-wie am Besten?

    Dosen setzten in roten Mauerwerk(Ziegel)-wie am Besten?: Hallo, ich muß ein Haus (meiner Tochter) installieren. Der rote Ziegel ist z.T. schwer zu behandeln (bricht leider sehr leicht). Nun eine Frage:...
  5. Wohin setzt man das plombierbare Sperrrelais für Wärmepumpenstrom

    Wohin setzt man das plombierbare Sperrrelais für Wärmepumpenstrom: Ich plane zur Zeit eine Wärmepumpenanlage. Dabei kam die Frage auf, wohin setzt man das Sperrrelais? Kommt das in den plombierbaren Bereich des...