woran erkennt man Cat5 bzw. Cat5e

Diskutiere woran erkennt man Cat5 bzw. Cat5e im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, kann man rein äußerlich Cat 5 von Cat 5e Kabel unterscheiden? Kann man dieses Kabel auch für ISDN benutzen? Musher

  1. Musher

    Musher

    Dabei seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    kann man rein äußerlich Cat 5 von Cat 5e Kabel unterscheiden?

    Kann man dieses Kabel auch für ISDN benutzen?

    Musher
     
  2. Anzeige

  3. #2 Fentanyl, 30.09.2008
    Fentanyl

    Fentanyl

    Dabei seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    0
    Nein, nicht wirklich, dafür ist die Definition unsauber. Allerdings sind sogut wie alle heute verkauften Leitungen der 5er-Reihe Cat.5e.
    Wobei ich für Neuinstallationen unbedingt zu Cat.6/.7 mit einzeln geschirmten Aderpaaren rate. diese haben folgende Vorteile:

    - der Querschnitt der Abschirmung ist drastisch größer als beim Cat.5. Somit bietet es neben besserer Störunampfindlichkeit auch mehr Sicherheit: Ausgleichsströme können die Leitung nicht so leicht abfackeln, da der Auerschnitt in der Regel fast 1,5mm² oder sogar mehr beträgt!

    - Bessere störunapfindlichkeit gegenüber hochfrequenten störungen, aber auch gegen Schäden an Netzwekkomponenten durch Schockwellen von Blitzen, die in der Nähe einschlagen

    - Es ist bis zu 10GBe verwendbar (10-gigabit-Ethernet). Das bedeutet natürlich auch, dass es bei Gbe (Gigabit-Ethernet) wesentlich einfacher ist, mit dieser Leitung gute Werte zu erzielen.

    - Es ist nur etwa 50% teurer, wirkt sich also bei Neuinstallationen nicht arg aus, weil die Leitung dabei der günstigste Faktor ist. Gute Cat.7 bekommt man für etwa 40-80 Cent pro Meter.

    Nun zu deiner Frage: Ja, ISDN geht über alles ab Cat.3! Cat.5 ist empfehlenswert, allerdings würde ich auch für ISDN cat.6./7 nehmen, aus dem einfachen Grund, dass man für einen Überspannungs-Feinschutz, der vor den Endgeräten hängt, die stärkere Abschirmung als PA-Bezug verwenden kann. Und Cat.7 ist billiger, als Cat.5e + NYM-J 1x2,5mm²!

    Hast du Patchpanels oder wie schließt du die Leitungen der Netzwerkdosen an?

    MfG; Fenta
     
  4. ZeroM

    ZeroM

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    am aufdruck.

    ja kann man
     
  5. Musher

    Musher

    Dabei seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Darüber habe ich mir noch keine Gedanken gemacht. Ich wollte erst einmal vom Arbeitszimmer (Standort Router/Switch) zwei Kabel für Netzwerkanschlüsse in die beiden Kinderzimmern im z.Z. im Umbau befindlichen Dachgeschoss legen und parallel dazu ein Kabel für ISDN.

    Der Grund meiner Anfrage hat sich dahingehend erledigt, dass ich mir das mir vorliegende Kabel noch einmal näher angesehen habe und das Kabel ist doch bedruckt mit SFTP CAT5e. War auf dem ersten Blick nicht erkennbar und auf der trommel stand nur CAT5 ohne "e".

    Habe mich für das 5e entschieden da die Strecke pro Kabel nur ca. 15m ist und mir 1 Giga reicht.

    Was meinst Du damit?

    Bisher bin ich 4-adrig von der TK-Anlage zur Telefondose gegangen.

    MfG
     
  6. #5 Hemapri, 05.10.2008
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.880
    Zustimmungen:
    7
    [quote="Fentanyl"
    Nun zu deiner Frage: Ja, ISDN geht über alles ab Cat.3! Cat.5 ist empfehlenswert, allerdings würde ich auch für ISDN cat.6./7 nehmen, aus dem einfachen Grund, dass man für einen Überspannungs-Feinschutz, der vor den Endgeräten hängt, die stärkere Abschirmung als PA-Bezug verwenden kann. Und Cat.7 ist billiger, als Cat.5e + NYM-J 1x2,5mm²![/quote]

    Grundsätzlich richtig, aber für ISDN reicht sogar Cat.1, also der Standart für 100 kBit und es muß nicht mal geschirmt sein. Das zur Theorie. Praktisch würde ich auch Cat.6/ 7 nehmen und das schon aus dem Grund, dass ich so eine strukturierte Verkabelung aufbauen würde, welche man universell beschalten kann.

    MfG
     
Thema:

woran erkennt man Cat5 bzw. Cat5e

Die Seite wird geladen...

woran erkennt man Cat5 bzw. Cat5e - Ähnliche Themen

  1. NH1 Sicherungseinsatz mit 180 bzw. 185 A

    NH1 Sicherungseinsatz mit 180 bzw. 185 A: Hallo ich bin sehr neu in diesem Forum und benötige einen Rat. Woher bekomme ich NH1 Sicherungseinsätze 180A od. 185A. Standard 160A zu klein...
  2. Netzteil bzw. Transformator für LED Beleuchtung

    Netzteil bzw. Transformator für LED Beleuchtung: Schönen Guten Tag, Da ich absolut nicht sicher bin, versuche ich es einfach mal hier im Forum. Ich habe eine Bier-Zapfsäule aus Irland welche...
  3. Hilfe ** habe ein Problem mit der Klingel bzw. wo ist Transformator??

    Hilfe ** habe ein Problem mit der Klingel bzw. wo ist Transformator??: Ahoi :) Gepriesen sei die Gilde der Elektriker! Wollte ich nur mal loswerden den ich bin ähmm Schlosser... Folgendes Problem, habe ein Haus...
  4. Wärmepumpe mit EVU Kontakt anschließen an RSE bzw. Schaltuhr

    Wärmepumpe mit EVU Kontakt anschließen an RSE bzw. Schaltuhr: Guten Morgen, ich bin als Laie der nicht sich mit einem "ist halt so" nicht zufrieden geben möchte auf der Suche nach Hilfe. Ich habe folgendes...
  5. Cat5 Netzwerkkabel auf Cat6 Patchpanel

    Cat5 Netzwerkkabel auf Cat6 Patchpanel: Hallo, in meinem Büro sind Netzwerkkabel verlegt (XLAN-155 SC/UTP 24-4P Cat5 EC Verified to ISO-IEC 11801 PMD-P/N 11007). Eine MHz Angabe ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden