Zähler angleichen

Diskutiere Zähler angleichen im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo ich möchte einen alten 220 V als Zwischenzähler nutzen.Die Zählerkonstante ist 375. Wenn ich richtig gerechnet habe macht er bei 230 V 392...

  1. #1 Rainmen, 17.07.2005
    Rainmen

    Rainmen

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich möchte einen alten 220 V als Zwischenzähler nutzen.Die Zählerkonstante ist 375. Wenn ich richtig gerechnet habe macht er bei 230 V 392 U/min pro 1KWh. Um eines vorweg zunehmen ich will keinen Zähler manipulieren. Ist das mit normalen Mitteln zubewerkstelligen ?
    Andreas
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: . Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rainmen, 17.07.2005
    Rainmen

    Rainmen

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo der Zähler soll den Verbrauch im Keller erfassen, Vorrats- u. Bastelkeller. Einspeisung mit 2,5 mm² mit 25 A abgesichert. Das ich den Zähler einbauen kann weiß ich mir geht es um die Angleichung.
    Andreas
     
  4. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0
    Strombelastbarkeit beachten !

    Grenzwertig (Verlegeart - maximale Strombelastbarkeit , etc... ?)!

    Würde 20A gL und LS-Schalter mit B10A danach vorschlagen !

    Gruß ,
    Gretel
     
  5. #4 Rainmen, 17.07.2005
    Rainmen

    Rainmen

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Also: Die Leitung liegt alleine im PG-Rohr.Abgesichert ist sie wie folgt 25A gl nach dem Hauptzähler, die Eingangssicherung in der UV Keller 20A LS.
     
  6. didy

    didy

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    als AP im PG-Rohr - Verlegeart B2.
    2,5mm² belastbarkeit Wechselstrom 23A, Drehstrom 20A.
    So oder so nicht mehr als 20A absicherung.

    Wenn direkt am Eingang der UV ein 20A-LS ist (dem natürlich nix mehr parallel- sondern nur nachgeschaltet sein darf!) ist der Überlastschutz ja gegeben, wenn die Länge nicht zu krass ist sollte der Kurzschlußschutz durch die 25A schon gegeben sein.
    Ich persönlich würde den 20A-LS (Hoffentlich ein B/C/K-Typ und kein alter L oder gar H?) trotzdem in die HV verlegen!

    Was steht denn auf dem Zähler für eine Amperezahl?

    Nun weiter - ich hab mich noch nicht genau mit Zählern beschäftigt, aber ich denke das können die schon selbst ausregeln. Die haben ja auch dafür den N-Anschluß wegen der Spannungshöhe.

    Außerdem wäre es sonst ja fast Betrug, das nach wie vor EVU-Zähler aus 220/380V-Zeiten im einsatz wären...

    kWh bleibt halt kWh, da ist das V ja drin ;)

    Gruß
    Didi
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 friends-bs, 17.07.2005
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Genau richtig erkannt.
    Solange der Zähler in den zulässigen Toleranzbereichen betrieben wird, ist der Mess/Anzeige-wert auch in Ordnung. Und die zulässigen Bereiche sind relativ hoch ausgelegt.

    LG
    Bernhard
     
  9. #7 Rainmen, 19.07.2005
    Rainmen

    Rainmen

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auf dem Zähler sind keine Angaben bezüglich der Toleranz zu finden. Auf dem Rad befinden sich die Makierungen -4 und +5.
    Andreas
     
Thema:

Zähler angleichen

Die Seite wird geladen...

Zähler angleichen - Ähnliche Themen

  1. Kabel vom Hausanschluss zum Zähler verlängerbar?

    Kabel vom Hausanschluss zum Zähler verlängerbar?: Hallo zusammen, in unserem Haus ist ein Zählerkasten mit 2 Zählern sehr ungünstig in einer Wohneinheit angebracht und soll in den Keller verlegt...
  2. Zähler im Altbau versetzen...ja oder nein?

    Zähler im Altbau versetzen...ja oder nein?: Hallo die Herren, wir werden ein EFH Bj. 1964 erstehen. Das Haus befindet sich in einem Top Zustand. Dach, Fenster, Heizung neu. Keller...
  3. Beide RCD's lösen gleichzeitig aus, obwohl unterschiedlicher Zähler&Stromkreis

    Beide RCD's lösen gleichzeitig aus, obwohl unterschiedlicher Zähler&Stromkreis: Ich habe da ein Problem.Es gibt da 3 Zähler im Haus, einen für jeden Stock(EG, 1.OG, 2.OG) der Keller und das Treppenhaus wird über das EG...
  4. Zähler- / Verteilerschrank EFH - paßt so?

    Zähler- / Verteilerschrank EFH - paßt so?: Hallo zusammen, ich plane gerade die Bestückung meines Verteilerschranks. Prinzipiell wird zentral angefahren & gesteuert, es gibt aber eine UV...
  5. Heizstromtarif bei HT-/NT-Zähler? (mit Rundsteuerempfänger)

    Heizstromtarif bei HT-/NT-Zähler? (mit Rundsteuerempfänger): Hallo zusammen, ist wohl etwas off-topic, konnte auch über die Suchfunktion nichts zu dem Thema finden: Ich stehe momentan vor folgendem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden