Zählerbeantragung etc...

Diskutiere Zählerbeantragung etc... im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Forum! Ich bin beim Bau meines Einfamilienhauses in Schwerte NRW. Die Elektrik möchte ich selber machen, weil in gelernter Elektriker...

  1. #1 ottifant, 12.12.2005
    ottifant

    ottifant

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum!
    Ich bin beim Bau meines Einfamilienhauses in Schwerte NRW.
    Die Elektrik möchte ich selber machen, weil in gelernter Elektriker bin. Ich bin seit 1990 nach 8 Jahren als Elektriker aus dem Job raus.

    Kann mir jemand sagen, wie ich den Zählerschrank bis zum FI aufbauen muß?
    Was muß beantragt werden und was muss ein Meister (oder muss es ein Meisterbetrieb sein?) unterschreiben oder beantragen?

    Brauche ich für ein Neubau spezielle Abnahmeprotokolle?

    Kann ich eine zweite Unterverteilung im Dachboden setzten und diese mit 5 x 6 mm2 legen, wenn ich diese mit max 32 A absichere?
    Was muss heutzutage alles an den Potentialausgleich?

    Danke für Eure Hilfe :p
     
  2. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Hausanschlußsysteme etc....

    Hallo ,

    erstmal Willkommen im Forum !


    Einlesen geht über :

    http://www.elektrogemeinschaft-halle.de/Vortrag/Hauptstromversorgung.pdf

    Näheres steht in den T_echnische_A_nschluß_B_edingungen Deines EUV/VNB.
    Konzessionierte Fachbetriebe sind hierbei Ansprechpartner (siehe gelbe Seiten - örtliche Fachbetriebe bevorzugen !)

    Ja - sollten VDE 0105 erfüllen !

    Die zweite UV dann mit Mindestbelastbarkeit 3x63A auslegen, also mindestens (5x)10mm² NYM-J oder NYY-J , meistens je nach Verlegeart und Leitungslänge, Häuffungen, etc... und Weiterem in einem größerem Querschnitt.

    In den HPA müssen alle leitfähigen Teile, welche Fremdpotential einbringen können !
    (Wasser-, Abwasser-, Heizungs-, Gas- [nach Übergangsteil], Versorgungsrohre aus leitfähigem Material...., Antennenanlagen, etc...)
    Siehe Link:
    http://eltechnik.50webs.com/potential_e.htm
    http://eltechnik.50webs.com/erdungsanlage_e.htm

    Die örtlichen PAs nicht vergessen !
    http://eltechnik.50webs.com/0100-701_e.htm

    Gruß,
    Gretel
     
  3. #3 ottifant, 13.12.2005
    ottifant

    ottifant

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die tips

    Hallo erst mal Danke für die nützlichen Links.
    Habe einen Elektrobetrieb gefunden, der die Anträge ausfüllt und die Endabnahme macht.
    Vorab bespreche ich dann noch unklare Feinheiten. :D
     
Thema:

Zählerbeantragung etc...