Zanussi Herd falsch angeschlossen ?

Diskutiere Zanussi Herd falsch angeschlossen ? im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Wir haben heute eine gebrauchten Zanussi Herd angeschlossen. Zuerst sah es auch so aus als wenn es funktioniert hat, dann aber kam ein lauter...

  1. #1 nanni1975, 09.10.2010
    nanni1975

    nanni1975

    Dabei seit:
    09.10.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben heute eine gebrauchten Zanussi Herd angeschlossen. Zuerst sah es auch so aus als wenn es funktioniert hat, dann aber kam ein lauter Knall und viel Rauch aus dem Backofen. Vielleicht war er falsch angeschlossen. Achtung , wir sind Laien. Doofe Sprüche brauchen wir jetzt auch nicht ,sondern eher Tips wie wir es besser machen können .
    Es sind da am Backofen hinten 4 schwarze Kabel,wo zwei von denen zusammen gedreht worden sind ( kp warum ) und ein gelb- blaues Kabel. An der Wand befinden sich die üblichen Farben.
    Wie müssen wir den Herd anschliessen ?
     
  2. Anzeige

  3. SPS

    SPS

    Dabei seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Nur nach Farben geht das nicht.
    2Pol. Spannungsprüfer nötig

    Zu messende Spannungen siehe Link

    http://www.herd.josefscholz.de/Herdansc ... hluss.html

    Hast Bilder?

    Kann sehr gut sein, das der Herd jetzt schon defect ist.

    Immer die Abdeckung am Herd aufmachen und Anschluß der Leitung Prüfen
     
  4. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich denke ihr habt zumindest das Backrohr falsch angeschlossen das heißt mit 400 Volt statt 230 Volt betrieben. Da hilft auch kein richtiges anschließen nicht mehr da zumindest ein Teil des Herdes defekt wurde.Es wären nicht das erste mal das ein "Laienanschluss" einen E Herd zerstört hatte.Bei euch nutzt auch ein Duospol kaum ,schließlich kann man einen Herd auch am Klemmbrett des Herdes falsch anschließen.Vieleicht wurde dieser Herd sogar mit Lichtstrom betrieben.,was bei einem Anschluss an das Drehstromnetz fatale folgen für den Herd hat wen dies nicht richtig gemacht wurde .Wen dies de Fall sein könnte dan hilft nur die Beiziehung eines Elektrikers.
    Die "scholz" Beschreibung ist sehr verständlich, ob das einen wiklichen Laien hilft ist eine andere Frage .
    mfg sepp
     
  5. #4 79616363, 10.10.2010
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Oh ooh, das sieht echt nicht gut aus. Da könnt echt ein L mit dem N vertauscht worden sein worden.
    Bitte Anschlussfeld vom Herd aufmachen und hier ein Foto posten. Weitere sachdienliche Hinweise werden gerne entgegengenommen ;-)
    Ich befürchte, dass sepp_s Recht hat - Womöglich hast Du den Backofen geschrottet :-(
    Um das nun weiter abzuklären, wären ein Multimeter und ein Duspol sehr hilfreich. Was für Messgeräte hast Du ggf.?

    Viele Grüsse,

    Uli
     
  6. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.354
    Zustimmungen:
    119
    Fachmann holen. Es gibt in div. Elektroforen aberdutzende Herd Freds, wers dann immer noch nicht begriffen hat sollte zum Fachmann greifen.

    Lutz
     
  7. #6 79616363, 10.10.2010
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Ja, hier sollte ein Fachmann ran - Schon richtig. Ich befürcht aber, dass er sein Lehrgeld schon bezahlt hat.
    Wenn er aber sein Lehrgeld schon bezahlt hat, dann soll er wenigstens wissen warum. Da wär dann schon ne Widerstandsmessung im Backofenbereich sinnvoll.
    Dann wid es dämmern, warum ein E-Herd nur von nem Fachmann mit entsprechenden Messgeräten installiert werden soll.
    Das muss aber noch nicht komplett schiefgelaufen sein, das können auch Kleinigkeiten sein.
    Messungen würden hier helfen.

    Viele Grüsse,

    Uli
     
  8. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.726
    Zustimmungen:
    402
    :cry:

    Nachdem sich diese Herdanschließer ja selbst als Laien bezeichnen,
    könnt ihr doch nicht allen Ernstes erwarten,
    dass sie etwas "messen" können !!!

    Also manchmal kann man sich über die Ratschläge,
    die in diesem Forum erteilt werden, nur wundern.

    Im vorliegenden Fall ist wirklich nur ein Ratschlag zu geben:
    Holt ganz schnell einen Fachmann zum Anschließen des Herdes!


    Greetz
    Patois
     
  9. #8 79616363, 10.10.2010
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Na mit Anleitung wird es ja wohl noch jede Dachplatte schaffen die fünf bzw. sechs Anschlüsse durchzumessen und richtig anzuschliessen?
    In einem muss ich Dir aber Recht geben, über manche Antworten im Forum kann man sich tatsächlich nur wundern. Da hat doch kürzlich einer tatsächlich versucht die Kapazität eines Akkus nur mit nem Multimeter rauszukriegen - Armes Multimeter, armer Akku, arme Feinsicherung!
     
  10. paul33

    paul33

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ich würd sagen das ihr den Herd geschrottet habt :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: , je nach dem was ihr gerade angemacht habt. Wenn ihr nur den backofen getestet habt ist dieser hin der rest sollte aber noch funktionieren.
     
  11. #10 helge 2, 10.10.2010
    helge 2

    helge 2

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Meinst Du damit meine Nachfrage hier im Forum ?
    Falls ja,ich habe es nicht ausprobiert weil ich mir unsicher war und habe vorher lieber nachgefragt.
    Und es wurde mir ja auch gut erklärt,das es nicht funktioniert so einfach.
    Meinem Gerät geht es noch gut Dank euerer Hilfe.

    Gruß Helge 2
     
  12. #11 79616363, 11.10.2010
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Hey, nicht bös sein. Das war zwar wirklich auf Deinen Thread bezogen, aber zu Deiner Entschuldigung muss man auch sagen, dass die Antworten etwas missverständlich waren und der Fehler fast vorprogrammiert war.
    Aber nun haben wir das ja ergänzt und sowohl Deine Akkus als auch das Multimeter sind in Sicherheit.

    Viele Grüsse,

    Uli
     
  13. #12 nanni1975, 11.10.2010
    nanni1975

    nanni1975

    Dabei seit:
    09.10.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Ratschläge....leider hat es der Herd durch unser falsches anschließen hinter sich. Es sieht so aus als wäre der Lüfter abgebrannt. :cry:
     
  14. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Hallo wen es aussieht als wäre der Lüfter def dann hat dieser durch das falsche anschießen wohl 400 V abbekommen.Da dieser das schwächste Glied ist könnte es sogar sein dass sonst nichts def wurde wen du sofort abgeschaltet hast bzw. die Sicherung rechtzeitig geflogen ist. mfg sepp
     
  15. #14 79616363, 11.10.2010
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, ja. Könnt wirklich nur der Lüfter sein, den verrupft es wohl zuerst. Dennoch, das Gefummel um den auszutauschen ist ein Elend. Sowas überlässt man gern Leuten, die schon Vater und Mutter erschlagen haben.
    Ich bin ja auch eher ein Freund von Reparaturen statt das Zeug gleich in die Tonne zu kloppen.
    Leider seh ich da aber auch, dass wohl wenig Erfahrung da ist. Da stellt sich mir dann schon die Frage, ob das bei einem gebrauchten Herd noch Sinn macht.

    Wie alt ist denn das Ding?
     
  16. #15 nanni1975, 12.10.2010
    nanni1975

    nanni1975

    Dabei seit:
    09.10.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Zu alt...wir haben den geschenkt bekommen ,weil unser alter kaputt ist und wir uns zur Zeit keinen neuen leisten können !!
     
  17. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Hallo bei uns gibt es Gebrauchtwarenmärkte welche solche Geräte billig verscherbeln vielleicht gibt es auch bei euch auch so etwas ähnliches .Angesichts der Tatsache das du E. Laie bist benötigst du aber jemanden welcher dir diesen anklemmt,sonst erlebst du das gleiche noch einmal
    mfg sepp
     
  18. #17 nanni1975, 12.10.2010
    nanni1975

    nanni1975

    Dabei seit:
    09.10.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Da hast Du wohl recht . Wir werden mal sehen ob es hier was gebrauchtes gibt...
     
Thema:

Zanussi Herd falsch angeschlossen ?

Die Seite wird geladen...

Zanussi Herd falsch angeschlossen ? - Ähnliche Themen

  1. Über Herd oder über die Anschlussdose

    Über Herd oder über die Anschlussdose: So mein Kumpel hat mir diese "wunderbare" Grafik zugesandt und gefragt wie er das anschliessen soll. Ich habe keine Ahnung..., dachte ich frag mal...
  2. Elektro Herd und Kochfeld getrennt

    Elektro Herd und Kochfeld getrennt: Ich hatte ein Elektroherd an 5×2,5 mit 20A Absicherung. Neu Kochfeld mit 6kw 2×230 V.Könnte ich jetzt die 3 Phase für den Herd nutzen mit 2,8 kw...
  3. Wo muss der Nullleiter bei dieser Fassung angeschlossen werden?

    Wo muss der Nullleiter bei dieser Fassung angeschlossen werden?: Guten Tag, ich würde gerne eine Lampe in Betrieb nehmen und muss dafür die Fassung mit den entsprechenden Kabeln verbinden. Leider wurde der...
  4. Warum wird der Blitzableiter an die Telefonleitung angeschlossen?

    Warum wird der Blitzableiter an die Telefonleitung angeschlossen?: Kann mir bitte jemand erklären, wozu das gut sein soll? Gestern wurde am ersten Mast meiner Telefonleitung ein Blitzableiter angebracht. Und ein...
  5. Sicherungskasten - Sicherungen für den Herd

    Sicherungskasten - Sicherungen für den Herd: Hallo zusammen. Ich habe Fragen zur Absicherung eines Herds. Möglicherweise kann mir hier jemand helfen. Gestern hat es einen lauten Knall...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden