Zeitgesteuert wieder einschalten

Diskutiere Zeitgesteuert wieder einschalten im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Guten Tag! Habe hier ein Fischbecken mit Pumpe und UVC Licht an einer Steckerleiste. Wenn ich die Tiere füttere mache ich beides aus, damit die...

  1. #1 Michael Döring, 29.10.2010
    Michael Döring

    Michael Döring

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag!
    Habe hier ein Fischbecken mit Pumpe und UVC Licht an einer Steckerleiste.
    Wenn ich die Tiere füttere mache ich beides aus, damit die Pumpe nicht das Futter ansaugt.
    Nach einer halben Stunde muss ich wieder hin und beides wieder anschalten. Das Problem dabei: Manchmal ist nach einer halben Stunde keiner mehr da, der einschalten könnte.

    Daher wünschte ich mir eine Art Zeitschaltung. Das soll dann so funktionieren, dass ich auf einen Taster drücke, sich dann beides ausschaltet (stromlos machen reicht) und nach einer einstellbaren Zeit (zwischen 30 und 60 Minuten) beides wieder einschaltet.

    Am liebsten wäre es mir, wenn das quasi in einer kleinen Box verbaut ist die ein oder zwei Steckdosen rechts, einen Taster sowie ein Rad für die Zeit oben drauf und ein Stromkabel für die Steckdose links hat.

    Wo finde ich soetwas?

    Vielen Dank.
     
  2. Anzeige

  3. #2 leerbua, 29.10.2010
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    557
    Bin kein "Aquarianer" oder wie sich das nennt, deshalb für mein Verständnis:
    Wieso schaltest du zum Füttern das Licht aus?
     
  4. #3 Michael Döring, 29.10.2010
    Michael Döring

    Michael Döring

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ein UVC Licht, also keine Beleuchtungslampe. Die soll nur an sein, wenn auch die Pumpe an ist, da sie sonst überhitzt, wenn kein Wasser dran vorbei läuft. Ein UVC Licht zersprengt Algen im Wasser in mechanisch filterbare Teile.

    Stör Dich daran nicht. Denk Dir einfach, es gibt zwei Stromabnehmer die per Taster für eine gewisse Zeit abgeschaltet und danach wieder eingeschaltet werden sollen.
     
  5. #4 Thomas1984, 29.10.2010
    Thomas1984

    Thomas1984

    Dabei seit:
    27.10.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mir würde ein LOGO Modul einfallen was aber glaub für dein Vorhaben zu "aufwendig" ist.

    Vll kennt jemand ein ähnliches Modul das in einer Steckdosenleiste verbaut ist mir ist keins bekannt zumal du ja mindestens einen Taster benötigst.

    Einfachste Lösung: Zeitschaltuhr und feste Fütterungszeit 8)
     
  6. #5 Michael Döring, 29.10.2010
    Michael Döring

    Michael Döring

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hab in diesem Forum schon öfter von LOGO gelesen. Was ist das und wo finde ich nähere Infos dazu?

    Danke
     
  7. #6 Thomas1984, 29.10.2010
    Thomas1984

    Thomas1984

    Dabei seit:
    27.10.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
  8. alain

    alain

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Eine LOGO ist eine programmierbare Steuerung (SPS).
    In deinem Fall mehr als overkill.
    Was du brauchst ist ein Einschaltwischer Zeitrelais in verbindung mit einem Taster ("Wechseltaster", NC Anschluss verwenden).
    Zum festen Einbau kannst du sowas verwenden:
    http://www.conrad.de/ce/de/product/503089/

    Einige elektronische Zeitschaltuhren haben auch eine "Countdown" Funktionalität.
    Z.B. http://www.conrad.de/ce/de/product/616021/
    Allerdings sind solche Schaltuhren von der Bedienung nicht so einfach wie das drücken eines Tasters. Es passiert auch mal gerne dass man den Countdown nicht korrekt startet, und demnach die Schaltuhr nie einschaltet.
     
  9. #8 Thomas1984, 29.10.2010
    Thomas1984

    Thomas1984

    Dabei seit:
    27.10.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Richtig bei mir müsste er jeden Abend nur einen Taster drücken das ist die komfort Variante :lol:

    Ich habe aber auch schon gesagt das es zu aufwendig ist sprich zu teuer ist und eigentlich schwachsinn ist^^
     
  10. #9 Michael Döring, 29.10.2010
    Michael Döring

    Michael Döring

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    @alain, danke für die Antwort.
    Die Zeitschaltuhr mit Countdown ist nicht so gut geeignet. Das sollen auch Leute bedienen können, die technisch nicht so versiert sind, daher soll es schon mit einem einfachen Taster sein.

    Und mit dem Relais kann ich nichts anfangen, bin kein Elektroniker.
    Hättest Du Lust/Zeit, soetwas für mich zu bauen? Natürlich gegen Bezahlung der Teile und ein Taschengeld wie man so schön sagt :)

    @Thomas, Dir auch danke. LOGO scheint wirklich oversized zu sein dafür. Aber interessant, was es alles gibt.

    Zusatz: Es kommt mir nicht in erster Linie auf den Taster und das Gehäuse an. Wichtig ist nur: Es muss funktionieren und EINFACH zu bedienen sein ;)
    Danke Euch
     
  11. #10 Thomas1984, 29.10.2010
    Thomas1984

    Thomas1984

    Dabei seit:
    27.10.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde einen kleinen UV mit dem Relais und nem Trafo unter dem Aquarium installieren und einen AP Taster an dem Aquarium befestigen. Ist eigentlich leichter als die Sparwechselschaltung mit Kontrolleuchte^^
     
  12. #11 Michael Döring, 29.10.2010
    Michael Döring

    Michael Döring

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Löst bei mir nur Bahnhof aus.
    Was muss ich genau machen?
     
  13. #12 Thomas1984, 29.10.2010
    Thomas1984

    Thomas1984

    Dabei seit:
    27.10.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hab hier mal ne kleine Skizze für Laien gemacht.

    Man könnte auch ein 230 V Zeitrelais nehmen dann fällt der Trafo weg bin aber für die Variante mit dem Trafo ist sicherer sonst hast du 230 V auf dem Taster.

    Bei Bedarf noch zusätzlich mit einem 16 A Automaten absichern.

    Alle arbeitenn sollte ein Fachmann ausführen das ist nur ein Vorschlag !!!

    [​IMG]
     
  14. #13 Michael Döring, 29.10.2010
    Michael Döring

    Michael Döring

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Thomas, vielen herzlichen Dank für den Vorschlag.
    Und wie und wo finde ich jetzt Menschen, die mir das kostengünstig bauen? :)
     
  15. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.549
    Zustimmungen:
    377
    :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

    Wieviel "Menschen" willst du denn mit diesem Projekt beschäftigen?

    Greetz
    Patois
     
  16. #15 Thomas1984, 29.10.2010
    Thomas1984

    Thomas1984

    Dabei seit:
    27.10.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Woher kommst du denn ?

    Ich könnte einer der Menschen sein um dieses Megaprojekt zu realisieren. :lol:

    Schreib mir eine PN wenn du es nicht öffentlich schreiben willst
     
  17. #16 79616363, 29.10.2010
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Ähm, warum nicht die bereits angesprochene kleine/winzige AP-UV, ne Treppenlichtzeitschaltung und ein Hilfsrelais - Fertisch!
    Kostet nicht die Welt (was war vom Betrag her eigentlich angedacht?) und funzt absolut sicher. Wir wollen doch nicht, dass es den Fischies schlecht geht?
     
  18. #17 Michael Döring, 29.10.2010
    Michael Döring

    Michael Döring

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    @patois: Na ja, so an die 10 8)

    @Thomas: 51570 Windeck-Imhausen

    @79616363: a) Weil mir das alles nichts sagt und b) vom Betrag her war garnichts angedacht. Paßt ein Fuffi? Ich bin Euch da hilflos ausgeliefert, weiß nur, dass Strom gefährlich ist :lol:

    @alle: Aber eine Kleinigkeit wäre da noch, die hatte ich anfangs vergessen *peinlich*.

    Die Deckenleuchte muss genau anderherum noch zusätzlich geschaltet werden. Soll heißen, wenn der Taster betätigt wird, müssen die beiden Stromabnehmer 1 und 2 ausgehen, die Deckenleuchte an und nach 30 Minuten alles wieder andersherum. Au weia. :oops:

    Das Kabel von der Deckenleuchte holt mein Freund aus der Wand raus und führt es zu den beiden anderen Steckern, ist örtlich kein Problem.

    Die schon erwähnte Box braucht also zwei Steckdosen. Eine (A) wird bei Tasterbetätigung eingeschaltet, die andere (B) ausgeschaltet. Nach einer einstellbaren Zeit wird die A wieder aus- und B eingeschaltet. Und an die Steckdose B hänge ich dann eine Mehrfachsteckdose für meine Pumpe und das UVC Licht.

    Geht das?
     
  19. #18 Thomas1984, 29.10.2010
    Thomas1984

    Thomas1984

    Dabei seit:
    27.10.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Schade zu weit von Mannheim weg :roll:


    Kein Problem die meisten Relais haben öffner und schließer.

    50 € dagegen wird schwer

    Taster ca 5 €
    2 Schuko Steckdosen ca 10 €
    UV ca. 10 €
    Kabel und Montagezubehör ca. 10 €
    Trafo ca 25 €
    Multifunktions-Zeit-Relais ca. 35 €


    Jemand der Ahnung hat unbezahlbar 8)
     
  20. #19 79616363, 29.10.2010
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Warum nicht? Warum sagt Dir das nichts? Mit einem
    <a href="http://www.eltako.com/fileadmin/downloads/de/Datenblatt/C_datenblatt_esr12ddx.pdf" target="ESR12">ESR12ddx</a> und nem <a href="http://www.eltako.com/fileadmin/downloads/de/Datenblatt/D_datenblatt_tlz12d.pdf" target="TLZ12">TLZ12d</a> muss das gehen - Da sind dann sogar noch die Sonderwünsche mit drin- Müsst man sich halt mal anschauen, ob das nicht sogar billiger ginge. Aber wenn wir grad über Preise reden, ganz billig ist das nicht, aber so mit unter 100 EUR kommen wir hin - Auch wenn hier der der TLZ für den Einsatz an nem Aquarium missbraucht werden muss.
    Die Steckdosen kriegen wir auch noch in der kleinen UV unter, das ist kein Problem. Du wärst der Erste, der das mit ner ordentlichen Anleitung nicht auch im Fernkurs lernen könnte.
    Okay, bin erst am 1.Mai wieder in der Gegend, also geht das schon mal nicht ...
    Dennoch, wir gucken uns das nochmal an, da geht sicher was!
     
  21. #20 Michael Döring, 29.10.2010
    Michael Döring

    Michael Döring

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    OK, scheint auf einen Hunni raus zu laufen, wäre auch ok. Sind die Tiere mir Wert.

    @79616363: Was genau heißt denn "Dennoch, wir gucken uns das nochmal an, da geht sicher was!"? Wie verbleiben wir denn?

    @Thomas1984: Ja, Mannheim ist was weit weg. Aber es gibt ja die Post, die befördern auch Päckchen und Pakete :)
     
Thema:

Zeitgesteuert wieder einschalten

Die Seite wird geladen...

Zeitgesteuert wieder einschalten - Ähnliche Themen

  1. Erco Stromschiene, Spot geht nach einschalten an und dann aus :(

    Erco Stromschiene, Spot geht nach einschalten an und dann aus :(: Hallo. ich habe folgendes Problem. Ich möchte eine Erco 3 Phasen Stromschiene mit Spots betreiben. Hab den Einspieser so angeschlossen das auf...
  2. Vorschaltgerät - Alles flackert beim Einschalten

    Vorschaltgerät - Alles flackert beim Einschalten: Hallo Zusammen! Ich habe ein "Lucky Reptile BCE-50 Bright Control 50W" Vorschaltgerät für eine 50W Terrarium Lampe, welches über eine digitale...
  3. Verbraucher getrennt einschalten

    Verbraucher getrennt einschalten: Hallo Forum Gemeinde, ich bin älteren Semesters und habe vor über dreizig Jahren mal Fernsehtechniker gelernt, will damit sagen Strom und Spannung...
  4. Schuko buchse einschalten über relais

    Schuko buchse einschalten über relais: Spots und eine neonröhre in Küche.taster schaltet relais.Licht geht an.Klar soweit.möchte nun zusätzlich einen led stripe (12v) mit...
  5. Zeitgesteuerter Trockenlaufschutz für eine Pumpe?

    Zeitgesteuerter Trockenlaufschutz für eine Pumpe?: Hallo Weiß jemand von euch, ob es eine fertige Lösung gibt, die ich als elektronischen Trockenlaufschutz für eine Pumpe verwenden kann? Ich habe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden