Zeitgesteuertes Schütz für den Elektro Herd

Diskutiere Zeitgesteuertes Schütz für den Elektro Herd im Forum Haustechnik im Bereich DIVERSES - Hallo zusammen, ich habe ein kleines Problem - Desöfteren muss ich beim wegfahren wieder umkehren aufgrund des berühmten Satzes "Schatz -...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D

DrGuenter

Guest
  • Zeitgesteuertes Schütz für den Elektro Herd
  • #1
Hallo zusammen,

ich habe ein kleines Problem -
Desöfteren muss ich beim wegfahren wieder umkehren aufgrund des berühmten Satzes
"Schatz - haben wir den Herd auch wirklich ausgeschalten" :lol:-- ...Auf Dauer nervts...

Jetzt meine Frage:
Gibt es einen Leistungsschütz, den man z.B. nur 30 Minuten bis 2 Stunden (am Besten vorgebbar) Einschalten kann.
Während dieser Zeit kann der Herd benutzt werden. Danach macht der Schütz den Herd stromlos.
D.h. sollte der Herd vergessen worden sein, muss ich sicher nicht mehr umdrehen.

Eine Kontrolllampe wäre kein Luxus,
Die Bedienelemente sollten über dem Herd angeordnet sein.

Wer hat mir eine Idee?
Welche Systeme kann ich da einsetzen?

Gibt es bereits etwas fertiges?

bis dann,

Günter
 
  • Zeitgesteuertes Schütz für den Elektro Herd
  • #2
Hallo Günter,

klar gibt es Schütze, die den Herd abschalten können. Zum Beispiel ABB ESB24 für den Verteilungseinbau.

Man könnte aber auch eine Kontrolleuchte in Augenhöhe neben der Haustür installieren und diese über ein Strommeßrelais schalten.
So hat man immer eine Kontrolle, wenn man das Haus verlässt.

Gruß Kawa
 
  • Zeitgesteuertes Schütz für den Elektro Herd
  • #3
Strommeßrelais - Typ?

Hallo -
das ist eine Super-Idee mit dem Strommeßrelais.
Welche Typen würdest Du empfehlen?
Wo kann man die kaufen -> z.B. Conrad o.ä.?
Günter
 
  • Zeitgesteuertes Schütz für den Elektro Herd
  • #4
Hallo,

also ich würde einen Schütz setzen und einen Treppenhausautomaten, der Herd wird durch dden schütz vom netz getrennt. Über dem Herd hast du dann nen Taster, welcher auf dem treppenhausautomaten nen impuls gibt, sodass der schütz anzieht und der herd läuft. Da kannst du dann z.b.: 30minuten einstellen und dann musst du gegebenenfalls nachtasten. Am Schütz kannst du natürlich auch ne kontrolleuchte anschließen.

Bei weiteren Fragen einfach nachfragen. Ich kann die auch nen schaltplan erstellen.
 
  • Zeitgesteuertes Schütz für den Elektro Herd
  • #5
Hallo Günter,

da der E- Herd üblicherweise mit drei Phasen betrieben wird, werden leider drei Meßrelais benötigt.

Die Schaltausgänge kann man parallel anschliessen und hiermit die Kontrollampe schalten.

Ich würde dieses einsetzen:

http://www.schalk.de/de/produkt.php?id=IMR+3

Es hat eine geringe Einbaubreite und ist bis 16A belastbar.


Gruß Kawa :D
 
  • Zeitgesteuertes Schütz für den Elektro Herd
  • #6
Tag allerseits,

ich versteh grad nicht so recht wofür du ein Strommeßrelais emfiehlst! Nur wegen der Leuchte??? Warum die Leuchte nicht gleich übers Schütz (oder ggfs. dessen Hilfkontakt) schalten? Oder evtl. auch über den Treppenhausautomaten.

Taster steuert Treppenhausautomat, der steuert Lampe und Schütz, Schütz schaltet Herd. Is doch ganz einfach.


EDIT: Achso, jetz hab ichs kapiert, du meinst ANSTATT dieser ganzen Schützanlage... :idea: :)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Zeitgesteuertes Schütz für den Elektro Herd
Zurück
Oben