Zeitrelais für Wechselschaltung mit PEN

Diskutiere Zeitrelais für Wechselschaltung mit PEN im Forum Installation von Leitungen und Betriebsmitteln im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK - Hallo, ich suche eine Möglichkeit um eine Wechselschaltung mit PEN wie eine Treppenhaus-Schaltung nach ein paar minuten ausgehen zu lassen...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
B

big_joe

Guest
  • Zeitrelais für Wechselschaltung mit PEN
  • #1
Hallo,
ich suche eine Möglichkeit um eine Wechselschaltung mit PEN wie eine Treppenhaus-Schaltung nach ein paar minuten ausgehen zu lassen.
Problem ist das ich ein kleines Zeitschaltrelais benötige das in einer Abzweigdose gepflanzt werden kann. Die für den Schaltschrank sind zu groß, gibt es sowas, wenn ja wie heist das Teil.
Oder gibt es vielleicht Wechselschalter die ein Relais eingebaut haben?
Gruß
Big_Joe
 
  • Zeitrelais für Wechselschaltung mit PEN
  • #2
Hallo!

Beschreib' die Sache mal genauer, was Du schalten willst!
PEN dürfen überhaupt nicht geschaltet werden!
Wenn Du den PEN und die Phase über zwei Wechselschalter an eine Lampe bekommen willst, sind wir bei der "Hamburger Schaltung".
Die ist verboten!
Da wurde dann an jeden Wechselschalter L und N gegeben sowie die Lampe.
Entweder hatte man L-N, L-L, N-L, oder N-N an der Lampe, je nach Schalterstellung.
Sie brannte, oder brannte nicht!
Ist aber absolut verboten!
Wurde bis in die 70er noch gemacht.
Ein PEN hat nämlich vorrangig Schutzfunktion, den darfst Du garnicht schalten.
Wenn Du nur eine Zuleitung mit PEN hast, also 2-Adern, dann zwei Wechselschalter, und an einer Dose eine Lampe ebenfalls nur zwei Adern, dann willst Du wissen, wie Du das verdrahten kannst?
Isses das?
 
  • Zeitrelais für Wechselschaltung mit PEN
  • #3
Wechsel- , Zeitschaltungen , etc...

Hallo Big_Joe,

erstmal Willkommen im Forum !

Es wird wohl keine Wechselschaltung sein, welche einen PEN schaltet.... !

Vielmehr wird der Aussenleiter mittels "korrespondierenden" Leitungsdrähten als Wechselschaltung ausgeführt sein.

Die Lösung wäre ein Nachrüsten eines Dosenrelais, welches zeitlich schaltet; und die vorhandene Schaltung ist auf Tasterbetrieb umzuinstallieren.

Beispiel (hier bitte auf Leuchtmittelangaben der Herstellerfirmen achten - gerade Energiesparlampen lassen keine elektronischen Schalter zu...!):
http://www.eltako.com/produkte/produkt_3090.html

Planskizzen dazu:

Tasterschaltung mittels Treppenhausautomat (Eltako,etc...):
http://mitglied.lycos.de/greteltechnik/ta-zeitm2s_o.gif
-----------------------------------------------------------------------------------
im Vergleich dazu die ("normale") Wechselschaltung (hier wird kein PEN geschaltet!):
http://mitglied.lycos.de/greteltechnik/we-_o.gif

Gruß,
Gretel
 
  • Zeitrelais für Wechselschaltung mit PEN
  • #4
Hallo
und danke erst mal für eure Antworten.

@keber:
In meiner Wohnung habe ich noch das TT-C Netz.
Im Flur ist eine Wechselschaltung mit Ausschaltern.
Diese möchte ich mit einem Zeitrelais versehen.
Das Prob. ist nicht die Schaltung sondern das die gängigen Treppenlicht-Zeitschalter für den Schrank ausgelegt sind und nicht in die Abzweigdose passen.
Sicherlich ist eine Hamburger Schaltung heute nicht mehr DIN-Gerecht, ich habe aber nunmahl den PEN und muß damit leben.
Auch glaube nicht das es Verboten ist, eher nicht mehr VDE-Zulässig.
Oder sind alle Wohnungen/Häuser aus den 60igern u. 70igern mit PEN-Verdrahtung verboten?
Als Elektrofachkraft bin ich mir über die Gefahren im klaren und kann damit umgehen:!:

@Gretel:
danke für deine präzise antwort, gibts das Teil o.ä. vielleich noch nen Tick kleiner?
Bei Umbau auf Tasterbetrieb, gibt es vielleicht Taster die gleich ein Relais angehängt haben?

Gruß
Big_joe
 
  • Zeitrelais für Wechselschaltung mit PEN
  • #5
Interessant ist vielleicht auch folgendes Relais:
http://www.eltako.com/produkte/produkt_3081.html

Damit kann man das Licht normal an- und ausschalten, hat aber auch das automatische Abschalten nach einer einstellbaren Zeit (wenn das Ausschalten z.B. vergessen wurde)
 
  • Zeitrelais für Wechselschaltung mit PEN
  • #6
Pneumatische Schalter .... !

Hallo ,

rein technisch gesehen kann man unter Umständen solche Zeitautomatikschalter "ZA 4"

von der Firma Maico einsetzen ! (Achtung Belastung nur 4A ).

Diese Schalter funktionieren mechanisch , über Pneumatikkontakte, welche per Rändel am Schalter
Nachlaufzeit stufenlos einstellbar von 1 min bis 15 min sind.
Siehe : http://www.maico.de/index.php?id=14020

-
Anmerkung:
Ein TT-C gibt es nicht, sicherlich ist ein TN-C gemeint !
Der PEN betrifft dabei "nur" den Anschluß an der/den Leuchten !
-

Gruß,
Gretel
 
  • Zeitrelais für Wechselschaltung mit PEN
  • #7
big_joe schrieb:
Sicherlich ist eine Hamburger Schaltung heute nicht mehr DIN-Gerecht, ich habe aber nunmahl den PEN und muß damit leben.

Die Hamburger Schaltung war schon immer verboten und hat auch nichts mit dem PEN zu tun!

Oder sind alle Wohnungen/Häuser aus den 60igern u. 70igern mit PEN-Verdrahtung verboten?

Was hat ein PEN mit der Schaltung zu tun? Ein PEN ist lediglich ein Betriebsstromrückleiter mit Schutzfunktion. Beim TN-C-S oder beim TT-Netz gibt es dagegen einen Neutralleiter und einen separaten Schutzleiter. Geschaltet wird der Außenleiter! Sollte ein PEN an einem Schalter anliegen, so verliert dieser dadurch seine Schutzfunktion und man hat nur noch einen Neutralleiter. Das war und ist schon immer so.

MfG
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Zeitrelais für Wechselschaltung mit PEN

Ähnliche Themen

Heizkreissteuerung klein/groß

Laptop aus Japan (AC 110Volt)

Notstrom Einspeisung Aggregat und USV mit Powerbank

Störung der Flurbeleuchtungsschaltung nach Schalterwechsel

TREI-Schein

Zurück
Oben