Zeitschalter / Steuerung

Diskutiere Zeitschalter / Steuerung im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo nochmal zusammen, ihr habt mit beim letzten Mal schon helfen können ,http://www.elektrikforum.de/ftopic28274.html, und hoffe nun ein...

  1. #1 Niedervolt, 27.10.2017
    Niedervolt

    Niedervolt

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal zusammen,

    ihr habt mit beim letzten Mal schon helfen können ,http://www.elektrikforum.de/ftopic28274.html, und hoffe nun ein weiteres Mal darauf ;).

    Nur zur Info als Netzteil habe ich mich jetzt für ein PC-Netzteil entschieden damit gleich alle Steckverbindungen kompartibel sind. Welchen Kontakt ich überbrücken muss habe ich auch durchs Googeln raus gefunden da das Netzteil ja sonst nicht anspringt.

    Nun habe ich (erst jetzt) gemerkt das die Lüfter nicht durchlaufen dürfen sondern sagen wir z.B alle 2h für 5 min laufen.

    Jetzt habe ich die Idee, etwas ( wie eine Schaltzeituhr) zwischen die 12 V Leitung zu bauen.

    Jetzt meine Frage gibt es so eine Schaltzeituhr die beim Auslösen einen 12 V Kreislauf schließen kann quasi als Schalter. Am liebsten wäre mir ein "Gerät" bei dem ich 4 oder 5 Intervalle (für 5 Kreisläufe) programieren kann. Ansonsten kann ich auch 4 oder 5 solcher "programierbaren Schalter" einsetzen.

    Ich hoffe, dass ihr mein Schreinerelektrisch versteht und hoffe auf eine positve Antwort.

    Vielen Dank und Grüße
    Niedervolt
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Zeitschalter / Steuerung. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Niedervolt, 29.10.2017
    Niedervolt

    Niedervolt

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 Pumukel, 29.10.2017
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.973
    Zustimmungen:
    840
    Der Lüfter soll die Verlustwärme abführen. Deshalb ist es sinnvoller die Lüfter abhängig von der Temperatur zu steuern. zb so etwas https://www.conrad.de/de/temperaturscha ... 94883.html
    Da dieser Baustein ein Relais als Ausgang hat ist es problemlos auch möglich 2 Lüfter mit einem Baustein zu schalten.
     
  5. #4 Niedervolt, 29.10.2017
    Niedervolt

    Niedervolt

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Pumuckel,

    vielen Dank für Deine Antwort. Ich möchte mit den Lüftern ein Terrarium belüften. Dies geschiet direkt nach dem Beregnen oder auch mal zwischendurch. Deswegen muss es über Zeit gesteuert werden.

    Vielen Dank und Gruß Jens
     
  6. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.847
    Zustimmungen:
    407
    Kannst du das Signal für das Belüften nicht von dem Signal für das Beregnen ableiten?

    Beim Start des Beregnens einen Merker setzen und am Ende des Beregnens eine Verknüpfung erzeugen, die den Start des Belüftens erzeugt.

    Für konkretere Hinweise fehlen Informationen, wie das Beregnen gestartet wird,
    ob mit Hardware oder elektronisch oder wie auch immer ...
    .
     
  7. #6 Niedervolt, 29.10.2017
    Niedervolt

    Niedervolt

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal :),

    sorry für die zu wenige Info.

    Ich fass es einmal zusammen.

    Das Terrarium muss muss ein - mehrmals am Tag beregnet werden. Dies geschiet über eine Zeitschaltuhr.

    Diese startet dann eine Pumpe die über Düsen das Terrarium beregnet.

    Danach muss es aber wieder abtrocknen da das Terrarium nicht zu nass bleiben darf. (das geht nicht mit weniger Regen).

    Und zusätzlich muss es gelegentlich auch noch "belüftet" werden.

    Normalerweise werden diese dann auch einfach über Zeitschaltuhren gesteuert was das einfachste wäre.

    Da aber meine Lüfter (4 oder 5) hinter eine Funsteuerung https://www.conrad.de/de/pc-lueftersteu ... 91451.html liegen und alle zu unterschiedlichen Zeiten laufen sollen funktioniert das nicht.

    Deswegen dachte ich das ich mit "einem Gerät und jetzt kommt ihr ins Spiel ;)" diese dann einzeln schalten bzw ausschalten kann.

    Da dies aber ein 12 V Kreislauf ist ( hinter der Steuerung) weiß ich nicht welches "Gerät" dafür geeignet ist. Ich denke mal irgendwas analoges.

    Sorry für den undeutlichen Post


    Mit bestem Dank


    Niedervolt ;)
     
  8. #7 Niedervolt, 29.10.2017
    Niedervolt

    Niedervolt

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal,

    Nachtrag: das muss nicht ein "programierbares" Teil sein es können auch 4 oder 5 sein (jeh nach Bedarf)


    Gruß Jens
     
  9. #8 Niedervolt, 29.10.2017
    Niedervolt

    Niedervolt

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Und ein weiteres Hallo an euch; ),

    ich habe einfach mal weiter gegoogelt und bin nun auf diese Zeitschaltuhr gestoßen. https://solarstrom.net/shop/zeitschaltu ... r-24-volt/

    Ich denke ja das das funktioniert aber da ich 5 davon brauche wäre jetzt vielleicht noch eine günstigere Variante interessant.

    Vielen Dank schonmal und bis bald

    Niedervolt ;)
     
  10. #9 Pumukel, 29.10.2017
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.973
    Zustimmungen:
    840
    Hää das Teil ist nichts weiter als eine Drehzahlsteuerung und da ist nix mit Funk
     
  11. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.852
    Zustimmungen:
    434

    Schaltuhr, 4-kanalig mit potentialfreien Kontakten.
    1 Kanal Beregnung, 3 Kanaele fuer Lueftergruppen.
    Vorteil: ein Geraet, eine gemeinsame Zeitbasis.
     
  12. #11 Pumukel, 29.10.2017
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.973
    Zustimmungen:
    840
  13. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.847
    Zustimmungen:
    407
    :lol:

    Aber mal ehrlich, Pumukel, glaubst du im ernst, dass dem TE mit einem Arduino gedient ist :?:

    Da muss es doch eine einfachere Lösung geben ...

    Allerdings kann ich mit dieser schwammigen Beschreibung des IST-Zustands der Anlage nichts anfangen. Ist da eine Schaltuhr an 230VAC und wie wird die Beregnung bewerkstelligt? Ein 12VDC-Ventil oder ein Relais für eine kleine Pumpe oder was nun genau. Wie wär's mit der Nennung der Hersteller und der verwendeten Geräte-Typen?

    .
     
  14. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.847
    Zustimmungen:
    407
    :?: :?: :?:

    Warum hat bisher noch niemand dem TE den Einsatz einer LOGO empfohlen? :wink:
    .
     
  15. #14 Niedervolt, 30.10.2017
    Niedervolt

    Niedervolt

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal,

    danke für die vielen Antwortenn (trotz meines offensichtich unverständlichen Post´s).

    Ich glaube das Thema wird zu kompliziert angegangen.

    Die Regenanlage kann völlig außen vor gelassen werden. Diese funktioniert einfach über eine 220v Zeitschaltuhr. diese Regnet halt irgendwann (gesteuert über Zeit!)

    Jetzt möchte ich völlig unabhäng davon die Lüfter steuern aber nicht über Wärmesensoren oder Feuchtemessungen. Sondern auch einfach über Zeit.

    Jetzt habe ich ein Computernetzteil um die Lüfter mit Strom (12 V) zu versorgen. Damit die Lüfter nicht einfach volle pulle laufen habe ich eine Lüftersteuerung (siehe Link oben)dazwischen. Wenn ich die jetzt einschalte lafen ja alle Lüfter gleichzeitig.

    Jetzt zu meiner Frage: Ich möchte jetzt Zwischen jeden Zugang zum Lüfter (hinter der Lüftersteuerung)einen Schalter haben. Der Soll dann über Zeit geschlossen werden bzw. geöffnet werden. Z.B Lüfter 1 von 9:00 - 10:00 Uhr. Lüfter 2 von 9:30 Uhr bis 9:45 Uhr usw.

    Gene würde ich auch jemandem meine Telefonnummer per P'N schicken ich denke dann könnte ich das besser erklären.

    Vielen Dank Jens
     
  16. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.847
    Zustimmungen:
    407
    :idea: Werde darüber nachdenken und einen Vorschlag zur Diskussion stellen,

    oder soll ich lieber über PN antworten?

    Telefon-Nr. wird wohl eher niemand herausrücken ... :wink:

    EDIT:

    [​IMG]


    . . . und nun diskutiert mal eifrig, aber bitte ohne "Schimpfwörter" !
    .
     
  17. #16 werner_1, 30.10.2017
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.571
    Zustimmungen:
    1.047
    Ich würde eine kleine easy nehemn. Die kostet bei e...y nicht mehr als eine Zeitschaltuhr (ggf. gebrauchte). Dann hast du mehr Möglichkeiten und kannst wahrscheinlich auch die nächste Änderung/Erweiterung ohne zusätzliche Hardware erledigen.

    Wenn Hilfe benötigt wird, gern per PN.
     
  18. #17 Niedervolt, 30.10.2017
    Niedervolt

    Niedervolt

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
  19. #18 Niedervolt, 30.10.2017
    Niedervolt

    Niedervolt

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ;),

    habe gerade festgestellt das die Uhr nur einen Kanal hat .... ich suche weiter.


    Gruß Jens
     
  20. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.847
    Zustimmungen:
    407
     
  21. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.847
    Zustimmungen:
    407
    Hier eine einfache alternative Schaltung:

    [​IMG]
    .
     
Thema:

Zeitschalter / Steuerung

Die Seite wird geladen...

Zeitschalter / Steuerung - Ähnliche Themen

  1. Steuerung von Jalousien

    Steuerung von Jalousien: Hallo! Ich habe ein kleines Problem und hoffe ihr könnt mir hierbei behilflich sein. Ich möchte in meinem Büro Raffstores nachrüsten (2 Motoren,...
  2. Steuerung eines großen Elektromotors (Wohnwagen Mover)

    Steuerung eines großen Elektromotors (Wohnwagen Mover): Hallo zu meinem ersten Beitrag. Ich möchte einen großen Motor 12V mit 0,5kW mit einem Microcontroller (z.B. Arduino) mit PWM ansteuern. Im...
  3. Steuerung von Gartenbeleuchtung über Funk oder WLAN-Modul

    Steuerung von Gartenbeleuchtung über Funk oder WLAN-Modul: Hallo Leute, hat jemand Erfahrung im Steuern von Gartenbeleuchtung über ein Funk oder WLAN-Modul? Der Preis muss nicht im Vordergrund then,...
  4. Anschluss von Saunofen und Steuerung mit IT230V anstatt 400V

    Anschluss von Saunofen und Steuerung mit IT230V anstatt 400V: Hallo, ich wohne in Norwegen. Wie mir der Elektriker verraten hat ist hier IT230 Standard (ist sonst wohl nur noch in Albanien normal). D.h. an...
  5. Steuerung Strömungsschalter

    Steuerung Strömungsschalter: Hallo an Alle! Ich hab mal eine Frage. Ein Arbeitskollege von mir hat ein System mit einer Pumpe und einen Strömungschalter. Eine Zeitschaltuhr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden