Zeitschaltuhr für Rollladenmotor mit nur 3 Adern?

Diskutiere Zeitschaltuhr für Rollladenmotor mit nur 3 Adern? im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo Forum :), ich habe hier schon eine Weile die Threads beobachtet und stehe nun vor einem eigenen Problem, bei welchem ihr mir vielleicht...

  1. joma81

    joma81

    Dabei seit:
    06.06.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum :),

    ich habe hier schon eine Weile die Threads beobachtet und stehe nun vor einem eigenen Problem, bei welchem ihr mir vielleicht helfen könnt.

    Mein Vater, gelernter Elektriker, hat einige Jahre vor seinem Tod in der Küche einen Rolladenmotor samt Zeitschaltuhr verbaut. Vor einiger Zeit hat die Zeitschaltuhr den Geist aufgegeben. Mein Bruder hat, damit meine Mutter es hell in der Küche hatte, zwei Drähte gebrückt, so dass der Rollladen wieder hochging. Die Brücke hat er danach entfernt und die jeweiligen Adern mit Lüsterklemmen versehen, der alte Stand der Schaltung war also nicht festgehalten.

    Ich habe dann etwas später noch einen Rollladenschalter im Keller gefunden, den ich zusammen mit meinem Bruder angebracht habe, damit er sich zumindest wieder bedienen lässt. Nach Identifizierung der Phase war das recht einfach. Komisch dabei: Eine der beiden Richtungen hat eine blaue Ader verwendet.

    Doch inzwischen gibt es wieder eine Zeitschaltuhr, die angebracht werden soll. Zusätzlich zu einem Schalter wird ja nun noch der Neutralleiter (N) benötigt, da die Uhr auch ein Verbraucher ist. Genau diesen kann ich aber nicht identifizieren. Es kommen zwei Kabel in der Dose an. Anscheinend gehen beide in den Rollladenkasten, weiß der Himmel, warum mein Vater damals kein 5-adriges Kabel verwendet hat. So wie es aussieht, liegt der Neutralleiter (N) und PEN im Rollladenkasten, an.

    Folgende Beobachtungen haben wir gemacht.

    - Schwarz 1 ist Phase (L)
    - Schwarz 2 ist Schaltung eine Richtung
    - Blau 2 ist Gegenrichtung
    - Grün-Gelb 2 hat manchmal 230V gegen die Schaltdrähte, manchmal aber auch gegen die Phase (???), war aber wohl nicht angeschlossen.
    - Blau 1 hat weder gegen die Phase noch gegen einen der Schaltdrähte Saft (lediglich anscheinend Kriechströme).
    - Die Schaltdrähte haben gegeneinander keinen Saft.
    - An der Phase mit den Schaltdrähten liegt 230 V an
    - Grün-Gelb 1 hat auch Kriechstrom

    Eine (dumme) Idee von mir war nun, einen den Schaltdrähte zusätzlich als Neutralleiter zu verwenden, liegt da doch Spannung an. Beim Anschalten hatte die Uhr zwar Strom, doch es gab ein periodisches Klacken im Rollladenkasten, ich nehme an, das kam von den Endschaltern des Motors. Diese Lösung habe ich dann verworfen, noch bevor ich testete, was der Motor machen könnte.

    Da ja früher auch schon eine Zeitschaltuhr angeschlossen war, muss das doch irgendwie gehen :?: Ich bin aber etwas ratlos :?
     
  2. #2 wechselstromer, 06.06.2015
    wechselstromer

    wechselstromer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    Mache bitte Fotos von:

    Den Anschlüssen, die aus dem Rollladenmotor kommen. Dito von einem Kabelende des, zum Rollladenmotors verlegten Kabels.

    Außerdem vom Rollladenschalter.

    Wenn möglich auch noch von den Typenschildern, die auf dem Rollladenmotor sowie auf dem Rollladenschalter befinlich sein sollten.
     
  3. #3 A. u.O., 06.06.2015
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Hallo!

    Sind das einzelne Drähte im Rohr o. ist das ein Kabel u. wieder nur eingemauert mit den falschen Kabelfarben?

    Vielleicht gibt es vor dem Kasten innen, noch wo eine "versteckte" Klemmdose.
    So wird es "normal" verkabelt.

    [​IMG]
     
  4. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.569
    Zustimmungen:
    186
    Fall für den Fachmann.

    Du sagst es, lass die Finger davon.

    Lutz
     
  5. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.950
    Zustimmungen:
    583
    :arrow:

    Dass A. u.O. ein Schaltbild gepostet hat, ist zwar lobenswert,

    aber ich rate dem TE, wenn er weitermachen will, dann sollte er sich ein ausführliches Schaltbild mit der kompletten Verdrahtung des Rollladen-Motors besorgen, -möglichst vom Fabrikat seines Rollladen-Motors -, wodurch er die Chance bekäme zu verstehen, was er da eigentlich machen und berücksichtigen muss.

    Was man aus dem Schaltbild von A. u.O. aber schon jetzt erkennen kann, ist die Notwendigkeit der Verwendung einer vieradrigen Leitung zum Motor.

    P.
     
  6. #6 werner_1, 06.06.2015
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.704
    Zustimmungen:
    1.504
    Der TE schrieb, er hätte 2 Leitungen/Kabel, somit hat er vermutlich 6 Adern (im Übrigen hat es vorher mit Schaltuhr funktioniert).

    Also: >>> Fotos!
     
  7. #7 A. u.O., 06.06.2015
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Irgendwer hat vermutlich in alter "Elektrikermanier" einen Draht von den Farben her wieder mal "Zweckentfremdet" kommt bei PEN, leider öfter vor als man denkt.
    Und wenn der TE, wieder mal nur mit dem "Lügenstift misst", hat bald mal irgendwas dann "etwas Saft".
     
  8. joma81

    joma81

    Dabei seit:
    06.06.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für Eure Antworten.

    Bilder insbesondere vom inneren des Rollladenkastens und damit vom Motor kann ich nicht ohne weiteres machen, weil ich dafür einiges von der Einbauküche abmontieren müsste. Daher weiß ich auch nicht, welcher Motor verbaut ist, was das Besorgen vom passenden Schaltplan unmöglich macht. Käme ich an leicht an den Motor bzw. die anderen Enden der Kabel heran, wüsste ich, was ich zu tun hätte, ich würde mir den Neutralleiter dann schon "besorgen".

    Von der Schalterdose Bilder zu machen, ist aus meiner Sicht auch nicht sonderlich sinnvoll, es kommen eben zwei 3-adrige Kabel heraus. Die Phase aus einem anderen als die Drähte den Antrieb.

    Ich hatte schon mit einigen elektrischen Rollläden und Zeitschaltuhren zu tun, jetzt war es eben anders und ich wollte lediglich nachfragen, ob jemand bereits Erfahrungen mit solch einer Lösung gemacht hat. Vielleicht ist auch einfach der Neutralleiter beim Neuverdrahten innerhalb der Isolierung gebrochen oder sonst welche Scherze. Es ist ja nicht einmal ganz sicher, dass es vorher ohne diesen geklappt hat. Genau unsicher ist, ob beide Kabel vom Rollladenkasten kommen, sie gehen jedenfalls zunächst in die gleiche Richtung ab, aber das heißt nichts.

    Also nochmal vielen Dank, beim nächsten Besuch vor Ort muss ich dann wohl mal dem Rollladenkasten zuleibe rücken bzw. evtl. mit einem Kabelfinder herausfinden, wohin beide Kabel nun wirklich abzweigen, vor allem wo das Kabel mit der Phase hinführt (da wird es wahrscheinlich auch neutral geben). Wenn es viele Fragezeichen gibt, sind Antworten manchmal nicht so einfach.

    Also nochmal vielen Dank, ich hatte nicht mit so reger Rückmeldung gerechnet.
     
  9. joma81

    joma81

    Dabei seit:
    06.06.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Sollte mit "Lügenstift" ein einfacher Phasenprüfer gemeint sein, muss ich Dich enttäuschen, es war schon ein echtes Messgerät. Und auch auf seine alten Tage hat man Vater sich, vor allem bei Neuinstallationen, an VDE-Richtlinien, sofern sie ihm bekannt waren, gehalten. Die Funktion des PEN war ihm bekannt und hier wird er nicht "missbraucht", soviel scheint sicher. "Saft" stand bei meinem Anfangspost für 230V Wechselspannung.
     
  10. #10 A. u.O., 06.06.2015
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Nützt aber nichts wenn es Dein Altvorderer konnte, mit einem Duspol o. dgl. misst man normal auf einem GN/GE "KEINEN Kriechstrom".
    Der ist für die Sicherheit gedacht.

    Dein Bruder scheint etwas cleverer zu sein, den kannst Du dazu vielleicht noch fragen!
     
  11. joma81

    joma81

    Dabei seit:
    06.06.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Cleverer vielleicht, aber er hat in diesem Fall eigentlich nur gemacht, was ich ihm per Mail grob erklärt habe, was dann auch auf Anhieb geklappt hat. Nur war zu diesem Zeitpunkt leider von ihm schon die ganze Zeitschaltuhr abmontiert.

    "Kriechstrom" war vielleicht nicht der richtige Ausdruck. Ich wollte damit sagen, dass da geringe Spannungen anlagen, maximal 10V.
     
  12. #12 A. u.O., 06.06.2015
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Normal fliegt der FI, vorausgesetzt dass es einen gibt, wenn es auf dem GN/GE "Kriechströme" gibt.
    Vermutlich wurde wieder nur mit einem "MM" gemessen.
     
  13. #13 werner_1, 07.06.2015
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.704
    Zustimmungen:
    1.504
    @joma81: Nur als Hinweis: "Kriechströme" auf einer gn/ge Ader bringen keinen FI zum Auslösen!
    Ein FI löst aus, wenn der Summenstrom von L1, L2, L3, N > als der Nennfehlerstrom des FI ist. Dabei kann der Strom auf dem PE 0mA oder theoretisch auch mehrere A betragen, da der Fi den Strom auf dem PE nicht misst.
     
Thema:

Zeitschaltuhr für Rollladenmotor mit nur 3 Adern?

Die Seite wird geladen...

Zeitschaltuhr für Rollladenmotor mit nur 3 Adern? - Ähnliche Themen

  1. 63A-125A Anschluss kommt,3 eHZ möglich?

    63A-125A Anschluss kommt,3 eHZ möglich?: Hallo, ich erhalte ein Upgrade auf 125A am HAK, Ich möchte einen neuen Zählerplatz setzen. Ich würde einen Hager anpeilen, Technikzentrale nach...
  2. 3 Lichter, eines individuell schaltbar

    3 Lichter, eines individuell schaltbar: Hallo zusammen, ich wollte fragen ob folgendes möglich ist: 3 Lampen, alle mit einem Schalter A ein und ausschaltbar. Eine der drei Lampen (Lampe...
  3. Bewegungsmelder und Zeitschaltuhr parallel schalten

    Bewegungsmelder und Zeitschaltuhr parallel schalten: Hallo, ich habe die Coronafreie Zeit etwas genutzt um Spotlichter in einen Dachvorsprung zu installieren. Aktuell laufen diese noch über eine...
  4. 2 Fi bleiben an, 3. löst aus an einer Schiene Typ B/C

    2 Fi bleiben an, 3. löst aus an einer Schiene Typ B/C: Hallo, ich bin etwas ratlos: Ich habe drei RCBOs (FI/LS) nebeneinander installiert. Zweimal Typ B für Außenanlagen und Schuppen, einmal Typ C für...
  5. Theben Elpa 8 gegen Elpa 3 tauschen

    Theben Elpa 8 gegen Elpa 3 tauschen: Wir verwenden in unserem Haus als TLZ einen Elpa 8 (3-Leiter). Da das Licht manchmal eingeschalten bleibt, wollte ich den mal probehalber den Elpa...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden