Zu wenig Strom! Was tun?

Diskutiere Zu wenig Strom! Was tun? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, Ich habe nun seitdem ich in meine aktuelle Wohnung eingezogen bin das Problem, dass im Wohnzimmer keine Steckdose so...

  1. #1 Caine52, 15.11.2012
    Caine52

    Caine52

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Ich habe nun seitdem ich in meine aktuelle Wohnung eingezogen bin das Problem, dass im Wohnzimmer keine Steckdose so funktioniert, wie sie soll. Dass ich mir einen Fachmann ins Haus holen soll habe ich schon oft genug gehört, jedoch bin ich lebensmüde genug, um es auch auf eigene Faust zu versuchen. Wo das Problem genau liegt kann ich selbstverständlich nicht beantworten, da ich mich auf diesem Gebiet kaum auskenne. Es geht darum, dass in meinem Wohnzimmer keine Steckdose genug Strom liefert, um ein Radio anzuschmeißen, ein Handyakku zu laden oder eine stehlampe zu beleuchten. Die Lampe an der Decke funktioniert ganz normal und auf den Steckdosen ist laut 'stromprüfer' (Schraubendreher) auch Saft. Bei meiner Schwiegermutter gab es dass selbe Problem und dort wurde es dadurch behoben, dass der Lampenanschluss in der Diele nicht richtig verkabelt war. In der Küche gibt es auch eine Steckdose, die gar keinen Strom liefert, aber ich glaube nicht, dass das zusammen hängt. Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Dankeschön im Voraus... :?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Zu wenig Strom! Was tun?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kaffeeruler, 15.11.2012
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    was heißt zu wenig Strom ?

    Schon mal Spannung gemessen ? Polprüfer ist nicht damit gemeint sondern ein 2 poliger Spannungsprüfer mit last oder zumindest ein Multimeter
    Wenn ja mit welchem Ergebnis ?

    Könnte z.B fehlender N sein usw.

    PS: eigene Faust bei Mietsachen kann teuer werden, der Vermieter ist zuständig dafür das die E-Anlage einwandfrei läuft.
     
  4. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Wie kaffeeruler bereits gesagt hat: Vermieter verständigen. Der ist dafür verantwortlioch, dass Du eien ordentlich funktionierende und sichere Elektroinstalltions in der Wohnung hast.


    Ich will Dich nciht beunruhigen, aber sollte es sich hier noch um eine Klassisch genullte Installation handeln und es liegt anscheinend ein PEN Bruch vor, sind diese Steckdosen nicht nur funktionslos, sondern auch lebensgefährlich.

    Auf keinen Fall ein SK1 Gerät (mit Schutzleiteranschluss) einstecken. Am besten bis zur Reperatur duch einen Fachbetrieb überhaupt nicht verwenden.
     
  5. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.220
    Zustimmungen:
    330
    :roll: :roll: :roll:

    Wie kann man etwas auf eigene Faust beheben wollen,
    wenn man im gleichen Atemzug sagt, dass man keine Ahnung von Elektrik hat. :evil:

    ... und was hat deine Schwiegermutter damit zu tun? :lol:

    Der Einzige, der etwas mit dieser Installation zu tun haben "dürfte",
    wäre ein Fachmann! Auch wenn das anscheinend nicht in deinen Kopf hineingeht! :evil:

    Mann oh Mann, wie kann man nur so verbohrt sein ...

    P.
    .
     
  6. #5 Octavian1977, 15.11.2012
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.889
    Zustimmungen:
    516
    Schön daß Du die für Lebensmüde genug hälst, das selbst ohne Ahnung in die Hand zu nehmen.
    Gilt das aber auch für alle anderen die durch deine Bastelleien Schaden erleiden können? Glaube nicht.

    Ein durch elektrik ausgelöster Brand betrifft auch immer alle Nachbarn, mal abgesehen davon, daß es auch schon vorgekommen ist, daß eine unsachgemäße Installation in der Nachbarwohnung zum tödlichen Schlag geführt hat.
     
  7. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.445
    Zustimmungen:
    96
    Ja, warte, ich setz kurz das Röntgenfernsichtgerät auf um mir das bei Dir anzuschauen ... :twisted:

    Schalt die betroffenen Stromkreise frei und rufe ein E.-Unternehmen deines Vertrauens an, sich der Sache anzunehmen. Fehlende Funktion kann in Altanlagen auch fehlende Schutzfunktion bedeuten und Dich und jeden der Dich besucht potentiell in Lebensgefahr bringen.

    Ein Phasenprüfer ist kein Messgerät und hat keine definierte Aussagekraft!
     
  8. #7 dechnikusch, 15.11.2012
    dechnikusch

    dechnikusch

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    hallo caine52

    wenn deine aktuelle wohnung eine mietwohnung ist, solltest du schriftlich !!!
    + tel. sofort deinem vermieter mitteilen, dass seine ( ja , das ist sein eigentum und vermietgegenstand ) elektroinstallation gravierende mängel aufweist ( gefahr im verzug ).

    dies berechtigt dich auch zur vorläufigen aussetzung deiner mietzinszahlungen.

    er ist in der pflicht, diesen mangel sofort zu beheben ( auf seine kosten ).

    und schraub keinesfalls irgendwo an der elektrik herum,
    weil sonst stehst du mit einem fuss vorm richter und mit dem anderen im grab…
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Moise

    Moise

    Dabei seit:
    07.06.2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    **Hellsehmodus**Vermutlich laufen die Steckdosen über den Lampenauslass an der Decke und die Lampe wurde nicht richtig angeschlossen :wink:
     
  11. #9 kaffeeruler, 18.11.2012
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Hühnerknochen ausgepackt und geworfen

    Und dummer weise hat er sich nen Dimmer eingebaut :D

    Hühnerknochen wieder ein.. scheiße, wo sind die Knochen und wo der Hund..

    ich hasse Orakeln
     
Thema:

Zu wenig Strom! Was tun?

Die Seite wird geladen...

Zu wenig Strom! Was tun? - Ähnliche Themen

  1. Strom auf ausgesteckten Bildschirmkabeln

    Strom auf ausgesteckten Bildschirmkabeln: Liebes Elektrikforum, als ersten Post hab ich (=totaler Elektro-Laie) gleich mal eine Frage: Folgendes Szenario: Ich hatte mein abseits...
  2. Hilfe zur Schaltung Wechselspannung benötigt - Strom sperren

    Hilfe zur Schaltung Wechselspannung benötigt - Strom sperren: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Ich möchte gerne eine Außenbeleuchtung installieren. Dazu habe ich bereits ein 5 adriges Kabel...
  3. Strom ausschließlich in Badezimmer nur teilweise ausgefallen

    Strom ausschließlich in Badezimmer nur teilweise ausgefallen: Hallo, letzte Nacht ereignete sich Mysteriöses bei mir: Ich war gerade am Hände Waschen als plötzlich das Licht im Badezimmer ausging. (habe diese...
  4. Darf der Strom abgestellt werden wenn die Technik alt ist?

    Darf der Strom abgestellt werden wenn die Technik alt ist?: Hallo, vor ein paar Wochen hatten wir einen Wasserschaden durch einen Rohrbruch. Das Rohr verläuft im selben Raum wie die Zählertafel, leider sind...
  5. Zu viel/wenig Spannung auf der Steckdose

    Zu viel/wenig Spannung auf der Steckdose: Guten Abend, ich habe folgendes Problem/Frage. Ich bin in eine neue Wohnung gezogen und habe meine elektrische Zahnbürste im Bad "angeschlossen"....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden