Zuleitung durch Öltankraum verlegen

Diskutiere Zuleitung durch Öltankraum verlegen im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Servus zusammen! Da bei uns demnächst Erdkabel kommt, hätte ich folgende Frage: Der HAK ist bereits seit Jahren vorhanden. Was fehlt ist die...

  1. waines

    waines

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Servus zusammen!

    Da bei uns demnächst Erdkabel kommt, hätte ich folgende Frage: Der HAK ist bereits seit Jahren vorhanden. Was fehlt ist die Zuleitung vom HAK zur Verteilung. Um zu vermeiden, dass ich die ganze Aussenfassade aufschlitzen muss, bleibt mir leider nur der Weg durch den Öltankraum. Ist es erlaubt, hier das Kabel im Kanal bzw Pritsche zu verlegen, oder is im Öltankraum nur eine Verlegung unter Putz zulässig?

    Und um gleich die ganzen Hinweise aufs anschließen usw zu vermeiden... :) Nein, ich Verlege nur das Kabel, Anschluss lasse ich machen!

    Danke schon mal für Eure Hilfe!
     
  2. Anzeige

  3. #2 Octavian1977, 02.06.2012
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.894
    Zustimmungen:
    516
    Der Öltankraum hat keine besonderen Anforderungen, da Öl nur brennbar aber nicht leicht entzündlich oder gar explosiv ist.

    Normalerweise sollte der Zählerschrank im selben Raum wie der Hausanschlußkasten sitzen. Oder meinst Du die Wohnungs Unterverteilung?
     
  4. #3 elektroblitzer, 03.06.2012
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.301
    Zustimmungen:
    54
    Es sind aber grundsätzlich die Landesbauordnungen zu beachten die einen erhöhten Brandschutz fordern.
    Die LAR kann man als Hilfestellung für die Verlegung verwenden.
     
  5. ZeroM

    ZeroM

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Da er seine Fassade nicht aufhacken will würde ich mal davon ausgehen daß der HAK an/in der selbiger montiert ist...
     
  6. waines

    waines

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal Danke für eure Antworten!

    Der Zählerschrank sitzt im Keller und der HAK wurde damals in der Garage montiert. Deshalb auch mein Problem, dass ich mit dem Kabel einmal durchs halbe Haus muss. Teils unterkellert, teils nicht, + Altbau + sehr dicke Wände + Zähler und HAK meilenweit auseinander... welch eine freude :)
     
  7. #6 elektroblitzer, 03.06.2012
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.301
    Zustimmungen:
    54
    Aktion Tiefbau erforderlich. Ums Haus aufgraben in 0,6 m Tiefe das Erdkabel mit Kabelsand verlegen. Zusätzlich Kabelschutzplatten verlegen, evtl Wurzelschutzplatten oder Stahlrohr.
    Dann Kernbohrung durch die Kellerwand mit entsprechenden Dichtungseinsätzen. Das ist bei jedem Haus erprobt. Da es sich um ungezählten Strom handelt muss die ein inn das Installateursverzeichnis eingetragener Betrieb sein. Zusätzlich ist der Netzbetreiber zu befragen ob der HAK nicht besser umgesetzt wird.

    Das ist meist der beste Weg.
     
  8. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Das war die Frage.....

    Nun hätte ich ja gerade von @elektroblitzer eine
    fachkompetente Ja / Nein Aussage erwartet und keinen
    Alternativvorschlag.

    Wenn nicht erlaubt , wo steht das ?
     
  9. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Also in meiner Gegend ist im Öllagerraum maximal eine beleuchtung erlaubt. Ansonsten hat dort keinerlei elektriche Installtion was verloren.

    Da Bauordnung und baulicher Brandschutz Landessache ist, wirst Du hier sicherlich keine gültige Aussage bekommen.
     
  10. #9 kurtisane, 04.06.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    334
    Am ehesten erfährst Du das vielleicht auch beim Schornsteinfeger denn die sind teilweise diejenigen, welche alles rd. um die Hzg. inkl. Tankraum dann überprüfen dürfen, müssen, wollen, können.
     
  11. waines

    waines

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Na dann werd ich mich mal mit dem Schornsteinfeger in Verbindung setzen bzw dem örtlichen Netzbetreiber... Soweit hab ich noch gar nicht gedacht...
     
  12. Dino81

    Dino81

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Moin! Moin!
    Ich hab in meinem Tankraum einen normalen Ablüfter installiert. Vorher wollte ich klären, ob es Vorschriften gibt. Der Schornsteinfeger sagte: "Interessiert mich nicht!"
    Wartungsdienst für die Heizung: "Da kann man machen was man will! Na ja, der Schalter sollte im Vorflur sein!"
    Anfrage beim Elektroinstallateur: "In den VDE-Vorschriften gibt es nichts... Hochentzündlich ist das Zeug ja nicht..."
    Ich hab den Eindruck, keiner will das genau wissen!
    Mit freundlichen Grüßen
    Dino
     
  13. #12 Octavian1977, 04.06.2012
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.894
    Zustimmungen:
    516
    Ein Öllagerraum ist eben für die Elektrik kein besonderer Raum.

    Es gibt Vorschriften, wie der Tank auszusehen hat und der Fußboden, damit bei einem defekt nichts in das Erdreich gelangen kann. Heizöl ist zwar Umweltschädlich, aber da ändert die Elektrik nichts dran. Solange die Elektrik mit dem Öl nicht in Berührung kommen soll gibt es da keine besonderen Anforderungen.
    Ein Holzlagerraum wäre elektrisch gesehen ebenso zu behandeln.

    Würdest Du Dir dort die selben Gedanken machen wenn es sich um einen Mehllagerraum handeln würde? Nein?
    Das wäre fatal Mehlstaub ist nämlich explosiv.
     
  14. #13 kurtisane, 04.06.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    334
    Habe Heute zufällig mit einem Heizungsbauer gesprochen u. der meint auch dass bzgl. Strom da nicht so heiss gegessen wird denn ansonsten müssten da drin auch EX-Geschützte Leuchten als Vorschrift sein.
    Aber er meinte, besser als ein Kanal o. Kabeltasse wäre für den Bereich des Tankraumes ein Polokalrohr in ausreichender Grösse dann da zu verlegen.

    Bei www,bosy-online,de kann man bezüglich Tankräumen u. Div. noch einiges nachlesen.
     
  15. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    hier zählt aber eben nicht nur die VDE. Hier würde ich nach der DIN VDE 0100-482 errichtung elektrischer Anlagen in feuergefährdeten Betriebsstätten vorgehen.

    Soweit ich hier herauslese ist das durchführen der Leitung erlaubt, jedoch keien Klemmstellen dieser.

    Zusätzlich ist immer noch auf die Länderspezifische Bauordnung und der bauliche Vorbeugende Brandschutz einzuhalten.
     
  16. waines

    waines

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Also, hab mich jetzt mal beim Schornsteinfeger erkundigt.
    Dem ists relativ egal was da für Kabel drin liegen, solange sie oberhalb der Tanks (falls diese mal auslaufen sollten) und sauber verlegt sind. Wie hier schon erwähnt, ist ja beim Licht auch nichts besonderes Vorgeschrieben, da der Tankraum nicht als Ex-gefährdet eingestuft wird.
    Eure Beiträge haben mir auf jedenfall mal wieder sehr geholfen! Wie ging das nur früher ohne Internet :)
     
  17. #16 kurtisane, 05.06.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    334
    Per Telefon o. Telex bzw. per Postweg u. dadurch sind momentan soviele Leute "Arbeitslos".(;-))
     
  18. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.712
    Zustimmungen:
    233
    Und deswegen haben wir die niedriegste Arbeitslosenquote seit sehr langem?
     
  19. #18 Octavian1977, 07.06.2012
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.894
    Zustimmungen:
    516
    @ FUCHSI

    Ein Heizölraum ist keine feuergefährdeter Betriebsraum.
    Dazu müsste hier leichtentzündliches gelagert werden. Diesel bzw. Heizöl ist zwar ein brennbarer Stoff, aber nicht leicht entzündlich.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Der Flammpunkt von Diesel oder Heizöl liegt bei etwa 55°, und hat die Gefahrennummer 30 (3 - Entzündbarkeit von Flüssigkeiten (Gase/ Dämpfe) oder selbsterhitzungsfähiger flüssiger Stoff). Es ist damit eine entzünbarer Stoff, wenn wie Du sagst nicht unbeding ein leicht entzündbarer Stoff.


    Bei uns in AT (Niederösterreich) schreibt der Vorbeugende Brandschutz eine Brandschutztüre der Klasse T60 zum Öllagerraum (ab einer gewissen lagermenge), sowie sämtlicher Verzicht elektrischer Anlagen, auser einer elektrischen Beleuchtung mit Schalter ausserhalb der Lagerraumes.


    Darum wiederhole ich mich zum X-ten Male. Kontrollierts Eure landesweit geltenden Baurichtlinien. Und Baubehörde oberster Instanz ist normalerweise die Gemeinde.
     
  22. #20 Zelmani, 11.06.2012
    Zelmani

    Zelmani

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    8
    Hierzu habe ich beim VdS folgendes gefunden (VdS 2033):

    [​IMG]

    Quelle: http://vds.de/fileadmin/vds_publikationen/vds_2033_web.pdf
     
Thema:

Zuleitung durch Öltankraum verlegen

Die Seite wird geladen...

Zuleitung durch Öltankraum verlegen - Ähnliche Themen

  1. Wasserleitung zusammen mit Kabel im Bodenbereich verlegen?

    Wasserleitung zusammen mit Kabel im Bodenbereich verlegen?: Ich installiere gerade eine Entkalkungsanlage im Keller unserer Wohnung und mache mir Gedanken, wie ich die Entwässerung platzieren kann. Es gibt...
  2. Blitzschutz - Ableitung verlegen

    Blitzschutz - Ableitung verlegen: Hallo, ich bin neu hier im Forum, weil mir bis jetzt kein anderes Häuslbauerforum weiterhelfen konnte... Wir bekommen bei unserem Haus einen...
  3. Zuleitung Schaltschrank

    Zuleitung Schaltschrank: hallo, darf ein Kupferkabel in einen Schaltschrank abgeklemmt werden, wenn die Klemmen für Alu Kabel vorgesehen sind?
  4. Führung der UV Zuleitung

    Führung der UV Zuleitung: Hallo, ich installiere gerade eine neue Etagen UV und da stellt sich mir folgende Herausforderung: Die entsprechende Zuleitung (5x16qmm) kommt von...
  5. Leitungen beim verlegen markieren

    Leitungen beim verlegen markieren: Hallo zusammen, ich habe mich hier angemeldet und wollte fragen, ob ihr einen Trick habt Leitungen zu markieren. Wir sind dabei Kabel zu ziehen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden