Zuleitung verlängern

Diskutiere Zuleitung verlängern im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Leute, ich stehe vor folgendem Problem: Eine Zuleitung für einen Schaltschrank (dieser wird versetzt) muss um ca. 5 Meter verlängert...

  1. #1 Ares735, 23.02.2014
    Ares735

    Ares735

    Dabei seit:
    08.12.2010
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute, ich stehe vor folgendem Problem:

    Eine Zuleitung für einen Schaltschrank (dieser wird versetzt) muss um ca. 5 Meter verlängert werden. Die Leitungslänge beträgt ca. 150 Meter (diese Länge habe ich zum rechnen benutzt), ich schätze aber eher weniger ~120 Meter.

    Die Leitung, welche bisher liegt, soll/kann nicht ausgetauscht werden, verlegeart B2 und C, Leitung NYY-J 4*50mm², abgesichert mit NH00 63A. Rein rechnerisch soweit alles ok, wenn ich mit 150m rechne. Leitung kommt direkt vom Hauptverteiler, in unmittelbarer Nähe eigene Trafostation.

    Im Schaltschrank befinden sich keine Vorsicherungen für den Schaltschrank, sonder nur einen RCD 300/63A. Verdrahtung mit 35mm².

    Meine Frage ist daher; würdet ihr die 5m mit 4x35mm² oder 4x50mm² verlängern, da die Tabellen, bzw. Rechenprogramme sagen, 35mm² reicht aus? Die Klemmen im Schaltschrank können ohne Aderendhülse bis 50mm² angeschlossen werden, mit Hülse bis 35mm². Ohne Aderendhülse finde ich nicht so toll, die Klemmen sind aber ohne Aderendhülse freigegeben vom Hersteller. Die Klemmen können aus Platzgründen nicht getauscht werden...

    Übrigens: Der Elektromeister, welcher das Projekt betreut, meinte, mit 50mm² verlängern, ohne Aderendhülse einklemmen, fertig.

    Aber auch eure Meinung würde micht interessieren.
     
  2. Anzeige

  3. HonK

    HonK

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    2
    Klemmkasten setzen, Aderendhülsen benutzen und nicht vergessen, die Leitungen auch abzufangen ( am besten mit Kabelschellen) . Alles andere wäre nur Murx.
     
  4. #3 Ares735, 23.02.2014
    Ares735

    Ares735

    Dabei seit:
    08.12.2010
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, deine aufgeführten Punkte sind mir klar. Ordentlichen Klemmenkasten hab ich. Aber wie das 5m Stück? 50mm²? 35mm²? Das 50mm² bring ich im Schaltschrank mit Aderendhülsen nicht in die Klemme. Ohne Hülsen gehts und ist zugelassen...
     
  5. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.127
    Zustimmungen:
    309
    Wer setzt auf Grob Mehrdrähtig Aderendhülsen?
     
  6. #5 Ares735, 23.02.2014
    Ares735

    Ares735

    Dabei seit:
    08.12.2010
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Ich verlängere mit YSLY-JZ... :wink:
     
  7. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.127
    Zustimmungen:
    309
    Das stand in deiner Anfrage nicht drin. Genausowenig wie die Art der Klemme, so dass wir auch zu deren Zuverlässigkeit keine Meinung haben können. Ich kann zu deiner Anfrage nur eine Meinung haben: Querschnittsreduzierungen müssen in solchen Anlagen gut dokumentiert sein und so viel mehr kosten die 5m in 50mm2 auch nicht ...
     
  8. #7 Ares735, 23.02.2014
    Ares735

    Ares735

    Dabei seit:
    08.12.2010
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Klemmen sind Phoenix contact UT 35.

    Ja da hast du Recht, mit der Dokumentation, und mit den Kosten auch. Es geht mir hier eigentlich darum: 35mm² und Querschnittsreduzierung in Kauf nehmen, dafür im Schrank mit Aeh anklemmen; oder 50mm², Leitung durchgänging gleicher Querschnitt und im Schrank ohne Hülsen aufklemmen, wobei aber erlaubt.
     
  9. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.127
    Zustimmungen:
    309
    Da würde ich mich sicher nicht an der Aderendhülse aufhängen, das geht unproblematisch auch ohne ... mit dem richtigen Drehmoment angezogen sind die Adern fest verpresst.
     
  10. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.824
    Zustimmungen:
    634
    Kabel mit NYY und Schrumpfmuffe verlängern, und du hast kein Problem.

    Warum allerdings in einem (nagelneuen?) Schrank kein Platz für größere Klemmen ist(UT35 zu UKH50 ist ja nun kein so großer unterschied) ist?
     
  11. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.534
    Zustimmungen:
    587
  12. #11 Ares735, 25.02.2014
    Ares735

    Ares735

    Dabei seit:
    08.12.2010
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Danke an alle, Leitung YSLY-JB 5x50 mm² hab ich bestellt, trenne im Klemmenkasten gleich den PEN auf und fahre 5-adrig weiter. Aufgelegt im Schaltschrank wird die Leitung entweder dann ohne Hülsen oder mittels Stiftkabelschuhen, das entscheide ich kurzfristig :wink:
     
Thema:

Zuleitung verlängern

Die Seite wird geladen...

Zuleitung verlängern - Ähnliche Themen

  1. Absicherung Zuleitung zur Garage

    Absicherung Zuleitung zur Garage: Hallo zusammen, habe eine kurze Frage. Ich jabe eine ca 20m lange 16qm von der Hausverteilung zur Garage verlegt. In der Garage soll nochmal eine...
  2. Erdungskabel verlängern

    Erdungskabel verlängern: Hallo, Bei der Bürosanierung haben wir unter der abgehängten Decke einen Haufen Kabel entdeckt, die aus dem Nachbarbüro kommend unseren Raum...
  3. NYM Leitung verlängern... viele Meinungen

    NYM Leitung verlängern... viele Meinungen: Hallo alle zusammen, ich wollte ich nun hier Fragen wie bei euch die Meinung ist wie man am Sinnvollsten NYM-Leitungen auf einer Kabeltrasse...
  4. Zuleitung ins Gartenhaus nachrüsten

    Zuleitung ins Gartenhaus nachrüsten: Servus liebe Leute, derzeit hat man ja viel Zeit und daher möchte ich mich an folgendes Projekt wagen. Folgende Situation ist vorzufinden: Mein...
  5. Zuleitung - was ist möglich bei der Wohnungssanierung?

    Zuleitung - was ist möglich bei der Wohnungssanierung?: Hallo Elektrikforum, meine Frau und ich sind Eigentümer einer Wohnung aus den späten 60er Jahren. Da bei uns Nachwuchs unterwegs ist, wollen in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden