Zuleitung zur UV. im Gartenhaus.

Diskutiere Zuleitung zur UV. im Gartenhaus. im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich habe neu gebaut und möchte mir bald ein Garten-Geräte-haus zulegen. In diesem Gerätehaus möchte ich eine kleine Feuchtraum-UV...

  1. #1 yc1y22y, 26.06.2010
    yc1y22y

    yc1y22y

    Dabei seit:
    26.06.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe neu gebaut und möchte mir bald ein Garten-Geräte-haus zulegen.

    In diesem Gerätehaus möchte ich eine kleine Feuchtraum-UV (6er)einbauen, um mir mal hier und da im Gartenhaus und im Garten eine Steckdose oder Licht zu verlegen. (keine grossen Sachen!)

    Der Weg vom HV zum Gartenhaus beträgt ca. 35 Mtr. Leitungslänge. Ich wollte die Zuleitung direkt am HV mit FI absichern.

    Ich muss ja bestimmt mit 25 Amp. absichern, aber ich bin mir nicht wg. dem Querschnitt sicher. Brauche ich ein 4 Quadrat-Kabel oder grösser?? - Mein Elektiker meldet sich nicht und ich will den jetzt nicht noch mehr nerven!

    Vielleicht kann mir ja hier geholfen werden?

    Vielen Dank für Eure Hilfe vorab!!

    Grüsse, YC1Y22Y
     
  2. Anzeige

  3. #2 spannung24, 26.06.2010
    spannung24

    spannung24

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    1
    Was soll denn alles an leistung da mal angeschlossen werden?
    Das muss man schon vorher wissen.
    Soll Drehstrom (400V) vorhanden sein, oder reicht auch gewöhnlicher Wechsel (Lichtstrom) von 230V auch aus?
    Es wäre auch empfehlenswert die Leitung/Kabel von der hauptvert.an mit einem FI auszustatten.
    Es müssen generell alle Steckdosen egal ob innen oder Aussenbereich mit einem FI geschützt werden,wird dir sicher auch bekannt sein wenn du dich damit beschäftigt hast :D
     
  4. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.381
    Zustimmungen:
    133
    Warum? Du willst doch keine grossen Sachen anschliessen.

    Bei 25 A und 35 m würde ich jetzt mal ohne gerechnet zu haben auf grösser tippen.

    Lutz
     
  5. #4 spannung24, 27.06.2010
    spannung24

    spannung24

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    1
    6mm2 oder 10mm2 NYY-J sollten da gut ausreichen, aber ich
    habe nochmal gelesen es ist ja nicht mal ne Laube sondern
    ein Garten/Gerätehaus da wird doch bestimmt nichts großartiges angeschlossen?
    Da würde ich dann natürlich sagen also NYY-J 10qmm wären
    übertrieben man müsste natürlich auch die Größe kennen.
    Bei einem Gerätehaus in der Größe einer Lagerhalle was ich nicht annehme, könnte man ja für spätere Erweiterungen einen
    fetten Feldverteiler reinpacken, bei einem Mini-Gerätehaus
    wäre sowas allerdings Unsinn und Geldverschwendung für
    1-2 Leuchtstofflampen + Schutzkontaktsteckdose sollte ein
    3x2,5-höchsten 3x4 aber dicke ausreichen, zumal man das nicht
    unbedingt mit 16A absichern braucht wenn kaum Last gezogen wird bei ner Gesamtlast von sagen wir mal 500Watt reicht notfalls auch nen 6A Automat.
    :)
     
  6. #5 yc1y22y, 27.06.2010
    yc1y22y

    yc1y22y

    Dabei seit:
    26.06.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Also erst mal danke für die Antworten.

    Was ich anschliessen will:

    - Licht für Gerätehaus
    - 2 Steckdosen für Gerätehaus
    - 2 Gartensteckdosen für Brunnen oder Sonstiges
    - Evlt. hier und da im Garten mal ne Lichtleitung legen!

    Also wirklich nix grosses!!

    Da wollte ich dann eigentlich nicht umbedingt ein überdimensioniertes Kabel legen, aber es gibt ja da auch Vorschriften, die ich gerne einhalten wollte!

    Danke schon mal für Eure Antworten!

    Grüsse!
     
  7. c_g_n

    c_g_n

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ich würd ein 5 x 4 oder noch besser gleich ein 5 x 6 legen. So hast du leitungsmäßig auf jedenfalls genung Rerve für den Fall, dass du irgendwann, doch mal was mehr Leistung brauchst.
     
  8. #7 spannung24, 28.06.2010
    spannung24

    spannung24

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    1
    Die Frage ist ja auch ist Drehstrom oder nur Wechselstrom vorhanden?
    Braucht (Jeder??) im Garten wirklich Drehstrom?
    Nicht jeder hat ne 5KW Wippkreissäge für Brennholz oder nen
    400V Kompressor und wird sich das auch nie anschaffen.
    Für ne kleine Gartenfete sollte ein 16A Stromkreis ausreichen
    gegebenfalls kann man mit einer zusätzlichen Trommel an einer
    anderen Steckdose mit eigenen Stromkreis diesen noch entlasten....
     
  9. c_g_n

    c_g_n

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Da geb ich dir vollkommen recht. Man braucht es im Normalfall wohl nicht.
    Aber als ich vor der Entscheidung stand, leg ich ein 3 x 4 oder 5 x 4 in die Garage, hab ich mich fürs 5 x 4 entschieden. Vom Preis her tut sich das nicht wirklich viel, aber man hat den großen Vorteil, dass man Problemlos auch mehr Leistung haben kann.
    Und wer weiß schon, ob man nicht irgendwann doch mal mehr Leistung braucht. Dann den ganzen garten wieder aufbuddeln ist wohl eher unlustig :D
     
  10. #9 Octavian1977, 28.06.2010
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.184
    Zustimmungen:
    661
    also 4mm² ist sehr knapp an der Grenze, wenn es direkt am Zählerkasten abgenommen wird, bei einer maximalen Absicherung von B16A.
    für spätere Reserve wäre ein 5x10mm² sinnvoll, für eine Absicherung von B25A ist 10mm² notwendig.
     
Thema:

Zuleitung zur UV. im Gartenhaus.

Die Seite wird geladen...

Zuleitung zur UV. im Gartenhaus. - Ähnliche Themen

  1. Aufteilung Zuleitung auf Fehlerschutzschalter

    Aufteilung Zuleitung auf Fehlerschutzschalter: Hallo, ich bin seit längerem stiller Mitleser und habe schon viele nützliche Infos aus diesem Forum ziehen können. Vielen Dank dafür vorab. Ich...
  2. Kabelquerschnitt für Verbindungskabel zwischen Zählerschrank und UV

    Kabelquerschnitt für Verbindungskabel zwischen Zählerschrank und UV: Moin, im Rahmen unserer Gebäudesanierung wird auch die Elektrik komplett erneuert. Hierfür haben wir einen 1-Mann Elektromeisterbetrieb, mit dem...
  3. Lampenfassung mit Zuleitung kompatibel?

    Lampenfassung mit Zuleitung kompatibel?: Liebe alle, ich hoffe ich bin hier richtig. Ich kenne mich kaum aus mit Elektrothemen also bitte ich schon einmal um Verständnis, falls eine...
  4. FI in UV bei TNC?

    FI in UV bei TNC?: Hallo liebes Forum, ich steige hier mit eine Frage ein. In einer UV gibt es eine 4adrige Zuleitung (~4mm^2). Die UV möchte ich mit einem FI...
  5. Zuleitung (100m) für neue UV von HV auf privatem Hallengelände

    Zuleitung (100m) für neue UV von HV auf privatem Hallengelände: Hallo miteinander! Ich bin gelernter Elektriker, jedoch fehlt mir jenseits (vor) der UV die Routine, da ich an Industriemaschinen arbeite. Nun...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden