Zusätzliche Erdung verlegen?

Diskutiere Zusätzliche Erdung verlegen? im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, in der Bodenplatte wird das "übliche" Erdungsband verlegt. Die Betonsohle liegt auf einer Folie, die Kellerwände aus Beton sind mit...

  1. #1 JohannesN, 25.09.2012
    JohannesN

    JohannesN

    Dabei seit:
    23.09.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    in der Bodenplatte wird das "übliche" Erdungsband verlegt.
    Die Betonsohle liegt auf einer Folie, die Kellerwände aus Beton sind mit Isolierplatten umstellt.

    Ich würde einen zusätzlichen 2 VA Erder um das Haus legen, ist das richtig?
    Wird dieser zusätzliche Erder im Anschlussraum über den Potentialausgleich verbunden?

    Danke für Eure Hilfe! :wink:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Zusätzliche Erdung verlegen?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octavian1977, 25.09.2012
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.158
    Zustimmungen:
    660
    liegt der Erder oberhalb der Isolierschicht in der Betonplatte wurde er falsch verlegt und ist funktionslos!
    Fundamenterder müssen in der Sauberkeitsschicht unterhalb jeglicher Abdichtung verlegt werden.
    zu empfehlen ist hier nur V4A, V2A ist nicht rostfrei und somit nicht geeignet. Sofern ausreichend von Beton umschlossen könnte man auch verzinkten Bandstahl verwenden, V4A ist aber sicherer, da die Betonüberdeckung oft nicht so genau genommen wird wenn es "nur" um einen Erder geht.
     
  4. #3 JohannesN, 25.09.2012
    JohannesN

    JohannesN

    Dabei seit:
    23.09.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    dieses Bandeisen liegt IN der Betonschicht, diese Betonsohle ist nicht isoliert, lediglich eine PCV-Folie zwischen Beton und Sauberkeitsschicht, wobei eine Seite der Sohle auf einem Streifenfundament sitzt, welches direkt in die Erde gegossen ist.

    Meine Frage war folgende: :idea: Ein zusätzlicher VA-Erder ausserhalb der Betonsohle, um den Keller herum
     
  5. #4 Octavian1977, 25.09.2012
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.158
    Zustimmungen:
    660
    Ach und PVC Folie leitet den Strom oder was?

    Erder gehören unter diese Folie verlegt.
    Da dieser nun wirkungslos ist wirst Du wohl einen um das Haus legen müssen.
    Dieser wird natürlich auch wie der funktionslose Erder an die Potentialausgleichsschiene angeschlossen.
     
  6. #5 JohannesN, 25.09.2012
    JohannesN

    JohannesN

    Dabei seit:
    23.09.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    :roll:

    Einfluss von Kunststoffolien
    auf den Erdungswiderstand
    Die Wirkung des im Fundament eingebrachten
    Erders wird durch Folien zwischen Streifenfundament
    bzw. Fundamentplatte und Erdreich
    negativ beeinflusst. Messungen haben ergeben,
    dass Kunststofffolien, die als Trennlage
    zwischen Fundament und Sauberkeitsschicht
    eingebracht werden, die Fundamenterderwirkung
    zwar beeinträchtigen, der Erdungswiderstand
    in der Regel aber immer noch ausreichend
    ist. Der Fundamenterder kann somit in
    das Streifenfundament bzw. die Fundamentplatte
    eingebaut werden.

    Quelle: Initiativkreis ELEKTRO+
     
  7. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.380
    Zustimmungen:
    132
    Dein Eli muss das dokumentieren, messen und das Protokoll unterschreiben.

    Lutz
     
  8. #7 JohannesN, 26.09.2012
    JohannesN

    JohannesN

    Dabei seit:
    23.09.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    8) der ausführende Eli bin eben ich, darum meine Beiträge hier..

    Gruss
     
  9. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.945
    Zustimmungen:
    138
    und was sagt die Messung?
    Ich denke der Erdungswiderstand wird im Laufe der zeit kleiner als der aktuelle Wert werden, denn die Folie wird im Erdreich langsam verrotten und damit die Leitfähigkeit Bodenplatte->Erdreich immer besser werden.

    Ciao
    Stefan
     
  10. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.880
    Zustimmungen:
    125
    Hallo zusammen,

    hier noch mal der Zitierte Beitrag als PDF
    http://www.elektro-plus.com/pdf/fundamenterder.pdf

    Unten Folie und an den Seiten auch Isolierplatten ...
    Da habe ich schon bedenken.


     
Thema:

Zusätzliche Erdung verlegen?

Die Seite wird geladen...

Zusätzliche Erdung verlegen? - Ähnliche Themen

  1. Elektroleitung / Koaxleitung / Lan-Kabel verlegen

    Elektroleitung / Koaxleitung / Lan-Kabel verlegen: Guten Abend zusammen, ich hoffe, das Forum, ist auch für Laien gedacht! Ein paar Fragen an die Profis: wir legen mit einem bekannten zusammen...
  2. Kriechstrom auf Erdung und Stromschläge

    Kriechstrom auf Erdung und Stromschläge: Hallo zusammen, ich bin mir nicht ganz sicher ob ich mit meiner Frage hier richtig bin. Also ich habe seit knapp drei Monaten Probleme mit der...
  3. Potentialausgleich, blitzschutz, erdung

    Potentialausgleich, blitzschutz, erdung: Hi, eine Frage die mich interessiert - im Zuge unserer Sanierung wurde außen im Erdreich ein tiefenerder geschlagen. Von diesem geht nun ein...
  4. Erdung aus anderem Stromkreis übernehmen

    Erdung aus anderem Stromkreis übernehmen: Hallo, Ich habe vor mehreren Jahren unter einer abgehängten Decke eine Verteilerdose angebracht und von dort aus jeweils drei zweiadrige Kabel zum...
  5. Fehlende Erdung im TN-Netz? (Kribbeln am Wasserhahn)

    Fehlende Erdung im TN-Netz? (Kribbeln am Wasserhahn): Hallo zusammen, ich habe da eine Frage zur Erdung des Stromnetzes in meinem Altbau (1970) mit erneuerter Elektrik (2015). Meinen Elektriker kann...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden