Zusätzliche Steckdosen installieren

Diskutiere Zusätzliche Steckdosen installieren im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Forum, möchte in unserem Dachzimmer, welches nur eine einzige Steckdose enthält, noch drei weitere Steckdosen installieren. Sagt mir...

  1. #1 Durstig, 10.03.2006
    Durstig

    Durstig

    Dabei seit:
    10.03.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    möchte in unserem Dachzimmer, welches nur eine einzige Steckdose enthält, noch drei weitere Steckdosen installieren.

    Sagt mir bitte, ob die von mir gewählte Vorgehensweise so technisch richtig ist:

    Ich will keine Wände aufstemmen, daher verwende ich Aufputzdosen und das 3x1,5 NYM-Kabel lege ich in Kabelkanäle, die ich über der Fußleiste an die Wand schraube.
    Mit dem NYM-Kabel fahre ich aus der vorhandenen Dose raus - unter Beachtung, das ich blau/N, schwarz/L und Schutzleiter gelb/grün auch jeweils passend verwende und nicht wild durcheinander vertauscht - und auf diese Weise weiter von Dose zu Dose...

    Es kommt eine Gesamtstrecke bis zur letzten Dose von ca. 10 Meter zusammen.

    Mache ich das so alles richtig, oder steckt da irgendwo ein Denkfehler drin oder muß ich nochwas beachten?

    Vielen Dank vorab,

    Grüße,

    Durstig
     
  2. Tobi84

    Tobi84

    Dabei seit:
    06.01.2006
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ist eigentlich richtig.
    Man muss nur noch die Leitungslänge der Zuleitung beachten, aber ich geh mal davon aus, dass da oben nicht viel Leistung an den Steckdosen anliegen wird, oder??? :lol:

    Grüsse

    Tobi84
     
  3. #3 Durstig, 11.03.2006
    Durstig

    Durstig

    Dabei seit:
    10.03.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    an die dann insgesamt vier Steckdosen kommt eine Stehlampe, eine Hifi-Anlage (normal, nix mit Mega-Endstufen o.ä.), ein PC-Drucker, ab und zu ein Notebook - zum Aufladen - und ab und an ein Modellbau-Akkulader, der max. Ladeströme von 0,5 A liefert.

    Also nichts dramatisches, oder? Oder soll ich vorsichtshalber NYM-Kabel mit 3 x 2,5 nehmen?

    Grüße,

    Durstig
     
  4. #4 Hektik-Elektrik, 11.03.2006
    Hektik-Elektrik

    Hektik-Elektrik

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    0
    Und vor allem muß man die Steckdosen auf ihre Sicherheit hin überprüfen (VDE-Messungen).
     
  5. Tobi84

    Tobi84

    Dabei seit:
    06.01.2006
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Das ist Ok, aber wie der Handwerker schon sagt, müssen sie auf ihre Sicherheit, von einem Fachunternehmen, geprüft werden.

    Gruss

    Tobi84
     
  6. #6 Heimwerker, 11.03.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dustig, erstmal noch Willkommen im Forum !

    Hallo Tobi !
    :shock: Einspruch :!:

    Die Leitung muss entsprechend ihrer Absicherung (max. 16A), ihrer Länge, ihrem Spannungsfall, ihrer Verlegeart und ihrer Temperatur- und Sonderbereiche dimensioniert werden.

    Das hat nichts, aber auch gar nichts damit zu tun, wie viele Geräte mit welcher Leistung an den Steckdosen angeschlossen sind.

    Und sonst s. Beitrag von Hektik-Elektrik !
     
  7. Chriss

    Chriss

    Dabei seit:
    13.03.2006
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, nur mal allgemein, gibt es eine Tabelle oder ne erklärung wie der Querschnitt berechnet wird, also verlegeart spannungsabfall etc.?

    Danke schonmal
     
  8. mjtom

    mjtom

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Jain. Es gibt Tabellen aber um alles vernünftig zu haben mußt du dir ne eigene Tabelle bauen ( geht ganz gut in Exel). Ich hab noch nirgends ne vollständige fertige Tabelle gesehen.
     
Thema:

Zusätzliche Steckdosen installieren

Die Seite wird geladen...

Zusätzliche Steckdosen installieren - Ähnliche Themen

  1. 70er Jahre Altbau, wie zusätzliche Steckdosen installieren

    70er Jahre Altbau, wie zusätzliche Steckdosen installieren: Hallo Leute, ich möchte gerne in einem 70er Jahre Altbau in einem kleinen Zimmer an der rechten Wand ziemlich genau in der Mitte zwischen Tür...
  2. zusätzliche Steckdosen in Zimmer installieren

    zusätzliche Steckdosen in Zimmer installieren: Hallo zusammen, bin neu hier und auf der Suche nach guten Tips zu folgender Problemstellung: Wir ziehen in ein Haus (Baujahr ca.1970). In...
  3. Erdung SAT-Antenne an zusätzlicher Potentialausgleichschiene im Nebengebäude

    Erdung SAT-Antenne an zusätzlicher Potentialausgleichschiene im Nebengebäude: Guten Tag, mein Name ist Peter. Ich habe mich hier im Forum angemeldet da ich eine Frage zur Erdung einer SAT Antenne einerseits und zum...
  4. Licht über einen zusätzlichen Funkschalter regeln

    Licht über einen zusätzlichen Funkschalter regeln: Hallo Zusammen, folgende Situation: Küche ist von 2 Seiten begehbar. An der einen Seite, befindet sich ein Schalter für das Licht. An der...
  5. Hohlwanddose zusätzliche Platz dahinter

    Hohlwanddose zusätzliche Platz dahinter: Hallo, muss hinter einer Hohlwanddose noch etwas Platz zum Einführen des Kabels sein, ich habe gesehen, dass z.B. bei Kaiser-Dosen die...