Zusätzlicher Abgang Hauptsicherung

Diskutiere Zusätzlicher Abgang Hauptsicherung im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Forum, Ich habe folgendes Problem. An der Hauptsicherung für meine Mietwohnung im Keller(3 x E33 Schraubeinsätze) ist noch ein noch...

  1. Grisu

    Grisu

    Dabei seit:
    11.06.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    Ich habe folgendes Problem.
    An der Hauptsicherung für meine Mietwohnung im Keller(3 x E33 Schraubeinsätze) ist noch ein noch nicht angeschlossener/verdrahteter E27 Schraubeinsatz zur freien Verfügung. Diesen möchte ich für eine Schuko-Steckdose in meiner Kellerparzelle nutzen. Die Phase hol ich mir vor der E33, aber für N und PE hab ich da nur einen Leiter unter der Sicherungsabdeckung. Das ist wohl der PEN. Muß ich jetzt, ich hab 3x 1,5 verlegt, den Blauen und den Grüngelben gemeinsam auf den PEN auflegen, und in der Steckdose dann entsprechend trennen? Ist das dann klassich Genullt?

    Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen.
    Vielen Dank schon mal.
     
  2. Anzeige

  3. kawa

    kawa

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Grisu,

    da sich die Aufteilung in PE+N in der Verteilung befindet, hast du keine "klassische" Nullung.
    Mache es so, wie du beschrieben hast. Paßschraube 16A im Sicherungselement E27 nicht vergesen!

    Gruß Kawa
     
  4. Grisu

    Grisu

    Dabei seit:
    11.06.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kawa,
    nun, ich weiß nicht. Vieleicht hab ichs auch falsch beschrieben. In "meiner" Hauptsicherung kommen 3 Phasen, is klar, und ein grüngelbes Kabel, welches auf eine Schraubschiene aufgelegt ist. Von dort geht es dann in einem gelbgrünen Kabel in die Unterverteilung von meiner Wohnung mit den entsprechenden Automaten. Also eigentlich keine Aufteilung in PE und N.
    ????

    Grüße Grisu
    _____________________________
    Strom kommt aus der Steckdose
     
  5. kawa

    kawa

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Grisu,
    wenn du dein 3x1,5 anschliesst, mußt du PE und N an der "Schraubschiene" des PEN-Leiters auflegen.
    Somit hast du eine Aufteilung vorgenommen und es handelt sich dann nicht um eine klassische Nullung.

    Eine klassische Nullung wäre es erst dann, wenn du eine zweiadrige Leitung verlegst und erst in der Steckdose brücken würdest.

    Gruß Kawa
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Zusätzlicher Abgang Hauptsicherung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden