Zuständigkeit bei HAK

Diskutiere Zuständigkeit bei HAK im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Ich wollte heute bei meinen Eltern in der alten Unterverteilung den RCD tauschen, dazu musste natürlich die NH-Sicherungen im HAK ziehen. Da lag...

  1. #1 Sascha1979, 22.06.2013
    Sascha1979

    Sascha1979

    Dabei seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte heute bei meinen Eltern in der alten Unterverteilung den RCD tauschen, dazu musste natürlich die NH-Sicherungen im HAK ziehen. Da lag dann auch schon das Problem. An zwei von den Sicherungen waren die (ich nenne sie mal) "Nasen" wo ich den NH-Griff einrasten kann abgebrochen. Ich habe trotzdem versucht irgendwie durch hebeln die Sicherungen zu ziehen, jedoch sieht es so aus, als wenn die festgebacken sind. Die dritte ließ sich überigends ohne Probleme ziehen.
    Nur zur Info: ich bin Meister im Elektrohandwerk, also bitte jetzt nicht ermahnen das ich da nicht dran darf, aber ich arbeite seit einiger Zeit nicht mehr in dem Beruf.
    Wer muss da jetzt ran, ist da jetzt der Energieversorger zuständig? So ein Problem hatte ich noch nie.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Zuständigkeit bei HAK. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kaffeeruler, 22.06.2013
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Jep, EVU oder E-Firma
     
  4. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.617
    Zustimmungen:
    204
    Das passiert, wenn die Sicherungen mit der Kombizange gezogen werden.
    Da sie automatisch dann erst auf einer seite auschwenken, verbiegt sich die Lasche. Irgendwann bricht sie ab. Einsetzen ist mit einer Lasche und Griff aber kein Problem.
     
  5. #4 Sascha1979, 22.06.2013
    Sascha1979

    Sascha1979

    Dabei seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Das heißt man könnte auch versuchen die an der einen vorhandenen Nase mit Gewalt heraus zu hebeln und dann Neue einsetzen. Wie wird es das EVU denn machen?
     
  6. #5 kaffeeruler, 22.06.2013
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Die jungs bei uns haben dafür eine Zange die den Porzellankörper umschließt.
    Aber ich hab auch schon gesehen das sie die Dinger nur mit fetten Gummihandschuhen ziehen und nen Schraubendreher der an den Messern etwas mitwirkt
     
  7. Dino81

    Dino81

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Moin, moin!

    ...ich habe ´mal gesehen, was passiert wenn man mit der Kombizange abrutscht....
    Der Versorger der den Versuch durchführte hieß noch "HEW", aber an der Technik dürfte sich nichts geändert haben:
    Der Dummy war schwarz von der Stichflamme, Gesichtsschild angeschmolzen...
    Aber solche Bedenken haben wohl nur Schwachströmer...
    Merke: Nur Weicheier schalten frei...

    Ein dreifaches Hurra von
    Dino
     
  8. #7 helge 2, 22.06.2013
    helge 2

    helge 2

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Bei einem Bekannten wurden die NH´S durch die Stadtwerke mal gezogen.Wegen Arbeiten am Netz.

    Gummihandschuh mit Griff/Helm mit Visier/zusätzlich stand er noch auf einer spez.Isomatte.

    Vielleicht war es auch nur eine "Lehrvorführung" wo ein Lehrling dabei war-keine Ahnung.

    Gruß helge 2
     
  9. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.379
    Zustimmungen:
    74
    Die einzig sinnvolle Methode für das EVU wurde von kaffeeruler schon angedeutet - es gibt Vorrichtungen den Körper zu greifen - dazu muss aber eine Abdeckung zwischen die Sockel eingebracht werden - zusätzlich der obligatorische Schutz durch Helm, Visier und Isostandmatte sowie feuerfeste Schutzkleidung, dann ist dies i.d.R. kein Problem - diese Arbeit darf nur durch unterwiesenes Personal und Lastfrei geschehen, da sich beim brechen des Körpers ein Lichtbogen bildet, der das übliche Maß beim Trennen von NH-Sicherungen übersteigt!

    Bei offensichtlichen Schäden des Körpers der NH-Sicherung wird die Versorgungsleitung freigeschaltet. Dann ist das Werkzeug auch fast egal mit dem man den Rest raustrümmert.

    Ohne Eintragung in die Handwerksrolle hat übrigens auch ein Meister im Handwerk nichts am HAK zu suchen.
     
  10. #9 Octavian1977, 22.06.2013
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.538
    Zustimmungen:
    480
    Diese so lapidar beschriebenen "fetten Gummihandschuhe" sind nicht einfach nur Gummihandschuhe sondern gemäß VDE geprüfte Arbeitsmittel!

    Laß das auf jeden Fall den Versorger machen.
    Arbeiten unter Spannung ist ein spezieller zusätzlicher Lehrgang.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    ...war sicher nur eine Lehrvorführung...ganz speziell das mit der ISO Matte.
    Denn wenn mal jeder ganz ehrlich ist und an die gängige Praxis denkt.....
    Ich habe noch keinen Monteur eines " zertifizierten und konzessionierten in die Handwerksrolle eingetragenen Fachbetriebes gesehen der am Standard HAK mit einer vielleicht max 100 Sicherung eine Isomatte unterlegt und einen Helm mit Visier trägt....nicht einen.....
     
  13. #11 helge 2, 22.06.2013
    helge 2

    helge 2

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Wo bei mir selbst von Wechesl auf Drehstrom umgeschaltet wurde-neuer Zähler gesetzt wurde.

    Waren Stadtwerke und der Meisterbetrieb anwesend.

    Kollege von den Stadtwerken hat die NH´S auch nur mit dem "Handschuh" gezogen.HAK 63 A.
    Die waren aber nicht defekt.

    Gruß helge 2
     
Thema:

Zuständigkeit bei HAK

Die Seite wird geladen...

Zuständigkeit bei HAK - Ähnliche Themen

  1. Alle NH-Sicherungen im HAK lösen plötzlich aus

    Alle NH-Sicherungen im HAK lösen plötzlich aus: Hallo zusammen, die drei im HAK befindlichen NH-Sicherungen (je 63A) sind ohne ersichtlichen Grund zeitgleich geflogen. Verbraucher waren bis auf...
  2. Wie viele Unterverteilungen an 63 HAK

    Wie viele Unterverteilungen an 63 HAK: Guten Tag, Wie rechne ich mir aus, wie viele Unterverteilungen ich anschließen darf? Lg
  3. Alexa Lichtschalter - LEDs glimmen bei ausgeschaltenem Zustand

    Alexa Lichtschalter - LEDs glimmen bei ausgeschaltenem Zustand: Hallo, ich habe mir bei Amazon einen Alexa Lichtschalter gekauft. DIesen habe ich auch angeschlossen, hoffentlich auch richtig mit Neutralleiter....
  4. Dimesnionierung der richtigen Sicherung ZS, NSHV, HAK

    Dimesnionierung der richtigen Sicherung ZS, NSHV, HAK: Hallo zusammen, vielen Dank für die Hilfe!!!
  5. Leitung HAK auf Dachboden zum Zähler im Keller

    Leitung HAK auf Dachboden zum Zähler im Keller: Hallo, ich habe folgendes Problem: Die Leitung von meinem HAK auf den Dachboden zum Zähler im Keller muss erneuert werden. Die alte ist laut...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden