Zwei Deckenlampen über einen Schalter getrennt schalten?

Diskutiere Zwei Deckenlampen über einen Schalter getrennt schalten? im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, wir haben in unserer Wohnung in der Küche nur einen Deckenauslass für Lampen, möchten aber zwei verschiedene Lampen benutzen. Im Moment...

  1. #1 arnotron, 27.08.2013
    arnotron

    arnotron

    Dabei seit:
    27.08.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir haben in unserer Wohnung in der Küche nur einen Deckenauslass für Lampen, möchten aber zwei verschiedene Lampen benutzen. Im Moment sind sie parallel geschaltet, so dass immer beide oder keine an ist.

    Da eines davon eher Dekoration, das andere eher Arbeitslicht ist, würden wir gerne irgendwie die Lampen einzeln schalten können. Daher die Frage:

    Gibt es eine Schaltung, die man im Lampenbaldachin so anschliessen kann, dass z.B. nacheinander je Schaltvorgang

    * Lampe A+B
    * Lampe A
    * Lampe B

    leuchtet? Wenn ja, wie heisst solch eine Schaltung? Die Alternative ist, am Deckenauslass eine oder zwei Funkschaltungen einzubauen, um eine der Lampen einzeln ein- oder auszuschalten.

    Ich freue mich auf Antworten und/oder Tipps!
     
  2. #2 werner_1, 27.08.2013
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    14.045
    Zustimmungen:
    1.663
    Das ist eine Serienschaltung.
    Dafür brauchst du einen Serienschalter (2 Wippen) oder 2 normale Schalter (Aus/Wechsel) und am Deckenauslass müssen 4 Adern ankommen. Das bedeutet wahrscheinlich Neuverlegung eines Kabels.
     
  3. #3 arnotron, 27.08.2013
    arnotron

    arnotron

    Dabei seit:
    27.08.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Werner,

    da es eine Mietwohnung ist kommt das Verlegen neuer Kabel nicht in Frage. Ich hatte die Hoffnung dass es eine elektronische Einbauschaltung gibt, die dies löst.
     
  4. #4 helge 2, 27.08.2013
    helge 2

    helge 2

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Soweit ich weiß gibt es auch Funk-Serienschalter für Rollladen.

    In wie weit diese für Beleuchtung eingesetzt werden können-weiß ich nicht.
    Zumal du das Empfängermodul bestimmt auch in den Baldachin vom Deckenaußlass "verstecken" möchtest.

    Gruß helge 2
     
  5. #5 wechselstromer, 27.08.2013
    wechselstromer

    wechselstromer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    Wieviele adrig ist denn die Leitung an der Decke?
     
  6. #6 arnotron, 15.09.2013
    arnotron

    arnotron

    Dabei seit:
    27.08.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Gefunden - funktioniert: Elektronischer Serienschalter

    Hallo,

    praktischerweise kam, kurz nachdem ich hier diese Frage gestellt hatte, ein ELV-Katalog ins Haus. Beim Durchblättern habe ich dann die Lösung für mein Problem gefunden, es heisst elektronischer Serienschalter, und er funktioniert genau so wie ich es mir vorgestellt habe:

    http://www.elv.de/plaettner-elektronik- ... alter.html

    Da er sehr kompakt ist, passt er sogar in den Lampen-Baldachin, und ist somit komplett unsichtbar.
     
  7. savali

    savali

    Dabei seit:
    17.07.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Arnotron,

    ich hatte das selbe Rätsel zu lösen und habe mich deshalb sehr gefreut Deinen Beitrag gefunden zu haben. Nun habe ich mir den elektronischen Serienschalter bei ELV bestellt und mich wahrscheinlich etwas überschätzt. Ich bin keine Elektrobastlerin aber ne Lampe hab ich noch immer angeschlossen bekommen. Jetzt sitze ich aber doch etwas ratlos vor der Montageanleitung. Leider kann ich keine Schaltpläne lesen und die Anleitung ist nicht so verfasst, dass ich sie verstehe. Dafür müsste dort in ''Elektronikbabysprache'' etwa folgender Maßen erklärt stehen:
    Der braune Draht aus der Decke kommt da rein, der Blaue da und der grüngelb geringelte da rein. Dann kommen die Drähte gleicher Farbe von Lampe A in die Öffnungen und die von Lampe B in die...

    Der Beitrag hier ist nun schon fünf Jahre alt und trotzdem hoffe ich mir kann jemand bei meinem Problemchen helfen und mir die Montageanleitung übersetzen.
    Lieben Dank vorab
     

    Anhänge:

  8. #8 werner_1, 17.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    14.045
    Zustimmungen:
    1.663
    Hallo,
    das Alte von vor 5 Jahren vergessen wir mal.
    Was willst du denn anschließen? Eine Serienleuchte oder 2 einzelne Leuchten?
    Und es kommen 3 Adern aus der Decke? Welche Farben? Aber selbst, wenn wir die Farben kennen, wissen wir ohne messen noch nicht, wie sie am anderen Ende angeschlossen sind.
    Und die Leuchte wird bisher von einem einfachen Schalter geschaltet?

    Das Anschlussbild ist ganz eindeutig! Bitte die Anleitung beachten: "Der Umbau muss von fachkundigem Personal ... durchgeführt werden".
     
  9. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    13.214
    Zustimmungen:
    632
    Was soll das heißen .. "die Montageanleitung übersetzen" ?

    Soweit ich da mit verrenktem Hals lesen kann, ist das doch in deutsch, oder ?
    .
     
  10. #10 werner_1, 17.07.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    14.045
    Zustimmungen:
    1.663
    Na ja, sie möchte ein Kochrezept:

    Ich wüsste schon, wie es vermutlich sein muss. Bin mir aber nicht sicher, ob ich das einem Laien sage, der nicht nachmessen kann.
     
    patois gefällt das.
  11. savali

    savali

    Dabei seit:
    17.07.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Reaktion!
    Ich möchte zwei einzelne Leuchten an einer dreiädrigen Leitung anschließen, die dank dieses elektronischen Serienschalters einzeln ein- bzw ausgeschaltet werden können mit dem einen vorhandenen Lichtschalter (bzw mit der einen vorhandenen Leitung). Ja, der Schalter ist ein einfacher Schalter.
    Drei Adern kommen aus der Decke. Eine ist braun, eine schwarz und die dritte blau. Ich habe im Keller auch ein Messinstrument und könnte die Adern morgen den Farben zuordnen. Bisher habe ich meine Lampe so angeschlossen, dass ich die braune Ader aus der Decke an die braune an der Lampe, die schwarze an die gelbgrüne an der Lampe und die blaue an die blaue geklemmt hab.
    Bitte entschuldigt das schiefe Bild und meine Laienhaftigkeit!
     
  12. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    3.096
    Zustimmungen:
    190
    Toll!
    Glaubst Du wirklich dass Du anhand der Aderfarbe eine Funktion der Ader zuordnen kannst?
    Solch laienhafter Pfusch ist lebensgefährlich!
    Was wenn der schwarze mal Phase ist? Dann hast Du vollen Saft auf dem Lampengehäuse!

    Von mir bekommst Du so keine Anschlusshinweise!

    Ciao
    Stefan
     
  13. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    13.214
    Zustimmungen:
    632
    Schwarze Ader mit Grüngelber verbinden ???

    Warte mal was da die Spezialisten dazu sagen ...

    .
     
  14. #14 werner_1, 17.07.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    14.045
    Zustimmungen:
    1.663
    Was zu 100% sicher ist, ist, dass ge/gn mit schwarz falsch ist (siehe sko). Also dringend trennen und ge/gn mit ge/gn verbinden. Ich nehme an. dass aus der Decke 4 oder 5 Adern kommen. Bitte prüfen.
     
  15. #15 Octavian1977, 17.07.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.840
    Zustimmungen:
    1.029
    Für Dein Problem gibt es eine sehr einfache Lösung.
    Das kann jeder Laie, ist völlig ungefährlich und auch zulässig.

    Du schlägst im Internett das Telefonbuch auf und gibst "Elektrik" und Deine PLZ ein und schon erhälst Du eine Nummer unter Der Du einen Fachmann beauftragen kannst.

    Alles andere von Dir bisher beschriebene ist lebensgefährlich und ich glaube kaum, daß Du erstens ein geeignetes Meßgerät hast und wenn es zweitens nicht bedienen kannst und drittens mit den Meßwerten nichts anfangen kannst.
     
  16. #16 Strippe-HH, 17.07.2018
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    4.000
    Zustimmungen:
    348
    Der gelbgrüne fehlt.
    Hat da jemand versehentlich ein NYM-O verlegt?
     
Thema:

Zwei Deckenlampen über einen Schalter getrennt schalten?

Die Seite wird geladen...

Zwei Deckenlampen über einen Schalter getrennt schalten? - Ähnliche Themen

  1. Steckdosen aus zwei Phasen gemeinsam ein und ausschalten?

    Steckdosen aus zwei Phasen gemeinsam ein und ausschalten?: Hallo liebe Fachgemeinde, ich habe folgende Ausgangslage Steckdose1 versorgt über L3 (LSS B16) benutzt von einem 2000W Staubsauger, Steckdose2...
  2. Sandfilteranlage mit FI-Schalter und Zeitschaltuhr?

    Sandfilteranlage mit FI-Schalter und Zeitschaltuhr?: Hallo zusammen, kurz vorweg, ich bin kein Fachmann für Elektro! Zur aktuellen Situation: Die Sandfilteranlage meines Pools hat einen...
  3. Anschluss eines Honeywell Funk-Türgongs an zwei Anlagen mit untersch. Traffos

    Anschluss eines Honeywell Funk-Türgongs an zwei Anlagen mit untersch. Traffos: Möchte gerne meine Haus Freisprechanlage (Fermax Cityline 8840) und einen Türgong durch einen Funksender von Honeywell ersetzten und zwar OHNE...
  4. Ventilatorleistung für Elektronik zu groß - über Schütz schalten?

    Ventilatorleistung für Elektronik zu groß - über Schütz schalten?: Hallo zusammen, Ich bin gerade dabei im Keller eine Taupunkt-gesteuerte Lüftung zu planen. Das Steuergerät der Lüftung verfügt zwar über einen...
  5. Lichtschalter fliegt raus bei zwei angeschlossenen Lampen

    Lichtschalter fliegt raus bei zwei angeschlossenen Lampen: Hallo zusammen, ich habe das folgende Problem: Ich habe eine LED Deckenlampe angeschlossen und es funktioniert alles wunderbar. Nun habe ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden