Zwei-Pooliger Spannungsprüfer

Diskutiere Zwei-Pooliger Spannungsprüfer im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Guten Abend ! Nun habe ich mich heut als Neuling schon bischen im Forum durchgelesen,aber noch kein richtiges Thema dazu gefunden. Bisher...

  1. #1 helge 2, 21.11.2009
    helge 2

    helge 2

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend !

    Nun habe ich mich heut als Neuling schon bischen im Forum durchgelesen,aber noch kein richtiges Thema dazu gefunden.
    Bisher hatte ich immer den Einpooligen Spannungssucher im Werkzeugkasten.
    Gerne möchte ich mir einen Zweipooligen zulegen,da von dem "Lügenstift" eigentlich abgeraten wird.

    Ich als Laie benötigte ihn eigentlich nur um zu sehen ob eine Steckdose,oder Anschluß einer Deckenleuchte wirklich stromlos sind.
    Könnte ich zu diesem Zweck bedenkenlos im Baumarkt für ca.30-40 Euro kaufen ?
    Ist die Bedienungsanleitung dann so einfach gehalten,das ein Laie diese versteht ?

    Ich habe noch nie mit solch einem Gerät gearbeitet.

    Danke Helge 2
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Zwei-Pooliger Spannungsprüfer. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kaffeeruler, 21.11.2009
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    http://de.benning.de/de/corporate/produ ... daten.html

    wenn du da mal schaust, dort sind z.B alle von Benning aufgelistet und mit den Datenblättern / Anleitungen zum DL.

    Die handhabung ist recht einfach. Es gibt 1 Hand auslösung / 2 Handauslösung, mit u ohne last, Digital anlaog, mit u ohne durchgangsprüfer

    Handauslösung = du kannst sowohl mit als auch ohne Last messen, die Last lässt sich mittels knopf am Duspol zuschalten, entwerder 1 Knopf od 2

    Lastmessung = die ist für das auslösen des FI nützlich ( bis 30mA FI´s ) und hilft dir auch zu schauen ob es eine Spannung ist oder wie beim Polprüfer nur eine "scheinspannung" die unter last zusammen bricht

    Durchgangsprüfer = nie verkehrt, sind auch spannungsfest

    Analog / Digital, geschmackssache.

    Hinzu kommen dann nur die verschiedenen spannungsbereiche usw.
    Die von Benning findet mann auch im BM und sind net schlecht
    Mfg
     
  4. #3 helge 2, 21.11.2009
    helge 2

    helge 2

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    kaffeeruler !
    Vielen Dank für schnelle Antwort,werd mich mal durch den link "ackern"

    Stand schon oft im Baumarkt vor dem Regal-aber nie so recht getraut zu kaufen.

    Mann verzeihe mir bitte die fragen:
    1.ich möchte prüfen ob Steckdose stromlos.
    beide Fühler in Kontakte stecken ?
    Ist das so einfach bei dem zweipooligen Prüfer ?

    2.Prüfen ob Stromlos ein Deckenlampenanschluß-wo hällt man dann dort ran,wenn drei Kabel aus der Decke kommen ?

    Helge 2
     
  5. Milka

    Milka

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke heutzutage ist nur noch die Lastzuschaltung über zwei Knöpfe erlaubt. Sind wohl zu viele Unfälle passiert...

    @ Helge2:
    Am besten du mißt in allen Kombinationen. Man weiß ja nie, wie Farbenblind der ausführende Elektriker war...


    Milka
     
  6. #5 helge 2, 21.11.2009
    helge 2

    helge 2

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Milka !

    Kannst Du bitte kurz erklären wie man unter Lastzuschaltung die Lampenleitung messen kann ?

    An welche Kontakte das Prüfgerät halten ?

    Helge 2
     
  7. #6 kaffeeruler, 21.11.2009
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    du hälst einfach an N und L ( blauen draht und braun bzw. schwarz )jeweils einen der Prüfspitzen des Duspols.
    Zwischen N und PE solltest du nichts mesen können ( max. bei Duspol mit durchgangsprüfer piept dieser )
    Zwischen L u PE solltest du 230V Messen können wie bei L / N auch.

    Nun sollte die der Duspol entweder eine Spannung anzeigen od eine Leuchte sollte an sein, je nach Hersteller. Dann musst du beide ( oder den einen, je nach Hersteller ) drücken.
    Damit schaltest du die Last hinzu und nun solltest du eine Spannung ablesen können od auch nicht.
    Wenn du z.B einen Duspol mit durchgangsprüfer hast und misst dann z.B an deiner lampe bei ausgeschalteten Schalter piept er, da du den Verbraucher misst. Er zeigt aber keine Spannung an.

    Misst du jedoch zwischen L u PE und schaltest dann die Last hinzu ist es möglich das der FI auslöst, wenn einer vorhanden und kleiner als 200mA ( je nach Hersteller des Duspols variert der Wert )

    Steckdose:
    Das selbe Prinzip wie an der Lampe.
     
  8. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Hallo sogar ein 10 € Gerät ist brauchbar,auch ein solcher Spannungprüfer erzeugt was ganz wichtig ist ein Last.Je weniger Funktionen solches Gerät hat umso brauchbarer ist es für Laien.
    Mfg sepp
     
  9. #8 spannung24, 21.11.2009
    spannung24

    spannung24

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    0
    Kommt auf das Fabrikat an, zwischen 30-40,00 EUR
    bekommst du schon einen einfachen aber guten 2pol.Spannungsprüfer
    wenn er von Bennig oder Fluke ist wäre kein Problem
    es gibt sicher auch noch andere Marken die sich eignen
    lediglich von Baumarkteneigenprodukten würde ich etwas Abstand nehmen Verarbeitung ist oft schlechter als bei gleichteuren Markenprodukten.
    Beispiel LSS-Baumarkt von ASS kostet ca 2,30 EUR in
    16Ampere für 1,99 EUR bekomme ich aber im Fachhandel
    (auch Internet) einen Moeller,Hager,ABL der besser verarbeitet und sogar billiger ist.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 helge 2, 21.11.2009
    helge 2

    helge 2

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal Danke für die Antworten.
    Ist für mich erstmal einfacher erklärt wie die Bedienungsanleitungen.

    Eine Frage hätte ich aber noch.
    Wenn ich mit dem Duspol an einer Steckdose die Prüfspitzen an L u PE anlege und Last zuschalte,würde dann auch die normale Sicherung des Stromkreises ansprechen,in einer Anlage ohne FI ?

    Falls "ja" kann man als Laie dann auch ziemlich sicher sein,das die Steckdose richtig angeschloßen ist-der Schutzleiter auch funktioniert ?
    Oder können solche Prüfungen ob der Schutzleiter richtig installiert nur von Fachkräften mit anderen spez.Meßgeräten durchgeführt werden ?

    Danke helge 2
     
  12. #10 kaffeeruler, 22.11.2009
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Nein, eine Sicherung kannst du damit net auslösen...

    Es gibt keine Geräte die die Fkt. der Sicherung prüfen können. Man kann nur die Leitungen und deren Werte Messen und so sicherstellen das sie im ernstfall auslösen müsste.

    Auch kannst du nicht unterscheiden mit einem Duspol ob der N oder der PE am Schutzkontakt aufgelegt ist in Anlagen ohne FI

    Eine erste kontrolle wäre die Messung zwischen L u PE mit dem Duspol um zu sehen ob der PE i.o. ist, den rest kann mann leider nur mit teuren VDE Geräten messen.
     
Thema:

Zwei-Pooliger Spannungsprüfer

Die Seite wird geladen...

Zwei-Pooliger Spannungsprüfer - Ähnliche Themen

  1. Lampe Schutzklasse 1 vs. zwei Adern aus der Decke

    Lampe Schutzklasse 1 vs. zwei Adern aus der Decke: Hallo zusammen, ich habe mich im Forum angemeldet, weil ich hoffe, dass ich hier Antworten auf meine für viele hier wahrscheinlich lächerlichen...
  2. zwei lüfter mit zwei lampen Zeitrelais

    zwei lüfter mit zwei lampen Zeitrelais: Ich habe ein kleines Schaltungsproblem. Ich habe im Bad einen Wechselschalter für das Licht. Über diesen Schalte ich auch den Ventilator im Bad...
  3. 5 Adern - Anschluss zwei Verbraucher

    5 Adern - Anschluss zwei Verbraucher: Moin moin, Vorhaben ist der Anschluss von Deckenstrahlern und einer elektr. Markise. Beides mit Dauerstrom und Schaltung per Fernbedienung....
  4. Zwei ELD61 im Einsatz Taster stör

    Zwei ELD61 im Einsatz Taster stör: Hallo, ich habe in meinem Wohnzimmer 2 Ledstreifen in der Decke montiert. Beide haben ein eigenes 24V Netzteil, welches eine konstante Spannung...
  5. Media Verkabelung von zwei Doppelhaushälften

    Media Verkabelung von zwei Doppelhaushälften: Hallo Zusammen, wir sind aktuell dabei ein älteres Häuschen (1953) komplett zu renovieren und hieraus zwei Doppelhaushälften zu gestalten. Die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden