Zwei Stomkreise an einem 5adrigen NYM-J?

Diskutiere Zwei Stomkreise an einem 5adrigen NYM-J? im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich bin ganz neu hier und habe gleich eine Frage: Ich verkabele gerade unser Waschküche und für den Trockner und die Waschmaschine...

  1. nanouk

    nanouk

    Dabei seit:
    18.01.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin ganz neu hier und habe gleich eine Frage:
    Ich verkabele gerade unser Waschküche und für den Trockner und die Waschmaschine brauche ich ja zwei getrennte Stromkreise.
    Ist es zulässig, diese mit EINEM 5adrigen NYM-J zu installieren? (Beide Stromkreise haben dann ja den gleichen Nulleiter).

    Vielen Dank für Eure Antworten,

    nanouk
     
  2. Anzeige

  3. #2 Heimwerker, 18.01.2007
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und Willkommen im Forum!

    Ja und nein.
    Eine gemeinsame Leitung ist möglich, z.B. NYM-J 5x2,5.
    Allerdings muss eine allpolige Abschaltmöglichkeit gegeben sein. Du meinst sicher den Neutralleiter?
    Bedingung des ganzen: bei den Außenleitern muss es sich um verschiedene Phasen handeln (Phasenverschiebung)! Z.B. L1 und L2, da sonst der Neutrallleiter überlastet würde.

    Zwei einzelne Leitungen sind jedoch besser.
     
  4. nanouk

    nanouk

    Dabei seit:
    18.01.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich wollte ein NYM-J 5x1,5 benutzen.
    Mit "gemeinsamem Nullleiter" meine ich die blaue Ader.
    Praktisch hätte meine Verkabelung so ausgesehen:
    Eine Steckdose (Waschmaschine) wird mit schwarz (L1) und blau (N) und natürlich gelbrün (PE) angeschlossen.
    Die andere Steckdose (Trockner) wird mit braun (L2) und blau (gleiche Ader wie an Steckdose für Trockner) und gelbgrün (gleiche Ader wie Steckdose Trockner) angeschlossen.

    nanouk
     
  5. #4 Cannonball, 18.01.2007
    Cannonball

    Cannonball

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Bin mir zwar nicht ganz sicher, allerdings bin ich der meinung das ein Lehrer von mir in der Berufsschule meinte das es nicht mehr zulässig wäre. Allerdings ist es natürlich nicht gesagt das er nauch recht hat. Würde mich auch Interessieren ob es nun Zulässig ist oder nicht.
     
  6. #5 Nullvolt, 18.01.2007
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Also ich kann mich Heimwerker nur anschließen. Vor allem ist der Aufwand, zwei Leitungen zu installieren, kaum größer als eine Leitung eine Abzweigdose usw.
    Vor allem aber hat die von Dir vorgeschlagene Lösung den Nachteil, dass so "einiges" beachtet werden muss. Da wäre vor allem die Verwendung zwei phasenverschiedener Außenleiter und die ewige Streitfrage, wie man die Forderung nach einer gemeinsamen Abschaltungsmöglichkeit bei einem aufgeteilten Drehstromkreis realiseiert...

    Willst Du Dir das wirklich alles antun?

    Und natürlich darf es bei einer neuverlegten Leitung dieses Querschnitts niemals einen Nulleiter geben. Und wenn doch, dürfte dieser niemals blau sein!

    Wie Heimwerker richtig anmerkte, meinst Du den Neutralleiter!

    Mein Tipp: Leg zwei Leitungen! Ist deutlich einfacher.

    0V
     
  7. nanouk

    nanouk

    Dabei seit:
    18.01.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Tipps.

    Ich werde wohl mein (schon verlegtes) NYM-J 5x1,5 durch zwei 3x1,5 ersetzen.

    Allerdings ist mir nicht ganz klar, warum die zwei Außenleiter phasenverschoben sein müssen (weil sie den gleichen NEUTRALLEITER :wink: nutzen?)

    Euer Forum gefällt mir!

    Gruß nanouk
     
  8. #7 christiankrupp, 18.01.2007
    christiankrupp

    christiankrupp

    Dabei seit:
    14.07.2005
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Exakt deshalb!
    Angenommen beide Phasen sind mit 16A abgesichert.
    Bei phasengleichheit fließen im Höchstfall 32A auf dem Neutralleiter. Dadurch wird dieser überlastet.
    Wenn die Phasen verschoben sind, fließen im Extremfall 16A(->kein Überlastung).

    Gruß,
    Christian
     
  9. #8 Cannonball, 18.01.2007
    Cannonball

    Cannonball

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    koennte man hierbei nicht einfach einen Ls-schalter mit zwei Kreisen nehmen wo die handbetätigung miteinander verbunden is? also so in der art wie ein hauptschalter nur halt LS-schalter
     
  10. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.844
    Zustimmungen:
    639
    Klar könnte man das! Aber zusätzlich wird man dann in der Regel nicht mehr mit 16A Sichern dürfen, es sei denn die Leitung liegt frei in der Luft oder Unterputz im Mauerwerk. Schließlich hat die Leitung nun 3 belastete Adern!

    Außerdem sind soche LS teurer als handelspübliche B16 einpol..

    Alles in allem: Es lohnt sich nicht!
     
  11. PTGA

    PTGA

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wenn Du Deine schon verlegte Leitung eh austauscht, dann nimm doch gleich 2x 3x2,5qmm anstatt das 1,5qmm.

    Gruß

    PTGA
     
  12. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Sepp meint habe keine Bedenken gegen den Anschluß einer Wm und eines Trokners an das Drehstromnetz ,schließlich werden auch E Herde so angeschlossen allpolige Abschaltung allerings unbedingt nötig!!Beim Sicherungskasten das Kabel an eine 3 polige Drehstromsicherung Sicherung anschließen! 2 polige gibtes ja nicht!sonst könnte es sein das jemand meint die WM sei stromlos in Wirklichcheit es aber der Trockner ist.Auf jeden Fall sind aber 2 verchiedene Phasen des Drehstomnetzes zu verwenden sonst wird eine Phase überlastet L1 und L2 oder L3 beim Neutraleiter kommt es in so einem Fall wie auch bei einem E Herd zu keiner Überlastung
    mfg Sepp
     
  13. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.536
    Zustimmungen:
    39
    2 poliger Leitungsschutzschalter

    Gibt es doch....


    [​IMG]

    und das ist ein echter 2 poliger , kein 1+N ......

    Trotzdem würde ich persönlich immer 2 separate Leitungen legen.....
     
  14. #13 Octavian1977, 19.01.2007
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.293
    Zustimmungen:
    954
    Dazu kommt auch noch, daß der PE dann auch zu klein ist (außer bei Phasenverschobenem anschluss)
     
  15. #14 Nullvolt, 19.01.2007
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Octavian,

    nein, es reicht, wenn der Schutzleiter dem größten vorkommenden Außenleiter entspricht. Es ist zulässig einen Schutzleiter für mehrere (auch phasengleiche) Stromkreis mitzuverwenden!

    Man geht davon aus, dass Fehler nicht zeitgleich in beiden Kreisen auftreten. Denn treten zwei Fehler auch nur kurz zeitversetzt nacheinander auf, würde ja schon beim ersten Fehler die eine Schutzeinrichtung ansprechen und dann die andere. Es kommt dann nicht zu einer Überlastung.

    0V
     
  16. 413xx

    413xx

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Wenn bei mir demnächst eine zusätzliche UV in Betrieb geht, stehen WaMa und Trockner auch (endlich) jeweils eigene Anschlüsse zur Verfügung und die jetzige "ent-oder-weder-Anschaltung" darf in Rente.

    Eine Versorgung mit 2x3x2,5 hätte leider erheblichen Mehraufwand und das Durchbohren tragender Balken erfordert, 5x2,5 ging gerade noch so ohne.
    Da diese Anschlüsse mit einer getrennt auflegbaren Doppelsteckdose realisiert sind, kommt auch hier nur eine komplette Abschaltung beider in Frage.
    Gelöst ist das über einen dreipoligen LS (auf Dreiphasen-Schiene), von dem ein Anschluss vorläufig nicht genutzt wird. WaMa und Trockner haben demnach verschiedene Außenleiter.

    [jokemode]
    Am besten ist wohl, ich nehme den dritten Anschluß für den Sat-Multischalter. Dann sagt mein Schatz abends und am Wochenende von ganz alleine und hyperschnell bescheid, falls der LS auslöst. :lol:
    [/jokemode]
     
  17. nanouk

    nanouk

    Dabei seit:
    18.01.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Was bringen 2 Leitungen mit 3x2,5 javascript:emoticon(':?:')
    Question?
    Mehr als eine Waschmaschine bzw. ein Wäschetrockner werde ich wohl eh nicht anschließen und dafür reichen 1,5 Quadrat doch locker aus, oder?
    (Außerdem bin ich mir nicht sicher, ob ich durch das (bereits in der Decke einbetonierte Leerroher 2x 3x2,5 qmm reinbringe...).
    Bis bald,
    nanouk
     
  18. Ferrit

    Ferrit

    Dabei seit:
    08.01.2005
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn es möglich ist, würde ich ein 3x1,5 nachziehen, wieso das 5x1,5 austauschen?
     
  19. #18 jörn v, 20.01.2007
    jörn v

    jörn v

    Dabei seit:
    18.01.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    hab ich das richtig verstanden?!: da die amplituden der 3 phasen nacheinander kommen, reicht es aus einen nulleiter zu nutzen, da dieser immer nur von einer phase benutzt wird? man könnt ja sonst denken, wenn 2 phasen mit 10A belastet sind, dass auf dem nulleiter 20A fließen.
     
  20. #19 Fentanyl, 20.01.2007
    Fentanyl

    Fentanyl

    Dabei seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    1
    Argh! Neutralleiter - nicht Nullleiter. Ein Nullleiter ist ein kombinierter Nezutral- und Schutzleiter (PEN).

    Und ja, durch die Pasenverschiebung fließt in der Regel maximal der strom eines Außenleiters über den N zurück, teilweise aber auch mehr (besonders in Hauptsträngen von Bürogebäude-UVen, wegen massig oberwellen und kapazitiven Lasten).

    Ich persönlich bin ein großer Fan von aufgeteilten Drehstromkreisen. Ich würde hier ein 5x2,5 nehmen (oder man muss die Absicherung auf 13A begrenzen oder ein weiteres 1,5mm² dazulegen, aber vorsicht bei eventueller Häufung!

    die Abschaltstreitfrage ist schnell geklärt: Entweder über einen Gruppen-FI oder einen separaten. Ist dann sogar ne 4-polige Abschaltung!

    Bei Geräten wie Waschmaschine, Trockner, ... etc. wird der N bei gleichzeitigem Betrieb teilweise sogar deutlich geringer belastet!

    MfG; Fenta
     
Thema:

Zwei Stomkreise an einem 5adrigen NYM-J?

Die Seite wird geladen...

Zwei Stomkreise an einem 5adrigen NYM-J? - Ähnliche Themen

  1. Unterputz-Steckdose mit Aufputz NYM Leitung anschließen

    Unterputz-Steckdose mit Aufputz NYM Leitung anschließen: Hallo zusammen, ich baue gerade einen Kellerraum aus und werde in diesem Zuge die E-Installation teilweise modernisieren. Da es ein Arbeitsraum...
  2. NYM Leitung verlängern... viele Meinungen

    NYM Leitung verlängern... viele Meinungen: Hallo alle zusammen, ich wollte ich nun hier Fragen wie bei euch die Meinung ist wie man am Sinnvollsten NYM-Leitungen auf einer Kabeltrasse...
  3. Warum spezielle Erdkabel. NYM in Erde?!

    Warum spezielle Erdkabel. NYM in Erde?!: Hallo, ich habe schon gegoogled und leider nichts gefunden. Vorab: Nein, ich will kein Nym in Erde verlegen! Wir haben letztes Jahr NYY...
  4. NYM-Leitung 4x10 + 1x10 anstatt 5x10qmm zulässig ?

    NYM-Leitung 4x10 + 1x10 anstatt 5x10qmm zulässig ?: Hallo zusammen, in einem Altbau ist abgehend vom HAK eine 8m lange 4x 10qmm NYM Hauptanschlussleitung zum Zählerkasten verlegt. Im Zählerkasten...
  5. Elektroinstallation zwischen Rigips und Putz / Putzstärke über NYM

    Elektroinstallation zwischen Rigips und Putz / Putzstärke über NYM: Hallo zusammen, ich wollte mal eure Vorgehnsweise zur Unterputzverlegung bei dünnen Wänden hören. Hier mein Problem: Bei der Verlegung der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden