zweiter Verteilerkasten

Diskutiere zweiter Verteilerkasten im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, möglicherweise kann mir ein Praktiker helfen: mein Verteilerkasten im Keller (TT-Netz) ist bis auf den letzten Platz ausgereizt (24). Im...

  1. #1 relax1964, 30.09.2005
    relax1964

    relax1964

    Dabei seit:
    03.08.2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    möglicherweise kann mir ein Praktiker helfen:
    mein Verteilerkasten im Keller (TT-Netz) ist bis auf den letzten Platz ausgereizt (24). Im Zuge der Modernisierung/Erweiterung der Elektrik benötige ich aber weitere Stromkreise. Ist es denn zulässig, einen zweiten Verteilerkasten daneben zu setzen oder muss ich mir einen größer dimensionierten einbauen? An welcher Stelle würde ich zulässigerweise die Stromversorgung des zweiten Kastens anklemmen und mit welchem Leitungstypen? Die Sicherungsautomaten sind mittels Kammleisten verbunden.
    Gruß Relax1964
     
  2. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0
    Elektroinstallation erweitern - neuer Verteiler

    Hallo Relax1964, erstmal Willkommen im Forum !

    Natürlich ist ein weiterer (sowie auch die zweite Lösung ein größerer Verteiler) möglich.

    Dee Auslegung sollte nach den Leistungsdaten der (nach-)zuinstallierenden elektrischen Verbrauchern geschehen (nach Leistung, Verlegeart, Leitungslängen- sowie deren Querschnitte und gegf. Häuffungen) - sollte Zählerseitig dessen Leistungsdaten gering sein, muss dieser auch nachgerüstet werden.
    Die Daten stehen auf den Zählern lesbar aufgedruckt (in der Art Drehstromzähler 10(40)) - wobei die Klammerzahl die maximale Belastung angibt.

    Das hat Dein für Dich zuständiges EVU/VNB zu entscheiden, da auch die Zuleitung im Hausanschlußkasten querschnittsbedingt dafür ausgelegt sein muss !

    Das Netzsystem spielt hierbei erstmal keine Rolle.

    Gruß,
    Gretel
     
  3. #3 relax1964, 04.10.2005
    relax1964

    relax1964

    Dabei seit:
    03.08.2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    danke

    danke für die Antwort. Um die Sache rund zu machen, sollte ich mir wirklich weitergehende Gedanken machen. Du hast recht. Möglicherweise kann ich Stromkreise zusammenfassen. Der Zähler hat übrigens 10(60) Ampere. Der Netzwerktyp TT sollte eigentlich nur darauf hinweisen, dass ich aufgrund der "doppelten" Absicherung einen recht grossen Bedarf an Schutzschaltern habe (+ FI).
    Die Frage ist jetzt nur noch, wie ich den zweiten Kasten anschließe. Nehme ich dazu die Standard-Sicherungsverbindungskabel von Verteiler zu Verteiler (intern) oder fahre ich richtig mit großen Kabel-Querschnitt aus dem Verteiler raus und in den zweiten auf den ersten Sicherungssatz wieder drauf?
    Gruß Peter
     
Thema:

zweiter Verteilerkasten

Die Seite wird geladen...

zweiter Verteilerkasten - Ähnliche Themen

  1. Zweiter Verteilerkasten.

    Zweiter Verteilerkasten.: Hallo liebe Community, diese Frage wurde sicherlich schon das ein oder andere Mal gestellt aber ich komme nicht so richtig weiter. Wie der Titel...
  2. zweiter Speedport möglich?

    zweiter Speedport möglich?: Hallo zusammen! Ich stelle meine Frage mal hier. Wir schaffen uns eine Photovoltaikanlage an und brauchen deshalb Internet in der Garage. bereits...
  3. Ein Lichtschalter, zwei Lampen - Probleme mit zweiter Lampe

    Ein Lichtschalter, zwei Lampen - Probleme mit zweiter Lampe: Hallo, ich bin absoluter Laie. Ich versuche mal, mein Problem zu schildern. Wir haben einen Lichtschalter. Die linke Taste um die...
  4. Zweiter Dimmer durchgebrannt

    Zweiter Dimmer durchgebrannt: Liebe (Hobby-)Elektriker, Ich habe mit eine Lampe zu Dekozwecken installiert. Diese Lampe besteht aus 4x60 Watt Glühbirnen und einer 40Watt...
  5. Standort zweiter Zähler?

    Standort zweiter Zähler?: Hallo, bei einem Gehöft wurde ein 25mm²-Kabel vom Zählerschrank zum Unterverteiler gelegt. Nun stellt sich die Frage, ob für eine Wärmepumpe ein...